Kaufberatung Edox Les Vauberts

Diskutiere Edox Les Vauberts im Kaufberatung Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo zusammen, ich finde die Edox Les Vauberts Chronograph Automatic 91001 3 NBN wenigstens auf den Bildern ganz schick, kenne mich aber mit...
Deliberation

Deliberation

Themenstarter
Dabei seit
23.07.2010
Beiträge
189
Hallo zusammen,

ich finde die Edox Les Vauberts Chronograph Automatic 91001 3 NBN wenigstens auf den Bildern ganz schick, kenne mich aber mit der Marke Edox so gar nicht aus. Vielleicht kann mir jemand von euch weiterhelfen?

-> Wie ist denn die Qualität dieser Serie zu bewerten (Drücker, Gehäusematerial, Glas, Band etc.)? Taugen die Vauberts was oder sollte man eher die Finger davon lassen?
-> Zum verbauten Werk finde ich irgendwie keine schlüssigen Informationen. Was verbaut Edox da und wie ist die Qualität dieser Werke?
-> Warum ist der UVP derart hoch? 2195,- Euro kann ich weder von der Verarbeitung noch vom Markennamen her nachvollziehen. Liegt's am Kaliber oder an was?

Das Design erinnert mich doch etwas an die IWC Portugieser. Gibt es andere, ähnliche Kandidaten, die empfehlenswert sind?

Vielen Dank!

Deliberation
 
Deliberation

Deliberation

Themenstarter
Dabei seit
23.07.2010
Beiträge
189
Scherzkeks. ;)

Ich meinte persönliche Erfahrungen. Dies ist doch ein Forum, oder!?
 
Prostetnik V.

Prostetnik V.

Dabei seit
14.02.2011
Beiträge
198
Scherzkeks. ;)

Ich meinte persönliche Erfahrungen. Dies ist doch ein Forum, oder!?
Kursivsetzung durch mich;

Forum schützt vor Eigeninitiative nicht.

Zum Spaß, weil ich mich auch mal für die Marke interessiert habe, recherchiere ich unter Zuhilfename der üblichen Werkzeuge folgende Infos:
ad 1)
zur Produktqualität kann ich nix sagen, habe keine und auch noch keine befingert; würde die Marke gemäß Auskunft auf deren Website sowie aufgrund der Zusammenarbeit mit Swatch mit mittel- bis höherpreisigen Produkten der Swatch Gruppe vergleichen.

ad 2)
leider ist die Webpräsenz extrem unübersichtlich; anhand leicht zu ergoogelnder Bilder der Rückseite (welche ich zwecks Copyright hier nicht posten möchte) würde ich folgendes Werk vermuten:
edox.png

Falls das nicht stimmt, handelt es sich so oder so um veredelte ETA-Werke (siehe Homepage Edox)

ad 3)
Da Du seit 2010 dabei bist, sollte Dir nicht neu sein, daß aufgerufene Herstellerpreisempfehlungen stark vom reellen Straßenpreis abweichen (können!); so findet eine Suche mit der von Dir genannten Referenz der Uhr sofort div. Anbieter mit deutlich günstigerem Preis um die 1000,- EU.

Hoffe, hiermit geholfen zu haben.
Jetzt dürfen sich noch die Edox Besitzer melden - davon gibts hier tatsächlich nicht so viele.

Grüße, P.V.
 
Deliberation

Deliberation

Themenstarter
Dabei seit
23.07.2010
Beiträge
189
Forum schützt vor Eigeninitiative nicht.

Das sollte auch nicht despiktierlich gemeint sein. Du hast ja selbst gesehen, wie schwierig es ist, an vernünftige Informationen zu kommen. Da liegt es doch nahe, mal nachzufragen. Zumal ich bei meiner Recherche in verschiedenen Uhrenforen mit über 10 Millionen Beiträgen fast nichts zum genannten Modell gefunden habe. Darf ich da trotz mehrerer Jahre da nicht neugierig werden und um Hilfe fragen?

leider ist die Webpräsenz extrem unübersichtlich;

Genau solche Erfahrungen haben mich eben dazu veranlasst zu fragen. Ich Schelm, ich Rebell. ;)

anhand leicht zu ergoogelnder Bilder der Rückseite (welche ich zwecks Copyright hier nicht posten möchte) würde ich folgendes Werk vermuten:
...
Falls das nicht stimmt, handelt es sich so oder so um veredelte ETA-Werke

Danke.

Da Du seit 2010 dabei bist, sollte Dir nicht neu sein,...

Ja ich weiß, dass Straßenpreise von UVP abweichen können. Das ist nicht nur bei Uhren so. So krasse Unterschiede habe ich jedoch noch nie beobachtet, nicht einmal bei Maurice Lacroix, die ebenfalls einem starken Preisverfall ausgesetzt sind. Deshalb meine Frage, ob jemand eine fundierte Erklärung für diesen Umstand hat. Es soll ja durchaus Forenmitglieder geben, die sich für Uhren interessieren und den Markt sehr intensiv beobachten. ;)

Hoffe, hiermit geholfen zu haben.

Ja, danke Dir. Ich weiß nur nicht, warum Hilfe hier unbedingt mit diesen Seitenhieben verbunden sein muss.

Jetzt dürfen sich noch die Edox Besitzer melden...

Gerne, von dem ein oder anderen habe ich ja hier schon etwas lesen können. :)
 
rabenbart

rabenbart

Dabei seit
27.11.2012
Beiträge
1.784
Edox? Aaaalso: Edox wurde vor etwa 7 Jahren im Nachbarforum total gehypt, vor allem die Class1 Reihe. Im Zuge dieses Hypes habe ich mir eine Class 1 Day/Date gekauft, die angeblich 500m wasserdicht sein soll. Nach kurzer Zeit hab ich mich getraut sie in der Badewanne zu tragen und prompt war Wasser drin. Nein, meine Badewanne ist nicht tiefer als 500m :D Edox hat den Schade repariert, war ja noch Garantie drauf und seitdem war alles gut. Ich habe die Uhr immer noch und hatte seitdem keine Probleme mehr.

Wassereinbruch ist im Nachbarforum bei Edox wohl häufiger vorgekommen, dazu zweifelhafter Kundenservice. Bei einem Test durch ein Uhrenmagazin ist bei der Testedox auch Wasser eingelaufen und Edox hat sehr ungünstig reagiert, sie haben nämlich behauptet, die Uhr wäre zuvor geöffnet worden. In dem Forum gilt Edox mittlerweile als totales No-go.

Wie geht man damit um? Das muss jeder selber wissen. Eine meine absoluten Traumuhren ist der Edox Spirit of Norway Chrono. Wegen des mittlerweile schlechteren Rufs der Firma, konnte ich diesen für gerade mal 40% des ehemaligen Listenpreises bekommen und das in hervorragendem Zustand. Diese Uhr hat bisher nie irgendwelche Probleme gemacht.

Sowohl zu Edox. Ich mag die Marke immer noch, was du daraus machst, musst du natürlich selber wissen :-) Von der Les Vauberts Reihe hab ich bisher weder Gutes noch Schlechtes gehört.
 
Prostetnik V.

Prostetnik V.

Dabei seit
14.02.2011
Beiträge
198
Hallo Deliberation,

[...]
Ja, danke Dir. Ich weiß nur nicht, warum Hilfe hier unbedingt mit diesen Seitenhieben verbunden sein muss.
[...]

Konnte einfach nicht an mich halten...:prost:
Eine kleine Erwähnung eigener Rechercheversuche bereits in der Fragestellung wirkt hier eventuell Wunder;
immerhin war ich ja ausführlicher als meine Vorredner 8-)

Letztendlich gilt ja das Killerargument, daß man nicht antworten braucht, wenn's einen nicht interessiert oder man selbst eine Attitüde der Fragestellung gegenüber hat [/selbstkritik].

Also, nix für unguat und viel Erfolg bei weiterer Recherche.

Grüße, P.V.
 
Deliberation

Deliberation

Themenstarter
Dabei seit
23.07.2010
Beiträge
189
Super rabenbart, vielen Dank für die Infos! Genau solche Insights habe ich mir erhofft. Mit ein paar Schwierigkeiten im Produktionsprozess könnte ich ja noch leben. Aber ein zweifelhafter Service klingt nicht gerade nach einer Firma, deren Uhren ich gerne am Arm tragen würde.

@Prostetnik: passt schon, bin ja nicht aus Zucker. Und Du hast schon recht. Hätte mein Frauchen nicht mit dem fertigen Abendessen gedroht, wäre mein initialer Beitrag auch auf meine bereits getätigten Recherchen eingegangen. ;)
 
Prostetnik V.

Prostetnik V.

Dabei seit
14.02.2011
Beiträge
198
Hallo nochmal,

auch ich habe rabenbarts Infos mit großem Interesse gelesen; klar wird, dass Du ja genau so ein Meinungsbild gesucht hast.
Jedenfalls werde ich hier reinschauen um zu sehen, ob sich eventuell auch Besitzer mit anderen Erfahrungen melden - das Design mancher Edox Uhren inkluisve des von Dir genannten Modells finde ich nämlich durchaus interessant.
Falls Du Dich (und so klingt es für mich) für ein anderes Produkt entscheidest, würde mich das interessieren, vielleicht magst Du es ja auch posten oder gar vorstellen.

Grüße, P.V.
 
Deliberation

Deliberation

Themenstarter
Dabei seit
23.07.2010
Beiträge
189
Eine Vorstellung wird es auf jeden Fall geben. Nur bin ich mir noch immer nicht sicher, ob ich es nicht doch mal mit Edox versuchen soll.
 
Deliberation

Deliberation

Themenstarter
Dabei seit
23.07.2010
Beiträge
189
Falls Du Dich (und so klingt es für mich) für ein anderes Produkt entscheidest, würde mich das interessieren, vielleicht magst Du es ja auch posten oder gar vorstellen.

So. Mittlerweile habe ich mich für ein anderes Modell von Edox entschieden und trage es mit Freude. Eine Vorstellung ist in Arbeit... ;)
 
uhrenfan2381

uhrenfan2381

R.I.P.
Dabei seit
16.07.2009
Beiträge
6.982
Ort
Mein Wohnort ist das schöne Hamm in Westfalen
Dear Deliberation,

vor einiger Zeit sind mir beim schnüwern im Netz auch die Uhren von Edox
aufgefallen und ich habe mir diese hier zugelegt:
https://uhrforum.de/edox-wrc-classic-daydate-automatik-83013-3-buin-t209382

Da ich die Uhr noch nicht so lange habe kann ich noch nicht viel dazu schreiben,
außer das sie gut verarbeitet ist und das Werk ein Edox 83/Eta 2834 ist.
Der Vorlauf des Werkes beträgt zur Zeit 20 Sekunden
Hier noch ein Link der dich interessieren könnte:
Edox WRC Classic Automatic 83012 3 NIN


Gruß aus Hamm
uhrenfan2381/Helmut
 
Thema:

Edox Les Vauberts

Edox Les Vauberts - Ähnliche Themen

[Erledigt] Edox Les Vauberts Ref. 60005, Dresser mit Großdatum, Saphir, weißem ZB im Full Set: Verehrte Uhrenmeute, zunächst: Ich bin Privatanbieter und sowohl Besitzer als auch eigentümer der angebotenen Uhr. Eine Gewährleistung, Garantie...
EDOX Les Vaubert Phase de Lune Automatik - Ref. 80505 3M AIBU: Liebe Uhrenfreunde, als ich vor kurzem in meiner Uhrensammlung die Uhrenboxen aufräumte, stieß ich auf eine Uhr, die ich vor ca. 1,5 Jahren neu...
[Erledigt] Edox Les Vauberts Moonphase, Ref. 80505-3M-NIN: Liebe Mitforianer, zum Verkauf steht meine Edox Les Vauberts Moonphase, Ref. 80505-3M-NIN Dies ist ein Privatverkauf unter Ausschluss der...
Mal was anderes: EDOX Chronorally S: Hallo, ich möchte Euch heute meinen letzten Neuerwerb vorstellen, die EDOX Chronorally S, Ref 08005 3BUCBU BUBG. Fragt mich jetzt bitte nicht...
Neu im Forum, Vorstellung und Fragen: Guten Abend, seit längerer Zeit lese ich hier schon im Forum mit und habe mich dann endlich auch angemeldet. Zuerst möchte ich mich bei allen für...
Oben