Eigentlich war gestern. Rolex Yachtmaster 40 Ref 126621

Diskutiere Eigentlich war gestern. Rolex Yachtmaster 40 Ref 126621 im Uhrenvorstellungen Forum im Bereich Uhren-Forum; Ich auch. Die Yachtmaster finde ich in der mausgrauen Version und in Deiner Everroseversion am schönsten. Yachtmaster dürfte auch bei mir mal...

Star Captain

Dabei seit
29.11.2017
Beiträge
1.321
Ort
Hessen / MKK
Ich auch. Die Yachtmaster finde ich in der mausgrauen Version und in Deiner Everroseversion am schönsten. Yachtmaster dürfte auch bei mir mal schicker sein als mausgrau. Glückwunsch, schöne Uhr. Viel Freude damit.
 

HanseatHH

Dabei seit
10.05.2017
Beiträge
1.527
Ort
Hamburg
Glückwunsch zu diesem schönen Stück und vielen Dank fürs Zeigen! Wie ist sie com Tragekomfort ggü. den beiden Geschwistern? Die Sub wirkt im Vergleich deutlich grösser.

Viel Spaß weiterhin beim Tragen :super:
 

PP991

Themenstarter
Dabei seit
17.07.2020
Beiträge
415
Danke auch Euch für die Glückwünsche.

Die Explorer II aber vor allem die Sub tragen sich schon sehr angenehm.
Die YM aber trägt sich noch komfortabler als die anderen beiden. Das liegt wohl an der rundlichen Gehäuseform, der geringeren Bauhöhe und wahrscheinlich am Goldanteil am Armband.
Viele Grüße
Peter
 

PP991

Themenstarter
Dabei seit
17.07.2020
Beiträge
415
E3044A34-F40B-4EF4-8E2C-CD194B016A7B.jpeg
 

olips

Dabei seit
23.07.2018
Beiträge
53
Tolle Uhr, ich persönlich bin auch von Everose begeistert und finde es noch dezenter, als es auf den Bildern rüberkommt.
Eine tolle Sammlung hast Du Dir da in den letzten 18 Monaten zusammenstellen können, Glückwunsch dazu! Super vielfältig und unterschiedlich, gefällt mir, sieht man selten!
 

wolfi2006

Dabei seit
30.09.2008
Beiträge
393
Ort
Ich bin überall zuhause
Sehr schöne Uhr um die ich auch schon eine Weile rumschleiche.

Mir persönlich würde das braune Blatt mehr zusagen, wirkt auf mich wärmer und auf Bildern mit dem Rotgold irgendwie runder.

Müsste man mal live sehen und damit wären wir beim altbekannten Problem.

Du hast entweder sehr viel Glück oder einen wirklich guten Draht... und ich bin ganz offen und ehrlich, da schwingt bei mir schon auch Neid mit, dass jemand alle 3 Uhren die mich auch interessiert haben in 18 Monaten erhält und ich mich seit mehr als einem Jahr erfolglos bemühe und nichtmal auf Listen aufgenommen werde... naja... soll wohl nicht sein.
 

LBeck

Dabei seit
25.10.2017
Beiträge
2.583
Hast doch erst vor kurzen ne aktuelle SUB gekauft. Und schon 2x eine verkauft hier.
 
Zuletzt bearbeitet:

PP991

Themenstarter
Dabei seit
17.07.2020
Beiträge
415
Die Verfügbarkeit möchte ich hier nicht diskutieren. Ich zeige lieber noch ein paar Bilder von dem guten Stück. 8A1467A4-7900-43B9-87D2-09AC24451E98.jpeg
Heute Morgen war etwas Sonne und da konnte ich nicht anders und habe noch ein paar Bilder geschossen
10282FE2-E071-459E-8FB7-504E1DC23D2C.jpeg88167379-56A3-41BE-A4E6-DF8D098538E8.jpeg33C61C1D-DF5F-458A-A824-86DBA8BD8DF2.jpeg3C06B4FD-D2E6-46E1-8419-E48C01EDE523.jpeg1FE2D191-BD96-46E5-9DD7-298349A6673B.jpeg
 
Zuletzt bearbeitet:

LBeck

Dabei seit
25.10.2017
Beiträge
2.583
Recht hast du. Ist ja auch eine traumhafte Uhr. Das Rotgold sieht einfach sagenhaft aus.
 

dito

Dabei seit
07.11.2013
Beiträge
451
Ort
MUC
Die hat was! Narmalerweise bin ich gar kein bicolor Fan, aber deine Yachtmaster finde ich gut.
Viel Freude damit!
 

R.K.

Dabei seit
02.03.2011
Beiträge
295
Danke für die Vorstellung der YM, gefällt mir sehr gut. Mit dem braunen Zifferblatt sogar noch einen Tick besser.

Ich empfand S/G immer als wenig erstrebenswert, entweder Stahl oder gleich Vollgold. Meine diesbezügliche Ansicht hat sich in letzter Zeit aber ein wenig geändert, inzwischen warte ich selbst auf eine GMT "Root Beer". Das RG ist einfach traumhaft schön :)
 

johro

Moderator
Dabei seit
03.04.2007
Beiträge
7.401
Ort
nähe Wien
sehr schön :klatsch:
ich habe eine Everrose auch auf meinem Zettel, aber irgendwie muss ich mich noch gewöhnen. Danke für deine Bilder!
 

DasUhrteil

Dabei seit
03.11.2015
Beiträge
718
Coole Uhr und schöne Sammlung! Die Yachtmaster ist schon eine schöne Uhr, ich glaube einfarbig gefällt sie mir einen Tick besser. Dennoch viel Freude mit der Schönheit.

Roségold ist deutlich dezenter als Gelbgold und gerade in Verbindung mit einem helleren Hautton optisch angenehmer.

😎✌️
 

Frank H

Dabei seit
28.10.2018
Beiträge
633
Ort
Am Anfang war der Uhrknall.
Vielen Dank noch für die weiteren Glückwünsche!
An alle die noch wegen Bicolor oder Rose Gold hadern: Springt auch über euren Schatten. Es lohnt sich.
Danke für den "Foto-Stream" aus dem richtigen Leben. So kann man sich wirklich ein gutes Bild machen.

Zum Thema Bi-Rose: es ist wie mit allem, was nicht dezent ist: "Mann" muss es tragen können, nicht jeder kann, ist auch eine Sache des Charakters und der Reife. Ein "Milchreisbubi" mit der Uhr würde nicht passen. Und ich musste z.B. 50 Jahre werden, um ein teilpoliertes Stahlband zu tragen. Will sagen: Manche die sowas nicht kaufen, haben durchaus eine gute Selbsteinschätzung und sollten dabei bleiben. - Wenn man dann die "Reife" hat und da rein gewachsen ist, sollte man sich aber auch nicht selber im Weg stehen. So sehe ich das jedenfalls.
 

PP991

Themenstarter
Dabei seit
17.07.2020
Beiträge
415
Danke für den "Foto-Stream" aus dem richtigen Leben. So kann man sich wirklich ein gutes Bild machen.

Zum Thema Bi-Rose: es ist wie mit allem, was nicht dezent ist: "Mann" muss es tragen können, nicht jeder kann, ist auch eine Sache des Charakters und der Reife. Ein "Milchreisbubi" mit der Uhr würde nicht passen. Und ich musste z.B. 50 Jahre werden, um ein teilpoliertes Stahlband zu tragen. Will sagen: Manche die sowas nicht kaufen, haben durchaus eine gute Selbsteinschätzung und sollten dabei bleiben. - Wenn man dann die "Reife" hat und da rein gewachsen ist, sollte man sich aber auch nicht selber im Weg stehen. So sehe ich das jedenfalls.

da steckt sehr viel Wahrheit drin und gebe ich dir uneingeschränkt Recht!
Grüsse
Peter
 

HanseatHH

Dabei seit
10.05.2017
Beiträge
1.527
Ort
Hamburg
Danke für den "Foto-Stream" aus dem richtigen Leben. So kann man sich wirklich ein gutes Bild machen.

Zum Thema Bi-Rose: es ist wie mit allem, was nicht dezent ist: "Mann" muss es tragen können, nicht jeder kann, ist auch eine Sache des Charakters und der Reife. Ein "Milchreisbubi" mit der Uhr würde nicht passen. Und ich musste z.B. 50 Jahre werden, um ein teilpoliertes Stahlband zu tragen. Will sagen: Manche die sowas nicht kaufen, haben durchaus eine gute Selbsteinschätzung und sollten dabei bleiben. - Wenn man dann die "Reife" hat und da rein gewachsen ist, sollte man sich aber auch nicht selber im Weg stehen. So sehe ich das jedenfalls.
Im Allgemeinen vielleicht nicht, im Speziellen kann ich mir das bei @milchreisbubi schon gut vorstellen:D
Sorry an TS und Theo, aber das konnte ich so allgemein nicht stehen lassen :face:
 
Thema:

Eigentlich war gestern. Rolex Yachtmaster 40 Ref 126621

Eigentlich war gestern. Rolex Yachtmaster 40 Ref 126621 - Ähnliche Themen

Rolex Yachtmaster 40 - Dark Rhodium - Ref. 126622: Hallo liebe Uhrenfreunde. Heute habe ich meine neueste Errungenschaft vom Konzi abgeholt und wollte dies hier kurz vorstellen. Erstmal allerbesten...
Double Impact: Rolex Yachtmaster 40 und Omega Seamaster 300m: Hallo Uhrenverrückte, zwei neue Uhren auf einmal, wenn man die meiner Frau einbezieht sogar drei. Ein Teil meines Verstandes ist sich des...
Rolex Submariner bicolor: Hallo zusammen, es soll was neues bei mir einziehen... eine Neo Vintage 16613 spuckt durch meinen Kopf. Dieses Jahr werde ich 32,... da gibt`s...
Rolex 126711CHNR vs 126621: Guten Abend, tja nachdem ich jetzt etwas Zeit hatte darüber nachzudenken, wird mir wieder klar, dass das viele Denken bei mir keinen Sinn hat...
Rolex: Die Yachtmaster in Blau Ref. 126622: Hallo liebe Uhrenfreunde Weiter geht es mit einer neuen Uhr von Rolex. Dieses Mal ist es die Yacht-Master 40 mit dem blauen Zifferblatt. Auch...
Oben