Eher selten: Omega Speedmaster Moonwatch Co-Axial Chronograph 311.30.44.50.01.002

Diskutiere Eher selten: Omega Speedmaster Moonwatch Co-Axial Chronograph 311.30.44.50.01.002 im Uhrenvorstellungen Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo Forianer! Da man dieser Uhr im Leben und in Foren eher selten begegnet, raffe ich mich wieder mal zu einer Vorstellung auf :-) Es war...
TheRock

TheRock

Themenstarter
Dabei seit
24.01.2009
Beiträge
478
Ort
CH
Hallo Forianer!

Da man dieser Uhr im Leben und in Foren eher selten begegnet, raffe ich mich wieder mal zu einer Vorstellung auf :-)

Es war ein langer Weg, der damit begann, dass ich eines Tages mit Schrecken feststellen musste, dass es in meiner Sammlung ja gar keinen Chronographen (mehr) gab!!! :schock: Dieser Missstand musste natürlich sofort behoben werden und die monatelange intensive Zeit der Auseinandersetzung mit der Materie begann. Ich befasste mich mit allen "wichtigen" (Chrono-)Marken wie Breitling, Chopard, IWC, Omega, Panerai, TAG Heuer, Zenith, usw.

Schliesslich landete ich bei der Speedmaster! Zuerst hatte ich die zwei 42mm-Modelle 3570.xx (Plexi, Stahlboden) und 3573.xx (2x Saphir) anvisiert und obwohl der Preisunterschied zwischen diesen beiden ziemlich happig ist, hätte ich mich für die teurere Saphirvariante entschieden. Zwar gab es da auch noch die 44mm-Modelle, welche ich klar bevorzugt hätte. Aber das Bicompax-Modell (Kaliber 9300) gefiel mir optisch überhaupt nicht, und das andere Co-Axial-Modell mit Kaliber 3313 war wegen dem Emaille-Zifferblatt und der "nummerierten Auflage" preislich bereits jenseits von Gut und Böse angesiedelt!

Damit war das Thema "44mm" erst mal vom Tisch.... - aber nur so lange, bis ich nach weiteren Recherchen herausgefunden hatte, dass es vom Kaliber-3313-Modell auch eine "normale" Variante (ohne Nummerierung und ohne Emaille-Zifferblatt) gab! :D Diese war natürlich immer noch ein schönes Stück teurer als die 3573.xx, aber für diesen Aufpreis bekommt man einen "echten" Mehrwert:

  • 44mm-Gehäuse, was ich klar bevorzuge
  • Automatik-Aufzug (warum nicht?)
  • "Echte" Omega Co-Axial-Technologie - und somit eigentlich ein "Manufakturwerk"!
  • Datumsanzeige, sehr dezent versteckt (warum nicht?)
  • Chronometer!!!
  • "Moonwatch"-Design
Wohl werde ich mir hier und da den Vorwurf anhören müssen, dies sei doch gar nicht "die richtige Moonwatch"! "Die richtige Moonwatch" werde schliesslich von Hand aufgezogen und dürfe natürlich auch keine Datumsanzeige haben! Aber ich denke, damit kann ich leben. :ok:

Nun wie immer noch die technischen Daten und ein paar Fotos:

Hersteller: Omega
Modell: Speedmaster Moonwatch Co-Axial Chronograph
Referenz-Nr: 311.30.44.50.01.002
Werk: Automatik, Omega Kaliber 3313 (C)
Funktionen: Stunden, Minuten, Datum, Chronograph, Tachymeter
Gehäuse: Edelstahl, Durchm. 44,25mm, Höhe 14,5mm, Gewicht ca. 160gr, Saphirglas, Wasserdicht bis 100m (10 bar)
Band: Edelstahl, Faltschliesse
Besonderheiten: Zertifizierter Chronometer, Saphirglasboden

PICT6836.JPG
PICT6838.JPG
PICT6839.JPG
PICT6850.JPG
PICT6863.JPG
PICT6883.JPG
PICT6890.JPG

Liebe Grüsse und herzlichen Dank für's reinschauen!

The Rock
 
Audiophil

Audiophil

Dabei seit
25.01.2013
Beiträge
357
Ort
München Umland
Wunderschöne Uhr.. Besonders gefällt mir auch die dezente Mehrgröße zur Moonwatch... :super:
 
schmittko

schmittko

Gesperrt
Dabei seit
13.09.2010
Beiträge
6.866
Ort
Wuppertal
Hallo Rock,
Glückwunsch zur Omega :super:. Auch wenn es nicht die Moonwatch ist, so sehe ich die hier vorgestellte als moderne und gleichzeitig gelungene Weiterentwicklung des Originals an :klatsch:. Den "Mehrwert" wie z.B. das größere Gehäuse und das Co-Axial Werk machen diese Speedy auch für mich interessant.
Ich danke für die Vorstellung und wünsche stets gute Gangwerte.
 
fox60

fox60

Dabei seit
04.01.2013
Beiträge
4.269
ich muss zugeben, dass ich mich in letzter Zeit oft dabei ertappe, bei Rolex, Omega oder Seiko weiterzuklicken, weil es (gefühlt) bei jeder dritten Vorstellung um eine dieser Marken geht (womit man ihnen natürlich Unrecht tut).
Hier habe ich es glücklicherweise nicht getan.
Was für eine schöne Uhr. Klassiker schlechthin. Die hätte ich auch sofort genommen . Herzlichen Glückwunsch
 
Uhrbann

Uhrbann

Dabei seit
05.10.2009
Beiträge
3.113
Ort
Bei Hamburg
Menno, das ist doch gar nicht "die richtige Moonwatch"! "Die richtige Moonwatch" wird schließlich von Hand aufgezogen und darf natürlich auch keine Datumsanzeige haben! ;-)

Mir gefällt sie aber trotzdem! Ich wünsche dir viel Freude mit der "Hommage" :-P

Gruß von Uhrbann
 
Malak

Malak

Gesperrt
Dabei seit
28.09.2012
Beiträge
1.109
GW zur Omega. Die meisten hier haben bei Speedmaster die klassische mit Handaufzug im Kopf.
 
Mücke

Mücke

Dabei seit
12.09.2010
Beiträge
5.723
Ort
35325 Mücke
Sehr schöne Speedmaster. Ich könnte auch nicht ohne Datumsanzeige leben.
Vielen Dank für's Vorstellen und viel Freude damit.
 
M

MarTIMER

Gesperrt
Dabei seit
26.02.2009
Beiträge
5.827
Wunderschön! Glückwunsch zur absolut gelungenen Speedy! Ich denke genau dieses Modell wär auch was für mich. Und danke natürlcih für die sehr schöne Vorstellung.
 
w650

w650

Dabei seit
13.02.2010
Beiträge
1.837
Ort
Teutoburger Wald
Supergeile Uhr, wasserdicht, Automatik, Datum, aktuelle Größe und die Optik einer Speedmaster......die zeitgemäße Neuauflage einer Legende.
 
Fireship

Fireship

Dabei seit
21.11.2011
Beiträge
2.981
Ort
hinter'm Deich
Super, die sieht toll aus in 44! Meinen Neid hast du! :super:

Und das Datum an der Stelle ist auch ok...damit kann man gut leben.
 
Mastersea

Mastersea

Dabei seit
03.07.2012
Beiträge
4.239
Ort
Schleswig-Holstein
Sehr schöne Uhr, dass würde auch meine Speedmaster werden, falls es mal eine geben sollte :)
 
D

Datejust Lady

Dabei seit
06.03.2013
Beiträge
9
Wunderschöne Uhr! Die Co-Axial habe ich tatsächlich noch nicht so oft gesehen.
 
Mister B

Mister B

Dabei seit
09.04.2011
Beiträge
4.802
Ort
DE / Mexico
Glückwunsch zur Co-Ax-Moon:super:
Mir ging es ähnlich wie Dir als ich meine Uhrenbestände anschaute und festestellen musste, dass kein Chrono in der Sammlung vorhanden war.
Allerdings war ich schon lange mit der Moonwatch schwanger gegangen und für mich kam eigentlich nur die 3573 in Frage, welche es dann auch geworden ist.
Allerdings hatte ich auch kurzfristig Deine auf dem Schirm gefiel mir doch das Design und das Werk sehr gut, zudem finde ich das Datum perfekt im ZB integriert, was ich bei den Speedy Date Uhren etwas vermisst habe.
Dir viel Freude mit der Moonwatch 1.5 (2.0 wäre dann die Co-Ax-Speedy mit 9.... Werk) eine gute Entscheidung kombiniert sie die Schönheit der Moonwatch mit einer zusätzlich schön positionierten Datumsanzeige und einer angenehmen Größe:super:
 
Daniel2409

Daniel2409

Dabei seit
19.05.2011
Beiträge
1.405
Gratulation zur Speedmaster :klatsch: Da ich bei Uhren auch ungern auf ein Datum verzichte, wäre das eine tolle Alternative, zumal für mich eh nicht unbedingt die Notwendigkeit besteht die "richtige Moonwatch" haben zu müssen. Eine sehr schöne Uhr und die Größe steht Dir sehr gut :super:

Ganz viel Freude damit.
 
G

Gustav25

Dabei seit
13.06.2010
Beiträge
1.836
Eine Speedmaster ist immer eine gute Wahl, egal mit welchem Antrieb. Deine Version hat den Vorteil, dass sie ein modernes Werk mit einem automatischen Aufzug hat, dafür ist sie weniger geschichtsträchtig als die klassische Speedy. Ich wüsste spontan nicht, welche ich bevorzugen würde.
Glückwunsch zum Klassiker! :super:
 
Mueller27

Mueller27

Dabei seit
10.10.2010
Beiträge
10.345
Ort
Hannover
Hi,

tolle Uhr, die hinter der "Moon" nicht zurückstehen muss und die in der Tat recht selten ist.
Hier im Forum kann ich mich an keine Vorstellung erinnern.

Dir steht sie auf jeden Fall ausgesprochen gut. Viel Freude mit der "Großen"

Carsten
 
ThoJa

ThoJa

Dabei seit
08.01.2012
Beiträge
837
Ort
Stuttgart
Handaufzug oder Automatik..egal!

Die Uhr sieht toll aus und wird Dir viel Freude bereiten!

Glückwunsch! :super:
 
thesplendor

thesplendor

Dabei seit
22.01.2007
Beiträge
6.861
Ort
Exil-Franke in NRW
Glückwunsch. Würde mir evtl. auch gefallen, ist wohl nur ein bißchen zu klein für mich. Viel Freude damit!
 
TheRock

TheRock

Themenstarter
Dabei seit
24.01.2009
Beiträge
478
Ort
CH
Vielen Dank euch allen für die Glückwünsche und die netten Kommentare! Ihr habt mich darin bestärkt, die richtige Wahl getroffen zu haben :super: ....und wer weiss, vielleicht konnte ich mit dieser Vorstellung weitere Interessenten für diese Uhr gewinnen - verdient hätte sie es. Ausserdem besteht ja die "Gefahr", dass dieses Modell bei Omega jederzeit aus dem Sortiment fliegen könnte - der Nachfolger steht ja schon bereit!

LG,
The Rock
 
Zuletzt bearbeitet:
U

Uhrlauber

Dabei seit
31.01.2009
Beiträge
336
Ort
Niederösterreich
Sehr schönes Modell! Bin zwar ein absoluter Fan der Urspeedy, Deine gefällt mir aber auch sehr sehr gut - vor allem Datum und 100 m waterresistant sind natürlich super :-)
 
Thema:

Eher selten: Omega Speedmaster Moonwatch Co-Axial Chronograph 311.30.44.50.01.002

Eher selten: Omega Speedmaster Moonwatch Co-Axial Chronograph 311.30.44.50.01.002 - Ähnliche Themen

  • Omega Speedmaster Dark side of the Moon Black Black (wohl eher seltene )Vorstellung! Mega Uhr!

    Omega Speedmaster Dark side of the Moon Black Black (wohl eher seltene )Vorstellung! Mega Uhr!: Hallo, hab mal wieder eine neue Uhr zum vorstellen. Nach 6 Rolex Stahlmodellen und einer 1997er Omega Speedmaster wollte ich mal ein wenig weiter...
  • Eine eher seltene Uhr im UF: Eberhard Champion V Time Only

    Eine eher seltene Uhr im UF: Eberhard Champion V Time Only: Hallo zusammen, ich möchte euch heute eine Uhr einer eher selten hier im UF vertretenen Marke vorstellen. Eine Eberhard! Meine Uhrenleidenschaft...
  • Eine eher seltener vorgestellte Uhr: Raymond Weil 4881-STC-00809 Tango Chronograph

    Eine eher seltener vorgestellte Uhr: Raymond Weil 4881-STC-00809 Tango Chronograph: Hallo Freunde schöner Uhren, da in meinem Städtchen wo ich wohne ein alteingesessenes Uhrengeschäft schließt, habe ich heute mir mal eine etwas...
  • Mal eher eine seltener vorgestellte Marke: Raymond Weil Chronograph Multifunktion

    Mal eher eine seltener vorgestellte Marke: Raymond Weil Chronograph Multifunktion: Da es hier schon die ganze Zeit regnet, habe ich Zeit gefunden, die Raymond Weil Chronograph Multifunktion 8400-ST-20001 vorzustellen. Ich habe...
  • Eher selten anzutreffende Orient CFD0F005W mit Saphirglas und Gangreserve

    Eher selten anzutreffende Orient CFD0F005W mit Saphirglas und Gangreserve: Hallo Uhrenfreunde! Möchte hier nun meine dritte im Bunde vorstellen. Die Orient CFD0F005W. Habe sie eher zufällig bei einem Uhrenhändler in...
  • Ähnliche Themen

    Oben