Ein neuer stellt sich und eine seiner Uhren vor BARBOS Seamaster Deep Dive 2000m

Diskutiere Ein neuer stellt sich und eine seiner Uhren vor BARBOS Seamaster Deep Dive 2000m im Uhrenvorstellungen Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo, ich möchte mich erst mal vorstellen , ich heiße Alex bin 45 Jahre alt und komme aus Niederbayern . Das Hobby Uhren beschäftigt mich...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
A

alexb

Gast
Hallo,

ich möchte mich erst mal vorstellen , ich heiße Alex bin 45 Jahre alt und komme aus Niederbayern .

Das Hobby Uhren beschäftigt mich schon sehr lange, ich würde sagen so 30 Jahre aber seit kurzer Zeit ist es wider aufgeflammt und so habe ich mich entschlossen mich hier anzumelden.
Ich stelle euch Heute meinen Neuerwerb vor es ist eine BARBOS .

Wie ich zu der Uhr kam.

Wie ich zu der Uhr gekommen bin ist ganz einfach als Liebhaber von Uhren schaue ich immer mal wider in die Bucht ob es was neues gibt. Also auch so an diesen Tag. Mir ist diese sehr neue „Marke „ schon länger aufgefallen , wollte aber den aufgerufenen Preis nicht bezahlen und so habe ich auf eine günstige Gelegenheit gewartet . An diesen Tag war es dann so weit ich bot mit bis zu meinen Limit was ich bereit war zu zahlen und bekam den Zuschlag. Ich liebe Taucheruhren und jetzt habe ich wider eine mehr.

Jetzt zu der Uhr :

Die Lünette :

Die Lünette ist 45mm im Durchmesser und hat die Übliche Skala bis 60 sie rastet in halb schritten , also 120 mal und bleibt perfekt auf der 12 Stehen so wie es sein soll, was aber nicht immer selbstverständlich ist .Sie ist 3mm Dick und dadurch sehr gut zu greifen .
Also alles Top .

Das Zifferblatt :

Das Ziffernblatt erstrahlt in einem Absolut schönen Blau es glänzt und ist sehr sauber verarbeitet .

Die Indexe sind aufgesetzt und gerade sie Leuchten auch sehr schön . Erst sehr stark was aber schnell nachlässt , aber sie leuchtet in der Früh immer noch genug um die Zeit abzulesen . Auch die Aufdrucke sind sehr sauber und klar zu lesen . Also passt auch .

Die Zeiger :

Der Sekunden und Minutenzeiger sind orange was mir sehr gut gefällt , vor allem in Kombination zu Blauen Ziffernblatt beim Leuchten verhält es sich genau so wie mit dem Indexen .
Ist also auch OK .

Das Glas:

Es ist aus Saphire und entspiegelt . Damit also Top, Vorallem zu den Preis.

Die Kronen :

Es sind 2 an der Zahl sie haben einen Durchmesser von 8mm und sind Verschraubt . Das Gewinde ist sehr gut , weil es sich ohne zu verkannten verschrauben lassen . Das hattet ich auch schon bei sehr viel Teuern Uhren anders. Da musste man 10 Minuten Frimmeln bis man sie zu hatte .

Also hier ein ganz klares Top .
Das Gehäuse:
Das Gehäuse ist aus Edelstahl . Es ist 9mm Dick und absolut sauber verarbeitet .Tolles Finish und absolut ergonomisch zu Tragen . Es ist 50mm ohne Krone und mit den Beiden Kronen 55mm.Soll heiße es hat eine super Tragekomfort.


Jetzt zum Band :
Es hat 22m Steg breite .
Das ist der einzige Kritikpunkt der Uhr . Es ist sehr Gummig kann man richtig in die Länge ziehen .
Außerdem ein Fusselmagnet .Hier werde ich in naher Zukunft nachbessern und ein Mettalband verbauen.
Also hier nicht so Top .

Die Schließe:

Die ist wieder sehr sauber und mit dem Firmenlogo gelasert , außerdem ist sie au edel stahl und ein wenig gebürstet . Das Passt wieder .

Der Boden :
Er ist natürlich verschraubt und Graviert mit dem Firmenlogo und den Wasserdichtheizgrad .
Seher schön . Also alles bestens .

Zum Werk:

Es ist ein Ronda Quarzwerk verbaut da seinen Dienst sehr ordentlich verrichtet .
Ich konnte nach 1 Monat was ich sie jetzt habe noch keine Abweichung feststellen .

Zum Abschluss :
Mit Krone und Boden tragt die Uhr 2cm auf.

Die Uhr soll 2000 meter wasserdicht sein, ich wies natürlich was man davon halten kann , aber wenn sie nur 10 % davon dicht ist so reich mir das .

Alles in allem eine Tolle Uhr für wenig Geld, die ich sofort wider kaufen würde .

Hier jetzt noch ein paar Fotos , bitte seht mir meine Fotokünste nach , denn ich übe noch .

Auch die Fusel und die Rechtschreibfehler die ich bestimmt gemacht habe bitte ich nachzusehen.

Gruß

Alex
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
batery_99

batery_99

Dabei seit
02.07.2011
Beiträge
4.362
Ort
Berlin
Hallo Alex,
Zunächst einmal herzlich willkommen bei uns Uhrenverrückten;-)
Um Uhren dieser Marke schleiche ich auch schon seit einiger Zeit herum, da ich das Design schick finde. Die Verarbeitung scheint für den Preis nicht schlecht zu sein.
Ist aber mit 50mm schon ein ganz schöner Klopper... Hab gerade mal eine meiner Taschenuhren an das Handgelenk gehalten. Dafür ist sie in der Höhe nicht ganz so heftig.
Ich kann mir gut vorstellen, dass die Uhr am Arm seeehr präsent ist ;-)
Das auf 10 Uhr ist übrigens keine Krone im eigentlichen Sinn. Es ist ein verschraubtes Heliumventil, dass bei der angegebenen Tauchtiefe auch ein tatsächlich funktionstüchtiges sein wird ( bei preiswerteren Marken ist es auch gerne mal nur ein optisches Gimmek ohne Funktion)
Das mit der nachlassenden Leuchtkraft habe ich bei vielen meiner Uhren auch. Erst denkt man, man hat eine Taschenlampe am Arm... Und nach kurzer Zeit ein Glühwürmchen;-)
Reicht aber, wie Du schon geschrieben hast trotz allem für gute Ablesbarkeit, auch nach mehreren Stunden.
Ich wünsche Dir viel Spass mit Deinem Neuerwerb und hoffe, Dich öfter (auch mit Vorstellungen Deiner anderen Uhren) zu lesen.
Übrigens ist das Uhrvirus, von dem hier alle befallen sind gefährlich für Briftaschen und Bankkonten und wird zudem mit jedem Ausbruch heftiger:D
Grüße
Marco
 
A

alexb

Gast
Hallo Marco ,

Danke für deine Willkommensgrüße und für diene sehr nette geschriebenen Zeilen.

Gruß

Alex
 
D

Der Udo

Gast
Hi Alex,

willkommen im UF...Dir ist schon klar das es ab jetzt teuer wird, oder?...;-)

Schöne Uhr und schöne Vorstellung als gelungener Einstand...Habe seit kurzem auch 2 Barbos, tolle Qualität zu einem fairen Preis...und schön dezent am Arm...8-)
 
A

alexb

Gast
Hallo Udo,
Danke dir, ja ich weis das es Teuer wird ,es ist ja auch schon eine Orient m force auf dem weg :D
 
uhr_leiwand

uhr_leiwand

Dabei seit
14.03.2012
Beiträge
4.879
Ort
Wien, Oida ;-)
Willkommen im UF! :super:

Für Deine erste Vorstellung ist sie Dir wirklich sehr gut gelungen, weiter so! :klatsch:

Zur Uhr: eine interessante Kombination aus Seiko-Minuten- und Orient Ray-Stundenzeiger ;-) Als Einstiegsdroge genau richtig (und wie Dein Beitrag von 13 Uhr zeigt, war sie das auch wohl tatsächlich ;-))

Gefällt mir gut, ist mir aber leider zu groß. Beim Band kannst Du mal ein bisl herumprobieren, das scharze passt mE nicht ganz optimal.

Viel Spass damit! :super:
 
Photoman

Photoman

Dabei seit
06.01.2013
Beiträge
213
Ort
Flensburg
Hallo Alex,

deine Vorstellung ist richtig gut gelungen (auch die Fotos). :klatsch:
Die Seamaster sieht auch Top aus, ist mir aber etwas zu groß. 40mm wären für mich besser.

Ich wünsche dir das du lange Freude an deiner Barbos hast, und weiterhin viel Spaß hier im Forum.
 
A

andstrix

Dabei seit
23.02.2013
Beiträge
52
Ort
Köln
Sehr schöne Uhr, wenn auch für mich etwas zu groß. Gruß nach Bayern von Andreas
 
A

alexb

Gast
Willkommen im UF! :super:

Für Deine erste Vorstellung ist sie Dir wirklich sehr gut gelungen, weiter so! :klatsch:

Zur Uhr: eine interessante Kombination aus Seiko-Minuten- und Orient Ray-Stundenzeiger ;-) Als Einstiegsdroge genau richtig (und wie Dein Beitrag von 13 Uhr zeigt, war sie das auch wohl tatsächlich ;-))

Gefällt mir gut, ist mir aber leider zu groß. Beim Band kannst Du mal ein bisl herumprobieren, das scharze passt mE nicht ganz optimal.

Viel Spass damit! :super:
Danke für die Blumen ich werde mich bemühen :-D
Was das Band betrifft so habe ich Heute ein Edelstahlband geordert in Stil von der Citizen Promaster Nighthawk .

--- Nachträglich hinzugefügt ---

Hallo Alex,

deine Vorstellung ist richtig gut gelungen (auch die Fotos). :klatsch:
Die Seamaster sieht auch Top aus, ist mir aber etwas zu groß. 40mm wären für mich besser.

Ich wünsche dir das du lange Freude an deiner Barbos hast, und weiterhin viel Spaß hier im Forum.
Auch dir vielen Dank , ja es stimmt die ist nur was für starke Arme :D

--- Nachträglich hinzugefügt ---

Sehr schöne Uhr, wenn auch für mich etwas zu groß. Gruß nach Bayern von Andreas
Danke dir :super:
 
C

chilliwilli

Gast
Hallo Alex, Hallo ans Gesamte Forum
Ich bin auch ganz "Neu" bei Euch: Willi aus Berlin, noch 55 Jahre alt, Berufskraftfahrer.
Ich bin durch mitlesen im Forum auch auf Barbos-Taucher gekomen. Das Armband der
Seamaster hat mir so gar nicht gefallen, also erst ans Nato (nicht optimal, da zu kopflastig).
Ich habe dann dieses Band gefunden und finde es paßt prima.
Bitte die Fotos zu entschuldigen, muß erst noch viel probieren.
Gruß chilliwilli

Bitte keine "Schwesternfotos", Erklärung siehe hier und folgende Beiträge.
Hier noch verschärft, gleich 4 Bilder, das ist fast schon eine Übernahme des Threads, darum habe ich die auch gelöscht - Jonny
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
A

alexb

Gast
servus Willi,

auch von mir ein Herzliches Grüß Gott .:-D

Ich bin mit meiner BARBOS auch sehr zufrieden :super:
 
A

Android66

Dabei seit
07.12.2012
Beiträge
875
Hab die selbe !
Tolle Quali für wirklich kleines Geld !
Mich würde wirklich interessieren, wie die WD wirklich ist !
Aber das werden wir wohl nie erfahren.
2000 Meter niemals....
 
darkhouse

darkhouse

Dabei seit
10.05.2010
Beiträge
420
Ort
Leipzig
Schöne Uhr, fetter Klopper. GLÜCKWUNSCH!!! Auch zur gelungenen Erstvorstellung!

Hatte die auch eine Weile. Wollte aber meine Orient M-Force endlich haben. Und wie das so ist, wenn die Ehefrau Finanzminister ist, mussten einige Modelle für die Gewinnung des erforderlichen finanziellen Raums weichen... Hab ja immer noch die titanfarbene Oceanmaster, und die neuere Nautilus sieht noch besser aus, zudem mit Saphirglas und endlich vernünftig langen Zeigern...

Habe sie verkauft inkl. dem damals sofort dazu gekauften Edelstahl-massiv-Band von uhrenarmband-versand.de: Uhrenarmband Pb-MC395 22mm Edelstahl massiv mit Sicherheitsfaltschliesse

Bin immer noch begeistert von dieser schweren Qualität, 1A!
 
Zuletzt bearbeitet:
A

alexb

Gast
Hab die selbe !
Tolle Quali für wirklich kleines Geld !
Mich würde wirklich interessieren, wie die WD wirklich ist !
Aber das werden wir wohl nie erfahren.
2000 Meter niemals....
Danke Dir, ja whrscheinlich nicht :D
Lieber Jonny
Ich wollte in keinem Fall den Thread übernehmen, bin nur auf den Bandwechsel eingegangen!!
Für einen Neuling, der längst noch nicht alle neuen Regeln draufhat, hätte vielleicht erst mal ein
Hinweis oder eine PN gereicht. Meinen Account kannst du auch gleich löschen, wer weis, mit was
ich noch bei Dir "anecke"!!
Und Tschüß
Jetzt mal nichts überstürzen , die Mods machen ja auch nur ihren Job ...;-)

Schöne Uhr, fetter Klopper. GLÜCKWUNSCH!!! Auch zur gelungenen Erstvorstellung!

Hatte die auch eine Weile. Wollte aber meine Orient M-Force endlich haben. Und wie das so ist, wenn die Ehefrau Finanzminister ist, mussten einige Modelle für die Gewinnung des erforderlichen finanziellen Raums weichen... Hab ja immer noch die titanfarbene Oceanmaster, und die neuere Nautilus sieht noch besser aus, zudem mit Saphirglas und endlich vernünftig langen Zeigern...

Habe sie verkauft inkl. dem damals sofort dazu gekauften Edelstahl-massiv-Band von uhrenarmband-versand.de: Uhrenarmband Pb-MC395 22mm Edelstahl massiv mit Sicherheitsfaltschliesse

Bin immer noch begeistert von dieser schweren Qualität, 1A!
Danke dir, ja zu mir ist wie bei dir Edelstahlband unterwegs und wie es so ist auch eine Orient M Force .:super:

Wir habe anscheinend den gleichen Geschmack:super:
 
P

plein

Gesperrt
Dabei seit
15.05.2011
Beiträge
6.952
Coole Barbos.:super:
Verarbeitung und PL sind spitze:super:

Viel Freude damit
 
Mr-No

Mr-No

Dabei seit
14.08.2009
Beiträge
5.045
hallo Alex ,
herzlich willkommen :super:
GlücKwunsch zur Barbos und der Vorstellung mit den sehr schönen Fotos :klatsch:
 
R

rufus90

Dabei seit
28.01.2013
Beiträge
18
Das ist mal ein dickes Ding ;)
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

Ein neuer stellt sich und eine seiner Uhren vor BARBOS Seamaster Deep Dive 2000m

Ein neuer stellt sich und eine seiner Uhren vor BARBOS Seamaster Deep Dive 2000m - Ähnliche Themen

  • Sammelthread Ein Neuer stellt sich vor...

    Sammelthread Ein Neuer stellt sich vor...: Hallo liebes Forum, seit einigen Tagen bin ich Mitglied, habe aber auch schon zuvor quasi anonym mitgelesen und möchte mich nun gerne vorstellen...
  • Laurent Ferrier stellt neue Jahreskalender Montre Ecole vintage vor

    Laurent Ferrier stellt neue Jahreskalender Montre Ecole vintage vor: Ich hocke gerade an meinem Smartfone. Diese Laurent Ferrier ist limitiert auf 5 Stück im Stahlgehäuse mit 40mm Durchmesser. Das Zifferblatt...
  • Ein Neuer stellt sich vor...

    Ein Neuer stellt sich vor...: Liebes Forum, meine Uhrenleidenschaft geht auf Jugendtage zurück, aber wie das auch mit den anderen schönen Dingen des Lebens ist, dann wenn sie...
  • Ein neues Mitglied stellt sich vor

    Ein neues Mitglied stellt sich vor: Ein Hallo an alle Mitglieder, ich bin seit letztem Freitag hier im UhrForum angemeldet. Grund für meine Anmeldung ist, dass ich mich schon immer...
  • Ähnliche Themen
  • Sammelthread Ein Neuer stellt sich vor...

    Sammelthread Ein Neuer stellt sich vor...: Hallo liebes Forum, seit einigen Tagen bin ich Mitglied, habe aber auch schon zuvor quasi anonym mitgelesen und möchte mich nun gerne vorstellen...
  • Laurent Ferrier stellt neue Jahreskalender Montre Ecole vintage vor

    Laurent Ferrier stellt neue Jahreskalender Montre Ecole vintage vor: Ich hocke gerade an meinem Smartfone. Diese Laurent Ferrier ist limitiert auf 5 Stück im Stahlgehäuse mit 40mm Durchmesser. Das Zifferblatt...
  • Ein Neuer stellt sich vor...

    Ein Neuer stellt sich vor...: Liebes Forum, meine Uhrenleidenschaft geht auf Jugendtage zurück, aber wie das auch mit den anderen schönen Dingen des Lebens ist, dann wenn sie...
  • Ein neues Mitglied stellt sich vor

    Ein neues Mitglied stellt sich vor: Ein Hallo an alle Mitglieder, ich bin seit letztem Freitag hier im UhrForum angemeldet. Grund für meine Anmeldung ist, dass ich mich schon immer...
  • Oben