Eco Drive Zeitangabe und Akku

Diskutiere Eco Drive Zeitangabe und Akku im Herrenuhren Forum im Bereich Uhrentypen; Hallo, Ich habe seit Anfang 2016 eine Citizen AT9010-52E. Bisher hatte ich auch nie Probleme. Seit ein paar Tagen allerdings schon. 1. Meine...
B

bk29

Themenstarter
Dabei seit
02.02.2015
Beiträge
11
Hallo,

Ich habe seit Anfang 2016 eine Citizen AT9010-52E. Bisher hatte ich auch nie Probleme.

Seit ein paar Tagen allerdings schon.

1. Meine Zeit geht komplett falsch. 9 Minuten
2. Entlädt ständig

Da meine Zeit plötzlich falsch ging, versuchte ich sie einzustellen, was nicht möglich war, da der Sekundenzeiger sich nur alle 2 Sekunden bewegte.
Daraufhin habe ich versucht ihr mehr Licht zu geben. Dann lief sie auch wieder für ein paar Minuten, sobald ich dann versuchte sie einzustellen, war es wieder vorbei.
Gestern hatte ich sie den ganzen Tag beim Fenster liegen, so dass sie genug Licht und Sonne bekam. Dennoch drehte sie heute morgen nur alle 2 Sekunden.
Jetzt im Büro lief sie plötzlich wieder normal. Also versuchte ich wieder sie einzustellen. Nach einer Zeit ging es dann wieder nicht mehr und die Uhr drehte wieder alle 2 Sekunden.

Ich habe aber jetzt die Anzeige an, wie die Batterie steht. Die geht dann irgendwann schon wieder recht hoch. Nachdem ich dann aber versuche einzustellen, ist sie innerhalb weniger Minuten wieder schwach...

Ist wohl mein Akku kaputt? Aber bereits nach 5 Jahren? Die Uhr ist im täglichen Gebrauch, somit also auch immer Licht ausgesetzt.

Ich bin am Verzweifeln. 😪

Eins möchte ich noch hinzufügen: Mein oberer Knopf drückt sich seit Kurzem nicht mehr automatisch raus. Also der fällt automatisch runter. Funktioniert aber noch.
 
Sedi

Sedi

Dabei seit
19.06.2007
Beiträge
7.767
Ort
Bamberg
Wenn die Uhr gerade eben erst wieder im 1-Sek-Takt tickt, würde ich ihr mindestens noch ein bis zwei Tage zum Laden geben. Denn sie hat ja dann erst gerade so den niedirgen Akkustand hinter sich gelassen. Wenn man dann irgendwelche Funktionen nutzt, wie Alarm, Stoppuhr, etc. ist sie sofort wieder beim 2-Sek-Ticken angekommen.
Das mit dem klemmenden Knopf deutet allerdings darauf hin, dass das Werk nicht richtig im Gehäuse sitzt, was natürlich auch einen schlechten Kontakt zur Solarzelle bedeuten könnte (je nachdem, wie dieser zustandekommt) und daher langsameres bzw. nur unterbrochenes Laden. Müsste man wohl mal vom Fachmann (oder selbst, wenn man es sich zutraut) öffnen lassen und das Werk richten. Oft werden die Knöpfe von einem einfachen Metallstreifen "herausgedrückt" bzw unter Spannung gehalten, der kann verrutschen, wenn das Werk im Gehäuse verrutscht und dann klemmt der Knopf. Hatte ich auch schon mal und hab da einfach selbst die Uhr geöffnet und das Werk wieder in die richtige Position gebracht. Aber da ist natürlich Vorsicht geboten.
 
Uhrbene

Uhrbene

Dabei seit
25.07.2010
Beiträge
13.885
Ort
Oberhessen
Auch wenn es nicht die Norm ist, kann ein Akku auch mal nach 5 Jahren schlapp machen.

Allein schon wegen des mechanischen Problems würde ich aber mal zum Uhrmacher damit.
 
D

Dille

Dabei seit
11.10.2014
Beiträge
5.846
Ein bisschen Licht geben kann vielleicht nicht reichen.
Laut Citizen muss die Uhr ca. 2 Stunden Sonnenlicht ausgesetzt sein (100.000 lx=sonnig), um normal in 1-Sekundenschritten zu laufen.

Zudem reduziert sich die Lebensdauer des Akkus entschieden, wenn er schon mal tiefentladen war. Gebraucht gekauft?
 
Zuletzt bearbeitet:
B

bk29

Themenstarter
Dabei seit
02.02.2015
Beiträge
11
Hallo,

Vielen Dank für eure Antworten. Ich habe die Uhr neu gekauft. Tiefenentladen war sie bisher nie. Sie war jetzt auch wieder komplett vollgeladen, aber das haelt nicht lange. Nach kurzer Zeit ist sie wieder leer.
Also doch eventuell der Akku?

Ich werde jetzt mal zu einem Fachhändler in der Nähe gehen. Dazu meine Frage:
Da meine Uhr kein europäisches Modell ist, soweit ich das in Erinnerung habe, ist das kein Problem?

Mfg
 
Thema:

Eco Drive Zeitangabe und Akku

Eco Drive Zeitangabe und Akku - Ähnliche Themen

Citizen Eco Drive tiefentladen-Akkutausch: Hallo zusammen, meine Freundin hat die auf den nachfolgenden Fotos dargestellte Citizen Uhr mit Eco Drive seit 2015. Die letzte Zeit (einige...
Casio GWR-B1000 manueller Empfang vom Zeitsignal nicht möglich: Hallo, ich habe diese Uhr vor zwei Jahren gebraucht hier im Forum gekauft. Nach Erhalt liefen alle Funktionen ohne Probleme, ebenso das Einstellen...
Warum wollen keine Uhrmacher oder Juweliergeschäfte Seiko Uhren revisionieren???: Hallo zusammen, ich habe eine Seiko Sumo von 2013 welche mittlerweile leider schlechte Gangwerte hat. Am Handgelenk selbst schwankt es am Tag von...
Uhrenbestimmung elektrische Großstoppuhr verm. 30er Jahre: Hier eine Frage zur Uhrenbestimmung für Spezialisten. Kürzlich sah ich diese „Uhr“ und habe sie für mein „Nebensammelgebiet“ alte Großstoppuhren...
Drehpendeluhr mit Quartzwerk bleibt stehen: Hi, Ich habe wieder ein Problem, Ich habe eine Weimar Quartz Uhr mit Drehpendelfunktion. Das Uhrwerk ist kaputt gegangen und ich habe es durch...
Oben