Edle Feuerzeuge (Zippos, usw.)

Diskutiere Edle Feuerzeuge (Zippos, usw.) im Small Talk Forum im Bereich Community; Gefällt mir sehr, im ersten Moment habe ich ganz schnell in meiner Tasche nachgesehen...meines war noch da, lächel. Ich trage es, auch nachdem ich...
Belluna

Belluna

Dabei seit
11.12.2011
Beiträge
3.559
Bei mir ist heute diese Schönheit eingezogen...:
Gefällt mir sehr, im ersten Moment habe ich ganz schnell in meiner Tasche nachgesehen...meines war noch da, lächel. Ich trage es, auch nachdem ich nicht mehr rauche, immer bei mir.
30.7.2021a.jpg
 
Fussel12

Fussel12

Dabei seit
01.08.2021
Beiträge
11
Na dann will ich auch mal meine Dupont-"Sammlung" zeigen.
20210802_164041.jpg
Das erste habe ich vor gut 50 Jahren von meiner damaligen Freundin als Geburtstagsgeschenk bekommen. Es hat mich ca. 25 Jahre ohne Fehl und Tadel begleitet. Irgendwann kam aber dann der Punkt, an dem sich der Deckel über 90° aufklappt, und da kann auch Dupont nicht mehr helfen.

Aber zufällig war dann genau zu dieser Zeit fast das gleiche als "Neu, aber defekt" in der Bucht! Hatte nach Auskunft des Verkäufers jahrelang unbenutzt rumgelegen und das Gasventil ging nicht mehr auf. Günstig zugeschlagen, schnell nach Köln zu Dupont (ich musste zufällig sowieso nach Köln), und am nächsten Tag (!) bekam ich es wieder, für 50 DM repariert, geputzt, gefüllt. Das ist dann wiederum 25 Jahre lang mein treuer Begleiter gewesen. Ab und zu ein neues Reibrad, ansonsten immer ohne Probleme.

Das dritte habe ich mal meiner jetzigen Frau geschenkt. Sie hat es benutzt, bis sie sich vor 10 Jahren das Rauchen abgewöhnt hat. Seitdem liegt es nur noch rum.

Nummer 2 ist dann vor 2 Jahren ausgemustert worden, als meine restlichen roten Gaskartuschen aufgebraucht waren. Die neuen sogenannten 5-mal-Kartuschen sind leider unbrauchbar. Der große Dupont-Vorteil (1x füllen und 1/2 Jahr Ruhe) ist damit hinfällig geworden - schade!

Dann habe ich zufällig in Bergamo (of all places!) die Jet-Flame-Linie entdeckt. Sowas wollte ich schon immer! Also rein in den Laden und ein MaxiJet gekauft. Ich hoffte halt auf Dupont-Qualität! Leider verloren. Nach 3 Monaten ging die Mechanik nicht mehr. Eingeschickt zu Dupont, über 3 Monate gewartet, dann kam endlich ein Neues bei mir an. Das funktioniert jetzt seit knapp 2 Jahren störungsfrei, aber leider schaben sich trotz vorsichtiger Behandlung (nie mit anderen Sachen in der gleichen Tasche!) die Ecken ab.

Das MiniJet und das Slim 7 habe ich dann noch aus Spaß gekauft, bevor das MaxiJet den Geist aufgab. Die funktionieren bisher störungsfrei, werden aber auch seltener benutzt (stecken meist im Morgenmantel). Aber: die Füllung hält beim MaxiJet nur ca. 5 Wochen, beim MiniJet keine 3 Wochen, beim Slim 7 kaum 1 Woche. Und die Gaspreise bei Dupont sind dermaßen jenseits von Gut und Böse (1 Gasampulle 105 €!!), dass auch ich zu billigeren Kartuschen übergegangen bin.

Rauchergruß!
Axel
 
SINNlich

SINNlich

Dabei seit
11.09.2006
Beiträge
5.232
Ort
Ostfriesland
Screenshot 2021-08-25 121325.jpg

Dieses ultraseltene, bestens erhaltene und höchst wertvolle Zenith habe ich gerade ersteigert. Dazu gehört auch noch ein Pouch. :D





Ich brauche aber nur die kleine runde Löschkappe, die auf dem Docht zu liegen kommt. Meinem schönen Zenith in Perlmutt fehlt sie leider. Nicht so einfach, an solche simplen Ersatzteile, auch noch goldfarben, zu kommen. Für nen Zehner inklusive Porto aber machbar.

Munter!

Axel
 
Westminster

Westminster

Dabei seit
26.02.2017
Beiträge
1.057
@SINNlich ,
sehr schön. Schade, daß ich nicht rauche. :winken:

Im Trödlerladen habe ich dieses Benzinfeuerzeug mitgenommen, den Feuerstein mußte ich auch ausbohren (geht bescheiden) und vorsichtig den Führungskanal freiklopfen, mit dem entsprechend passenden Draht. Jetzt zündet es aber wieder.
Die echte Pythonhaut ist derzeit auch nicht lieferbar. :face:
Ich tippe auf 30er Jahre, ein Hersteller ist nicht vermerkt.

IMG_0282 (002).jpg
 
SINNlich

SINNlich

Dabei seit
11.09.2006
Beiträge
5.232
Ort
Ostfriesland
Sehr schönes Feuerzeug! :super: Ich denke das ist Anaconda-Leder.;-) Ein Hauch Art Deco, könnte auch noch aus den 20ern sein.

Ja, das sind oft die Überraschungen bei solchen Altertümchen. Beim Zenith ist der Feuerstein-Kanal zudem quer zur Öffnung. Da muss man es komplett zerlegen, von oben und unten bohren, winzige Schräubchen unter Spannung eindrehen und mit dem Bohrer wiederum höllisch aufpassen, dass man nicht einen zweiten Kanal bohrt.:D

Muss man mögen...

Axel
 
Westminster

Westminster

Dabei seit
26.02.2017
Beiträge
1.057
Ja, der Feuersteinkanal macht auch hier vor dem Reibrad eine 30 Grad Biegung. Also mit Vorsicht zu genießen beim Reinigen.

Aber es wird sowieso nicht überlastet bei mir, von daher hat es ein ruhiges weiteres Leben.
Von Innen sieht es übrigens so aus:

IMG_0283 (002).jpg
 
Heldandy8

Heldandy8

Dabei seit
05.04.2019
Beiträge
79
Hallo zusammen, lese hier schon seit einiger Zeit kräftig mit und hätte mal eine Frage bzw. Bitte für Tipps:
Ich besitze 4 Ronson Varaflames, leider alle nicht funktionsfähig und würde diese gerne wieder gängig machen.

Ersatzteile scheint es wohl ohne größere Probleme u.a. in der großen Bucht zu geben. Auf Youtube habe ich auch einiges an "Erklär-Videos" gefunden. Womit ich mir aber schwer tue, wie erkenne ich, welche Ersatzteile ich brauche? z.B. welche Größe der Gaseinfüllverschlusskappen, Steinfeder groß oder klein...

Wie, wo kann ich das an meinen Varaflame erkennen? Ab und an wird von einem Typ A oder B gesprochen.

Wäre für jeden Tipp sehr dankbar. Evtl. auch Links zu Seiten zur Reparatur.
 

Anhänge

  • 20211208_105501.jpg
    20211208_105501.jpg
    646,1 KB · Aufrufe: 6
SINNlich

SINNlich

Dabei seit
11.09.2006
Beiträge
5.232
Ort
Ostfriesland
Das sind ja echte Klassiker und sehr schöne Feuerzeuge. Gratulation!

Wesentliche Frage: Halten die Feuerzeuge das Gas? Soviel ich weiß, gibt es komplette Einfüllstützen für das Varaflame bei Ebay. Über Details können Dir vielleicht andere Mitglieder hier was erzählen.
Ansonsten wie immer als Empfehlung: Pipe & Lighter Center – Pfeifenreparatur | Feuerzeugreparatur

Munter!

Axel
 
Heldandy8

Heldandy8

Dabei seit
05.04.2019
Beiträge
79
@SINNlich ja, gibt es wohl, aber wie gesagt, es scheitert schon bei der richtigen Ersatzteil Bestellung :-(
Vielen Dank für den Link Axel :-)
 
Moad

Moad

Dabei seit
01.09.2020
Beiträge
1.026
Tach,
dieses Penguin Feuerzeug stammt aus einer Haushaltsauflösung. Edel ist es vermutlich nicht, an der oberen rechten Ecke wurde ein Teil der Gravur ausgelassen, aber mir gefällt's. Auf der Unterseite Steht OVID Japan. Ich glaube Ovid ist die Modellbezeichnung.
IMG_20211208_233613.jpg
IMG_20211208_234933.jpgIMG_20211208_235300.jpg
Am liebsten würde ich es mal komplett auseinander nehmen um es anständig zu reinigen, aber da ich absolut keine Ahnung habe, lasse ich es lieber wie es ist. Zumindest solange es noch funktioniert.
IMG_20211208_235146.jpg
Kennt jemand die Marke oder gar das Modell?
Grüße, Mo
 
Zuletzt bearbeitet:
SINNlich

SINNlich

Dabei seit
11.09.2006
Beiträge
5.232
Ort
Ostfriesland
F250387A-F772-47DF-91FD-8CA93909FEF9.jpeg
Erinnert mich an das Win, welches ich mal als Schüler meiner Mutter schenkte. Die hat es sehr oft benutzt. Entsprechend berieben ist die Vergoldung. Aber es funktioniert einwandfrei.
Wenn Du es reinigen willst, drehe das Gas ab, nimm den Feuerstein raus und reinige Kopf, Feuersteinkammer und Düse vorsichtig mit Zahnbürste, Pfeifenreiniger und Isopropanol oder Bremsenreiniger. Empfindliche Naturen nehmen Wattestäbchen. Nicht weiter zerlegen. Sei froh, dass es noch dicht ist.

CFA8CD9A-D997-4312-B922-A1970835B12D.jpeg
Apropos. Das Rollagas lagert schon ne Weile bei mir, weil ich noch keine Pfeifendüse montiert habe. Das Gaseinstellrädchen war fest. Jetzt tuts wieder.

35889CF1-255F-45A6-B57C-CB27F3E4438B.jpeg
Mein Tipp an alle Feuerzeughorter: Regelmäßig mal zünden und Gas rein, damit die Dichtungen geschmeidig bleiben. Im Zweifelsfall die Zündsteine rausnehmen, die können in ihrer Kammer nämlich festbacken und sogar die Kammer sprengen.

Munter!

Axel
 
Thema:

Edle Feuerzeuge (Zippos, usw.)

Oben