[Crowdfunding] Ein neuer Schweizer: Swiss Watch Company® - Automatic Swiss Divers Watch

Diskutiere Ein neuer Schweizer: Swiss Watch Company® - Automatic Swiss Divers Watch im Werbeforum Forum im Bereich Marktplatz; Hallo, eine neuer Anbieter, der schon im Namen mit der Schweiz wirbt, ist bei Kickstarter an den Start gegangen. Die Uhren sehen gut aus und für...
F

Franz X. Glas

Themenstarter
Dabei seit
10.09.2008
Beiträge
566
Hallo,

eine neuer Anbieter, der schon im Namen mit der Schweiz wirbt, ist bei Kickstarter an den Start gegangen. Die Uhren sehen gut aus und für das, was sie versprechen, sind sie auch fair bepreist. Ein Diver mit Selitta Werk für gut 330 Euro und ein Auto-Chrono mit ETA 7753 Valjoux sind im Angebot.

Hier die Specs - zunächst des Divers:


Swiss_Specs1.jpg



Swiss_Specs2.jpg



Swiss_0.jpg




Dagegem die Maße des Automatik-Chronographen:


Swiss_C_Specs.jpg



Und natürlich ein paar fotografische Eindrücke:


Swiss-1.jpg



Swiss-2.jpg



Swiss-3.jpg



Swiss-C-1.jpg



Swiss-c-2.jpg



Hier gibt es Näheres zu erfahren: Swiss Watch Company® - Automatic Swiss Divers Watch


Beste Grüße..... Franz
 
Zuletzt bearbeitet:
stinger80

stinger80

Dabei seit
10.04.2017
Beiträge
472
Ort
Köln
Ich bin der Meinung hier wird mal wieder ziemlicher Schindluder getrieben.
Getrieben wird das Projekt von Stephan Römer aus den USA.
Die Firmenadresse ist eine Villa in Mörigen im Kanton Bern in der nähe von Biel. Dort wohnt ein Roderich Hess und eine Deborah Hess-Römer. Zusätzlich ist eine Swiss Made Consulting GmbH dort eingetragen, die anscheinend mit den Marken Precista und Benrus verbandelt ist.

Insgesamt denke ich hier wird das SWISS MADE wieder bis aufs Äusserste strapaziert. jedenfalls alles schön ineinander verschachtelt

Interessant ist die Vita von Hr. Roderich: Gucci, Montblanc, Hanhart, Soprod, Cendres+Metaux...
 
gnampf

gnampf

Dabei seit
22.01.2010
Beiträge
1.314
Generischer Markenname, generischer Diver(-design) - der Produktvergleich ist aber Klasse :face:

Off-Topic @stinger80: Ich dachte Precista gehört zu Timefactors/Eddie Platts? Hat der inzwischen ganz aufgehört/verkauft?
 
stinger80

stinger80

Dabei seit
10.04.2017
Beiträge
472
Ort
Köln
Und warum Schindluder?
Hier wird vorgegaukelt, dass es sich um eine "Swiss Watch Company is a new company based in Switzerland founded by the Roemer family. The father and CEO of the business has worked in the Swiss Watch Industry for the better part of his life and has always wanted to release an affordable high quality Swiss Made watch of his own. " (Swiss Watch Company Kickstarter watch review)
handelt.
Was wirklich in der Schweiz gemacht wird bleibt unklar! Die Geschäftsadresse ist eine Privatvilla. Die Uhr erinnert mich stark an TH.

Dann solche Aussagen:
"Designed & Manufactured by a Swiss-born, Swatch-trained pro. "
"The US Marine corps had us make their official diver for 15 years."

Es passt einfach nichts zusammen.

Zudem wohnt, lebt und arbeitet er ja wohl in den USA und das nicht erst seit gestern. VIel Geschwafel und Null Transparenz!
 
stinger80

stinger80

Dabei seit
10.04.2017
Beiträge
472
Ort
Köln
Generischer Markenname, generischer Diver(-design) - der Produktvergleich ist aber Klasse :face:

Off-Topic @stinger80: Ich dachte Precista gehört zu Timefactors/Eddie Platts? Hat der inzwischen ganz aufgehört/verkauft?
Ja ziemlich agressiver Vergleich fand ich auch.
Ich kann Dir nicht genau sagen was der Eintrag im schweizer Register zu bedeuten hat. Ich vermute aber mal eher Richtung "Vertretung" bzw. wahrscheinlich geht es auch hier darum wie kriege ich möglichst billig das swiss made drauf.
 
Mueller27

Mueller27

Dabei seit
10.10.2010
Beiträge
10.269
Ort
Hannover
@stinger80
Versteh ich nicht. Also entweder eine Firma hält die "Swiss Made" Regelung ein, oder nicht.
Die neuen Regeln sind ja so windelweich, da kommt eigentlich fast jeder durch.

Aber was hat denn der Firmensitz nun mit "Swiss Made" zu tun, und warum soll der wohl über Google Maps gefundene "Beweis" dass am eingetragenen Firmensitz in CH bloß ein Privathaus steht und keine Fabrik oder zumindest ein Gewerbegebiet, irgendwas bedeuten? Versteh ich nicht.

Ich habe sogar zwei Uhren deren Firma sitzt in UK und Design, Marketing, Verpackung und Versand erfolgt über UK, und trotdem steht da zu Recht "Swiss Made" drauf.
Ganz zu schweigen von den zahlreichen Deutschen Firmen, die völlig zu Recht ihre "Swiss Made" Uhren verkaufen.

Andersrum krieg' ich doch als Hersteller nicht, bloß weil ich meine Uhren aus CH versende, ein "Swiss Made" aufs Blatt?!

Wertschöpfungsregel ist das Zauberwort.

Carsten
 
stinger80

stinger80

Dabei seit
10.04.2017
Beiträge
472
Ort
Köln
Ich mache Dir mal ein anderes Beispiel:

Brellum: Sebastien gibt ganz detailliert darüber Auskunft welche Teile der Uhr aus der Schweiz kommen und welche nicht. Standort ist Schweiz und wirklich sein Wohnsitz

Meccaniche veneziane: Sind auch offen sagen wo sich die Werkstatt in der Schweiz befindet wo die Uhren zusammengebaut und reguliert werden. Sie sagen ganz klar woher sie aus Italien stammen da wird auch alles verpackt usw.

Swiss Watch Company: Gaukelt vor in Biel zu sitzen. Man bezahlt aber in $. Soll ein neue Familienunternehmen sein, aber liefert angeblich seit 15 Jahren den offiziellen Diver der US Marines... nur findet sich dazu herzlich wenig.

Der (vermutlich) Schwager ist als Berater für Swiss Made tätig. Imho ist an der Uhr das einzig schweizerische das Werk und wenn es hochkommt wird da einmal in der Schweiz drübergeschaut. Ich empfinde die Kampagne als einen agressiven Blender
 
Thema:

Ein neuer Schweizer: Swiss Watch Company® - Automatic Swiss Divers Watch

Ein neuer Schweizer: Swiss Watch Company® - Automatic Swiss Divers Watch - Ähnliche Themen

  • Kaufberatung Wo kann ich eine neue Glycine Uhr bestellen (Schweiz)?

    Kaufberatung Wo kann ich eine neue Glycine Uhr bestellen (Schweiz)?: Hallo zusammen Ich interessiere mich für ein Modell der combat Sub Linie (GL 0094) und würde die Uhr gerne kaufen und / oder eventuell andere...
  • Neues Leckerli : Schweizer Nationalelf - Carl F. Bucherer Manero Flyback

    Neues Leckerli : Schweizer Nationalelf - Carl F. Bucherer Manero Flyback: Die Schweizer Nationalelf fliegt nach Russland mit der Carl F. Bucherer Manero Flyback am Arm. Na bei solch Leckerli muss man ja Weltmeister...
  • Neue Strap-Firma aus der Schweiz: Strapery

    Neue Strap-Firma aus der Schweiz: Strapery: Habe beim Durchstöbern diese Firma aus der Schweiz gefunden, welche neue und frische Muster anbieten (na gut, teilweise schon sehr was für...
  • [Erledigt] Meccaniche Veneziane Nereide Rubino PVD - Schweizer Uhrwerk / Neu und ungetragen

    [Erledigt] Meccaniche Veneziane Nereide Rubino PVD - Schweizer Uhrwerk / Neu und ungetragen: Hallo Zusammen, meine gerade eingetroffene Meccaniche Veneziane Nereide Rubino PVD aus dem Kickstarter Projekt wird mich leider direkt wieder...
  • Neue Uhr: Schweizer Nationalsymbol soll zur Werbeplattform werden

    Neue Uhr: Schweizer Nationalsymbol soll zur Werbeplattform werden: Der Konzern LVMH Moët Hennessy – Louis Vuitton will eine neue Uhr seines Schweizer Ablegers Tag Heuer auf der in der Schweiz bekannten Rütli-Wiese...
  • Ähnliche Themen

    Oben