Eine Automatikuhr von Tissot

Diskutiere Eine Automatikuhr von Tissot im Kaufberatung Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo, ich bin neu hier und aktuell am Sondieren des Markts fĂŒr eine neue Uhr!😊 Nach vielen Erfahrungen mit Casio und einigen Jahren mit der...
F

flory

Themenstarter
Dabei seit
22.09.2021
BeitrÀge
14
Hallo, ich bin neu hier und aktuell am Sondieren des Markts fĂŒr eine neue Uhr!😊

Nach vielen Erfahrungen mit Casio und einigen Jahren mit der Apple Watch, kaufte ich vor ein paar Jahren eine Citizen, die ich sehr mag, aber eine Automatik wĂ€re mal was. Nach einiger Suche (ich liebe Bicolor Uhren mit Edelstahl und Gold als Kombi), bin ich in einem recht erschwinglichen Preisrahmen auf die Uhren von Tissot gestoßen. Ich muss dazu sagen, ich bin wie gesagt zwar Fan von Uhren und finde die Mechanik hinter einer Automatikuhr absolut faszinierend, noch bin ich aber nicht sonderlich erfahren. Als Autoliebhaber bin ich allerdings von dieser Mechanik genauso fasziniert wie von der einer Uhr.

Die fĂŒr mich mit schönste Uhr, die ihre Schönheit in ihrer schlichten Eleganz findet, ist fĂŒr mich die Rolex Datejust. Ich bin jedoch relativ jung und auch wenn ich sie mir wohl leisten könnte, denke ich mir, dass es aktuell auch noch wichtigere Ausgaben im Leben gibt als die fĂŒr eine Uhr, so wunderschön sie sein mag und so attraktiv der Gedanke, den ich auch bei anderen AlltagsgegenstĂ€nden verfolge und umsetze, etwas fĂŒrs Leben zu kaufen, auch ist.

In einem niedrigeren und vollaus vertretbaren Preisrahmen bin ich auf mehrere Modelle von Tissot gestoßen, immerhin auch einer Marke mit einer schönen Historie (soweit ich das einschĂ€tzen kann). Mehrere Modelle haben es mir angetan, und zwar Folgende:

Modell 1
Modell 2
Modell 3

Modell 1 finde ich optisch sehr schön, aber vielleicht fast schon etwas zu schlicht. Mich stört jedoch das Swissmatic-Kaliber, welches soweit ich korrekt informiert bin, nicht sonderlich hochwertig ist und fĂŒr gewöhnlich in gĂŒnstigeren Uhren eingebaut wird. Noch viel mehr stört mich allerdings am Swissmatic, dass es, soweit ich mich nicht tĂ€usche, absolut nicht gewartet werden kann. Klar, ich befinde mich da in einem recht niedrigen Preissegment, doch möchte ich keine Automatikuhr kaufen, die gerade auch wegen ihrer Langlebigkeit und Mechanik so begehrt ist, und die ich aufgrund der Unmöglichkeit der Wartung nicht "weitervererben" könnte oder von der ich mich schon in einigen Jahren verabschieden mĂŒsste.

Modell 2 gefĂ€llt mir auch gut, wobei ich sie fast schon etwas zu klassisch finde. Ihr Kaliber wiederum, das Powermatic, mag vielleicht nicht das wartungsfreundlichste Kaliber sein, doch scheint es immerhin ĂŒberhaupt gewartet werden zu können, was mir erstmal am wichtigsten wĂ€re, selbst wenn es im Fall einer Revision fĂŒr gewöhnlich getauscht werden wĂŒrde. Die Möglichkeit, sie unter UmstĂ€nden auch unabhĂ€ngig von der Ersatzteilpolitik der Swatch Group ĂŒber lĂ€ngere Zeit erhalten zu können, ist mir doch sehr lieb. Dass das Promatic auf einem etablierten ETA-Kaliber basiert, ist mir grundsĂ€tzlich auch lieb.

Meine persönliche PrÀferenz liegt aktuell wohl bei Modell 3. Nicht nur scheint das Powermatic darin das qualitativste zu sein, auch rein optisch finde ich die Uhr persönlich am Schönsten.

Ich hoffe in dem jeweiligen Kauf einen Begleiter ĂŒber eine sehr lange Zeit zu finden, vielleicht wird sie ja mal durch eine Datejust ergĂ€nzt... Ich schließe im Übrigen auch nicht aus, dass etwas im selben Stil, aber von einer anderen Marke mich vielleicht auch reizen wĂŒrde.

Bin sehr gespannt auf euren Input zu meiner Thematik, eure Meinungen, Anregungen etc! NatĂŒrlich werde ich euch auf dem Laufenden halten, wie es dann mal weitergeht.

Liebe GrĂŒĂŸe!
 
Zuletzt bearbeitet:
F

flory

Themenstarter
Dabei seit
22.09.2021
BeitrÀge
14
@Exess650
Danke fĂŒr den Vorschlag! Ich finde die sehr schön, aber die ist dann doch vielleicht sehr nah an der Datejust
😊
 
F

flory

Themenstarter
Dabei seit
22.09.2021
BeitrÀge
14
@Exess650
Super lieb von dir, alles super! Ja, finde die sehr schön, aber ich hadere etwas mit Hommagen und bevorzuge persönlich dann entweder das Original oder ein Design, das Elemente von einem anderen ĂŒbernimmt und sich inspirieren lĂ€sst
 
stephan120272

stephan120272

Dabei seit
21.04.2013
BeitrÀge
633
Noch viel mehr stört mich allerdings am Swissmatic, dass es, soweit ich mich nicht tÀusche, absolut nicht gewartet werden kann
Das ist korrekt.

Das in den anderen Uhren verwendete Powermatic-Werk kommt hier zumeist seht gut weg.
Eigene Erfahrungen dazu kann ich nicht teilen, mit Tissot generell habe ich aber gute Erfahrungen gemacht. Wenn Dir die Uhren gefallen, machst Du sicher nichts falsch. Das von Dir bevorzugte Design ist natĂŒrlich Geschmackssache. Da es eher nicht mehrheitsfĂ€hig ist, sollte der Listenpreis sicher verhandelbar sein. Du kannst ja die Referenznummer mal googeln und schauen, wo es Dein Wunschmodell zu einem gĂŒnstigen Preis gibt.

Viele GrĂŒĂŸe,
STEPHAN
 
F

flory

Themenstarter
Dabei seit
22.09.2021
BeitrÀge
14
@stephan120272
Dann wirds jedenfalls mal ein Powermatic, super. Tissot-Uhren sind schon sehr schön, ja. Ich finde es interessant, dass du Design 3 als nicht mehrheitsfĂ€hig erachtest. Woran machst du das fest? Sie ĂŒbernimmt ja durchaus Elemente der Datejust, die wiederum doch recht mehrheitsfĂ€hig ist, zumindest meiner Meinung nach?
 
T

TaifunDB

Dabei seit
13.01.2015
BeitrÀge
3.453
Deine Wahl ist gut. Ich wĂŒrde auch noch die Gentleman anschauen. Finde ich bei Tissot fĂŒr dich sehr passend.
 
F

flory

Themenstarter
Dabei seit
22.09.2021
BeitrÀge
14
@TaifunDB
Vielen Dank! Ja, die Gentleman hatte ich auch gesehen, da fehlt mir persönlich ein kleines bisschen mehr Gold. Aber ansonsten ist es eine total schöne Uhr!
 
BabelFish

BabelFish

Dabei seit
24.02.2021
BeitrÀge
89
Ja, aber in diesem Fall hier zumindest Vollgold und keine PVD Beschichtung. 😉
T927.407.41.031.01_R_1.png
Oder alternativ noch die Chemin des Tourelles.
T099.408.22.038.00_R_1.png
Beid Bilder von der Tissot Homepage entliehen.
 
F

flory

Themenstarter
Dabei seit
22.09.2021
BeitrÀge
14
@BabelFish
Dass das da echtes Gold ist, ist mir natĂŒrlich klar :)

Die Chemin des Tourelles gefÀllt mir auch ganz gut, aber ist nicht so 100% meins...

Sehr schön finde ich ebenfalls die Baroncelli von Mido, wobei mir Mido als Marke von der Historie her weniger bekannt ist, was ich wiederum etwas schade finde...
Baroncelli
 
Troll

Troll

Dabei seit
17.12.2012
BeitrÀge
1.064
Ort
Hessen
Auch der Name Mido hat einiges an Historie zu bieten und gibt sich zu Tissot qualitativ nix. Kauf, was dir optisch am besten gefÀllt.
 
T

TaifunDB

Dabei seit
13.01.2015
BeitrÀge
3.453
DafĂŒr ist es halt echt. WĂ€re mir bei der Auswahl sympathischer. Und das Band hat auch so blingbling.
 
F

flory

Themenstarter
Dabei seit
22.09.2021
BeitrÀge
14
@TaifunDB Damit hast du durchaus Recht. Muss ich mir mal ĂŒberlegen. Sind alles grundsĂ€tzlich schöne Uhren.
 
clocktime

clocktime

Dabei seit
18.05.2018
BeitrÀge
7.263
@flory :
Richtig, um das Swissmatic-Kaliber solltest Du einen grossen Bogen machen.
Die Powermatic 80-Kaliber können von vielen Uhrmachern gewartet werden, ansonsten wird die Uhr halt eingeschickt. Die etwas Àlteren ETA 2824-Kaliber sind ebenfalls sehr gut, aber tendenziell nicht so genau wie die Powermatic, ausserdem kannst Du eine Uhr mit Powermatic auch mal ein bis zwei Tage liegen lassen, ohne dass sie stehen bleibt.

Mit dem dritten Modell machst Du nichts falsch. Die Silizium-Spirale ist zudem magnetismusresistent. Nur die Wasserdichtigkeit von nur 5 Bar wĂ€re ĂŒberdenkenswert.
Mido ist qualitativ oberhalb von Tissot und nicht viel teurer. Alternativ könntest Du Dir auch noch Certina anschauen. Achte einfach darauf, dass die Uhr bis 100m wasserdicht ist, wenn Du mit ihr baden gehen willst.
 
Thema:

Eine Automatikuhr von Tissot

Eine Automatikuhr von Tissot - Ähnliche Themen

Kaufberatung Automatik-Diver unter 1000€?: Hallo liebe Uhrenfreunde! Ich habe erst vor wenigen Monaten begonnen, mich mit Uhren zu beschĂ€ftigen. Obwohl ich bereits sehr viele...
Kaufberatung Rolex Datejust 36mm - zu klein fĂŒr mich?: Hallo Uhrforum! In meiner kleinen Sammlung befinden sich aktuell eine Tudor Black Bay Heritage, eine Black Bay GMT, eine Breitling Superocean 42...
Kaufberatung Rolex Submariner 14060M: Hallo zusammen! Ein Thema, das wohl nie alt wird... aber ich bin gerade auf der Suche nach einer Rolex Submariner. Meine genauen UmstÀnde sind...
Kaufberatung Omega Seamaster de Ville aus 1963 in Stahl (166.020): Hallo Forum, habe mir vorgenommen, eine schöne & alltagstaugliche Automatik aus meinem Geburtsjahr 1963 zuzulegen und bin dabei auf die Omega...
Kaufberatung Rotgold Uhr, Faltschliesse: Suche folgende Uhr: Rotgold Grösse 38-43mm Kautschukband oder Leder Faltschliesse Automatik Wasserdicht Preis neu/gebraucht bis 10-15k, gerne...
Oben