EFC - Der Eterna Fan Club

Diskutiere EFC - Der Eterna Fan Club im UhrForum Clubs Forum im Bereich Uhrenfotos;
C

cjls

Dabei seit
22.02.2021
Beiträge
19
6B20D6D0-B561-41FF-A53A-C11C55D6BF91.jpeg
 
C

cjls

Dabei seit
22.02.2021
Beiträge
19
Noch eine mit 38mm, Deckelgravur ohne Goldmünze und verdeckter Krone. Kann mir einer von den Spezialisten sagen welche Ref. das ist?
 
eretmodus

eretmodus

Themenstarter
Dabei seit
20.02.2011
Beiträge
8.886
Sind das Lichtreflexe oder hat da einer am ZB gepinselt und die Indices teilweise angemalt?
 
C

cjls

Dabei seit
22.02.2021
Beiträge
19
Das ist Leuchtmasse. In den Indices ist eine Kerbung. Wenn Du genau hinschaust siehst du dass bei 9:00 ein Teil ausgebrochen ist
 
M

montblanc25

Dabei seit
05.02.2018
Beiträge
427
Ort
Wien
Die Sonics reizen mich schon eine ganze Weile. Gibt wirklich tolle Zifferblattdesigns. Wie sind denn Eure Erfahrungen mit der Lebensdauer bzw. Anfälligkeit? Gebrauchte Werke findet man ja auf diversen Plattformen immer wieder allerdings auch oft defekt.
Bei mir heute der frisch aus der Revision zurück erhaltene Eterna Matic Chrono.
20211020_103551.jpg
 
paysdoufs

paysdoufs

Dabei seit
02.09.2015
Beiträge
6.907
Die Sonics reizen mich schon eine ganze Weile. Gibt wirklich tolle Zifferblattdesigns. Wie sind denn Eure Erfahrungen mit der Lebensdauer bzw. Anfälligkeit? Gebrauchte Werke findet man ja auf diversen Plattformen immer wieder allerdings auch oft defekt.
Bei mir heute der frisch aus der Revision zurück erhaltene Eterna Matic Chrono.
Anhang anzeigen 4059188
Wunderschön 🤩👍

Was tickt da denn für ein Werk drin?
 
M

montblanc25

Dabei seit
05.02.2018
Beiträge
427
Ort
Wien
Modulchono 2892. Leider? Naja optisch gibt es Schöneres vor allem die Kronenposition ist suboptimal, aber ich muss gestehen ich hatte noch nie ein Problem mit ihnen.
 
M

montblanc25

Dabei seit
05.02.2018
Beiträge
427
Ort
Wien
Die Neptune Kontiki suche ich auch schon lange. Findet man meist als Damenmodell. Wie ist denn aus Deiner Sicht die Qualität? Schwer? Grüße
 
Brambilla

Brambilla

Dabei seit
23.03.2014
Beiträge
6.173
Ort
Schweiz
Wie ist denn aus Deiner Sicht die Qualität? Schwer? Grüße
Die Neptune war ja nicht so der Renner im Eterna-Programm. Eigentlich schade, denn obschon es eine Quartzuhr war, sind Gestaltung und Konstruktion doch meiner Meinung nach sehr ansprechend und aufwändig. Vielleicht war die Uhr als Fortsetzung der Royal Quartz Kontiki gedacht und auch entsprechend teuer, ich weiss es nicht.

Die Uhr hat ein Monocoque-Gehäuse, d.h. es hat keine Öffnung im Boden. Das Safirglas ist in der Lunette gefasst; diese wird mit vier sichtbaren Schrauben am Gehäuse befestigt. Insgesamt in der Herrengrösse eine präsente Uhr, allerdings nicht so schwer wie etwa eine Kontiki 20. Wenn Du eine kaufst, musst Du schauen, dass das original Stahlband dran ist. Das ist qualitativ gut gemacht und passt auch zur Gesamterscheinung. Ich werde mir eventuell noch die Bicolor-Version mit Goldlunette kaufen.



Neptune.jpg

PS
Es gab Versionen mit Faltschliessen (meine) und solche mit einer Hakenschliesse (siehe Bild)
Annotation 2021-10-22 121237.png
 
Zuletzt bearbeitet:
M

montblanc25

Dabei seit
05.02.2018
Beiträge
427
Ort
Wien
Die Neptune gefällt mir immer besser, vielleicht rutscht sie in meiner Einkaufsliste noch vor eine golden horse...
 
Brambilla

Brambilla

Dabei seit
23.03.2014
Beiträge
6.173
Ort
Schweiz
Die Neptune gefällt mir immer besser, vielleicht rutscht sie in meiner Einkaufsliste noch vor eine golden horse...
In Natura eine wirklich schöne Uhr. In Bicolor meiner Meinung nach noch fast stimmiger.

Da man wenig Infos zu dieser Uhr bekommt, hier noch ein, zwei Hinweise:

Das Werk ist ein ESA/ETA 940.111. Das Werk wurde 1976 auf den Markt gebracht und hat eine Höhe von nur 3.7 mm

93852D01-A86A-4242-A691-633D0D22AAE5.jpeg


Hier ein Blick in das Monocoque Gehäuse. Man sieht unten die beiden Gewindelöcher für die Schrauben der Lunette.

656EA48F-EE0A-4CD0-BFB5-D8D5805AC745.jpeg

73E36A1F-F86B-4A8D-A1A7-A0FE0863D924.jpeg


Die Uhr hat eine verschraubte Krone und soll gemäss der Werbung (Anzeige von 1978) 100 m wasserdicht gewesen sein.

241A1193-F4E8-4E53-8B5A-51097EAF5297.jpeg
0EF74228-9CED-4CA4-957B-4014D29991E7.jpeg
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

EFC - Der Eterna Fan Club

EFC - Der Eterna Fan Club - Ähnliche Themen

[Erledigt] ETERNA Kontiki 4 Hands schwarzes Blatt in der ursprünglichen ETA 2836 Version: Liebe Mitglieder des Uhrenforums, ich biete euch meine Eterna Kontiki 4 hands in der "ursprünglichen" Version mit ETA 2836-2 Werk an. Da ich die...
Eterna Granges 1856: Hallo Uhrenfreunde, heute möchte ich euch über meine neue Uhr von Eterna berichten – eine Granges 1856 in blau mit Stahlband. Der Namen Granges...
Das Triple; Eterna ROYAL KONTIKI GMT - Manufacture Kaliber 3945A: Hallo Uhrenfreunde, hEute stelle ich euch mein Eterna ROYAL KONTIKI GMT Triple vor. Referenznummer 7740.40.41.1289 (die maskuline am Stahlband)...
Steinhart Ocean One Titanium 500 premium Ceramic - Durch und durch eine echt durchdachte Taucheruhr: Hallo liebe Foristi, heute möchte ich euch eine Uhr vorstellen, die aus meiner Sicht eine äußerst gelungene Taucheruhr ist. Es geht um die...
Man versteht Bahnhof: Eterna Kontiki Royal Chronograph, ref. 7755.40.50.0280: Liebe Freunde Ich habe mich ja bereits in meiner Vorstellung einer etwas älteren Uhr hier im uf als Eterna-Fanboy geortet...
Oben