Ein paar Fragen zu meiner Omega Seamaster DeVille (Schliesse und Armband)

Diskutiere Ein paar Fragen zu meiner Omega Seamaster DeVille (Schliesse und Armband) im Herrenuhren Forum im Bereich Uhrentypen; Hallo zusammen Ich habe mir vor kurzem meine erste Uhr geschenkt, eine gut erhaltene Omega Seamaster DeVille (Fotos folgen!). Die Uhr ist...

t-licious

Themenstarter
Dabei seit
17.07.2016
Beiträge
2
Hallo zusammen

Ich habe mir vor kurzem meine erste Uhr geschenkt, eine gut erhaltene Omega Seamaster DeVille (Fotos folgen!).
Die Uhr ist momentan zur allgemeinen Revision des Werks bei einem Uhrenmacher im Quartier.

Folgende zwei Punkte sind momentan noch offen:
- Ich bin noch auf der Suche nach einem schwarzen Alligatorlederarmband, das Originalband kostet ca. 360 CHF im Omega-Store, vielleicht kennt ihr ja ein etwas günstigeres Substitut?
- Leider war die Originalschliesse nicht dabei - könnt ihr mir helfen, so eine zu finden?

Der Uhrmacher meinte, 18mm zu 16mm Bänder wären empfehlenswert, was bedeuten würde, ich bräuchte eine 16mm Schliesse, oder?

Wäre sehr dankbar um ein paar Links zu den Zubehörteilen. Freue mich, die "komplette" Uhr euch bald vorzustellen :-)

Liebe Grüsse aus Zürich
t-licious
 

Clouseau

Dabei seit
10.07.2011
Beiträge
1.551
Ort
Köln
Hi t-licious,

ich habe damals beim Konzi direkt eine vergoldete Omega-Schliesse für meine Seamaster de ville bestellt und mir vor Ort auch ein Kaufmann-Lederband ausgesucht. Meine Seamaster kommt aus den 60ern und ist so zierlich, dass das Band da z.B. nicht zu dick wattiert sein darf. Das Band, allerdings dunkelbraun und Glattleder, kostete rund 50 €. Und die Original-Dornschliesse war auch nicht sonderlich teuer. Lag auch so um die 30 bis 40 €.

Ansonsten gibt es zur Rechten auch Forumssponsoren, die eine Vielzahl von Bändern anbieten.
 
Zuletzt bearbeitet:

wafa

Dabei seit
13.01.2009
Beiträge
3.508
Verrat doch mal das Baujahr, ist das eine alte oder neuere De Ville ?
Wenn es eine jüngere ist, gibts das kleine Problem, ein Band ohne Schlitz für den Dorn zu finden. Und der Verlauf 19 auf 16 ist auch nicht ganz banal.

Am Besten wären Fotos des Objektes;-)
Walter
 

t-licious

Themenstarter
Dabei seit
17.07.2016
Beiträge
2
Hallo miteinander
Vielen lieben Dank für eure raschen Antworten. Hier ein Bild der Uhr (habe leider kein Zugriff auf die Uhr, da sie sich noch in der Revision befindet):

I38xqFv.jpg

dsc05814u9ofd.jpg

dsc058132fqlm.jpg

dsc058165rqw6.jpg


Das genaue Alter weiss ich nicht, es ist jedoch ein Kal. 562 Werk verbaut.
 
Thema:

Ein paar Fragen zu meiner Omega Seamaster DeVille (Schliesse und Armband)

Ein paar Fragen zu meiner Omega Seamaster DeVille (Schliesse und Armband) - Ähnliche Themen

Vintage Omega SeaMaster Big Blue Ref. 176.0004 (Der Brocken): Hallo zusammen, bin ganz frisch angemeldet im Forum, und nutze nun meine Möglichkeit mich und meine schöne Omega vorzustellen :) Bin...
Omega Seamaster 200 m: Am meinem achtzehnten Geburtstag (1985) bekam ich von meinen Eltern meine erste „richtige“ Uhr geschenkt, eine Ebel Sportwave in Teilgold, eine...
Ω Omega Seamaster 168.022 - 564 Chronometer um ~1970 Ω: Einen wunderschönen wünsch ich Euch! Ich möchte den Versuch starten, meine Omega Seamaster 168.022 hier vorzustellen. Dafür habe ich mir etwas...
Armband Alternative für Omega Seamaster Aqua Terra: Liebe Gemeinde, dieses Schätzchen darf ich seit nun 2 Wochen mein eigenes nennen. Es ist die Omega Seamaster Aqua Terra mit Quarz Werk in der...
[Erledigt] Omega Lederband Alligator inklusive Schließe 18mm: Hallo Zusammen, Zu Verkaufen ist hier ein Omega Lederband Alligator Anstoß 18mm Zulaufend auf 16mm Inklusive Schließe Inklusive Original...
Oben