[Erledigt] Eigen(zusammen)bau: Schwarzes Monster im Carbon-Look mit schönem ETA 6497

Diskutiere Eigen(zusammen)bau: Schwarzes Monster im Carbon-Look mit schönem ETA 6497 im Archiv: Angebote Forum im Bereich Angebote; Liebe Uhrenfreunde, wie ich es schon in meiner Vorstellung mutmaßte, hat es die verkaufende Uhr nicht oft an meinen Arm geschafft (vielleicht 5...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
noosa

noosa

Themenstarter
Dabei seit
13.09.2009
Beiträge
3.220
Ort
Berlin
Liebe Uhrenfreunde,

wie ich es schon in meiner Vorstellung mutmaßte, hat es die verkaufende Uhr nicht oft an meinen Arm geschafft (vielleicht 5 mal). Ich stehe eher auf schlichtere Zeitmessgeräte. Deshalb kommt hier mein qualitativ sehr hochwertiger Eigenbau zum Verkauf. Aufgrund mangelnden Tragens kann man den Zustand als nahezu "jungfräulich" ansehen. Das Band zeigt leichteste Tragespuren.

Auszüge aus meiner Vorstellung (https://uhrforum.de/eigen-zusammen-...carbon-look-mit-schoenem-eta-6497-a-t120411):):

"Gekauft habe ich ein mattiertes PVD-Gehäuse von 44mm Durchmesser (ohne Krone), das oben und unten mit einem flachen Saphirglas versehen ist. Der Durchmesser ist zwar eine Ansage, jedoch kommt die Uhr dank einer Gehäusebauhöhe von nur 11mm und nicht allzu langen Hörnern nicht so gewaltig daher und weist einen hohen Tragekomfort auf. Die Anstoßbreite des Bandes beträgt 22mm. Montiert habe ich ein fettes (5mm) Panatime Black Galaxy Band mit Sparta Buckle (Heavy Duty).

Das strukturierte Ziffernblatt und insbesondere die Gestaltung der kleinen Sekunde fand ich besonders interessant (siehe Fotos) gelöst. Ich bin mir allerdings dessen bewusst, dass mancher die Pseudo-Carbon-Optik und die Einfassung der kleinen Sekunde als „too much“ empfinden wird. Ich bin mir auch nicht sicher, ob mir dieser Look nach einiger Zeit das Tragen der Uhr verleiden wird. Aber – und das ist das Schöne an Baukastensystemen – dann kommt eben etwas anderes in das Gehäuse! Gewählt habe ich die 6497er Variante, weil hier im Gegensatz zum 6498er Blatt über der „6“ noch ein kleiner „Roman“ zu lesen ist. Dadurch wirkt das Ziffernblatt trotz des großen Stunden- und Minutenzeigers nicht ganz so leer. Montiert habe ich einen relativ dezenten Propellerzeiger, damit das Blatt nicht zu überladen wirkt.

Ich bin auch ganz glücklich, als Amateur ein fabrikneues ETA 6497 aufgetrieben zu haben, das mal nicht mit Genfer Streifen verziert ist, sondern eine feine Perlage und gebläute Schrauben aufweist."

Für die Einzelteile, Versand und Zoll habe ich weit über 500 Euro bezahlt. Tauschen möchte ich nur gegen eine Bronze-Uhr (ggf. mit Wertausgleich).

Preis: 420 Euro inkl. versicherter Versand mit Hermes

Viele Grüße aus Berlin

Lutz

1.JPG3.JPG5.JPG6.JPGvorn1.jpgalfa2-1.jpgalfa1-1.jpg99.JPG4.JPG
 
noosa

noosa

Themenstarter
Dabei seit
13.09.2009
Beiträge
3.220
Ort
Berlin
Hat sich erledigt. Vielen Dank.

Gruß

Lutz
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

Eigen(zusammen)bau: Schwarzes Monster im Carbon-Look mit schönem ETA 6497

Eigen(zusammen)bau: Schwarzes Monster im Carbon-Look mit schönem ETA 6497 - Ähnliche Themen

  • Ein weiterer Eigen(zusammen)bau

    Ein weiterer Eigen(zusammen)bau: Hallo, vor einigen Tagen war es soweit, meine letzten bestellten Teile sind gekommen und ich kommte die Uhr endlich zusammenbauen. Das...
  • Eigen(zusammen)bau - Steinhart Diver

    Eigen(zusammen)bau - Steinhart Diver: Hier mal mein neustes Werk. Nachdem ich in den letzten Wochen einiges an Steinhart-Teilen aus der Bucht gefischt habe und nach langem Warten...
  • Eigen(zusammen)bau XXL-Diver mit ETA 2824

    Eigen(zusammen)bau XXL-Diver mit ETA 2824: Hier mal mein gerade fertig gestellter Diver. Das gebrauchte Gehäuse vom MP hat mich echt Nerven gekostet, da der Erstbesitzer die Lünette...
  • Eigen(zusammen)bau Nr. 1/2013

    Eigen(zusammen)bau Nr. 1/2013: Meine erster Eigenbau im neuen Jahr unter dem Motto "ich war mal eine Dugena Monza". Eigentlich habe ich die unkomplette Uhr als Teilespender...
  • Ähnliche Themen
  • Ein weiterer Eigen(zusammen)bau

    Ein weiterer Eigen(zusammen)bau: Hallo, vor einigen Tagen war es soweit, meine letzten bestellten Teile sind gekommen und ich kommte die Uhr endlich zusammenbauen. Das...
  • Eigen(zusammen)bau - Steinhart Diver

    Eigen(zusammen)bau - Steinhart Diver: Hier mal mein neustes Werk. Nachdem ich in den letzten Wochen einiges an Steinhart-Teilen aus der Bucht gefischt habe und nach langem Warten...
  • Eigen(zusammen)bau XXL-Diver mit ETA 2824

    Eigen(zusammen)bau XXL-Diver mit ETA 2824: Hier mal mein gerade fertig gestellter Diver. Das gebrauchte Gehäuse vom MP hat mich echt Nerven gekostet, da der Erstbesitzer die Lünette...
  • Eigen(zusammen)bau Nr. 1/2013

    Eigen(zusammen)bau Nr. 1/2013: Meine erster Eigenbau im neuen Jahr unter dem Motto "ich war mal eine Dugena Monza". Eigentlich habe ich die unkomplette Uhr als Teilespender...
  • Oben