Ein "HUH" für Island und eine erste Exit-Uhr für mich: die Tudor Pelagos 25600TN

Diskutiere Ein "HUH" für Island und eine erste Exit-Uhr für mich: die Tudor Pelagos 25600TN im Uhrenvorstellungen Forum im Bereich Uhren-Forum; Ja, wo soll ich denn da anfangen??? So geht es mir immer bei dem Vorhaben eine Uhrenvorstellung hier zu schreiben. Ich lese hier immer wieder...
Dhfraktur

Dhfraktur

Themenstarter
Dabei seit
04.07.2014
Beiträge
26
Ort
St. Gallen, Schweiz
Ja, wo soll ich denn da anfangen???

So geht es mir immer bei dem Vorhaben eine Uhrenvorstellung hier zu schreiben. Ich lese hier immer wieder so ausführliche Berichte und erfreue mich meistens mehr an den Geschichten und Anekdoten, als letztendlich an den Fakten über die Uhren, denn die sind ja meist bekannt. Die Fotos sind natürlich auch nie zu vergessen, aber da muss ich mich als Amateur schon jetzt für meine entschuldigen! Und heute wollt ich mich mal an meine Anekdote wagen.

Wie kam es dann also zu meiner ersten richtigen Exit-Uhr. Ja richtig, es ist die erste..... von einigen. Und leider wird auch hier die Liste immer länger. Langsam habe ich mich von den vermeintlichen Schnappern getrennt und warte und spare wirklich nur noch auf diese Exit-Uhren, da ich so langsam mitbekommen habe, was ich will, was ich tragen kann und woran ich mich dann doch irgendwie satt sehe. Die Tudor Pelagos war eigentlich von Anfang an dabei. Sie stand schon immer auf der Liste ganz oben, damals noch als das Zifferblatt nicht so vollgetextet war. Aber selbst der Wechsel von einem Zweizeiler in einen Fünfzeiler hat die Uhr in der Liste nicht verschwinden lassen. Titan war auch eher ein Für, als ein Gegen. Und die klaren Formen, Farbgebung und vor allem die Schließe machte das Gesamt-Paket perfekt.

Es war also der Sommer 2016. Fußball-Europameisterschaft in Frankreich. Island spielte eine außerordentliche EM und war zum Liebling Europas avanciert. Der Schlachtruf der Wikinger war Legendär! "HUH". Ich war schon damals als Athletiktrainer für einen Fußballverein in einer der höchsten Spielklassen tätig und trotzdem war es ein weit entfernter Traum mal bei so einem Turnier dabei zu sein.
Kurz nach der EM bekam ich dann ein Anruf! Ich war gerade unterwegs und ein alter Freund und Bekannter meldete sich. Wir hatten vor einigen Jahren mal zusammengearbeitet, nie den Kontakt abgebrochen und immer gesagt, dass wir irgendwann einmal miteinander arbeiten werden. Und das war jetzt wohl die Zeit dafür. Nach einigen Minuten dann kam das Thema und die alles entscheidende Frage "Hast du Zeit und Lust mit mir den Schritt nach Island zu machen? Das ist unsere Chance und unsere Zeit!" Überlegen musste ich dafür natürlich nie! Danach ging alles ganz schnell. Gespräche, Vorstellung, Reisen und das erste WM-Qualifikationsspiel für Island im September 2016. Da stand ich also, als einziger "Nicht-Isländer", in Kiew im Olympiastadion, eingerahmt von Isländern bei der isländischen Nationalhymne. Das, was damals noch so surreal war, wurde der beste Job der Welt und ist bei weitem jedes Mal immer wieder etwas besonderes. Und mit diesen außergewöhnlichen Erlebnissen, den Emotionen, wuchs natürlich auch das Verlangen, das Erlebte mit einer Exit-Uhr zu würdigen. Diese habe ich mir dann im Oktober 2016 geleistet. So begleitete mich die Uhr von dort an zu jeder Reise. Nur bei dem, was es mir möglich machte die Uhr zu bekommen, muss sie leider immer noch weichen. Denn während des Spiels oder der Trainingseinheiten brauche ich dann doch eher eine 20€ Casio mit Stoppuhrfunktion. :-)

Die Reise und die dazugehörige Geschichte aber endet für die Uhr am 09.10.2017 als wir Geschichte schreiben und uns als kleinstes Land für die WM in Russland qualifizieren. Glück hat sie also auf jeden Fall gebracht und daher auch schlussendlich eine Gravur verdient, damit ich die Entstehungsgeschichte mit Ergebnis auch immer bildlich vor mir habe.
Seit dem 10.10.2017 ist jetzt eine neue Exit-Uhr für das bevorstehende Kapitel dazugekommen, die ich aber erst dann vorstelle, wenn die Gravur des neuen Kapitels geschrieben ist! Ich hoffe die Gravur wird wieder eine kleine Überraschung! :-)

Ich denke die Facts zur Uhr sind hinlänglich bekannt, aber ich liste sie mal trotzdem auf:



REFERENZ: 25600TN
GEHÄUSE: 
Satiniertes Gehäuse in Titan und Edelstahl, 42*mm


UHRWERK:
 Manufakturwerk Kaliber MT5612 (COSC)

Mechanisches Uhrwerk mit Selbstaufzug, in beide Richtungen aufziehendes Rotorsystem


GANGRESERVE:
 Gangreserve circa 70*Stunden


AUFZUGSKRONE:
 Verschraubbare Aufzugskrone in Titan mit TUDOR Logo im Relief

Heliumventil auf der 9-Uhr-Position


WASSERDICHTHEIT: 
Wasserdicht bis 500*Meter


LÜNETTE
: In eine Richtung drehbare Lünette in Titan mit mattschwarzer Keramikzahlenscheibe, 60-Minuten- Graduierung mit weißer phosphoreszierender Leuchtmasse


ZIFFERBLATT: schwarz

Datumsanzeige auf der 3-Uhr-Position

UHRGLAS
Saphirglas

ARMBAND: 
Titanband mit Sicherheitsfaltschließe in Edelstahl und Bandverlängerungssystem




Die Bilder habe ich leider nur mit dem Handy machen können, da meine Kamera gerade die Segel gestrichen hat. Ich hoffe trotzdem, dass es einigermaßen zu ertragen ist. Mittlerweile hat die Uhr auch schon einiges an Kratzern abbekommen, da sie einfach in Gebrauch ist. Sie hat ja auch schon einiges erlebt!!!
Ich hoffe ich werde mit dieser Vorstellung nicht untergehen, aber es sind doch immer noch die Geschichten hinter der Uhr, die uns mit einer Sammlung verbindet.
 

Anhänge

  • IMG_20180126_154425.jpg
    IMG_20180126_154425.jpg
    488,1 KB · Aufrufe: 153
  • IMG_20180126_154437.jpg
    IMG_20180126_154437.jpg
    1,6 MB · Aufrufe: 94
  • IMG_20180126_154446.jpg
    IMG_20180126_154446.jpg
    1,4 MB · Aufrufe: 109
  • IMG_20180126_154506.jpg
    IMG_20180126_154506.jpg
    1,4 MB · Aufrufe: 160
  • IMG_20180126_154746.jpg
    IMG_20180126_154746.jpg
    1,3 MB · Aufrufe: 134
  • IMG_20180126_154842.jpg
    IMG_20180126_154842.jpg
    1,4 MB · Aufrufe: 118
  • IMG_20180126_154622.jpg
    IMG_20180126_154622.jpg
    1,4 MB · Aufrufe: 217
postoyannaya

postoyannaya

Dabei seit
18.10.2010
Beiträge
586
Ort
Stockstadt
Herrliche Uhr und an deinem Arm sieht sie vorzüglich aus.
Schätze dich glücklich, eine Exit-Watch zu haben :) Davon bin ich noch weit entfernt.
 
U

uhrenanfänger

Dabei seit
15.05.2011
Beiträge
602
Tolle Uhr mit einer guten Geschichte!
Steht dir echt gut! Allzeit viel Spaß!
 
sasolit

sasolit

Dabei seit
13.01.2017
Beiträge
5.047
Ort
Nämberch
Die Uhr war nie meins, aber die Geschichte ist grandios. Vielen Dank für das Teilen dieser!
 
der_koelner

der_koelner

Dabei seit
24.08.2012
Beiträge
1.108
Die Geschichte ist super, danke fürs Erzählen! So wird eine Uhr natürlich unvergesslich für einen selber und man erinnert sich gerne zurück. Also, Glückwunsch dazu und viel Vergnügen daran!
 
Heinz aus HS

Heinz aus HS

Dabei seit
10.08.2015
Beiträge
593
Ort
Vor den Sieben Bergen
Schöne Geschichte rund um eine tolle Uhr! Vielen Dank, für's Niederschreiben. :super:
Steht Dir wirklich gut - die Pelagos LHD wäre natürlich für den rechten Arm auch schick gewesen ... ;-)

Gruß Heinz
 
Zerospieler

Zerospieler

Dabei seit
07.10.2014
Beiträge
2.022
Wow, super Uhr und eine richtig coole Geschichte dazu. Herzlichen Glückwunsch und viel Glück für Russland! Bin gespannt was du uns dann noch zeigst.
 
sigi

sigi

Dabei seit
16.10.2012
Beiträge
1.529
Ort
bei Stuttgart
Tolle Vorstellung, speziell die Geschichte dazu :klatsch:
Bei persönlichen Gravuren herrscht ja im allgemeinen etwas Skepsis.
Aber diese tolle Gravur macht die Uhr zu einem echten Highlight.
Toller Gedanke und sehr gut umgesetzt.
Ich wünsche dir viel Erfolg weiterhin:super:
 
Sedona B

Sedona B

Dabei seit
21.01.2014
Beiträge
10.455
Klasse Story, ich bin gespannt wie es für HUH Country weitergeht... Daumendrücken. Vielleicht hören wir ja von Dir noch was dazu, fände cool!

Die Uhr steht dir für den kernigen Alltag ausgezeichnet! Unverkennbar und sehr toolig. Die Gravur ist sehr gut gelungen!
 
Mr. Green

Mr. Green

Dabei seit
22.12.2014
Beiträge
5.873
Ort
X-Town
Tolle Uhr,
schöne Vorstellung,
klasse Gravur
und, das wichtigste, die Uhr steht Dir ganz hervorragend!
Viel Spaß mit Deiner Pelagos und viel Erfolg für Dich und Dein Team bei der WM!
Ihr dürft gerne Vizeweltmeister werden ;-) :D
 
Bulli

Bulli

Dabei seit
29.10.2010
Beiträge
30.716
Ort
Mecklenburg
Da ist schonwieder eine Pelagos. Megageile Uhr mit sehr guten Specs. Eigentlich in der Summe eine unschlagbare Uhr am Markt und von allen Eigenschaften besser oder gleich zum Klassenprimus Submariner. Sie steht Dir ausgezeichnet und meinen absoluten Glückwunsch. Habe meine Blaue in Zeiten geistiger Schwäche wieder verkauft und werde sie mir wiederholen. Habe ganz viel Spass mit deiner Neuen. Greetz Chris
 
Dhfraktur

Dhfraktur

Themenstarter
Dabei seit
04.07.2014
Beiträge
26
Ort
St. Gallen, Schweiz
Vielen Dank für das ganze positive Feedback. Eine nächste Vorstellung folgt bestimmt. Die Uhr liegt ja auch schon bereit. :-) aber die Geschichte dazu ist hoffentlich dann erst im Juli zu erzählen. Und @Mr. Green: mit der Vizeweltmeisterschaft könnte ich auch gut leben ;-)
 
Mr.Pink

Mr.Pink

Dabei seit
22.12.2015
Beiträge
767
Ort
Bodensee
Tolle Uhr, super Geschichte und sympathische Art der Vorstellung:super:

Weiterhin viel Spass mit der Tudor und natürlich Erfolg bei den bevorstehenden Aufgaben!
 
strichacht

strichacht

Dabei seit
03.05.2013
Beiträge
698
Ort
CGN
Ich drücke euch die Daumen, dass es mit der Vizeweltmeisterschaft klappt.
Nicht nur, weil mir diese Nation mit ihrem Sportgeist sympathisch wäre, sondern auch, weil ich mich schon auf die Zweite deiner Exit's freue.
 
Narzist

Narzist

Dabei seit
08.06.2010
Beiträge
1.238
Ort
Stuttgart
Ich bin eigentlich kein Pelagos Fan - das Blau sagt mir einfach nicht zu. Aber die schwarze Variante hier ist top und passt perfekt an deinen Arm. Coole Story, schicke Uhr - yeah - weiterhin "viel Spaß" euch Zweien ;)

Cheers
 
anmita

anmita

Moderator
Dabei seit
28.12.2010
Beiträge
3.889
Schließe mich der Meinung der Vorposter an, die schaut sehr gut aus an Deinem Arm:super:

Glückwunsch zur Uhr mit Erinnerungswert.
 
renke00

renke00

Dabei seit
10.04.2008
Beiträge
1.207
Sehr sympathische Vorstellung und eine tolle Geschichte zu der Uhr.

Weiterhin viel Erfolg und Spaß mit der Tudor. :super:
 
Thema:

Ein "HUH" für Island und eine erste Exit-Uhr für mich: die Tudor Pelagos 25600TN

Ein "HUH" für Island und eine erste Exit-Uhr für mich: die Tudor Pelagos 25600TN - Ähnliche Themen

Tudor Pelagos - 25600TN, die Vierte !: Liebe Uhren - Gleichgesinnte, wie Ihr dem Titel entnehmen könnt, ja es stimmt! Kurzum meine Reise mit der Pelagos begann 2019. Genau mit diesem...
Tudor Pelagos LHD - Der Freiheit wegen: Liebe Uhrenfreunde, zur Freiheit gehört es, dass wir uns über ihre Definition oft nicht einig werden. Das haben wir in jüngster Zeit vielleicht...
Tudor Pelagos 25600TN - einfach mal vorgestellt: Hallo zusammen, da möchte ich meine Uhr auch mal richtig vorstellen. Seit dem 25.08.2020 bin ich Träger einer TUDOR Pelagos, 25600TN. Ich hatte...
Kaufberatung Tudor Pelagos, Omega Seamaster Diver 300m oder doch etwas anderes?: Hallo zusammen, ich trage seit einigen Jahren immer nur eine Uhr und dies 24/7. Erst Submariner ohne Datum, dann Explorer II WD in 42mm und jetzt...
Sag niemals nie: Tudor Pelagos 25600 TN - die ultimative Taucheruhr: Liebes Forum, wieder möchte ich euch einen Neuerwerb vorstellen - ich habe Urlaub und daher Zeit für kreatives Schreiben. Und ich möchte es hier...
Oben