Ein letztes Geschenk: Rolex Datejust 41 (Ref: 126300)

Diskutiere Ein letztes Geschenk: Rolex Datejust 41 (Ref: 126300) im Uhrenvorstellungen Forum im Bereich Uhren-Forum; Wirklich eine sehr schöne aber auch etwas traurige Geschichte zu deiner neuen Uhr! Auch von mir mein Beileid. Herzlichen Glückwunsch zu der...
PP991

PP991

Dabei seit
17.07.2020
Beiträge
908
Wirklich eine sehr schöne aber auch etwas traurige Geschichte zu deiner neuen Uhr! Auch von mir mein Beileid.

Herzlichen Glückwunsch zu der Datejust 41. Ich finde die Idee mit der Gravur wirklich super!

Grüsse
Peter
 
Coltman1

Coltman1

Themenstarter
Dabei seit
28.01.2019
Beiträge
109
Und jetzt noch ein Update… es wird ja immer nach dem „Lume-Shot“ gefragt. Und nach dem Kaffee in der Sonne passte das grad:
 

Anhänge

  • 97015563-3262-4CC2-8CB5-110B151C1883.jpeg
    97015563-3262-4CC2-8CB5-110B151C1883.jpeg
    131 KB · Aufrufe: 11
thtrnsprtr85

thtrnsprtr85

Dabei seit
27.03.2014
Beiträge
2.090
Ort
Bayern
Mein Beileid und gleichzeitig Glückwunsch zu dieser tollen Form des Gedenkens an deinen Vater. Eh schon eine tolle Uhr, dank der Hintergrund Geschichte und der Gravur jetzt immer eine schöne Erinnerung :super:
 
Nuit89

Nuit89

Dabei seit
24.02.2015
Beiträge
2.887
Ort
Hamburg
Moin,

erst einmal mein herzliches Beileid zum Verlust deines Vaters.

Aber auch Glückwunsche zu der Uhr und wenn man Uhren als gemeinsames Hobby hatte, finde ich die Idee einen Teil des Erbes in eine schöne, zeitlose Uhr anzulegen klasse.
Erst Recht mit der Gravur wird die Uhr immer eine Verbindung zu deinem Vater sein.

Zur Uhr selbst: Die Datejust 41 ist eine geniale Uhr, erst Recht in dieser Kombination. Glatte Lünette + Jubilee Band ist dort mittlerweile auch mein Favorit.
Das Wimbledon Blatt finde ich auch absolut klasse.
Ich wünsche dir lange Freude mit der Uhr und passt gut darauf auf.

DerAnblick in der Morgensonne ist schon schick

Ja in der Sonne packen die meisten Uhren ja erst ihre volle Schönheit aus.

Gruß
Henrik
 
R

RobbyBlau

Gesperrt
Dabei seit
02.07.2021
Beiträge
30
Ich begreife weder die Geschichte noch den dahinter verborgenen Sinn.

Ich fasse deshalb zusammen.

Dein alter Herr war ein Uhrenliebhaber. Du bist es ebenfalls. Schön für euch.

Nun hat dein Vater auf die andere Seite der Weisheit gewechselt, sprich er ist verstorben.
Du kaufst dir eine Rolex, lässt die Uhr mit der Aussage "Vielen Dank für alles Dein Papa, 1942 - 2021" * so in der Art als hätte er dir die Uhr persönlich überreicht, geschenkt, hinterlassen, vererbt..., gravieren und betrachtest sie als Präsent deines Patre, „Letztes Geschenk meines Vaters an mich“?

Meines Mitgefühls bezüglich deines Père sei dir gewiss. Aber das mit der Uhr verstehe ich nicht. Du brauchst dir keine Erklärung oder Alibi einzureden weil du dir eine Rolex gekauft hast. Die Uhr sei dir gegönnt, aber stehe auch dazu.
Ob es der Uhr und dem Wert der selben zuträglich ist sie gravieren zu lassen, will ich erst gar nicht zum Diskus stellen.

* diese Aussage an sich ist schon sehr befremdlich, die Uhr stammt ja offensichtlich nicht aus dem Fundus deines Papas noch hat er sie dir in welcher Weise auch immer, vermacht.
 
velvetday

velvetday

Dabei seit
14.05.2009
Beiträge
163
Ein tolle Idee mit der Gravur und des Geschenks deines Vaters! Danke für das Teilen deiner Geschichte und die Vorstellung! Hab ich gerne gelesen, da ich es sehr gut nachempfinden kann.
 
BibClock

BibClock

Gesperrt
Dabei seit
13.01.2021
Beiträge
25
Eine ganz sympathische Vorstellung mit viel Emotionen. Für mich die hübscheste Datejust !
 
Coltman1

Coltman1

Themenstarter
Dabei seit
28.01.2019
Beiträge
109
Ich begreife weder die Geschichte noch den dahinter verborgenen Sinn.

Ich fasse deshalb zusammen.

Dein alter Herr war ein Uhrenliebhaber. Du bist es ebenfalls. Schön für euch.

Nun hat dein Vater auf die andere Seite der Weisheit gewechselt, sprich er ist verstorben.
Du kaufst dir eine Rolex, lässt die Uhr mit der Aussage "Vielen Dank für alles Dein Papa, 1942 - 2021" * so in der Art als hätte er dir die Uhr persönlich überreicht, geschenkt, hinterlassen, vererbt..., gravieren und betrachtest sie als Präsent deines Patre, „Letztes Geschenk meines Vaters an mich“?

Meines Mitgefühls bezüglich deines Père sei dir gewiss. Aber das mit der Uhr verstehe ich nicht. Du brauchst dir keine Erklärung oder Alibi einzureden weil du dir eine Rolex gekauft hast. Die Uhr sei dir gegönnt, aber stehe auch dazu.
Ob es der Uhr und dem Wert der selben zuträglich ist sie gravieren zu lassen, will ich erst gar nicht zum Diskus stellen.

* diese Aussage an sich ist schon sehr befremdlich, die Uhr stammt ja offensichtlich nicht aus dem Fundus deines Papas noch hat er sie dir in welcher Weise auch immer, vermacht.
Wie du meinst...
Aber lies die Gravur richtig, denn in der Gravur steht es leicht anders und somit ändert sich sowohl Lesart als auch Sinn.

Danke für dein Beileid / Mitgefühl, aber mit dem Rest deiner Aussage kann ich nichts anfangen!
 
R

RobbyBlau

Gesperrt
Dabei seit
02.07.2021
Beiträge
30
Nun ja, wenn du das meinst. Ich sehe trotzdem nicht den Sinn eine Uhr zu kaufen und sie meinem verblichenem Herrn zu widmen. Ist aber egal. Den TS habe ich auf meine Igno Liste gesetzt. Ist besser so.
 
Rough

Rough

Dabei seit
04.04.2015
Beiträge
377
Ort
Berlin
Tolle Vorstellung und ich kann das gut nachvollziehen, mein alter Herr hat mich schon damals mit seiner Cartier Santos mit diesem Wahnwitzigen Fieber angesteckt namens Uhren - hoffentlich bleibt er mir noch lange erhalten und die Santos dadurch ihm - aber deine „Verabschiedung“ und die damit verbundene Trauerbewältigung finde ich super 👍🏻

Lg

p.s. Zu einem der bereits gesperrten Vorredner fällt mir nur ein: wenn man nichts interessantes zu sagen hat, einfach mal die…..!
 
P

Pieb

Dabei seit
18.10.2017
Beiträge
162
Finde ich ne super Aktion die Uhr zu kaufen als Erinnerung, hätte ich genauso gemacht.
Vorallem gefällt mir das Modell extrem gut, ich mag eigentlich keine römischen Ziffern, aber bei dieser Uhr würde ich sie auf jeden Fall haben wollen :super:

Wo hast du die Uhr gravieren lassen?
 
Thema:

Ein letztes Geschenk: Rolex Datejust 41 (Ref: 126300)

Ein letztes Geschenk: Rolex Datejust 41 (Ref: 126300) - Ähnliche Themen

Rolex Datejust 41 Ref. 126334 - das fehlende Stück in der Sammlung: Datejust 41 Ref. 126334 - das fehlende Stück in der Sammlung Wie? Das ist doch gar keine Datejust im Bild, sondern eine Black Bay 58... Das...
[Suche] Rolex Datejust 41 (126300) Jubilee ZB Weiß: Hallo liebe Forum-Mitglieder, Bin auf der Suche nach der Rolex Datejust 41 (126300) mit Jubilee-Armband, polierter Lünette und weißem...
[Erledigt] Rolex Datejust 41 126300 Jubilee blau neu LC100: Verkauft wird eine neue ungetragene Datejust 41 126300 in wunderschönem Blau mit Jubilee Armband. Die Rolex Datejust ist Full Set mit Rechnung...
Rolex Datejust 41 Rhodium 126300: Hallo zusammen, ich bin neu hier im Forum und bräuchte mal direkt euren Rat. Da ich in dem Thema Uhren relativ neu bin wollte ich euch mal...
Ein Traum wird wahr! Rolex Datejust 41 Referenz 126300-0011: Hallo und guten Morgen an diesem sonnigen Sonntag. Heute möchte ich euch meine Rolex Datejust 41 mit schwarzem Ziffernblatt, Oysterband und...
Oben