Eine der Ersten ihrer Art - Tissot T-Tempo Chronometer

Diskutiere Eine der Ersten ihrer Art - Tissot T-Tempo Chronometer im Uhrenvorstellungen Forum im Bereich Uhren-Forum; Liebe Uhrenfreunde, werte Leidensgenossen! Heute möchte ich den jüngsten "Beifang" vorstellen: Beim Betreten des Ladens hatte ich ehrlich...
r-winter

r-winter

Themenstarter
Dabei seit
20.03.2011
Beiträge
9.067
Ort
Wien
Liebe Uhrenfreunde, werte Leidensgenossen!


Heute möchte ich den jüngsten "Beifang" vorstellen:

Beim Betreten des Ladens hatte ich ehrlich keine Ahnung was es werden sollte, da ich den Preisrahmen wirklich bescheiden halten wollte.
Nach kurzem Studium der ausgestellten Neuheiten, bat ich Hr. Mikl mir einige Uhren, die mir gefallen könnten, er weiß ja mittlerweile, was mir gefällt, zu zeigen.

So landeten ein paar Junghänse, eine Tissot Luxury Automatic (Powermatic 80) und eben die nagelneue T-Tempo in weiß und schwarz auf dem Tisch.
Nach ein paar Minuten war klar, die T-Tempo ist ein echter Hammer, klein, leicht, elegant und doch sportlich, nicht teuer und ... ein Chronometer.

Dass ich noch keinen ETA-Chronometer hatte, machte die Uhr gleich doppelt interessant und außerdem, sie hat mir wirklich sehr, sehr gut gefallen ...
Letztendlich verließ ich den Laden dann mit der Gewissheit einer reservierten Oris Artelier (=Geburtstagsgeschenk von mir an mich) aber ohne Tissot!

Die Tissot ist mir nicht mehr aus dem Sinn gegangen und war fix für die nächsten Wochen oder Monate eingeplant.
Am vorletzten Samstag wollte ich die Uhr eigentlich nur meiner Frau zeigen, was daraus wurde, sieht man ja!

So, hier ist er der nagelneue ...

Tissot T-Tempo Chronometer T060.408.11.051.00

Durchmesser: 39 mm
Bauhöhe: 11,77 mm
Wasserdicht: 100 m
Gewicht: 157 g
Kaliber: ETA 2824-2 Chronométre


Die Uhr trägt sich sehr angenehm und bequem, nix zwickt oder zwackt - sie ist wie für mein Handgelenk geschaffen.

Die polierte Lünette, wie auch die polierten Edelstahl-Indizes und Zeiger, blitzen im Kunstlicht so genial auf, dass hier ein derart wertiger Eindruck vermittelt wird,
wie ich Ihn bei einer Uhr, dieser Preisklasse noch nicht gesehen habe ... dem direkten Vergleich mit meiner Longines Conquest hält sie jedenfalls Stand.

Einziger Nachteil, die kleine Krone ist etwas fummelig zu bedienen - aber - da nicht verschraubt und bei diesen Gangwerten ... kein echtes Problem ;-)




































Ich hoffe Euch unterhalten zu haben und verbleibe mit,
 
Spitfire73

Spitfire73

Dabei seit
04.08.2009
Beiträge
14.834
Ort
Bayern
Meinen Glückwunsch, Rudolf! Tolle Fotos, die der Uhr gerecht werden. Schöne Details zeichnen diesen schicken Dresser aus. Das kleine "T" im Sekundenzeiger ist gut integriert worden. Die Bodenansicht verblüfft. Ich mußte den Rotor erst suchen... Die Komponenten wirken in der Tat sehr wertig, besonders auch das Band. Die markante Zeigerform steht ihr sehr gut. Und auf dem Nightshot sieht man deutlich, dass die Nachtansicht eine ganz andere, ebenso attraktive Zeigerform "vorgaukelt". Stark gemacht! Einziger Kritikpunkt: dem Werk in "Chronometre" hätte zur Abgrenzung gegenüber den normalen 2824 eine Verzierung sicher gut getan. Zumal Tissot einen Glasboden gewählt hat. Aber das ist Jammern auf hohem, sehr hohem Niveau. Viel Spaß mit dem Neuzugang!

Gruß
Helmut
 
Zuletzt bearbeitet:
Thüringeruhr

Thüringeruhr

Dabei seit
02.09.2011
Beiträge
806
Ort
Jena
Herzlichen Glückwunsch Rudolf ! Klasse Bilder einer sehr schicken Uhr. Nicht nur das Zifferblatt incl. Zeiger, sondern auch das Band gefallen mir wirklich sehr gut. Besonders gefallen mir die polierten Enden der Mittelglieder, super. Eine rundum sehr schöne und absolut alltagstaugliche Dresswatch die auch qualitativ einen sehr guten Eindruck vermittelt.
Viel Freude damit !
Grüße Uwe
 
BSBV

BSBV

Dabei seit
17.06.2010
Beiträge
15.078
Ort
Braunschweig
Hallo Rudi,
meinen Glückwunsch zur Tissot.

Ein wunderschöner Ticker. :super:
 
Zeitkonstante

Zeitkonstante

Dabei seit
22.01.2012
Beiträge
338
Wow!:shock:
Die Uhr sie ja mal gut aus und in einer anständigen Größe noch dazu!
Die könnte als Alternative zur Multifort ein Thema bei mir werden!
Gratuliere und viel Spaß auf jeden Fall!:super:
 
r-winter

r-winter

Themenstarter
Dabei seit
20.03.2011
Beiträge
9.067
Ort
Wien
Meinen Glückwunsch, Rudolf! Tolle Fotos, die der Uhr gerecht werden. Schöne Details zeichnen diesen schicken Dresser aus. Das kleine "T" im Sekundenzeiger ist gut integriert worden. Die Bodenansicht verblüfft. Ich mußte den Rotor erst suchen... Die Komponenten wirken in der Tat sehr wertig, besonders auch das Band. Die markante Zeigerform steht ihr sehr gut. Und auf dem Nightshot sieht man deutlich, dass die Nachtansicht eine ganz andere, ebenso attraktive Zeigerform "vorgaukelt". Stark gemacht! Einziger Kritikpunkt: dem Werk in "Chronometre" hätte zur Abgrenzung gegenüber den normalen 2824 eine Verzierung sicher gut getan. Zumal Tissot einen Glasboden gewählt hat. Aber das ist Jammern auf hohem, sehr hohem Niveau. Viel Spaß mit dem Neuzugang!

Gruß
Helmut

Vielen Dank, Helmut! :super:
Du hast es treffend beschrieben - die T-Tempo ist eine durch und durch wertige uhr!
Die Tatsache, dass das Werk unverziert ist, ist - do denke ich - dem Preis von unter 800,00 EUR geschuldet!


Herzlichen Glückwunsch Rudolf ! Klasse Bilder einer sehr schicken Uhr. Nicht nur das Zifferblatt incl. Zeiger, sondern auch das Band gefallen mir wirklich sehr gut. Besonders gefallen mir die polierten Enden der Mittelglieder, super. Eine rundum sehr schöne und absolut alltagstaugliche Dresswatch die auch qualitativ einen sehr guten Eindruck vermittelt.
Viel Freude damit !
Grüße Uwe

Uwe, ich danke Dir! :-)
Ja, mit der Uhr hat Tissot ganze Arbeit geleistet.
Das Band bseteht übrigens aus 5 (!!!) Gliedern, in dieser Preisklasse hab ich das noch nie gesehen. ;-)



Vielen Dank für's Reinschauen, kafka! :-D


Hallo Rudi,
meinen Glückwunsch zur Tissot.

Ein wunderschöner Ticker. :super:

Bernd, auch Dir meinen herzlichen Dank! :super:


Wow!:shock:
Die Uhr sie ja mal gut aus und in einer anständigen Größe noch dazu!
Die könnte als Alternative zur Multifort ein Thema bei mir werden!
Gratuliere und viel Spaß auf jeden Fall!:super:

Vielen lieben Dank! :ok:
Sie ist es wert mal genauer angesehen zu werden.
Du wirst nicht enttäuscht sein ... ;-)
 
O

Onkel Lou

Gast
Verrückt....alleine dies um den Bandanstoss rum ist schon ne Augenweide und nicht ganz einfach in der Herstellung.

Und dies mit den Zwischengliedern fast wie bei der Grand Seiko.

Glückwunsch zu dieser Hammeruhr.

Gruß Heiner
 
TimeWarp

TimeWarp

Dabei seit
26.08.2011
Beiträge
7.769
Servus Rudolf und Glückwunsch zum Tissot-Chronometer! :klatsch:

Die Uhr schaut sehr gut und wertig aus. Auf Dauer wären mir aber vermutlich die Anstöße zu speziell.

Das ZB finde ich sehr interessant! Hast Du noch ein Foto, auf welchem man die eigentliche Struktur noch deutlicher sieht (ohne Spiegelung fremder Muster)?

Viel Freude mit Deinem Neuzugang + Gruß :super:

Markus
 
Finlay 1

Finlay 1

Dabei seit
25.02.2012
Beiträge
4.711
Ort
Berlin, da wo's schön ( laut ) ist
Sehr, sehr schöne Uhr; natürlich auch sehr ansprechend in Szene gesetzt, Bilder wie aus dem Tissot - Katalog ( wahrscheinlich sogar besser ..). 39 mm erscheinen mir aber ein bisserl schmal, wobei sie an Deinem HG sehr präsent aussieht. Gesamturteil daher: :super:
 
r-winter

r-winter

Themenstarter
Dabei seit
20.03.2011
Beiträge
9.067
Ort
Wien
Verrückt....alleine dies um den Bandanstoss rum ist schon ne Augenweide und nicht ganz einfach in der Herstellung.

Und dies mit den Zwischengliedern fast wie bei der Grand Seiko.

Glückwunsch zu dieser Hammeruhr.

Gruß Heiner

Vielen lieben Dank, für's Vorbeischauen, Heiner! :-)
Genau diese Gedanken sind mir auch 2 1/2 lange Tage nicht aus dem Sinn gegangen.
Dein Vergleich mit GS kommt einer Adelung von Tissot gleich ... :oops:


Servus Rudolf und Glückwunsch zum Tissot-Chronometer! :klatsch:

Die Uhr schaut sehr gut und wertig aus. Auf Dauer wären mir aber vermutlich die Anstöße zu speziell.

Das ZB finde ich sehr interessant! Hast Du noch ein Foto, auf welchem man die eigentliche Struktur noch deutlicher sieht (ohne Spiegelung fremder Muster)?

Viel Freude mit Deinem Neuzugang + Gruß :super:

Markus

Vielen Dank, Markus - freut mich, das Du vorbei gesehen hast! :super:
Sicher, Zeiger und Anstöße sind speziell, machen sie aber zu etwas Besonderem.

Leider ist die T-Tempo sehr, sehr schwer zu fotografieren (gewölbtes Saphirglas),
ich werde das mal versuchen einzufangen, zwischenzeitlich kann ich nur mit einer Vergrößerung dienen:




--- Nachträglich hinzugefügt ---

Sehr, sehr schöne Uhr; natürlich auch sehr ansprechend in Szene gesetzt, Bilder wie aus dem Tissot - Katalog ( wahrscheinlich sogar besser ..). 39 mm erscheinen mir aber ein bisserl schmal, wobei sie an Deinem HG sehr präsent aussieht. Gesamturteil daher: :super:

Sascha - freut mich, hier von Dir zu lesen! :klatsch:
( und freut mich noch mehr, dass Dir die kleine Schwarze gefällt)

Ja, die Größe täuscht etwas, zumal ich's ja in letzter Zeit auch hin und wieder kleiner angehen lasse!
Vielen Dank für das tolle Lob bezüglich meiner Fotos - Du weißt, ich gebe mir immer Mühe!
 
TimeWarp

TimeWarp

Dabei seit
26.08.2011
Beiträge
7.769
Wow, das reicht schon! :shock:

Schaut wirklich sehr, sehr gut aus! :klatsch:

Vielen Dank für die Ergänzung + Gruß

Markus
 
danielham

danielham

Dabei seit
18.09.2009
Beiträge
4.697
Ort
NRW
Schöner Dresser & tolle Foto's :klatsch:

Danke für die Vorstellung :super:

Andreas
 
Constellation

Constellation

Dabei seit
05.11.2011
Beiträge
9.917
Das mit dem Adeln geht doch viel leichter: Du, r-winter, hast eine T-Tempo von Tissot. .... ..... ..... 8-)


Nun aber wieder mit Ernst zur Lage der Uhr: sie ist einfach nur gelungen!:super:. Die Haptik ist wertig (denn ich kann das ja auch beurteilen;-)) und die Größe auch für Menschen wie mich geeignet.

Ich darf nun nicht öfters hier reinschauen, denn sonst passieren in meinem Kopf noch Dinge, die ich nicht zulassen darf/will/kann.

Viel Freude beim Tragen und immer handbreit Luft zwischen ihr und Fremdmaterie.
 
Zuletzt bearbeitet:
frasie012

frasie012

Dabei seit
28.06.2011
Beiträge
2.981
Ort
Sachsen-Anhalt
Hallo Rudi ,

Du weißt ja , daß ich nicht so sehr auf " solche " Uhren stehe , aber nichtsdestotrotz will ich Dich beglückwünschen ! Die Fotos sind wieder erste Güte und schon allein deshalb lohnte sich das Anschauen deiner Vorstellung ! Tja und wie ich es ja schon oft geschrieben habe , finde ich das Drumherum ( wie die Uhr denn im Endeffekt zu Dir kam ) immer sehr interessant ! Deshalb also ein :super: von mir und viel Spaß mit der Tissot !

Gruß Frank
 
r-winter

r-winter

Themenstarter
Dabei seit
20.03.2011
Beiträge
9.067
Ort
Wien
Schöner Dresser & tolle Foto's :klatsch:

Danke für die Vorstellung :super:

Andreas

Gern geschehen, Andreas!
Freut mich, dass sie Dir gefällt ... :super:


Das mit dem Adeln geht doch viel leichter: Du, Rudi, hast eine T-Tempo von Tissot. .... ..... ..... 8-)


Nun aber wieder mit Ernst zur Lage der Uhr: sie ist einfach nur gelungen!:super:. Die Haptik ist wertig (denn ich kann das ja auch beurteilen;-)) und die Größe auch für Menschen wie mich geeignet.

Ich darf nun nicht öfters hier reinschauen, denn sonst passieren in meinem Kopf noch Dinge, die ich nicht zulassen darf/will/kann.

Viel Freude beim Tragen und immer handbreit Luft zwischen ihr und Fremdmaterie.

Vielen lieben Dank, Constantin! :-)
Die ist geradezu wie für Dich geschaffen ... ;-)
Wegen der handbreit Luft - keine Sorge - dafür war sie nicht teuer genug :D

--- Nachträglich hinzugefügt ---

Hallo Rudi ,

Du weißt ja , daß ich nicht so sehr auf " solche " Uhren stehe , aber nichtsdestotrotz will ich Dich beglückwünschen ! Die Fotos sind wieder erste Güte und schon allein deshalb lohnte sich das Anschauen deiner Vorstellung ! Tja und wie ich es ja schon oft geschrieben habe , finde ich das Drumherum ( wie die Uhr denn im Endeffekt zu Dir kam ) immer sehr interessant ! Deshalb also ein :super: von mir und viel Spaß mit der Tissot !

Gruß Frank
Vielen Dank, Frank! :super:
Du weißt ja, mittlerweile gefällt mir fast alles was Zeiger hat (= :wand: weil teuer)
Ich hab mich auch, wie immer sehr gefreut, von Dir hier lesen zu dürfen!
 
marfil

marfil

R.I.P.
Dabei seit
02.03.2008
Beiträge
8.579
Ort
Wien
Hallo Rudi,

schöner Fang! Aber haben wir nicht irgendwann beschlossen, die Kauferei etwas zu reduzieren...:D
 
r-winter

r-winter

Themenstarter
Dabei seit
20.03.2011
Beiträge
9.067
Ort
Wien
Hallo Rudi,

schöner Fang! Aber haben wir nicht irgendwann beschlossen, die Kauferei etwas zu reduzieren...:D

Danke Martin! :super:
Tja, beschlossen schon ... :hmm: ... aber was soll ich machen,
es gibt sooo viele schöne Uhren ... :wand:
 
twehringer

twehringer

Dabei seit
06.01.2009
Beiträge
3.471
Servus Rudi,

ich durfte die Uhr ja schon ausgiebig betrachten. Sie wirkt auch in der Hand sehr wertig und ist einfach sehr gelungen. Ich mag ja so einfache oder besser schlichte Uhren. Und in der Tat ist die Uhr ihren Preis mehr als wert.

Übrigens: Wurde schon erwähnt, dass das T im Sekundenzeiger mit Superluminova befüllt ist, oder hab ich das überlesen?

Viele Grüße
Thomas
 
Thove

Thove

Dabei seit
31.01.2013
Beiträge
163
Ort
Berlin
Hallo Rudolf,

sehr schick, schön in Szene gesetzt!:klatsch:
Eine tolle und stimmige Uhr, meine Gratulation!
Danke für die Vorstellung und noch viel Spass mit Ihr!:super:

Gruß Thomas

PS: Ich habe die mit dem hellen Ziffernblatt.
 
Thema:

Eine der Ersten ihrer Art - Tissot T-Tempo Chronometer

Eine der Ersten ihrer Art - Tissot T-Tempo Chronometer - Ähnliche Themen

  • Kaufberatung/ Empfehlungen für erste "Luxus"-Uhr (Tudor, Rado, Maurice Lacroix)

    Kaufberatung/ Empfehlungen für erste "Luxus"-Uhr (Tudor, Rado, Maurice Lacroix): Hallo liebe Forengemeinde :) Ich habe mir hier schon den einen oder anderen Thread durchgelesen und melde mich heute das erste Mal gleich mit...
  • Alpina Seastrong Diver 300 - Liebe auf den ersten Blicker aber eine schwere Geburt

    Alpina Seastrong Diver 300 - Liebe auf den ersten Blicker aber eine schwere Geburt: Hallo Uhrenfreunde, Normalerweise schreibe ich bei einer Vorstellung nicht so viel aber diesmal wird es ein wenig mehr, vielleicht um zu...
  • NOMOS Ahoi Atlantik Datum - Meine erste NOMOS - NOMOS Watch Club

    NOMOS Ahoi Atlantik Datum - Meine erste NOMOS - NOMOS Watch Club: Liebes UF! Nachdem ich hier die Gelegenheit nutzen durfte, meinen NOMOS Watch Club kurz vorzustellen, möchte ich nun meinen neusten Blogartikel...
  • [Verkauf] H2O Kalmar 1 Titan DLC erste Serie Stealth Blatt Full Set mit DLC Titanband

    [Verkauf] H2O Kalmar 1 Titan DLC erste Serie Stealth Blatt Full Set mit DLC Titanband: Vorabinformation: Ich bin Privatanbieter und die zu verkaufende Uhr befindet sich in meinem Privatbesitz und ist mein Eigentum. Hallo liebe...
  • Uhrenbestimmung Girard-Perregaux 1950er... meine erste Vintage!

    Uhrenbestimmung Girard-Perregaux 1950er... meine erste Vintage!: Hallo zusammen, dies ist mein erster Beitrag im Vintage Bereich und ich muss gestehen, ich bin ein totaler Neuling. Nachdem mich diese kleine...
  • Ähnliche Themen

    Oben