Ein Trostpflaster mit Tücken - Mido All Dial Titan (Ref. M8340.8.D8.1)

Diskutiere Ein Trostpflaster mit Tücken - Mido All Dial Titan (Ref. M8340.8.D8.1) im Uhrenvorstellungen Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo zusammen, heute möchte ich euch meine "neue" Mido All Dial Titan vorstellen. Zu dieser Uhr gibt es eine ganz eigene Geschichte ...
revilozloh

revilozloh

Themenstarter
Dabei seit
07.03.2011
Beiträge
353
Ort
NRW
Hallo zusammen,

heute möchte ich euch meine "neue" Mido All Dial Titan vorstellen. Zu dieser Uhr gibt es eine ganz eigene Geschichte :???:

Aber der Reihe nach:
Im Mai 2011 war ich Mal wieder "auf der Jagd" nach der vermeintlich letzten Uhr :-). Zu diesem Zeitpunkt war mir noch nicht klar, dass ich bereits von dem "Uhrenvirus" befallen war. Lange Zeitkonnte ich mir nicht vorstellen für eine Uhr einen 4stelligen Betrag auszugeben. Tja, wie ich nun 2 Jahre später weiss, war das ein fataler Irrtum (meint zumindest "meine bessere Hälfte" :-))

Beim Samstag-Bummel durch die Stadt musste ich natürlich mal wieder halt vor dem Schaufenster meines Konzis machen.

Die Titan-Midos (der 3 Zeiger, wie auch der Chronograph) sprangen mir sofort ins Auge. Sahen edel aus, insbesondere die äussere Entspiegelung des Saphirglases machten schon was her. Also rein ins Geschäft und anprobiert. Beide Uhren waren wirklich toll, der Chrono war mir allerdings von der Bauhöhe her etwas zu hoch. Beim Dreizeiger sprang der Funke jedoch direkt über.:klatsch:.

Da in der Wohnung damals noch umfangreiche und kostspielige Renovierungsarbeiten anstanden, schlug ich jedoch noch nicht direkt zu. Zuerst stand die Überprüfung des Budgets an :roll:

Gerade noch in der "Bedenkzeit" ergab sich folgendes:
Ein Kollege fragte, ob er sich in der Mittagspause kurz meinen Wagen leihen könne, da er kurz in die Stadt musste. Da es ein sehr guter Kollege war - und immer noch ist -, stimmte ich natürlich zu. Das war ein Fehler !

Leider hat er beim an einer Kreuzung einen anderen Wagen übersehen - das führte dazu, dass ich meinen Wagen erst 3 Wochen später wiedergesehen habe. Gott sei Dank, bei dem Unfall war niemandem etwas passiert :super:- halt nur ein heftiger Blechschaden. Also 3 Wochen Mietwagen fahren, statt A5 :hmm:

Naja, ehrlich gesagt, es gibt nun wirklich Schlimmeres.

Trotzdem war ich zu diesem Zeitpunkt etwas gefrustet :oops: und hatte das Gefühl mich trösten zu müssen.
Also ab zum Konzi und "Trostpflaster" in Form der Mido All Dial Titan - die mir seit der Anprobe nicht mehr aus dem Kopf ging - besorgt ;-)

Leider Stand dieser Kauf aber anscheinend unter keinem günstigen "Stern". Die Uhr war echt toll, hat mir aber fast 2 Jahre nur Probleme bereitet. Die Details hierzu habe ich bereits ausführlich an anderer Stelle gepostet. (https://uhrforum.de/mido-all-dial-titan-3-zeiger-problem-mit-verschraubter-krone-t110333)

Naja, war wohl wirklich ein "Montagsteil" - oder die Umstände, die zum Kauf geführt haben - obwohl, ich absolut nicht abergläubisch bin 8-).

Mido hat die Uhr mittlerweile umgetauscht und ich bin mehr als zufrieden.

Die neue Uhr ist tadellos verarbeitet und trägt sich aufgrund des geringen Gewichts sehr angenehm.
Sie sieht Klasse aus - auch durch die Entspieglung des Glases. Ich hoffe, dass das auch so bleibt. Bei der ersten Uhr hatte ich in der Beschichtung sehr schnell unschöne Kratzer (wen wundert's bei den Problemen die ich ohnenhin mit dieser Uhr hatte), worauf ich die Beschichtung dann entfernt habe.
Die Uhr sah danach zwar immer noch gut aus, aber der "bläuliche" Schimmer der Entspiegelung fehlte halt.

Die Verschraubung der Krone funktioniert bei der neuen Uhr übrigens tadellos. Also alles in "Butter".

So, nun noch ein paar technische Daten und ein paar Bilder (bitte entschuldigt die Qualität, ich übe noch bzgl. Makroaufnahmen):

Gehäuse & Band: Titan
Zifferblatt: arabisch; schwarz & orange
Schliesse: Faltschließe
Durchmesser: 42mm
Höhe: 10,18mm
Uhrglas: Saphirglas; beidseitig entspiegelt
Wasserdicht: 100m
Gehäuseboden: Sichtboden
Kaliber: ETA2836-2
Aufzug: Automatik
Gangreserve: 40h
Funktionen: Chronometer zertifiziert, Datumsanzeige,
verschraubte Krone, Wochentagsanzeige,
Zentralsekunde


Mido_1.jpg


Mido_6.jpg


Mido_2.jpg


Mido_4.jpg


Mido_5.jpg


Mido_3.jpg


Ich wünsche euch allen ein schönes Osterfest.
 
Zuletzt bearbeitet:
BSBV

BSBV

Dabei seit
17.06.2010
Beiträge
16.154
Ort
Braunschweig
Tja, Schicksale...oder Omen ?

Auto verliehen, Auto kaputt. Schei** !!
Uhr gekauft, Uhr macht Probleme.

Auto wieder heile....alles gut.
Uhr getauscht........alles gut.

Meinen Glückwunsch das alles wieder gut ist, und Du mit dieser Uhr jetzt zufrieden bist.
 
seppl82

seppl82

Dabei seit
25.07.2011
Beiträge
17
Ort
Bararia
Tolle Vorstellung einer Wunderschönen Uhr!
Auch die Fotos finde ich sind sehr gut geworden.
Ich wünsch dir viel Freunde und das die Probleme diesmal ausbleiben.

LG
/Seppl
 
Uhrenman

Uhrenman

Dabei seit
09.06.2012
Beiträge
1.230
Ort
S-H
Die Geschichte drum herum ist ja nicht sooo positiv....
Aber die Uhr ist super.
Die Baureihe gefällt mir auch richtig gut.
Viel Spaß noch mit der Uhr und ich hoffe die Erinnerungen verblassen ;)
 
uhr_leiwand

uhr_leiwand

Dabei seit
14.03.2012
Beiträge
4.911
Ort
Wien, Oida ;-)
Glückwunsch zum Trostpflaster! :super:

Die Kombi aus Titan und Orange ist echt ein Hammer! Sehr schöne Uhr, sie dürfte über den Unfall des Skoda A5 und die Troubles mit der Vorgängerin hinweghelfen :D
 
revilozloh

revilozloh

Themenstarter
Dabei seit
07.03.2011
Beiträge
353
Ort
NRW
Bernd, Seppl, Jörg & Stefan (der mit dem Skoda A5 war gut :klatsch:),

vielen Dank & schöne Feiertage.
 
Locki

Locki

Dabei seit
30.05.2010
Beiträge
4.211
Ort
Bayern
Glückwunsch zur tollen Mido :klatsch:
Dieses Modell finde ich eines der schönsten von Mido.
So deine Pechsträhne dürfte nun vorbei sein ;-)
 
Milschu

Milschu

Dabei seit
21.07.2011
Beiträge
1.335
Ort
NL u. BRD
Ende gut , alles gut.:klatsch:

Sagt man nicht " Auto und Frau " verleiht man nicht ;-) ?
Noch restlichen schönen Ostermontag allen wünsch
 
Sidnrw

Sidnrw

R.I.P
Dabei seit
25.11.2011
Beiträge
2.358
Ort
God´s own country, Ruhrgebiet
Hatte diese Uhr vor dem Wochenende auch mal näher betrachtet, aber da ich einen Tag vorher schon eine andere bestellt hatte ( Vorstellung erfolgt in den nächsten Tagen, da ich noch auf ein neues Band warte ), habe ich von dem Kauf erst einmal abgesehen. Aber wo ich jetzt wieder die Bilder sehe, naja, mal abwarten........

Viel Spass mit der Uhr.
 
G

Gustav25

Dabei seit
13.06.2010
Beiträge
1.913
Ende gut, alles gut - vor allem die Uhr! Glückwunsch und viel Spaß mit ihr! :super:
 
der_koelner

der_koelner

Dabei seit
24.08.2012
Beiträge
1.021
Tolle Uhr, die hatte ich auch schon mehr als einmal angesehen, das Orange sticht immer heraus. Nach der ganzen Geschichte prima zu lesen, daß Auto und Uhr jetzt heile sind.
Sie sieht allerdings höher als 10mm aus, wahrscheinlich nur ein optischer Eindruck von den Fotos. Eine andere Frage noch, wie ist es denn mit der Kratzbeständigkeit der Titanlegierung? Ich hatte mal eine T-Touch und die war leider doch schnell verkratzt.
 
revilozloh

revilozloh

Themenstarter
Dabei seit
07.03.2011
Beiträge
353
Ort
NRW
Hallo,

vielen Dank euch allen für die guten Wünsche und die netten Kommentare :-)

@der_koelner:
Tja, dass mit dem Zerkratzen ist so eine Sache. Bei der ersten Uhr hatte ich schon ein paar Kratzer, aber ob die Titanlegierung nun wesentlich anfälliger ist, als Stahl kann ich nicht zweifelsfrei behaupten.
Die Oberfläche ist halt matt, da kann es vorkommen, dass beim unvorsichtigen "anecken" an einen harten Gegenstand (u.a. Türrahmen, Wand, etc.) dann Kratzer oder glänzende Stellen "übrig" bleiben. Wie bei Stahl im übrigen auch. Eins habe ich jedoch gelernt, "Nacharbeit" mit der blauen Seite eines Radiergummis - wie oft bei Titan empfohlen wird - "verschlimmbessert" die Situation nur. Daher lasse ich sie zukünftig, wenn "es dann passieren" sollte (die neue Uhr hat bisher noch keine Kratzer), einfach so wie sie sind. Ich bin da mittlerweile nicht mehr ganz so "schmerzempfindlich"
 
RiGa

RiGa

Dabei seit
31.08.2007
Beiträge
14.549
Ort
Wien Floridsdorf
Hallo, Olli!

Spät, aber doch: Gratuliere zur nunmehrigen fehlerlosen Verschraubung.
Ääähhh
Natürlich nicht. :D
Sondern zur wirklich sehenswerten und positiv-markanten Uhr! :super:

Wenn Du jetzt auch noch eine Angabe zu "aufgrund des geringen Gewichts" machst, dann ist mein MIDO-Herz fast vollerfreut.
"Fast" deswegen, weil eigentlich müßte ich meine einschlägig bestückte Uhrenbox noch erweitern ... ;-)

Gruß, Richard
 
qd-91

qd-91

Dabei seit
13.02.2013
Beiträge
42
Glückwunsch zur Mido! :) Neben der Multifort in schwarz und den orangenen Zeigern auch ein seeeehr schönes Stück!!

Viel Freude beim Tragen!


Gruß Quang
 
revilozloh

revilozloh

Themenstarter
Dabei seit
07.03.2011
Beiträge
353
Ort
NRW
Hallo Richard,

vielen Dank.

Hab die Uhr gerade mal auf die Küchenwaage meiner Frau gepackt.
Ergebnis: 96 Gramm (zum Vergleich, die Speedy wiegt 148 Gramm)

Ich hoffe, ich konnte mit dieser Angabe Dein "MIDO-Herz vollerfreuen" 8-)

Das Problem mit der Uhrenbox sollte ja lösbar sein ... :hmm:
 
RiGa

RiGa

Dabei seit
31.08.2007
Beiträge
14.549
Ort
Wien Floridsdorf
Danke für den schnellen Nachtrag, Olli!

Gruß, Richard

Übrigens: "Lösbar" ist alles.
Und das seit vielen Jahren.
Und eigentlich recht erfolgreich.
Nur fertig wird man halt nie.
;-)
Denn das kombiniert das schon lange nicht mehr mit der Einzahl ...
Das Problem mit der Uhrenbox sollte ja lösbar sein ... :hmm:
 
der_koelner

der_koelner

Dabei seit
24.08.2012
Beiträge
1.021
Danke für die Zusatzinfo, tja man muss eben weniger empfindlich sein, daß stimmt in der Tat. Am Ende trägt man die Uhr eben...meine Monaco hat auch schon ihre Spuren nach weniger als 6 Monaten. Sonst eben nur Sammlung und das würde mi auch keinen Spaß machen
 
Unkas

Unkas

Dabei seit
11.02.2009
Beiträge
2.938
Ort
LC100
Hallo Olli,

super Uhr und tolle Geschichte. :-D
Herzlichen Glückwunsch. :klatsch:
Wie sind die Gangwerte und die Lume?

Viele Grüße,

Unkas :super:
 
revilozloh

revilozloh

Themenstarter
Dabei seit
07.03.2011
Beiträge
353
Ort
NRW
Hallo Quang, hallo Unkas,

vielen Dank.

@Unkas: Die Gangwerte liegen bisher, mit 2sek Vorlauf/Tag, sehr gut. Die "Lume" ist allerdings bescheiden. Auf den "Nightshoot" habe ich aus diesem Grund verzichtet. Die Nachtablesbarkeit spielt für mich aber eine untergeordnete Rolle und hatte keinen Einfluss auf die Kaufentscheidung.
 
Andyk29

Andyk29

Dabei seit
30.01.2012
Beiträge
636
Ort
Düsseldorf
Tulle Uhr und eine schöne Story mit Happy End. Ich mag das eigenständige Design von Mido sehr und gratuliere dir zu der Schönheit :super:
 
Thema:

Ein Trostpflaster mit Tücken - Mido All Dial Titan (Ref. M8340.8.D8.1)

Ein Trostpflaster mit Tücken - Mido All Dial Titan (Ref. M8340.8.D8.1) - Ähnliche Themen

  • Ein maritimes Trostpflaster – Spinnaker Hull Chrono

    Ein maritimes Trostpflaster – Spinnaker Hull Chrono: Eigentlich wollte ich an dieser Stelle meine neue blaue Breitling Pre-Kern Colt in 41mm vorstellen. Eigentlich, denn tatsächlich habe ich den Kauf...
  • Gemischtes Doppel Rolex Submariner 114060 & Steinhart Ocean One 39 (Trostpflaster)

    Gemischtes Doppel Rolex Submariner 114060 & Steinhart Ocean One 39 (Trostpflaster): Hallo zusammen, jetzt darf ich auch endlich wieder! :) Endlich ist sie da, die erste Krone - und es war ein langer Weg dorthin. Angefangen hat...
  • Das Trostpflaster -- oder -- Zeno Airplane Diver Automatic

    Das Trostpflaster -- oder -- Zeno Airplane Diver Automatic: Noch vor zwei, drei Tagen habe ich das Flugzeug vom Zeno-Logo als Stilbruch tituliert und konnte mir so gar nicht vorstellen, einen Airplane Diver...
  • Ähnliche Themen
  • Ein maritimes Trostpflaster – Spinnaker Hull Chrono

    Ein maritimes Trostpflaster – Spinnaker Hull Chrono: Eigentlich wollte ich an dieser Stelle meine neue blaue Breitling Pre-Kern Colt in 41mm vorstellen. Eigentlich, denn tatsächlich habe ich den Kauf...
  • Gemischtes Doppel Rolex Submariner 114060 & Steinhart Ocean One 39 (Trostpflaster)

    Gemischtes Doppel Rolex Submariner 114060 & Steinhart Ocean One 39 (Trostpflaster): Hallo zusammen, jetzt darf ich auch endlich wieder! :) Endlich ist sie da, die erste Krone - und es war ein langer Weg dorthin. Angefangen hat...
  • Das Trostpflaster -- oder -- Zeno Airplane Diver Automatic

    Das Trostpflaster -- oder -- Zeno Airplane Diver Automatic: Noch vor zwei, drei Tagen habe ich das Flugzeug vom Zeno-Logo als Stilbruch tituliert und konnte mir so gar nicht vorstellen, einen Airplane Diver...
  • Oben