ein schöner Thiel TU Wecker

Diskutiere ein schöner Thiel TU Wecker im Taschenuhren Forum im Bereich Vintage-Uhren; Hallo Nachdem ich schon einen Thiel TU Wecker in wirklich sehr schlimmen Zustand ergattern konnte, war das Glück jetzt mal auf meiner Seite...
Peter Becker

Peter Becker

Themenstarter
Dabei seit
21.04.2010
Beiträge
1.218
Ort
bei Marburg a.d. Lahn
Hallo

Nachdem ich schon einen Thiel TU Wecker in wirklich sehr schlimmen Zustand ergattern konnte, war das Glück jetzt mal
auf meiner Seite und ich konnte einen wirklich schönen Thiel TU Wecker in herrlichem Zustand ergattern, selbst die kleine
Gebrauchsanleitung war noch im Deckel, auch lässt sich die Weckzeit noch sauber einstellen... hier mal 2 Bildchen....

Viele Grüsse

Peter
 

Anhänge

10-nach-10

10-nach-10

Dabei seit
10.10.2013
Beiträge
2.663
Ort
56m üNN
Ein wunderbarer T1/9. Herzlichen Glückwunsch!
 
Peter Becker

Peter Becker

Themenstarter
Dabei seit
21.04.2010
Beiträge
1.218
Ort
bei Marburg a.d. Lahn
Ja, ich bin auch ganz stolz auf diese Uhr, ich habe lange,lange nach einem TU Wecker gesucht.
Vor allem war für mich wichtig ( habe zwei linke Hände) das er in einwandfreiem und guten Zustand ist,damit
ich nicht gleich zum Uhrmacher rennen muss.

Viele Grüsse

Peter
 
10-nach-10

10-nach-10

Dabei seit
10.10.2013
Beiträge
2.663
Ort
56m üNN
Ja, da hattest Du wirklich Glück. Das Zifferblatt sieht Klasse aus und wenn er gut funktioniert - was willst Du mehr? Ich habe auch einen, da ist das Zifferblatt leider nicht mehr ganz so schön. Und neuerdings geht er nach dem Mond :hmm:. Arbeit für den Uhrmachermeister... Aber der freut sich :-).
 
Peter Becker

Peter Becker

Themenstarter
Dabei seit
21.04.2010
Beiträge
1.218
Ort
bei Marburg a.d. Lahn
Ja, ich habe ja noch einen TU Wecker, in sehr traurigem Zustand, er hat einen Haarriss von der Mitte zur 7, dann einen derben Schmiss bei
7 die Welle des Weckers ist wohl auch gebrochen, warscheinlich hat man mal die Weckzeit in die Gegenrichtung einstellen wollen.....
er hat auch im Unterschied zu meinem jetzigen das Thiel Logo unterhalb des Drehpfeiles, hier mal ein Bildchen.....



Viele Grüsse

Peter
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
detlef

detlef

Dabei seit
18.03.2009
Beiträge
832
Hallo Peter!
Sehr schöner Thiel-Wecker Gratulation dazu.
Ihr könnt mir aber ruhig noch einige Thiel-Uhren überlassen vor einiger Zeit war ich immer auf weiter Flur einer der wenigen der sich um diese "Billigheimer"gekümmert hat und wurde sogar oft belächelt wenn ich solche Teile vorgestellt habe.
Ich freue mich aber trotzdem über die Stücke die hier gezeigt werden.
Frohe Ostern wünscht Euch allen Detlef!
 
Peter Becker

Peter Becker

Themenstarter
Dabei seit
21.04.2010
Beiträge
1.218
Ort
bei Marburg a.d. Lahn
Detlef, ich bin eigentlich auf Umwegen zu anderen Marken gekommen. Ich hatte mich bei Armbanduhren eigentlich auf Glashütte
beschränkt, kam dann im Lauf der Zeit dadurch zu Ruhla und Thiel..... wie gesagt, Ausgang war eeeeiiiigentlich Glashütte.

Tja du schreibst,dass die Thiel als Billigheimer belächelt wurden.... tja,was soll ich sagen,mein Thiel Taschenwecker läuft genauso genau
wie meine IWC Taschenuhren, ich habe sie 3 Tage lang nur aufgezogen und nichts nachgestellt und IWC sowie Thiel lagen im 60 Sek Level
und ich denke,da kann man bei den alten Schätzchen nicht meckern, wobei die IWC Taschenuhren teils noch einige Jahrzehnte mehr auf dem Buckel haben,als der Thiel Wecker....... das Ergebnis,also die Präzision, ist ( in meinem Fall) bei den hochpreisigen IWC Uhren mit
denen des Thiel Weckers identisch.

Viele Grüsse

Peter
 
Scholle

Scholle

Dabei seit
22.09.2013
Beiträge
756
Hallo Detlef,

wie Du ja weist bin ich hier im Forum der einzige der Jackett-Uhren sammelt und ich bin am Anfang auch belächelt wurden.
Aber wenn hier jeder nur die Großen Uhrenmarken sammeln würde wäre das total langweilig.

Kann das auch nur bestätigen was Peter geschrieben hat obwohl ich keine IWC habe aber meine AHS Stiftankerwerke in dem Hirsch Uhren laufen genau so gut wie in meinen anderen Uhren.
Man wird sich damals dabei was dedacht haben als man die Uhren für den kleinen Mann entwicklet hat.

Heute in unserer Wegwerfgesellschaft gibt es sowas langlebiges nicht mehr oder man zahlt sehr viel Geld dafür.

Grüße Alex
 
andi2

andi2

Dabei seit
13.02.2013
Beiträge
1.102
Hallo Peter,

wirklich ein prima Wecker, da kann man nur gratulieren. Ich habe neuerdings eine 'Ibaria' mit Baumgartner 222 (Brevet 227383), äusserlich schon mit Kampfspuren, aber auch sie funktioniert tadellos. Man steht auch viel lieber auf, wenn man von einer Glocke geweckt wird und nicht vom seelelosen Weckton des Handys... Ausserdem sehen solche Leuchtzifferblätter und-Zeiger einfach genial aus, vor allem, wenn es sogar ein Emaille-Blatt ist, wie bei dir.

Erklär doch mal noch kurz was zum Mechanismus bei der Thiel:
So weit ich weiss (ich hatte noch nie eine in der Hand), stellt man die Weckzeit, indem man den drehbaren Glasring in Pfeilrichtung gegen den Uhrzeigersinn verdreht. Der Weckzeiger wird dabei vom Glasring mitgenommen. So weit so gut. Da bleiben zwei Fragen:
1) Ist der Weckzeiger mit dem Glasring verbunden (wohl eher nicht)?
2) Wie nimmt man den Glasring ab? Muss man da besondere Vorkehrungen treffen wegen des Weckzeigers?

Gruss Andi
 
Zuletzt bearbeitet:
10-nach-10

10-nach-10

Dabei seit
10.10.2013
Beiträge
2.663
Ort
56m üNN
Es ist eine gefaßte Glaslünette. Innen hat sie einen kleinen Mitnehmer (bruchgefährdet), der den Zeiger für die Weckzeiteinstellung weiter"schiebt". Die Glaslünette läßt sich einfach abnehmen, weil eben keine feste Verbindung zum Zeiger besteht. Die Fingernägel reichen.
 
Zuletzt bearbeitet:
detlef

detlef

Dabei seit
18.03.2009
Beiträge
832
Hallo!
Danke erst einmal für das Lob auf die Billigheimer ganz genau sehe ich das auch.Thiel hat aber auch höherwertige Uhren hergestellt siehe Thiela und Thiela mit 24-Stunden Anzeige.
Hallo Andi!
Der Weckerzeiger wird mittels einer Nase die sich an der Drehbaren Lünette innen befindet mitgenommen.
Die Lünette kann man genau so wie jede andere Lünette abheben.
Der Weckerzeiger ist mit dem Weckrad vernietet so das man den nicht so einfach abnehmen kann.
Normalerweise ist die Nase an der Lünette an einer Seite schräg damit der Zeiger darüber rutscht wenn man mal verkehrt herum dreht aber das Funktioniert meistens nicht.
Weil gerade Ostern ist zeige ich Euch hier nochmal meine 3 Wecker.
1.Invicible 7 Steine 2.Invicible 11 Steine 3.Thiel T 1/9
Thiel Taschenwecker ZBA (2).jpgThiel Taschenwecker Glocke (2).jpg
schöne Ostern wünscht Detlef!
Ps.da kann einer wieder schneller schreiben als ich
 
10-nach-10

10-nach-10

Dabei seit
10.10.2013
Beiträge
2.663
Ort
56m üNN
Billigheimer? Ich weiß nicht. So "billig" können Uhren nicht sein, die nach 60, 70, 80, 100 Jahren noch laufen und sich noch heute warten lassen (und sogar Laieneingriffe - wie von mir - verkraften ;-)). Aber ich glaube, wir meinen dasselbe.
 
Scholle

Scholle

Dabei seit
22.09.2013
Beiträge
756
Hallo Detlef,

mir gefallen die Wecker sehr gut.:super:
Danke fürs zeigen.
Mag das ZB mit den Zeigern sehr.Leuchten die noch einwenig?
 
detlef

detlef

Dabei seit
18.03.2009
Beiträge
832
Hallo Alex!
Das muss ich doch wirklich irgendwann mal probieren.
Mfg.Detlef!
 
Peter Becker

Peter Becker

Themenstarter
Dabei seit
21.04.2010
Beiträge
1.218
Ort
bei Marburg a.d. Lahn
Also mein neuer,alter Thiel Wecker (hier aus dem Eingangstread) leuchtet noch, schwach,aber noch gut sichtbar.
Mich hat es gewundert,dass er sogar nach über einer Stunde im dunklen immernoch erkennbar leuchtet.

Detlev mir ist aufgefallen,dass Deine 3 gezeigten Thiel Wecker auch nicht das Thiel Logo unterhalb des Pfeiles haben,wie
bei meinem neuen ja auch,aaaaaber mein alter ( schwer ramponierter) Thiel Wecker hatte das Logo unter dem Pfeil, war das
Baujahr abhänig ???

Viele Grüsse

Peter
 
Spindel

Spindel

Dabei seit
14.12.2008
Beiträge
2.770
Ort
Leipzig
Mein erster,der noch in der Werkstatt liegt hatte auch das Thiel Zeichen.
Zwei weitere habe ich selber repariert und ein neues Blatt mit Leuchtmittel versehen.
Und Nummer vier liegt auch noch wo der erste ist.
Gruß Roland
 

Anhänge

Scholle

Scholle

Dabei seit
22.09.2013
Beiträge
756
Grüß Dich Detlef,

meine Rodana bzw Radax aus den 40zigern/50zigern leuchteten noch aber schwach muß ich mal überarbeiten lassen.

Grüße Alex
 
detlef

detlef

Dabei seit
18.03.2009
Beiträge
832
Hallo Alex!
Wenn die Leuchtmasse noch komplett erhalten ist mache ich da nichts dran egal ob sie noch leuchtet.
Das sieht mir hinterher meistens zu neu aus und bei Stahlzeigern ist die Gefahr zu groß das sie dann rosten weil die neue Leuchtfarbe meist auf Wasserbasis sind.
Warum das Thiel-Logo nicht auf allen Blättern ist habe ich auch noch nicht herausfinden können.
Alle die ich habe sind leider ohne Logo.
Mfg.Detlef!
 
10-nach-10

10-nach-10

Dabei seit
10.10.2013
Beiträge
2.663
Ort
56m üNN
BTW: Was war das eigentlich für eine Leuchtmasse? Ob die Reste heute irgendwie gesundheitsschädlich sein könnten? Unter Schwarzlicht sieht das bei meinem T 1/9 heute noch beeindruckend aus, live leuchtet aber leider nichts mehr.
 
Peter Becker

Peter Becker

Themenstarter
Dabei seit
21.04.2010
Beiträge
1.218
Ort
bei Marburg a.d. Lahn
Ja, den Gedanken hatte ich auch..... was wird das wohl für eine Leuchtmasse sein..... ich war echt baff,als ich es nach über einer Stunde im
dunklen, immernoch leuchten sah.

Viele Grüsse

Peter
 
Thema:

ein schöner Thiel TU Wecker

ein schöner Thiel TU Wecker - Ähnliche Themen

  • [Erledigt] Seiko Solar Chronograph SSC717 44mm mit schönem Sunburst Blatt

    [Erledigt] Seiko Solar Chronograph SSC717 44mm mit schönem Sunburst Blatt: Privatverkauf Hallo zusammen Biete hier einen schönen Seiko Solar Chronograph an SSC 717 Ca 44mm Laut Seiko ca. 6 Monate Dunkelgang...
  • Es gibt einfach zu viele schöne Uhren: Welche sollten noch kommen?

    Es gibt einfach zu viele schöne Uhren: Welche sollten noch kommen?: Guten Abend, meine Uhrensammlung ist in letzter Zeit gewachsen und die Wünsche hören kaum auf. Ich will mich allerdings begrenzen und lasse mich...
  • Kaufberatung Schöne Field Watch gesucht

    Kaufberatung Schöne Field Watch gesucht: Hallo, ich suche für meine Sammlung eine „Field Watch“. Seiko hat wohl mit der SARG Reihe etwas im Portfolio gehabt, das so nicht mehr oder nur...
  • Euer Geheimtipp für eine 'schöne' Automatik-Uhr MIT Sekundenstop UND Sichtboden, bitte, möglichst < 100 Euronen!

    Euer Geheimtipp für eine 'schöne' Automatik-Uhr MIT Sekundenstop UND Sichtboden, bitte, möglichst < 100 Euronen!: Liebe China(Uhren)freunde! Das Angebot aus Fernost mit den diversen Plattformen wird immer unübersichtlicher, wie ich finde. :schock: Nun ist...
  • Schöne Thiel mit Präzisa

    Schöne Thiel mit Präzisa: Heute habe ich es endlich geschafft diesen schönen Thiel Neuzugang etwas rauszuputzen, um ihn euch zu zeigen. Die Schöne hat 30 mm im Durchmesser...
  • Ähnliche Themen

    Oben