Ein kl. Konvolut DDR-Uhren (GUB, UMF) 1950 - 1970...

Diskutiere Ein kl. Konvolut DDR-Uhren (GUB, UMF) 1950 - 1970... im Vintage-Uhren Forum im Bereich Uhren-Forum; ... konnte ich vor einer Weile erwerben. Es sind keine Raritäten dabei, aber der Preis hat gestimmt. :-D So wie ich es schaffe die Uhren...
fuchsgiro

fuchsgiro

Themenstarter
Dabei seit
03.09.2010
Beiträge
5.348
... konnte ich vor einer Weile erwerben.
Es sind keine Raritäten dabei, aber der Preis hat gestimmt. :-D
So wie ich es schaffe die Uhren herzurichten, möchte ich euch die interessanten Stücke zeigen. Besonders zu den Glashütte-Uhren würde ich mich über eure Kommentare, Ergänzungen und Korrekturen freuen.
Los geht´s mit der
Schwarzen GUB Kaliber 60
.
Wie man sieht hat das dreiteilige Gehäuse schon einiges mitgemacht und leider kann man da auch nichts aufarbeiten. :-(
1 006.jpg
302 001.jpg
Das ZB im Militäroptik hat auch ein paar Schrammen und die Zeiger sind verbogen und teilweise ohne Leuchtmasse.
302 003.jpg
Das Kaliber 60 wurde von 1951 bis 1958 ca. 280400 mal in Glashütte gebaut. Da diese Werk hier eine Incabloc-Stoßsicherung hat kann man das Alter noch genauer eingrenzen. Nur von 1956 bis 1958 wurde das Kal. 60 damit ausgerüstet. Das Werk misst 28 mm im Durchmesser, schwingt mit 18000 A/h und hat eine Gangreserve von 42h und lief in meinem Fall auch noch recht genau.
302 004.jpg
302 010.jpg
Ich brachte es aber nicht über´s Herz das Werk ohne "Vollbad" und Frischöl wieder einzuschalen und daß das nötig war sieht man auf den nächsten beiden Bildern.
302 014.jpg
302 018.jpg
Auf diesem Foto ist das Werk wieder frisch eingeschalt und ich denke man sieht den Unterschied, obwohl das Werk vorher auch nicht völlig verdreckt war.
302 024.jpg
Das ZB wurde "entstaubt". Die Zeiger habe ich nur gerichtet und die Leuchtmasse an die Farbe der Indexe auf dem ZB angepasst und dann erneuert. Ich habe "nur" geschrieben, weil ich überlegt habe die Zeiger auch zu reinigen. Sie sind weißlich belegt. Ob das mal Farbe war, um die Zeit besser ablesen zu können oder jetzt Patina ist, kann ich nicht sagen. Ich denke so wie sie jetzt sind passen sie schon gut ins Gesamtbild. Das Gehäuse sieht natürlich auf den großen Bildern schrecklich aus, im normalen Gegenüber ist es nicht so schlimm.
Hier noch die Maße: 32 x 10 mm.
302 060.jpg
302 054.jpg
Fortsetzung folgt.
 
gubby

gubby

Dabei seit
08.03.2010
Beiträge
2.222
Mann, Mann, Mann Mario. Da weis man bald wirklich nicht mehr was man schreiben soll. Freu mich aber jedesmal auf Deine Vorstellungen. Schöne alte GUB.:super: Glückwunsch. Bin schon auf die anderen gespannt. Achso, was machst Du nun mit dem Gehäuse? Lassen oder Ersatz beschaffen oder Aufarbeiten?
 
fuchsgiro

fuchsgiro

Themenstarter
Dabei seit
03.09.2010
Beiträge
5.348
Danke Burkhard,
ja das Gehäuse !?!
Nach neinem Wissen kann man da nichts aufarbeiten. Ist der Chrom ab und das Messing da, ist - :-( -.
Die einzige Möglichkeit ist ein Ersatzgehäuse. Das muß man erst mal finden und bezahlen können, wo doch alle so nach Glashütte geiern. ;-)
 
Doerthe

Doerthe

Dabei seit
12.09.2008
Beiträge
7.702
Ort
Berlin
Hallo Mario,
ui, diese GUB ist ja wieder toll hergerichtet, du kannst das Gehäuse neu verchromen lassen, das würde sich bei dieser Uhr sicherlich lohnen!
 
fuchsgiro

fuchsgiro

Themenstarter
Dabei seit
03.09.2010
Beiträge
5.348
Hallo Dörthe und Burkhard,
das wäre natürlich eine Lösung. Habt ihr eine Ahnung was sowas kostet?
 
Doerthe

Doerthe

Dabei seit
12.09.2008
Beiträge
7.702
Ort
Berlin
Hallo Mario,
ich habe einen recht preiswerten, der lutscht aber Ecken und Kanten rund, daher würde ich ihn dir bei dieser Uhr nicht empfehlen, da habe ich so um die 30 EUR bezahlt. Ich vermute mal, daß sich der Preis zwischen 40 und 90 EUR bewegt, einfach mal anfragen.
 
fuchsgiro

fuchsgiro

Themenstarter
Dabei seit
03.09.2010
Beiträge
5.348
Danke Dörthe das mache ich.
 
gubby

gubby

Dabei seit
08.03.2010
Beiträge
2.222
Und dann sagst Du mir bescheid, mich interessiert das auch mal.;-)
 
lennox

lennox

Dabei seit
13.11.2009
Beiträge
4.916
Ort
nördlich von Berlin
He Mario
Von der Metalveredlung Dresden kann ich nur Gutes berichten ,die machen gute Arbeit, preiswert.Schwartze ZB haben was. Glückwunsch! Ne 60 mit schwartzem
ZB fehlt mir auch noch, ich hab nur die ältere Schwester
Gruß
lennox
 

Anhänge

fuchsgiro

fuchsgiro

Themenstarter
Dabei seit
03.09.2010
Beiträge
5.348
Danke lennox,
bei der älteren Schwester ist das Gehäuse aber auch nicht mehr top, oder?
Ich überlege immer, ob so eine Uhr mit dem nagelneuen Chrom auf dem Gehäuse und dem gelebten Blatt/Zeiger nicht sehr unharmonisch wirkt. :hmm:
 
lennox

lennox

Dabei seit
13.11.2009
Beiträge
4.916
Ort
nördlich von Berlin
Ich lass es mit der Neubeschichtung, es war damals glaube ich Nickel und ausserdem kann man dem Teil ruhig das Alter ansehen.
Gruß
Lennox
 
fuchsgiro

fuchsgiro

Themenstarter
Dabei seit
03.09.2010
Beiträge
5.348
Ich werde mal ne Nacht drüber schlafen und wie schon erwähnt die Bilder sehen schlimmer aus das Original.
 
purpur73

purpur73

Gesperrt
Dabei seit
17.02.2010
Beiträge
6.335
Ort
Leipzig
Hallo Mario,gratuliere zur 60. Die untere Adresse ist echt gut;-) .Vergolden kostet da ca.90,-. Denk teurer wird es mit dem Chrom auch nicht.
 
fuchsgiro

fuchsgiro

Themenstarter
Dabei seit
03.09.2010
Beiträge
5.348
Danke für den Tip.
 
fuchsgiro

fuchsgiro

Themenstarter
Dabei seit
03.09.2010
Beiträge
5.348
Die nächste Uhr die ich euch zeigen möchte, ist die goldige Variante der Ersten. Mit einem sehr dezenten Lederband war sie in diesem Konvolut.
1 009.jpg
Auch diese Glashütter Uhr hat das Kaliber 60, dieses mal aber ohne Stoßsicherung. Der Herstellungszeitraum liegt also zwischen 1951 und 1956.
Das Werk läuft gut und ist ohne Überholung geblieben. Die Beschriftung des Werkes ist ungewöhnlich. Lt. der Website von Herrn Donner dürfte dieses 15-steinige Werk nur eine Prägung auf der Räderwerkbrücke haben. Ich vermute die Federhausbrücke wurde einmal ausgetauscht und gegen diese mit GUB-Logo ersetzt.
303 001.jpg
Dem Gehäuse sieht man an, daß die Uhr oft getragen wurde. Ich habe die Vergoldung leicht überpoliert. Alle Spuren vom Deckel konnte ich nicht entfernen, da einige sehr tief sind und ich den Streifenschliff erhalten wollte.
303 002.jpg
Wie ihr auf dem ersten Bild sieht ist das ZB die größte Baustelle gewesen. Einige Leuchtpunkte sind schon abgefallen und die anderen haben sich bei Säubern des Blattes gelöst. Die Leuchtmasse im Minutenzeiger ist nicht besser, die ist beim Zeigerabnehmen gleich rausgebröselt. Die Farbe des ZBtes selbst ist sehr porös und hing gleich am Rodico. Also konnte ich es nur mit einem Pinsel und einem Wattestäbchen vorsichtig säubern.
Die Leuchtmasse auf dem Blatt und in den Zeigern habe ich erneuert. Hier der Fotoversuch im Dunkeln.
303 023.jpg
... und so sieht die Uhr bei Lichte betrachtet aus. Passt die Farbe der Leuchtmasse zur Uhr?
303 010.jpg
Fortsetzung folgt.
 
Kaliber 66

Kaliber 66

Dabei seit
04.10.2007
Beiträge
3.890
Ort
United Kingdom
Die sind beide prima und wenn ich Du waere, wuerd ich mir selber ne Verchromung der schwarzen schenken! Schliesslich ist bald Weihnachten. Gruss Steffen
 
purpur73

purpur73

Gesperrt
Dabei seit
17.02.2010
Beiträge
6.335
Ort
Leipzig
Aua,das Armband tut ja richtig weh in den Augen:-). Wer macht sowas?Ich hoffe dass lässt nicht drann Mario? Aber sonst wieder gut geworden!
 
klause

klause

Dabei seit
21.02.2010
Beiträge
274
Ich habe die Vergoldung leicht überpoliert. Alle Spuren vom Deckel konnte ich nicht entfernen, da einige sehr tief sind und ich den Streifenschliff erhalten wollte.
Hallo Mario,

tolle Sachen machst du da :) Verrätst du, wie du die Gehäuse polierst, ohne zu viel von der Beschichtung abzutragen?

Viele Grüße,
Felix
 
Thema:

Ein kl. Konvolut DDR-Uhren (GUB, UMF) 1950 - 1970...

Ein kl. Konvolut DDR-Uhren (GUB, UMF) 1950 - 1970... - Ähnliche Themen

  • [Verkauf] Durchzugbänder 20 mm, 10 Stück im Konvolut

    [Verkauf] Durchzugbänder 20 mm, 10 Stück im Konvolut: Biete diese 10 Bänder zum Verkauf als Konvolut. Sie wurden nur probeweise montiert, viele sind völlig unbenutzt. Preisvorstellung 15 EUR inkl...
  • [Verkauf] Poljot Handaufzug, NOS-Konvolut, 5 Stück z.T. mit Datum

    [Verkauf] Poljot Handaufzug, NOS-Konvolut, 5 Stück z.T. mit Datum: Bin über ein größeres NOS-Konvolut gestolpert und möchte nicht alles behalten: Biete deshalb diese 5 russischen Handaufzügler von Poljot, wie...
  • [Verkauf] Poljot Handaufzug NOS, z.T. mit Datum, Konvolut aus 5 Stück

    [Verkauf] Poljot Handaufzug NOS, z.T. mit Datum, Konvolut aus 5 Stück: Bin über ein größeres NOS-Konvolut gestolpert und möchte nicht alles behalten: Biete deshalb diese 5 russischen Handaufzügler von Poljot, wie...
  • [Erledigt] Durchzugbänder 20 mm, Konvolut 10 Stück

    [Erledigt] Durchzugbänder 20 mm, Konvolut 10 Stück: Biete diese 10 Bänder zum Verkauf als Konvolut. Sie wurden nur probeweise montiert, viele sind völlig unbenutzt. Preisvorstellung 15 EUR inkl...
  • [Verkauf] Durchzugbänder 20 mm, 10 Stück im Konvolut

    [Verkauf] Durchzugbänder 20 mm, 10 Stück im Konvolut: Biete diese 10 Bänder zum Verkauf als Konvolut. Sie wurden nur probeweise montiert, viele sind völlig unbenutzt. Preisvorstellung 15 EUR inkl...
  • Ähnliche Themen

    Oben