Ein Tupfen Buntes oder wer trägt gerne Nylons?

Diskutiere Ein Tupfen Buntes oder wer trägt gerne Nylons? im Vintage-Uhren Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo Christoph, schicke Bänder zeigst Du hier, besonders das erste gefällt mir. Erinnert mich an das Band an meiner allerersten Uhr mit etwa 12...
V

Vintagemacke

Dabei seit
11.11.2013
Beiträge
277
Ort
Randtschechei
Hallo Christoph,
schicke Bänder zeigst Du hier, besonders das erste gefällt mir. Erinnert mich an das Band an meiner allerersten Uhr mit etwa 12 Jahren - eine Ruhla Herrenuhr mit türkisem Blatt, die mir mein Onkel überlassen hatte.
Ja die Bänder habe ich vom Design her so zurückhaltend ausgesucht, damit sie an möglichst viele Uhren passen. Die neu aufgelegten Designs bei cheapestnatostraps kenn ich und stand mangels Alternative schon kurz davor, mir das Burgundy Baron zu bestellen, hab ja aber dann grad noch rechtzeitig Deinen Faden hier gefunden:super:

Nach Tragetest mit verschiedenen Uhren muss ich sagen, dass die Bänder für die Certina DS zu dünn sind (bzw. die Certina schon zu schwer ist). Am besten getragen haben sich die leichten und flachen Uhren der 50er und frühen 60er. Naja, für die sind sie ja schließlich auch mal konzipiert worden. Recht gut trägt sich allerdings meine Nomos Orion an den beiden Bändern:-D BTW, die Kippschließen sind irgendwie cool...
 
V

Vintagemacke

Dabei seit
11.11.2013
Beiträge
277
Ort
Randtschechei
Hallo thomaspan!
Was genau heißt denn "viel zu golden"? Ich geh mal davon aus, dass Du meinst der Goldton der Schließe ist deutlich heller als der Goldton der Uhr? Falls ja wirst Du das durch Mattieren nicht beheben können, da bleibt nur die Suche nach einer passenderen Schließe. Ich persönlich würd die Schließe nicht mattieren, da mattierte Goldschließen in den 60ern eher nicht so üblich waren.
Falls Du trotzdem mattieren willst - ein bisschen Schicht ist da denk ich schon drauf, Du kannst es evtl. vorsichtig mit einem feinen Schleifvlies von nem Goldschmied probieren. So eins, mit dem man Ringe wieder nachmattieren kann.
 
pallasquarz

pallasquarz

Themenstarter
Dabei seit
31.01.2016
Beiträge
3.062
Hallo thomaspan, über ein Bild Deiner Uhr hier würde ich mich freuen ;-) (und Kollegen werden sie sicher auch gerne sehen).
Ich würde Dir eher abraten, die Schließe zu bearbeiten.
Vielmehr kann ich Dir anbieten, sie gegen eine andere zu tauschen (dann gerne PN an mich), ich habe noch ältere Schließen, die nicht so goldig daherkommen.
Alternativ kannst Du eine farblich passende Schließe von einem Lederband nehmen (ist es ein geflochtenes Perlon?) oder eine passend breite Goldschließe kaufen und das Ende des Bandes zur Sicherheit verkleben; ich habe bei 18er RAF Bändern ab und zu die Silberschließe gegen so eine goldene getauscht.

Vintagemacke, auch meine gewobenen Perlons in #14 sind sehr fein verwoben udn dünn und leicht; man muss tatsächlich aufpassen, daß einem die Uhr nicht herunterfällt.

Grüsse Christoph
 
Zuletzt bearbeitet:
pallasquarz

pallasquarz

Themenstarter
Dabei seit
31.01.2016
Beiträge
3.062
Hallo, mittlwerweile gibt es eine weitere freundliche Zusammenfassung von Bezugsquellen von Natos

Uhrenarmbänder / Straps

Der Anbieter Crown & Buckle ist auch gelistet, ich möchte besonders auf dessen schöne melliert geflochtene Perlons hinweisen Linen - Crimson - Royal - Forest

Perlon Watch Straps | Crown & Buckle

Grüsse Christoph
 
klausi2007

klausi2007

Dabei seit
05.09.2008
Beiträge
176
vor allen Dingen sind die Schliessen allererste Sahne...
die mache ich generell an normale Durchzugsbänder,
da bei diesem Metallschrott ganz schnell der Chrom
(oder was auch immer das ist...) abgewetzt ist.
Brushed Ladder Buckle | Crown & Buckle
 
T

The_Abstract

Dabei seit
29.11.2018
Beiträge
39
Was ich an entsprechender Uhr auch ganz gern habe: Das klassische Militär-Durchzugsband. Nachdem ich einige Varianten probierte, bin ich nun bei Pheonix gelandet. Die Bänder entsprechen den Originalvorgaben der britischen Admiralität in den Abmessungen, der Webart, den Materialien und der Farbe. Am besten gefällt mir hier die RAF Variante als einfaches Durchzugsband und ohne die NATO Doppelschlaufe. An der entsprechenden Uhr in klassisch britischen Navy-Grau oder schwarz finde ich das Klasse. Vor allem die Webart des Materials macht den Unterschied aus. Die Struktur ist wesentlich feiner. Was optisch einen großen Unterschied zu anderen Anbietern macht. Sind die Dinger am Anfang noch recht steif, passen sie sich nach einiger Zeit wie ein altes Lederband an den Arm an. Und das sie Anfang der 60er eingeführt wurden, passen sie perfekt an sportliche Uhren aus der Zeit.

Anhang anzeigen 1673990
Ich hoffe, der Kollege mit Hang zu exzentrischem Klavierspiel ist hier noch aktiv ... wo findet man denn solche einfachen Durchzugsbänder? :-D

Habe selbst ein Phoenix Band in normaler Nato Ausführung, was ich von der Stoffqualität auch optimal finde, aber eben gerne als "Single-Layer" Version hätte.
An Single-Layer Bändern habe ich welche von Miros-Time probiert, da mag ich aber die Stoffbeschaffenheit überhaupt nicht. Die anfängliche Steife nimmt auch bei langem Tragen nicht ab und die Bänder sind imo sehr unbequem. Die Single-Layers von cheapestnatostraps sind dagegen wundervoll komfortabel, aber der Stoff ist so dick, dass ich bei manchen Uhren Probleme habe, die unter die Federstege zu bekommen.
 
pallasquarz

pallasquarz

Themenstarter
Dabei seit
31.01.2016
Beiträge
3.062
Hallo, mittlerweile gibt es einen weiteren Anbieter für Nylons im Stil der Erikabänder, Froskemann aus Norwegen
Zeigethread und Erfahrungsaustausch zu "Erika-Bändern"

The_Abstract, ich habe einige 1,- Chinabänder, die sind von der Haptik recht weich und fühlen sich ganz anders an als die von Miro. Auch sind sie oft kürzer als die Natos.
Ich habe da die Unterlage abgeschnitten und die Schnittstelle hitzeversiegelt.
Hier noch ein Link zu einfachen gewobenen Perlons, sie haben aber ungefähr die Dicke wie Natobänder
NYLON MILITARY WATCH STRAP 8mm - 20mm black blue brown fabric canvas band divers | eBay

Grüsse Christoph

PS klausi2007, vielen dank für den Hinweis auf die Edelstahlschließen von Crown and Buckle. Ich glaube, die einfachen Blechschließen an den geflochtenen (und gewobenen) Nylons, wie es sie im Grunde schon seit Ewigkeiten gibt, sind machen ein Dorn im Auge
 
Zuletzt bearbeitet:
JoRiHa

JoRiHa

Dabei seit
11.04.2015
Beiträge
1.428
Ort
Bamberg
Mal eine Frage, gibt es eine Alternative zu dem Perlon Zweiteilern von Nomos?

Vielen Dank!
 
pallasquarz

pallasquarz

Themenstarter
Dabei seit
31.01.2016
Beiträge
3.062
Mal eine Frage, gibt es eine Alternative zu dem Perlon Zweiteilern von Nomos?
Hallo, meinst Du die gewobenen oder geflochtenen? Und welche Breite? Ich habe schon diverse von verschiedenen Anbietern gesehen.
Das gewobene von Nomos ist allerdings wirklich hochwertig, ein qualitativ vergleichbares kenne ich nicht.
Geflochten wird ein sehr hochwertiges von Eulit als Palma Pacific angeboten, ebenso von Morrellato.
Grüsse Christoph
 
JoRiHa

JoRiHa

Dabei seit
11.04.2015
Beiträge
1.428
Ort
Bamberg
Ich meinte das gewobene von Nomos. Ich würde 19/20mm Breite benötigen.
 
pallasquarz

pallasquarz

Themenstarter
Dabei seit
31.01.2016
Beiträge
3.062
Hallo nochmals, da bin ich im Grunde auch auf der Suche und habe bisher nichts vergleichbares gefunden. Die gewobenen von Nomos haben eine wirklich feine Haptik.
Ansonsten einmal nach zweiteiligen Natos suchen, ev findest Du etwas qualitativ angemessenes.
2 Piece Ballistic Nylon RAF SS Military Solid/Stripe Replacement Watch Strap | eBay
Nato Split Uhrenarmbänder
Man könnte sich allenfalls ein Nato "umarbeiten", zB ein Seatbelt. Also Band zerschneiden, freie Enden hitzeversiegeln, Enden dann noch vernähen.
Grüsse Christoph

PS Hier noch ein Link zu einer Diskussion über die Qualität hochwertiger Natos und ev Alternativen
Kaufberatung - Omega NATOs vs Dritthersteller-NATO
 
Zuletzt bearbeitet:
JoRiHa

JoRiHa

Dabei seit
11.04.2015
Beiträge
1.428
Ort
Bamberg
Ich glaube ich muss wohl doch zum Nomos greifen.
Sowas gibt es anscheinend nirgendwo anders.

Ich kenne Miro vom Stuttgarter Uhrforumsstammtisch und die diversen Natos und Zweiteiler recht gut. Sind bestimmt über 50 Stk. In der Schublade. Nur so ne Perlon Qualität wie bei Nomos hätte ich gerne ohne übertriebenen Preis...
 
pallasquarz

pallasquarz

Themenstarter
Dabei seit
31.01.2016
Beiträge
3.062
Guten Abend, im Grunde geht es mir genauso, JoRiHa. Ab und zu wurden hier solche Bänder im MP angeboten, da habe ich nicht zugegriffen, im Nachhinein ein Fehler.
Vergleicht man aber die NOMOS-Zweiteiler mit den Nato-Bändern der Nobelhersteller (Omega, Tudor, IWC ua), dann sind sie sogar vergleichsweise preiswert.
Solltest Du wider Erwarten anderweitig fündig werden, bitte hier kommunizieren.
Grüsse und gute Nacht Christoph
 
pallasquarz

pallasquarz

Themenstarter
Dabei seit
31.01.2016
Beiträge
3.062
Guten Abend, da es jjetzt draußen warm geworden ist, kommen ev Stoffbäänder eher an den Arm.
Im besser frequentierten Thema über Nato- udn Durchzugsbänder gab es ein paar Meldungen, die auch frü Vintagefreunde interessant sein können:
A.F.0210 Strap von DJR Highland im Stil der Bänder der Militäruhren im 2. Weltkrieg, stufenlos einstellbar, da der Dorn der Schließe einfach durchs Gewebe gedrückt wird.
A.F.0210.

Zeigt Eure Uhren mit Nato- oder Durchzugsbändern

Ein Trage- und Handhabungsbericht zum Band von
www.thewatchsteward.com

Zeigt Eure Uhren mit Nato- oder Durchzugsbändern

Grüsse Christoph
 
pallasquarz

pallasquarz

Themenstarter
Dabei seit
31.01.2016
Beiträge
3.062
Guten Abend, es gibt wieder ein paar interessante Neuerungen, wie im Themenbereich Nato- und Durchzugsbänder zu lesen war

Zeigt Eure Uhren mit Nato- oder Durchzugsbändern

Das Chevron-Band von Crown & Buckle
Learn About Chevron Straps | Crown & Buckle

Ein einlagiges gewobenes Band, gelocht, jedoch in der Länge anpassbar, ähnlich den einfachen Perlonbändern. Leider bisher nur in den Breiten 20 und 22 mm erhältlich.

Bei cheapestnatostraps gibt es fogende neue Produkte

Newest Products

Die Paratrooper Bänder (ähnlich den Erika MNs), jedoch einlagig und einfacher zu montieren als die Erikas; leider sieht es auch hier so aus, daß sie nicht für schmale Größen wie 18 mm zu bekommen sind.

Die SEAL Bänder, ebenfalls wohl bloß ab 20 mm zu bekommen. Stufenlos einstellbar und einlagig.
Es wird auf ein Video über das Anlegen hingewiesen

Hier noch ein Link zu einem Vergleich verschiedener Bandtypen durch Baumaxe

 
sirtaifun

sirtaifun

Dabei seit
21.07.2017
Beiträge
725
Hier noch was für Liebhaber von Schlangenhaut (natürlich gesellschaftspolitisch korrekt:D):
SNAKESKIN
 
pallasquarz

pallasquarz

Themenstarter
Dabei seit
31.01.2016
Beiträge
3.062
Hallo, leider ist mir in #36 ein kleiner Fehler am Ende unterlaufen.
Der korrekte Link zur Besprechung verschiedener Bänder durch baumaxe ist folgender

Zeigt Eure Uhren mit Nato- oder Durchzugsbändern

Bei der von sirtaifun verlinkten Seite gibt es auch diverse andere Bänder, zT auch in schmalen Breiten wie 18 mm, daher dort etwas blättern.

Grüsse Christoph
 
Thema:

Ein Tupfen Buntes oder wer trägt gerne Nylons?

Ein Tupfen Buntes oder wer trägt gerne Nylons? - Ähnliche Themen

  • [Erledigt] 1x Morellato Bondnato - 2x Sailor Nato-Bunt 20mm

    [Erledigt] 1x Morellato Bondnato - 2x Sailor Nato-Bunt 20mm: Moin zusammen, ich zerbreche mir seit Tagen den Kopf darüber, welche Bänder noch gehen dürfen - diese 3 Bänder trage ich einfach zu selten - was...
  • Kaufberatung Dresser mit bunten Ziffernblatt

    Kaufberatung Dresser mit bunten Ziffernblatt: Hallo Liebe Gemeinde, Vielleicht könnt ihr mir ja weiterhelfen, ich suche eine Dresswatch mit bunten Ziffernblatt, Inspiration hatte ich hier...
  • [Suche] Vintage Uhr mit bunten Ziffernblatt

    [Suche] Vintage Uhr mit bunten Ziffernblatt: Hallo, Suche eine vintage Uhr am liebsten mit bunten bzw. Farbigen Ziffernblatt, Dresser, Diver oder Chronograph. Bietet mal so an was ihr habt...
  • Zeigt eure „Bunte Sekunde“ (farbige Sekundenzeiger)

    Zeigt eure „Bunte Sekunde“ (farbige Sekundenzeiger): Hallo zusammen. Ich habe jetzt eine halbe Stunde die Suche bemüht und keinen ähnliche Sammlung an Bildern gefunden. Mich hat ein gelber...
  • [Erledigt] ZENITH elprimero Rainbow flyback Fullset (die bunte)

    [Erledigt] ZENITH elprimero Rainbow flyback Fullset (die bunte): Hallo, ich biete eine schöne ZENITH elprimero Rainbow flyback (02.0480/24) zum Verkauf an. Diese Ausführung ist sehr gefragt. Die Uhr stammt aus...
  • Ähnliche Themen

    Oben