"Eigentlich": ORIS Artix GT Day Date / Ref. 01 735 7662 4154-07 5 21 82FC

Diskutiere "Eigentlich": ORIS Artix GT Day Date / Ref. 01 735 7662 4154-07 5 21 82FC im Uhrenvorstellungen Forum im Bereich Uhren-Forum; Liebe Uhreninteressierte! Eigentlich hätte es gar keine Vorstellung geben sollen (ich sehe mich aber trotz Zeitmangels in einer Art "Bringschuld"...
RiGa

RiGa

Themenstarter
Dabei seit
31.08.2007
Beiträge
14.542
Ort
Wien Floridsdorf
Liebe Uhreninteressierte!

Eigentlich hätte es gar keine Vorstellung geben sollen (ich sehe mich aber trotz Zeitmangels in einer Art "Bringschuld" dem UF gegenüber, zumal mir keine andere Vorstellung dieser Modellreihe in Erinnerung ist).
Eigentlich hätte dies ursprünglich eine Rado Hyperchrome XL werden sollen.
Eigentlich danach eine GO Senator Panoramadatum.
Eigentlich.
Dennoch ist es dann diese hier geworden
Die eigentlich ursprünglich am Metallband bestellt war.
Und eigentlich auch mit einer (möglichen) deutschen Wochentagsscheibe.
Eigentlich.
Aber eigentlich entsprach das Kalbslederband dann doch mehr meinem ästhetischen Empfinden.
Und eigentlich habe ich sie gestern ganz einfach mitgenommen.
Eigentlich ... ;-)

Genug des Eigentlichen, kommen wir zum Wesentlichen:


Die Eckdaten:
  • ORIS Artix GT Day Date
  • Referenz: 01 735 7662 4154-07 5 21 82FC
  • Funktionen: Automatischer Aufzug, Stunden-, Minuten- und Sekundenzeiger aus der Mitte, separate Datums- und Wochentagsfenster, Schnell- Datums- und Wochentags-Korrektor
  • Kaliber: Oris 735, Basis SW 220
  • Automatischer Aufzug, beidseitig aufziehender Rotor (Oris-typisch mit rotem Element), Sekunden-Stopp
  • Gangreserve: 38 Std.
  • Frequenz: 28.800 A/h, 4 Hz
  • Lagersteine: 26
  • Gehäuse: Mehrteiliges Edelstahlgehäuse
  • Keramik-Lünette (120er-Rastung)
  • verschraubte Krone mit Hersteller-Schriftzug
  • Frontglas: Saphir, beidseitig gewölbt, Innenseite entspiegelt
  • Sichtboden: Mineralglas
  • Keilindizes mit Leuchtpunkte
  • Hauptzeiger: Super-Luminova-Beschichtung BG W9, blauleuchtend
  • Schwarzes Zifferblatt, mit einem fein-guillochierten "Index-Innenring"
  • Rehaut: Weiß, feine Minuterie-Einteilung
  • verschraubte Krone mit Logo ("Schriftzug-fluchtig" verschraubbar)
  • Kalbslederband mit geschwungenen Bandansätzen
  • Edelstahl-Faltschliesse mit graviertem Hersteller-Schriftzug
  • Tagesscheibe: schwarz, englisch
  • Datumsanzeige: schwarz, Anzeige universell *gg*
  • Durchmesser: 42 mm
  • Höhe: 11 mm
  • Wasserdichtigkeit: 10 bar / 100 Meter
  • Hornabstand: 21 mm
  • Gewicht: leichte 84 g

Mein Eindruck: Ursprünglich als Referenz mit Metallband-Ausführung (01 735 7662 4154-07 8 21 85) gedacht, entschied ich mich letztendlich doch für die in meinen Augen stimmigere Lederband-Variante.
Eine Anfrage bezüglich einer deutschen Wochentagsscheibe ist im Laufen - aber höchstwahrscheinlich wird hier nichts Passendes (auch unter Bedachtnahme der Typographie) verfügbar sein. Nun denn: Wäre für mich ein nettes Gimmick gewesen, aber kein Ausschließungsgrund.


Plus:
  • gefällt auch meiner Liebsten (ist wahrlich keine Selbstverständlichkeit ;-))
  • gefälliges Design (für mein Dafürhalten besonders in dieser Variante mit dem weißen Rehaut)
  • schwarze Day-/Date-Scheiben
  • wertige Gesamtausführung (auch unter Zuhilfenahme der Uhrmacherlupe konnte ich nichts entdecken, was mit mißfiel)
  • fein geriffelte Keramiklünette, 120 Klicks
  • sehr griffige und gut bedienbare Krone (die zudem - Zufall oder nicht - tatsächlich "Schriftzug-fluchtig" verschraubbar ist)
  • ansprechende Abmessungen
  • perfekte Zeigerlängen
  • hervorragende Ablesbarkeit

Neutral:
  • Rotes Lünettendreieck (sehe hier eigentlich keinen Sinn darin. Wenn es nur wegen der Optik derart ausgeführt ist, wären für mich zusätzliche rote Elemente [Sekundenzeiger/-spitze oder 5-Minuten-Markierungen] logischer gewesen)
  • Kaliber (ich habe da noch keine eigenen Erfahrungen)
  • rotes Rotor-Element (in meinen Augen eher "lieblos" aufgebracht)

Minus:
  • Anmutung der Schließe ist eher "bescheiden" (hier gibt es wahrlich Hochwertigeres - auch an einem Lederband)
  • Für mein Dafürhalten ist auch die Schließen-Mechanik "verkehrt" herum ausgeführt - der Schriftzug ist zwar leserlich angebracht, die Schließen-Mechanik für mich ungewohnt von oben und nicht von unten zu bedienen
  • Englische Wochentagsscheibe (hier kann vielleicht Abhilfe geschaffen werden - aber von Haus aus eben nur in der englischsprachigen Version lieferbar)

Die Bilder (und erneut "rächen" sich schwarze Uhren - und trotz "SUN" am Zifferblatt war die Sonne nicht hervorzulocken. Dafür hielt sich der Staub wahrlich nicht zurück ... ;-)):





































Danke für Euer Interesse!

Gruß, Richard
 
Zuletzt bearbeitet:
Fireship

Fireship

Dabei seit
21.11.2011
Beiträge
3.002
Ort
hinter'm Deich
Tja, Richard...leider geil! Springt mich sofort an, das Teilchen! Hast du gut ausgewählt. Viel Freude damit.
 
diveros

diveros

Dabei seit
23.11.2012
Beiträge
5.366
Ort
Mitten in Franken
Sehr schöne Oris.

Aber was soll ich sonst sagen, ich besitze 3 Diver von Oris:-D

Preis/Leistung ist schon klasse bei der Firma.

Das Lederband hast Du schön gewählt, mit Stahl sieht Sie irgendwie zu "rund" aus.

grüsse

Gerd
 
r-winter

r-winter

Dabei seit
20.03.2011
Beiträge
9.067
Ort
Wien
Tja, mein Lieber, "eigentlich" hab ich sie ja schon gestern bewundert ... ;)

"Eigentlich" hab ich nicht damit gerechnet, sie hier zu sehen, was mich sehr freut und :super:
"eigentlich" eine Uhr, die fototechnisch hundsgemein ist, weil sie ihre wahre Schönheit,
nicht, niemals und auf gar keinen Fall, preisgeben will ...
(will sagen - tolle Fotos - in Natura noch viel, viel schöner)

Ich wünsche Dir viel Freude mit der Schönen!
 
Constellation

Constellation

Dabei seit
05.11.2011
Beiträge
10.283
Bei 12 x "eigentlich" kann man nur sagen: eigentlich alles richtig gemacht!:super:

Neun Plus / drei Neutral / drei Negativ > auch da kann man (eigentlich) nicht meckern. Viel Spaß mit dieser Uhr und danke, dass Du Dich doch dafür entscheiden hast, uns daran teilhaben zu lassen:prost:
 
BSBV

BSBV

Dabei seit
17.06.2010
Beiträge
16.131
Ort
Braunschweig
Hallo Richard,

eigentlich wollte ich nichts schreiben, weil Du ja in der Bringschuld bist, ich Dir durch mein Schreiben Zeit raube. ;-)

Aber weißt Du was ? Eigentlicht ist mir das Eigentliche egal.

Meinen Glückwunsch zur Oris.
Sie gefällt...
 
Fireship

Fireship

Dabei seit
21.11.2011
Beiträge
3.002
Ort
hinter'm Deich
Gib die Uhr mal "fototechnisch" zu Rudi, dann hat sie keine Chance mehr! :D

(...auf den Frontalfotos lässt sich die Schönheit aber bereits erahnen...anonsten wirklich sehr tricky)
 
Wigbert

Wigbert

Dabei seit
18.12.2011
Beiträge
348
Ort
Sauerland- Da, wo es schön ist!
Glückwunsch und viel Freude dran!
Ein schickes Teil, edel, "stylish"-wie man auf Neudeutsch zu sagen pflegt. Und man sieht sie sehr selten.
Am Arm hinterlässt sie einen ganz anderen Eindruck als auf den ersten Bildern.
 
Mastersea

Mastersea

Dabei seit
03.07.2012
Beiträge
4.640
Ort
Schleswig-Holstein
Sehr schöne Uhr. Ich liebäugle schon seit geraumer Zeit mit einer entsprechenden Oris Artix GT, wobei ich gestehen muss, dass mir der Chrono noch etwas besser gefällt (den möchte nicht zufällig jmd. mal hier mit ein paar Bildern vorstellen oder? :) ). Die Uhr sieht auf den Bildern trotz der von dir beschriebender schlechter Lichtverhältnisse klasse aus.
Ich bin selber nicht so der Daydate Freund daher würde ich wohl eher zur normalen Artix Date greifen.
Dir viel Spaß mit der Oris !
 
axelf63

axelf63

Dabei seit
06.01.2009
Beiträge
10.043
Hallo Richard,

herzlichen Glückwunsch.
Eine tolle Oris.
Die Day/Date-Anordnung gefällt mir sehr.:super:

Klasse Ablesbarkeit.
Und ich hätte natürlich das Stahlband genommen.;-)

Danke für's Teilen.

Viel Spaß damt.
 
Pascal

Pascal

Dabei seit
04.04.2012
Beiträge
533
Ort
Mayen
Perfekte Zeigerlängen! Warum auch immer das als erstes durch meinen Kopf ging...
Die heruntergezogenen Hörner gefallen auch und wie es den Anschein trägt ist dies die perfekte Grösse für Deinen Arm.

Viel Spass mit Der Uhr!
 
uhr_leiwand

uhr_leiwand

Dabei seit
14.03.2012
Beiträge
4.848
Ort
Wien, Oida ;-)
"Nein, nein, nein, unter gar keinen Umständen mache ich eine Vorstellung, niemals nimmer, keine Zeit, ned amoi dran denken ... kommt gar nicht in Frage, keinesfalls, das wird im Leben nicht vorkommen und kann ich mir gar nicht vorstellen, das überhaupt in Erwägung zu ziehen ... " :angry;:motz::wand::hammer:

"Bitte doch, Richard" :-( :oops:

"OK, na gut ..." :-)


:lol::lol:


Glückwunsch zur Oris, Richard! :super:

"Reduce to the max" würde ich mal sagen. Sehr dezent und ausgeglichen, aber sie hat das sportliche "Etwas". Hast eine wirklich gute Wahl getroffen und steht Dir vom Typ her sicher hervorragend! Ich denke auch, daß Rudi recht hat: live kommt sie sicher noch viel besser als auf den - sehr gelungenen - Fotos. Die polierte Lünette scheint sehr fotoscheu zu sein.

Alles in Allem hat es Fireship schon sehr gut zusammengefasst: leider geil :super: :klatsch:

Ich wünsche Dir viel Vergnügen mit der Oris! lg Stefan

PS: Ich hoffe, Du bist mir wegen dem Einstieg oben nicht böse, aber ich hab das irgendwie so wahrgenommen. Gut, daß Du Dich dazu durchgerungen hast ;-) :prost:
 
RiGa

RiGa

Themenstarter
Dabei seit
31.08.2007
Beiträge
14.542
Ort
Wien Floridsdorf
Vielen Dank!

Untypischerweise gehe ich nicht auf alle Beiträge einzeln ein - aber:
  • ich habe alle bisherigen Beiträge sehr aufmerksam gelesen,
  • alle aufmerksam verfolgt und auch die jeweilige Intention dahinter mit einem erheiterten Schmunzeln (und manchmal sogar mit einem noch breiteren Grinsen) zur Kenntnis genommen ;-)
  • ich könnte auch noch so viel sagen (wenn nicht auch die geschmeidigste Sekunde der Welt die Zeit nicht einbremsen kann).
Aber ich stehe mir selber im Wort und anderen in der Pflicht, und aus diesem Grunde bringe ich nur das eine ein:
Eigentlich seid Ihr ein irrsinnig netter Haufen! :prost:

Gruß, Richard
 
thelema1

thelema1

Dabei seit
04.08.2011
Beiträge
2.904
Ort
Niedersachsen
Auch ich wünsche Dir viel Freude mit der wunderschönen Artix GT, Richard.:super::klatsch::super:

Gerade das weiße Rehaut und die Gehäuseflanken mit der teilweise integrierten Lünette sind einfach nur schön.

Oris ist schon echt was feines und ich kann es (eigentlich:D) gut nachvollziehen, warum du die Artix dann doch der Rado vorgezogen hast.:super:

Viel Spaß mit dem neuen Sportler.8-)
 
Zuletzt bearbeitet:
k.azz`

k.azz`

Dabei seit
14.06.2008
Beiträge
7.605
Ort
Bonn
Glückwunsch Richard!

Eine Vorstellung der Rado hätte mir "eigentlich" auch gefallen aber diese ist nicht weniger interessant. Schöne Uhr mit klarer Formensprache und schön gezogenen Hörnern. Da freue ich mich wirklich schon auf den ersten Live-Eindruck. Ist ja nicht mehr lange hin...

Danke, dass du dir die Zeit genommen hast für die Vorstellung!

Viel Freude weiterhind daran!
 
M

McNeal

Dabei seit
03.12.2012
Beiträge
746
Hallo Richard,

die Oris gefällt mir gut.:super: Schlichtes Design mit understatement und wertige Verarbeitung. Uhrenherz was willst du mehr. Wünsche dir viel Spaß mit deiner Neuerwerbung.

Herzliche Grüße

Thomas
 
Lazarus77

Lazarus77

Dabei seit
18.01.2012
Beiträge
5.553
Ort
NRW/Rheinland
Glückwunsch zur Oris!:klatsch:

Keine Vorstellung dieser Klasse Uhr wäre sehr schade gewesen, denn eigentlich habe ich bisher nur den Divern dieser Marke beachtung Geschenkt!
Was eigentlich der Kollektion von Oris nicht gerecht wird, denn da schlummern ein paar Schmuckstücke sowie deine, zu unrecht im Hintergrund!!
Viel freude noch mit der tollen Oris und Danke für die Vorstellung!!:super:

Gruß der Lazarus!
 
Zuletzt bearbeitet:
schmittko

schmittko

Gesperrt
Dabei seit
13.09.2010
Beiträge
6.866
Ort
Wuppertal
Hallo Richard,
meine Gratulation zur guten Wahl :super:. Ich selber habe mich mit der Marke Oris noch nicht näher beschäftigt, muß aber ehrlich sagen, der Großteil der Oris-Uhren sagt mir sehr zu. Die hier vorgestellte Artix besticht durch eine äußerst hohe Eigenständigkeit, dazu ist die Uhr in meinen Augen irgendwie schlicht und dennoch präsent - ein gelungener Spagat :klatsch:.
Richard, ich danke für die interessante und zugleich informative Vorstellung und wünsche viel Freude am Neuerwerb.
 
Mikey80

Mikey80

Dabei seit
25.06.2006
Beiträge
13.151
Eigentlich dürfte auch ich hier nicht schreiben, deiner Zeit wegen, aber eigentlich ist deine Vorstellung und die Uhr viel zu genial um sie zwar zu lesen, aber nicht zu kommentieren. Vielen Dank, dass du dir die Zeit genommen hast uns an deiner Freude teilhaben zu lassen und ich bin mir sicher es wird dir niemand übel nehmen, wenn du nicht auf jeden Kommentar persönlich eingehst, so wie wir es eigentlich von dir gewohnt sind;-).
 
Thema:

"Eigentlich": ORIS Artix GT Day Date / Ref. 01 735 7662 4154-07 5 21 82FC

"Eigentlich": ORIS Artix GT Day Date / Ref. 01 735 7662 4154-07 5 21 82FC - Ähnliche Themen

  • wie löst man eigentlich ein Oris-Band?

    wie löst man eigentlich ein Oris-Band?: es gibt nur seitlich diese knopfartigen "Pömpel"; sieht aus, als könne man die reindrücken...aber es geht nicht ohne großen Widerstand oder es...
  • Gibt es eigentlich auch kleine ORIS Uhren?

    Gibt es eigentlich auch kleine ORIS Uhren?: Guten Abend, liebe Uhren-Fangemeinde! Ich plage mich schon seit längerem mit dem Gedanken, mir eine Oris anzuschaffen, da mir die meisten...
  • Eine Maurice Lacroix Pontos sollte es eigentlich nicht werden..

    Eine Maurice Lacroix Pontos sollte es eigentlich nicht werden..: Hallo liebe Uhrenfreunde, eigentlich bin ich ins Städtchen gegangen um mir bei Juwelier eine new Alpinist anzuschauen und gegebenfalls auch zu...
  • Wer hat eigentlich die "typischen" Moonwatchvarianten (Refs. 311.30.42.30.01.005 & 311.30.42.30.01.006) gestaltet?

    Wer hat eigentlich die "typischen" Moonwatchvarianten (Refs. 311.30.42.30.01.005 & 311.30.42.30.01.006) gestaltet?: Hallo, Leute :); Meine Frage an euch: Wer hat eigentlich die "typischen" Moonwatchvarianten (Refs. 311.30.42.30.01.005 & 311.30.42.30.01.006)...
  • Ähnliche Themen
  • wie löst man eigentlich ein Oris-Band?

    wie löst man eigentlich ein Oris-Band?: es gibt nur seitlich diese knopfartigen "Pömpel"; sieht aus, als könne man die reindrücken...aber es geht nicht ohne großen Widerstand oder es...
  • Gibt es eigentlich auch kleine ORIS Uhren?

    Gibt es eigentlich auch kleine ORIS Uhren?: Guten Abend, liebe Uhren-Fangemeinde! Ich plage mich schon seit längerem mit dem Gedanken, mir eine Oris anzuschaffen, da mir die meisten...
  • Eine Maurice Lacroix Pontos sollte es eigentlich nicht werden..

    Eine Maurice Lacroix Pontos sollte es eigentlich nicht werden..: Hallo liebe Uhrenfreunde, eigentlich bin ich ins Städtchen gegangen um mir bei Juwelier eine new Alpinist anzuschauen und gegebenfalls auch zu...
  • Wer hat eigentlich die "typischen" Moonwatchvarianten (Refs. 311.30.42.30.01.005 & 311.30.42.30.01.006) gestaltet?

    Wer hat eigentlich die "typischen" Moonwatchvarianten (Refs. 311.30.42.30.01.005 & 311.30.42.30.01.006) gestaltet?: Hallo, Leute :); Meine Frage an euch: Wer hat eigentlich die "typischen" Moonwatchvarianten (Refs. 311.30.42.30.01.005 & 311.30.42.30.01.006)...
  • Oben