[Crowdfunding] Ein Beispiel für Geschmacksverirrung aus London: TAPFERKEIT Freiheit Automatic - Bauhaus Inspired Watch

Diskutiere Ein Beispiel für Geschmacksverirrung aus London: TAPFERKEIT Freiheit Automatic - Bauhaus Inspired Watch im Werbeforum Forum im Bereich Marktplatz; Hallo, was soll man da sagen - eine Uhr im Baushaus-Stil, sehr ähnlich der Max Bill Modelle von Junghans aber deutlich billiger, ist ja zunächst...

Franz X. Glas

Themenstarter
Dabei seit
10.09.2008
Beiträge
842
Hallo,

was soll man da sagen - eine Uhr im Baushaus-Stil, sehr ähnlich der Max Bill Modelle von Junghans aber deutlich billiger, ist ja zunächst noch nicht negativ - auch wenn das Design doch schon einigermaßen dreist kopiert wurde. Wenn dann aber bei einer Uhr aus London noch "Tapferkeit Vermächtnis" als Name draufsteht, versehen mit einem Logo, das gut zum Namen passt, dann muss ich endgültig passen. Diese Uhr würde ich mir niemals ans Handgelenk binden. Aber vielleicht sehen das andere anders und daher stelle ich diese neue Kickstarter Kampagne hier vor.

Kurz zu den Daten: Ab ca. 150 Euro (zuzüglich Einfuhrabgaben (BREXIT!) kann man eine 40 mm durchmessende Uhr mit einer Höhe von 9,5 mm erwerben, durch deren rückwärtiges Sichtfenster man den hässlichen, nakten Rotor einen Miyota 8215 Werkes bewundern kann. Sowohl vorne als auch hinten kommt die Uhr mit gehärtetem Mineralglas. Das ZB kann man in weiß, in creme oder in schwarz wählen.



Ein paar Bilder:


1614201750604.png



1614201768505.png



1614201799546.png



1614201823459.png



1614201873912.png



1614201932632.png



1614201952779.png

Die Specs:
  • 40mm Diameter
  • 9.5mm Case Thickness (6.7mm Case, 2.8mm Caseback)
  • 4mm Double Deep Domed Hardened Mineral Glass
  • Miyota 8215 Movement with 6 Hour Date Field
  • Lug Width of 20mm
  • 316L Surgical Grade Steel Case
  • Water-resistant up to 50 Meters
  • White, Black & Vintage Cream Dial Colours
  • Silver Aluminium Luminous Hands
  • Real Genuine Leather & Milanese Mesh Straps



Der Link: https://www.kickstarter.com/project...nspired-watch?ref=discovery_newest&term=watch


Beste Grüße..... Franz
 

Berlin_Vostok

Dabei seit
04.01.2020
Beiträge
45
Weirder (seltsamer) Name und eine langweilige Uhr mit schlechtem Preis-Leistungs-Verhältniss. Das können die Briten doch besser....
 

5231N1324O

Dabei seit
12.07.2019
Beiträge
721
Das Blatt find‘ ich tatsächlich ziemlich gut, aber die grenzdebile Namensgebung mit dem komischen eisernen Kreuz und der an das Bauhaus gemahnende Gestaltung ist eine wahrlich krude Mischung. Modell Adolf Bill, quasi.

Aber interessant ist es doch, jetzt mal stellvertretend die Pein zu erleiden, die in den 90ern jeden Englischen Muttersprachler gequält haben muss, als alle Welt mit vollständig sinnlos in Englisch beschrifteter Kleidung herumrannte.

Beste Grüße,
Christoph
 

henwilk

Dabei seit
09.02.2019
Beiträge
302
Ort
BREXITANIEN
Moin, diese Wortwahl etc. Ist hier in Brexitanien völlig normal, gesellschaftlich total akzeptiert und in der Regel " verkaufsfördernd". Insgesamt eher noch zurückhaltend, gemessen an der hier sonst üblichen , täglichen, Weltkriegsrethorik... 😁

Gruss
henwilk
 

Mueller27

Dabei seit
10.10.2010
Beiträge
12.448
Insgesamt eher noch zurückhaltend, (....)

So ist es.

Eine für GB geradezu ziviele Wortwahl, vor 20 Jahren wären deutsch klingende Worte abweits von "Panzer", "Blitz" und "Sturmgeschütz" kaum auf ein solches Zifferblatt gekommen.

Danke England, es geht voran. :super:

(Das Max Bill Schweizer war lassen wir in diesem Zusammenhang mal lieber unter den Tisch fallen, das wäre dann doch deutlich überkomplex.)
 
Zuletzt bearbeitet:

Tom_Ra

Dabei seit
28.01.2021
Beiträge
260
Wie kann man eigentlich einer Uhr Bauhaus zuschreiben, wenn es meines Wissens nie einen Entwurf einer Uhr im Bauhaus gab?
Das finde ich immer total schräg.
Das ist doch eher Ulmer Schule?
Zu dem Tapferkeit Gedöhns, das sind eben Briten.
 
Thema:

Ein Beispiel für Geschmacksverirrung aus London: TAPFERKEIT Freiheit Automatic - Bauhaus Inspired Watch

Ein Beispiel für Geschmacksverirrung aus London: TAPFERKEIT Freiheit Automatic - Bauhaus Inspired Watch - Ähnliche Themen

[Crowdfunding] Neuer Diver aus UK: Monmouth by Shoreham: An Automatic British Dive Watch: Hallo, ein neuer Diver aus UK ist auf Kickstarter zu begrüßen - die Monmouth von Shoreham Watches. Die Uhren sind durchaus stilvoll designt und...
[Crowdfunding] 300m Diver von The UGLY Watch Co: Hallo, ein neuer Diver aus den USA ist bei Kickstarter im Angebot. Ein Diver der 300 Meter Klasse, mit 42 mm Gehäuse, Perlmutt ZB in zwei Farben...
[Crowdfunding] Schon wieder: Ein UFO fürs Handgelenk - UFO Inspired Automatic Watch von AISION: Hallo, nach der OVD Object 1 (siehe hier: [Crowdfunding] - An automatic UFO watch: Object1) ist nun wieder AISION dran, mit einer UFO Uhr. In...
[Crowdfunding] Ein Rennauto fürs Handgelenk: BackFire Automatic Watches aus Hong Kong: Hallo, warum Auto? Nun, angeblich wurde das Design und die Konstruktion des Gehäuses vom Roll Cage Design der Formel 1 Boliden inspiriert...
[Crowdfunding] Neu aus Singapur: "The Zeitgeist": Thinnest 500m Automatic Bronze Dive Watch: Hallo, über den Namen der Uhr nachzudenken ist müßig und ich frage mich auch, ob außerhalb deutsch sprechender Ländereien jemand damit viel...
Oben