Ein Mitglied in Trauer...

Diskutiere Ein Mitglied in Trauer... im Uhrencafé Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo Kollegen! Heute mal eine gar traurige Geschichte meinerseits von dem Versuch, mir eine Uhr zu kaufen. Nach reiflicher Überlegung fiel...
Treets

Treets

Themenstarter
Dabei seit
13.06.2006
Beiträge
6.847
Ort
Büdelsdorf
Hallo Kollegen!

Heute mal eine gar traurige Geschichte meinerseits von dem Versuch, mir eine Uhr zu kaufen.

Nach reiflicher Überlegung fiel meinerseits die Entscheidung zum Kauf einer TAG Heuer Carrera Tachymeter. Nachdem ich mir bereits mehrere Modelle live und in Farbe angeschaut hatte, war meine Entscheidung für das Modell mit schwarzer Lünette und silbernen Zifferblatt gefallen:



Also bin ich dann gestern bester Laune in Dortmund zum örtlichen TAG Heuer-Dealer gestromert, um mir dieses Modell zuzulegen.

Auf meine bange Frage, ob diese Uhr verfügbar wäre, wurde erfreulicher Weise positiv geantwortet und mir das gute Stück dann auch gleich zur Ansicht präsentiert. Um so größer war mein Erstaunen, dass die auf dem Bild soooooo schön schwarz erscheinde Lünette in Wirklichkeit ein blasses Grau ist. Sämtliche Prüfungen (Abgleich der Seriennummern, Anruf bei TAG Heuer...) führten leider nur zur Bestätigung. Meine Uhr war dann wohl doch nicht meine Uhr, denn so wollte ich die Uhr dann doch nicht haben...

Muss gestehen, dass ich ob dieser Erkenntnis dann doch sehr enttäuscht war. Ich hatte mich doch jetzt sooooo sehr auf meine neue Uhr gefreut :cry:

Habe mich dann frustiriert im Sortiment umgeschaut, als Alternative die TUDOR Prince Date auserkoren, die mir am Arm aber dann doch missfiel (zu klein, irgendwie "klapperig"...). Die Speedmaster war dann am Arm auch nix. Und so habe ich mich dann gezwungen, den Laden zu verlassen, bevor ich mich zu einem durch Zorn motivierten Frustkauf hinrreißen ließ...

Mal schauen, was ich mir denn jetzt mal ausgucken werde. Immerhin liegt ja nun das"Uhrengeld" in froher Erwartung herum. Im Hinterkopf schwirrt mir jetzt noch eine Sinn 903 ST herum. Mal schauen...

Viele Grüße vom immer noch etwas traurigem
Treets
 
striehl

striehl

Dabei seit
12.01.2006
Beiträge
6.977
Ort
Nördliches Hamburger Umland
Das ist ja wirklich zu blöde! Da fährt man(n) extra von Büdelsdorf nach Dortmund und dann sowas...

Vielleicht mal in Hamburg die üblichen Verdächtigen besuchen? So spontan fällt mir noch die Maurice Lacroix Pontos ein!
 
J

jazzcrab

Dabei seit
18.12.2006
Beiträge
2.860
Sei jedoch froh, dass Du die Uhr nicht online gekauft hast...
 
Treets

Treets

Themenstarter
Dabei seit
13.06.2006
Beiträge
6.847
Ort
Büdelsdorf
@ Striehl:
Zum Glück war ich ohnehin hier im Pott.
Wie gesagt, dass von mir gewünschte Modell sieht in der Realität leider komplett anders aus, als auf dem Foto. Da nützt mir der Besuch in HH auch nix. Die ML werde ich mal in Augenschein nehmen - vielen dank für den Tipp!

@ Jazzy:
Ich mache 3 Kreuze, dass ich im Laden war und nicht online geordert habe (was ich schon fast getan hatte...).

Viele Grüße
Treets
 
berlioz73

berlioz73

Dabei seit
21.11.2006
Beiträge
1.091
Ort
wolfsburg jetzt, münchen früher
@ treets - jetzt muss ich aber schon mal fragen - ist denn das photo dieses modells auf der tag-heuer homepage ebenso falsch, damit meine ich die lünette auch schwarz statt grau abgebildet?

das von dir präsentierte photo scheint ja woanders her zu sein.

wenn dem so ist, wäre das für mich überhaupt nicht nachzuvollziehen.

gruß dirk :)
 
Treets

Treets

Themenstarter
Dabei seit
13.06.2006
Beiträge
6.847
Ort
Büdelsdorf
@ Dirk:
Ja, sowohl auf der Homepage als auch im aktuellen TAG Heuer-Katalog wirkt die Lünette ganz genau so schwarz. Auch die Verkäuferin und der zu Hilfe gerufene Uhrmacher waren über die Abweichung merklich verwundert. Aber die Nachforschungen unsererseits ließen dann leider keinen Zweifel mehr zu.

Gruß
Treets
 
R

rich

Dabei seit
18.05.2007
Beiträge
96
Ort
Wien
Ja die liebe Industrie versucht oft mit tollen/veränderten Fotos zu täuschen. Bei Uhren ist es mit noch nicht so sehr aufgefallen aber vielen anderen Produkten, scha(n)de kann man nur sagen.
 
Frankman

Frankman

Dabei seit
26.06.2007
Beiträge
1.682
Ort
Nördliches Berliner Umland
Hallo Treets,
immer die Ruhe bewahren und nichts überstürzen.
Für das Geld würde ich mir lieber 2 preisgünstigere Chronos
kaufen.
Z.B. Hacher - hat bestimmt nicht jeder. Mir gefällt die Atlantis ja so gut, schwarze (äh, hoffentlich) Lünette und weißes Zifferblatt. Sieht mal ganz anders aus. Guck mal rein.
Und dann von Davosa der Ternos Diver Chrono, sieht sehr sportlich aus.
Über die Qualität kann ich nichts sagen aber andere hier im Forum vielleicht.


Gruß Frankman
 
JochensUhrentick

JochensUhrentick

Dabei seit
15.12.2006
Beiträge
3.849
Ort
Berlin-Pankow
@Treets,

tja, so macht man seine Erfahrungen... Dass Du enttäuscht und verärgert bist, ist allzu verständlich; dennoch Kopf hoch, es kommen auch wieder bessere Zeiten ...

Eine so teure Uhr wie eine TAG Heuer in einem soweit vom Wohnort entfernten Ort zu kaufen käme mir nicht in den Sinn geschweige denn online bestellen. Angesehen davon reicht mein Finanzpolster dafür nicht aus :)

"Uhrige" Grüße aus Berlin!

JochensUhrentick
 
eastwest

eastwest

Dabei seit
29.12.2005
Beiträge
6.061
B

Buteo

Dabei seit
12.02.2007
Beiträge
1.881
JochensUhrentick schrieb:
...Eine so teure Uhr wie eine TAG Heuer in einem soweit vom Wohnort entfernten Ort zu kaufen käme mir nicht in den Sinn geschweige denn online bestellen. Angesehen davon reicht mein Finanzpolster dafür nicht aus :)
Gerade bei den teuren Uhren fahre ich durchaus weite Wege um sie zu bekommen ... da machen 2% Preisunterschied dann doch etwas aus ... bzw. bei unserer letzten Sammelbestellung:
1 x Daytona Weißgold,
1 x Yachtmaster GG Lady-Size
1 x GMT Master II
und 1 x Submariner 14060M
klapperten wir 12 Konzis ab ...
mit dem Ergebnis waren dann alle drei (ich, Geschäftspartner und Konzessionär der zum Zug gekommen ist) zufrieden.
Wer bei den Luxusmarken nicht vergleicht und handelt verbrennt einiges an Geld.
 
JochensUhrentick

JochensUhrentick

Dabei seit
15.12.2006
Beiträge
3.849
Ort
Berlin-Pankow
@Buteo;

so gesehen hast Du natürlich recht. Das lohnt sich schon bei den Nobel- und Luxusmarken. Von diesen kann ich nur träumen... :)

"Uhrige" Grüße aus Berlin!

JochensUhrentick
 
Schaumig

Schaumig

Dabei seit
29.05.2007
Beiträge
483
Wobei man sich fragen kann, ob die Souveränität, zu SEINEM Konzi zu gehen, sich eine Uhr auszusuchen und gerade nicht zu feilschen nicht teil des Fetischs "Luxusuhren" ist.

Bei Dir Buteo als Uhrensammler ists sicher noch was anderes - ich mein jetzt eher den Kunden der sich nur EINE Uhr für sich kaufen möchte.

Ich mein, wenn ich für eine Uhr das doppelte ausgebe wie für eine nicht gerade billige und gewiss nicht schlechte Omega, die wiederum das doppelte kostet als eine nicht gerade billige und gewiss nicht schlechte Sinn, die wiederum.......

Versteht ihr was ich meine?
 
B

Buteo

Dabei seit
12.02.2007
Beiträge
1.881
Hallo Schaumig,

ich bin kein Uhrensammler - hab immer nur eine. Wechsle aber die relativ oft.
Ein Geschäftsfreund wollte die Yachtmaster für seine Frau und er eine Stahl-Daytona und hat mich gefragt ob ich ihm helfen kann. Er wusste nicht dass es den Rolex-Chrono auch in Weißgold gibt und dadurch wurde es eine richtige ´Exotensuche´.
Wären es keine Exoten gewesen, sondern Standard-Rolexe, wäre ich nur 3-4 von den Adressen abgefahren; bei denen ich in der Regel kaufe. Aber die Yachtmaster und die Weißgold-Daytona ... da gehts um größere Summen...
Und jeder war mit dem Geschäft im Anschluss zufrieden.

Zum Thema Entfernung, es ist nur wichtig dass man einen guten Geschäftspartner gegenüber hat ... wo der ist, ob Japan, Sambia oder Brasilien, ist dann egal.

Viele Grüße
 
johro

johro

Dabei seit
03.04.2007
Beiträge
5.346
Ort
nähe Wien
Frankman schrieb:
Hallo Johannes,

weil sie Dir nicht gefallen oder wegen Qualitätsbedenken.

Frankman
hacher um 1000.- und davosa um 500.- sind sicher gute uhren und die quali ist in ordnung,

aber ich persönlich war wie verrückt am suchen nach chronos mit 7750 uhrwerk, die kriegt man aber auch schon um 500.- siehe zb von revue thommen, aber die haben zb nur 38mm durchmesser, ich habe zb eine 38er und die ist mir definitiv zu klein vor allem wenn die dann 14mm dick sind. somti hast sich dieses wochenlange schauen und suchen erledigt.

die uhr musst du anschaun und es muss funken :oops: , und nicht vergessen dass es auch liebe auf den zweiten blick gibt. :wink:

und um 1000.- eine hacher zu kaufen, das liegt mir nicht. und um 500.- eine davosa, die ausschaut wie eine nachgemachte rolex submariner?

ein arbeitskollege hat letztens auch irgend sowas nachgemachtes aus tschechien gekauft umd 15euro oder so, schaut zum verwechseln ähnlich aus, aber meines ist es nicht.

mir ist das geld zu wichtig und ich überlege mir sehr lange was ich damit kaufen will und wenn ich ein wenig drauf legen muss und mir, da es ja ursprünglich in diesem beitrag um eine tag heuer gegangen ist, ja so eine TH könnte mir auch gefallen und eine omega und eine breitling, aber keien rolex, obwohl ich nicht weiß warum.

vielleicht kaufe ich mir dazwischen ein paar billige uhren einfach so weil sie mir gefallen, weil für die "grossen" wird des bei mir noch viele jahre dauern.
 
Thema:

Ein Mitglied in Trauer...

Ein Mitglied in Trauer... - Ähnliche Themen

  • Neues Mitglied

    Neues Mitglied: Hallo liebe Uhrenfreunde, herzliche Grüße aus dem Norden mit den besten Wünschen zum zweiten Advent. Ich bin schon ein älteres Semester - 54 Jahre...
  • Neues Mitglied

    Neues Mitglied: Hallo Erst mal danke das ich hier bin aufgenommen. Mein Name ist Jos (Trialer) und komme aus der Niederlande. Ich bin schon lange zeit eine...
  • Mitglied seit langer Zeit. Höchste Zeit mich vorzustellen ....

    Mitglied seit langer Zeit. Höchste Zeit mich vorzustellen ....: Sehr geehrte Forummitglieder, Ich war seit 2007 ein sehr aktives Mitglied des Niederländischen Uhrenforums (Horlogeforum) vor allem im...
  • Neues Mitglied

    Neues Mitglied: Zuerst einmal Danke für die Aufnahme und ein Hallo an alle Uhrenliebhaber. Bin seit gestern Abend neu hier und möchte mich hiermit vorstellen...
  • [Suche] Mitglieder, nicht mehr da

    [Suche] Mitglieder, nicht mehr da: Hallo! Eine zarte Frage: Besteht irgendwie die Möglichkeit, Mitglieder, also ehemalige, zu kontaktieren? Freue mich auf eine konstruktive...
  • Ähnliche Themen

    • Neues Mitglied

      Neues Mitglied: Hallo liebe Uhrenfreunde, herzliche Grüße aus dem Norden mit den besten Wünschen zum zweiten Advent. Ich bin schon ein älteres Semester - 54 Jahre...
    • Neues Mitglied

      Neues Mitglied: Hallo Erst mal danke das ich hier bin aufgenommen. Mein Name ist Jos (Trialer) und komme aus der Niederlande. Ich bin schon lange zeit eine...
    • Mitglied seit langer Zeit. Höchste Zeit mich vorzustellen ....

      Mitglied seit langer Zeit. Höchste Zeit mich vorzustellen ....: Sehr geehrte Forummitglieder, Ich war seit 2007 ein sehr aktives Mitglied des Niederländischen Uhrenforums (Horlogeforum) vor allem im...
    • Neues Mitglied

      Neues Mitglied: Zuerst einmal Danke für die Aufnahme und ein Hallo an alle Uhrenliebhaber. Bin seit gestern Abend neu hier und möchte mich hiermit vorstellen...
    • [Suche] Mitglieder, nicht mehr da

      [Suche] Mitglieder, nicht mehr da: Hallo! Eine zarte Frage: Besteht irgendwie die Möglichkeit, Mitglieder, also ehemalige, zu kontaktieren? Freue mich auf eine konstruktive...
    Oben