Uhrenbestimmung Ein neuer Liebling? Buren Grand Prix Dienstuhr

Diskutiere Ein neuer Liebling? Buren Grand Prix Dienstuhr im Vintage-Uhren Forum im Bereich Uhren-Forum; Hi erneut, Wie ich bereits im anderen Thread über die Glycine schrieb, war ich vorhin aufm Heimweg und habe einen kleinen Zwischenstopp in der...
A

Am Anfang eine Omega

Themenstarter
Dabei seit
08.03.2019
Beiträge
55
Hi erneut,


Wie ich bereits im anderen Thread über die Glycine schrieb, war ich vorhin aufm Heimweg und habe einen kleinen Zwischenstopp in der Stadt gemacht.
Ziel war ein „Laden“ der im Schaufenster viele alte Uhren liegen hat.

Nungut ich habe mir einige der Uhren zur Begutachtung geben lassen und habe letztlich zwei Uhren auch gekauft.

Die eine war die Glycine, weil süß und NOS.
Hier soll es aber um die Uhr gehen in die ich mich sofort verliebt habe.

Es ist eine Buren Grand Prix mit schwarzem Ziffernblatt in wie ich finde recht schickem Zustand.
Das Innenleben sieht äußerst gepflegt aus und die Uhr läuft, erstem Anschein nach, prima.

Ich freue mich schon tierisch die Tage beim Uhrmacher vorbeizuschauen um ein neues Glas einbauen zu lassen, denn dieses hat zwei Risse.

Werde jetzt den restlichen Abend mit Recherche und dem Kauf eines passenden Armbandes verbringen.
Ein Auge werde ich aber natürlich auch auf dem Thread haben und freue mich über jegliche Info die ihr mir geben könnt.

Hier ein paar Bilder, ich hoffe sie können zumindest ein bissl die Schönheit dieser Uhr übermitteln ;)

A552554F-90A4-4CC4-A59D-36FC28EA4C98.jpeg4FA17159-29BA-43C3-B02D-061C6F5EAA53.jpeg9064FC83-4C29-48F1-BFB4-10D7D6C54655.jpegF9625944-7F90-41AB-B917-D71627EA8653.jpeg1D8C06FB-C6E4-45B5-B02B-295CA6A558EF.jpegF2477F01-2875-4AED-AA53-D5BA6F834A42.jpeg
 
Zuletzt bearbeitet:
batery_99

batery_99

Dabei seit
02.07.2011
Beiträge
4.301
Ort
Berlin
Sieht wie eine Militäruhr aus.
Ist auf dem Boden außen noch eine Nummer mit DH oder so?
Schöner Ticker:super:.
Viele Grüße
Marco
 
batery_99

batery_99

Dabei seit
02.07.2011
Beiträge
4.301
Ort
Berlin
Genau so ist es.
Ein wunderbar erhaltenes Ührchen hast Du da erwischt.
Viele Grüße
Marco
 
MaJoLa

MaJoLa

Dabei seit
15.12.2010
Beiträge
3.789
Ort
Parkhaus 1 vom Centro
Die ist aber offenbar von harten Einsätzen verschont geblieben und wurde auf der Schreibstube getragen. Vielleicht kam sie aber auch gar nicht mehr zum Einsatz.

Uhren dieses Stils müssen nicht zwingend was mit Militär zu tun gehabt haben.
Die gab es genau so auch als rein zivile Uhr.

Als Beispiel diese:


Nichts desto trotz, hast Du Dir ein echtes Sahneschnittchen an Land gezogen.
Außen wie innen ein Augenschmaus und in diesem Zustand als Dienstuhr mit Sicherheit selten. Man kann nur gratulieren. :super: :super::klatsch:
 
Vincent_Rock

Vincent_Rock

Dabei seit
16.05.2015
Beiträge
3.226
Die Leuchtmassen auf den Zeigern sieht nicht original aus, und beim Blatt bin ich mir auch nicht 100pro sicher.

Ansonsten schönes Teil.
 
A

Am Anfang eine Omega

Themenstarter
Dabei seit
08.03.2019
Beiträge
55
Die Leuchtmassen auf den Zeigern sieht nicht original aus, und beim Blatt bin ich mir auch nicht 100pro sicher.

Ansonsten schönes Teil.

Beim ZB habe ich keine Zweifel. Beim Minutenzeiger muss ich dir recht geben. Der Schaut an sich authentisch aus, aber die Leuchtmasse fällt heller aus, was auch bei Dunkelheit gut sichtbar ist.
 
pallasquarz

pallasquarz

Dabei seit
31.01.2016
Beiträge
3.426
Hallo, besser so, als wäre sie bröckelig oder schon teilweise herausgebrochen. Da sicherlich noch auf Radium Basis, würde es ev schwierig, dafür einen Uhrmacher zu finden.
Denke, da wurde auch die Krone erneuert, aber das ist Verschleiß.
Viel Freude damit Christoph
 
MaJoLa

MaJoLa

Dabei seit
15.12.2010
Beiträge
3.789
Ort
Parkhaus 1 vom Centro
wenn, halte ich eher den Min. Zeiger für original. Dieses gelle grau findet sich auch bei meiner Alpina D Uhr wieder.
Sieh Dir mal unter ner Lupe die Oberfläche der Lume an. Wenn die einen schwammförmigen Charakter hat, ist sie mit ziemlicher Sicherheit alt.
 
A

Am Anfang eine Omega

Themenstarter
Dabei seit
08.03.2019
Beiträge
55
Das gute Stück hat jetzt zum Kuraufenthalt eingecheckt. Im Januar kommt sie zurück.
 
batery_99

batery_99

Dabei seit
02.07.2011
Beiträge
4.301
Ort
Berlin
Das lohnt sich auf jeden Fall.
Hattest Du die Größe schon erwähnt?
Meine DH ist leider nur 30mm groß.
Viele Grüße
Marco
 
A

Am Anfang eine Omega

Themenstarter
Dabei seit
08.03.2019
Beiträge
55
Das lohnt sich auf jeden Fall.
Hattest Du die Größe schon erwähnt?
Meine DH ist leider nur 30mm groß.
Viele Grüße
Marco
Die Buren hat etwas mehr, glaube es waren leicht über 33mm. Müsste ich nochmal nachmessen wenn sie zurück ist.
 
batery_99

batery_99

Dabei seit
02.07.2011
Beiträge
4.301
Ort
Berlin
Genau... eine Etanche ist es.
30mm ist schon arg klein, muss man eine Weile tragen, um sich daran zu gewöhnen.
Viele Grüße
Marco
 
DRGM

DRGM

Dabei seit
25.03.2013
Beiträge
362
Moin,

eventuell ist es von Interesse, dass das im Bodendeckel erwähnte Schweizer Patent Nr. 217547 (Titel: „Wasserdichtes Uhrgehäuse“) einer Firma Werthmüller Frères in Biel gehörte. Jenes Patent wurde am 2. Februar 1942 veröffentlicht, woraus geschlossen werden kann, dass die Uhr nach Februar 1942 gefertigt wurde.
 
A

Am Anfang eine Omega

Themenstarter
Dabei seit
08.03.2019
Beiträge
55
Moin,

eventuell ist es von Interesse, dass das im Bodendeckel erwähnte Schweizer Patent Nr. 217547 (Titel: „Wasserdichtes Uhrgehäuse“) einer Firma Werthmüller Frères in Biel gehörte. Jenes Patent wurde am 2. Februar 1942 veröffentlicht, woraus geschlossen werden kann, dass die Uhr nach Februar 1942 gefertigt wurde.
Danke für die Info, bedeutet doch dann, dass die Uhr zwischen 1942 und 1945 produziert wurde, richtig?
 
batery_99

batery_99

Dabei seit
02.07.2011
Beiträge
4.301
Ort
Berlin
Auf jeden Fall nicht mehr nach 8.5.1945😜.
Viele Grüße
Marco
 
A

Am Anfang eine Omega

Themenstarter
Dabei seit
08.03.2019
Beiträge
55
Soooo heute habe ich sie zurückbekommen die Revi beinhaltete auch eine neue Aufzugsfeder und ein neues Glas.
Jetzt ist die große Frage was für ein Armband ich dem guten Stück verpasse.

Auf den Bildern ist das Armband zu sehen welches im Fundzustand dabei war.


Habt Ihr Vorschläge, bitte gerne direkt mit Link zum Einkauf ;)

8B51C859-6A64-44A3-8BD2-CB29F15DCF36.jpeg1A6EEFA9-5F8A-4FD3-96F3-E05E9193AE8B.jpegDC25A67A-B2A4-45F6-9CA8-3C0078C568FE.jpeg
 
Thema:

Ein neuer Liebling? Buren Grand Prix Dienstuhr

Ein neuer Liebling? Buren Grand Prix Dienstuhr - Ähnliche Themen

  • Breitling Superocean Heritage II 44mm Stahl/Rosegold mein neuer Liebling

    Breitling Superocean Heritage II 44mm Stahl/Rosegold mein neuer Liebling: Habe mir einen neuen Breitling Superocean Heritage II Chronograph 44mm mit Kautschuk und Milaneseband. zum Wechseln gegönnt. Stahl/ Rosegold...
  • Der neue Liebling meiner Freundin: Maurice Lacroix Eliros Chronograph

    Der neue Liebling meiner Freundin: Maurice Lacroix Eliros Chronograph: Guten Abend zusammen, da sich die alte Modeuhr meiner Freundin so langsam auflöst, war es im Herbst letzten Jahres an der Zeit für eine neue...
  • Breitling Old Navitimer II Ref. A13322 Blue Dial - meine neue (Lieblings)Zwiebel

    Breitling Old Navitimer II Ref. A13322 Blue Dial - meine neue (Lieblings)Zwiebel: Hallo liebe Uhrenfreunde, heute melde ich mich mit meiner neuesten Errungenschaft zurück. Schon seit meiner Kindheit fasziniert mich der...
  • Mein neuer Liebling :-)

    Mein neuer Liebling :-): Moin moin, ich wollte euch nur kurz meinen neuen Liebling vorstellen. Das neue Omega Modell sieht einfach herrlich aus :klatsch: Ich hoffe...
  • Uhrenbestimmung Meine neuer liebling Breitling Chronomat Evo

    Uhrenbestimmung Meine neuer liebling Breitling Chronomat Evo: Hallo Da ich leider meine B01 nicht bekommen habe hat sich ein gute freund erbamt und mir seine schöne Uhr verkauft. Der Preis ist auch ok...
  • Ähnliche Themen

    Oben