Eigenleben meiner Seiko 5

Diskutiere Eigenleben meiner Seiko 5 im Uhrenwerkstatt Forum im Bereich Uhren-Forum; Wie ich schon im Titel andeute - meine Seiko5 SNK605, Kal. 7S26 B entwickelt ein "Eigenleben" bzgl. der Ganggenauigkeit. Hier eine kurze...
MaKu

MaKu

Themenstarter
Dabei seit
27.12.2010
Beiträge
37
Wie ich schon im Titel andeute - meine Seiko5 SNK605, Kal. 7S26 B entwickelt ein "Eigenleben" bzgl. der Ganggenauigkeit. Hier eine kurze Vorgeschichte:

Ich habe diese Seiko einem Bekannten abgekauft, der keine mechanische Uhr haben wollte. Sie war so gut wie neu und ging gut 4 Minuten/Tag (24 Std.) nach. Er hat sie via Ebay aus Singapur für 50 € kommen lassen. Diese Uhr ist jetzt ein Monat lang in Betrieb.

Dann kam das Unerwartete: Sie bekam einen Stoß und nahm so richtig Fahrt auf. Die vier Minuten holte sie innnerhalb von fünf Stunden auf und raste weiter. Ich konnte auch hören, dass sie viel schneller tickt. Hier im Forum las ich dann über das Verhaken der Windungen der Unruhspirale und das Aushängen aus den Rückerstiften.

Ich öffnete sie und die Windungen waren tatsächlich verhakt. Es gelang mir, sie zu enthaken. Die Spirale sitzt einwandfrei zwischen den Rückerstiften. Bei dieser Gelegenheit schob ich gleich den Rücker in Richtung "+". Nun geht Sie etwa 30 Sek./Tag nach - aber nur dann, wenn sie RUHIG liegt.

Sobald sie getragen wird nimmt sie wieder Fahrt auf und geht nach bereits zwei bis drei Stunden vor. Wieder abgelegt verlangsamt sie die Ganggeschwindigkeit. Meine Frage ist nun, ob das normal ist oder ob da doch ein Schaden vorliegt. Hier noch ein Bild der Unruhspirale nach dem Enthaken:
(Die Quali lässt zu wünschen übrig, aber mehr gibt das "Studio" momentan nicht her...:oops:)

Spirale.jpg

Gruß
 
Stoerzel

Stoerzel

Dabei seit
21.03.2010
Beiträge
455
Ort
OWL
Da kann der Abfall nicht stimmen (läuft wie ein Sack Nüsse), Zapfen nicht mehr in Ordnung usw..

Als erstes würde ich den Abfall kontrollieren.
 
seiko

seiko

Dabei seit
22.07.2009
Beiträge
322
........... Meine Frage ist nun, ob das normal ist oder ob da doch ein Schaden vorliegt
Hallo MaKu,

normal ist das sicher nicht.
Ich würde Dir empfehlen die Uhr von einem Uhrmacher auf der Zeitwaage überprüfen zu lassen. Alles andere wird eher nicht befriedigend enden.

Gruss, seiko
 
Rostfrei

Rostfrei

Dabei seit
05.07.2010
Beiträge
1.714
Ort
Jena & Dresden
es könnte auch sein, dass die Unruh prellt;
gehe am besten zu jemanden mit einer Zeitwaage, respektive zu einem Uhrmacher und lasse dort Amplitude, Gang und wie Stoerzel schon schrieb Abfallfehler prüfen.

//Edit: da war seiko wohl schneller
 
BBouvier

BBouvier

Dabei seit
19.06.2007
Beiträge
7.247
Ort
Bayern
Richtig, seiko und Rostfrei!

Meine ganz neue SRP043 entwickelte (neulich) nach 3 Tagen urplötzlich
ganz ähnliche Symptome:
Völlig unregelmässiges Zackenmuster auf der Zeitwaage
bei einer Amplitude um die 210...die ist noch bei meinem liebsten Uhrendoktor zur Kur...

Gruss,
BB
 
M

miamidolphins

Dabei seit
26.12.2010
Beiträge
48
Ort
Hauptstadt
Hast du noch dazu kontroliert ob die Spirale doch nicht verklebt ist? Kommt mancmal vor, wenn zu viel oder altes Öl im spiel ist, oder Magnetisierung. Am besten ist nat. es an die Zeitwaage zu kont. bzw. zu regulieren.
 
MaKu

MaKu

Themenstarter
Dabei seit
27.12.2010
Beiträge
37
Danke für die Tipps. Ich werden sie wohl die Tage zu einem Uhrmacher bringen. Es ist mir nur ein Rätsel, wie sich der Abfall verstellen konnte. Der Stoß war nämmlich nicht so heftig. Es sei denn, der Abfall war schon verstellt. Vielleicht schon auf der Reise aus Sigapur?
@miamidolphins: Die Spirale sieht wirklich gut aus, egal wie Uhr steht. Aber wie schon gesagt - ab zum Doktor.
 
Thema:

Eigenleben meiner Seiko 5

Eigenleben meiner Seiko 5 - Ähnliche Themen

  • [Verkauf] Seiko Prospex Divers Solar 200M,PADI Special Edition "Tuna" SNE499P1

    [Verkauf] Seiko Prospex Divers Solar 200M,PADI Special Edition "Tuna" SNE499P1: Privatverkauf Seiko Prospex Divers Solar 200M,PADI Special Edition "Tuna" SNE499P1 Die technischen Daten kennt Ihr bestimmt Sehr guter Zustand...
  • [Verkauf] Seiko Pogue ''Tapered Oyster'' Stahlband original

    [Verkauf] Seiko Pogue ''Tapered Oyster'' Stahlband original: Hallo Verkaufe hier ein ''Tapered Oyster'' Stahlarmband für die Pogue 6139-600X Serie Das Band ist original, und hat (bis auf 1 Glied) die volle...
  • Eigenleben meiner Schwarz-Etienne Routemaster

    Eigenleben meiner Schwarz-Etienne Routemaster: Hallo Uhrenfreunde, ich habe mir vor ca. 15 Jahren eine S-E Routemaster 'Medium' gekauft (lt. Recherche hier mit ETA 2892/A2). Die Uhr war...
  • Seiko Panda: Tachymeterring mit Eigenleben

    Seiko Panda: Tachymeterring mit Eigenleben: Hallo, ich besitze eine wunderschöne Seiko Panda (6138-8020). Doch leider scheint der Tachymeterring nicht richtig befestigt zu sein - er dreht...
  • Problem: Kal. 3133 mit Eigenleben in Junkers-Chrono

    Problem: Kal. 3133 mit Eigenleben in Junkers-Chrono: Hallo zusammen, also die Freude mit meiner neuen Uhr (siehe Vorstellungs-Thread: https://uhrforum.de/junkers-6612-modifiziert-t75733) währte...
  • Ähnliche Themen

    Oben