EasyRider Uhren

Diskutiere EasyRider Uhren im Uhrencafé Forum im Bereich Uhren-Forum; hi allerseits. http://www.easyrider-extreme-watch.com/home.php?languages=de das ist eine easyrider, durchmesser 49mm mit eta 2824 für etwa...
Bulbiker

Bulbiker

Themenstarter
Dabei seit
15.12.2007
Beiträge
1.097
Ort
Bayern
hi allerseits.

20070206180548no1xcmyktx3.jpg

http://www.easyrider-extreme-watch.com/home.php?languages=de

das ist eine easyrider, durchmesser 49mm mit eta 2824 für etwa 4000€.

die werden von prien am chiemsee aus vertrieben und sie sind wohl made in germany. weil ich gleich in der nähe wohne, habe mir die teile heute mal näher angeschaut.

nun ja, eigentlich bin ich für regionale produkte, aber halt eher so im stil von nomos. die easyriders sind schon sehr speziell und der preis... :shock:

wie findet ihr die dingens?
hat jemand bereits erfahrungen mit so einem teil und kann etwas über die verarbeitungsqualität sagen?
 
Treets

Treets

Dabei seit
13.06.2006
Beiträge
6.854
Ort
Büdelsdorf
Moin Bulbiker!

Also mir gefällt die gar nicht - um deutsch zu reden: Ich finde die richtig übel!!!!

Beim ersten Blick habe ich jetzt an eine Billiguhr aus dem Biker-Katalog von Louis oder Polo gedacht. Dann hätte man zumindest noch minimales Verständnis aufbringen können. Aber für dieses Ding mehrere Tausend EUR auf den Tisch legen :stupid:? Nee, würde ich nicht tun.
Aber z. Zt. gibt es ja eine Menge diskussionswürdiger Uhren für teuer Geld (denke da z. B. an U-Boat). Wer's mag... :?

Viele Grüße aus dem Norden!
Treets
 
Dmx82

Dmx82

Dabei seit
28.05.2007
Beiträge
2.195
Ort
Wien, Favoriten
Nix gegen das Design, gefällt mir zwar nicht, aber is ja alles Geschmackssache, aber das annähernd selbe Design (wenn es mir gefällt) krieg ich woanders um 40 Euro, insofern ist der Preis in meinen Augen einfach ein Witz!

lg Chris
 
Borenga

Borenga

Dabei seit
05.11.2007
Beiträge
5.338
Ort
OWL
Hi,

ich bin zwar Mopped-Fahrer aber trotzdem gefällt mir die Uhr nicht.


Gruß
Mike
 
Bulbiker

Bulbiker

Themenstarter
Dabei seit
15.12.2007
Beiträge
1.097
Ort
Bayern
tja schade.
das urteil ist ja bis jetzt eindeutig. ich hätte mir eine 2te bayrische marke wie chronoswiss gewünscht, aber ich denke auch, die leute fabrizieren bei easyrider einen ladenhüter (übrigens in vielen lustigen designs und farben). vielleicht gehen die dinger ja in den usa, in russland oder in china weg wie warme semmeln.

falls doch noch jemand die aufstrebende bayrische uhrenproduktion unterstützen will: die gibt´s auch in gold und mit brilianten.
 
omegahunter

omegahunter

Dabei seit
14.11.2006
Beiträge
2.876
Ort
Kreis Warendorf
zu diesen dingern gabs hier schon mal `nen fred. für mich sind die teile reinste beutelschneiderei. so eine uhr kann wohl jeder hinfrickeln.
 
J

John Silver

Dabei seit
28.11.2007
Beiträge
350
Schließe mich der allgemeinen Meinung an. Zwar kann ich mir vorstellen, daß es Leute gibt, denen das Design und vor allem die Größe zusagen (wobei ich mich schon frage, wie dick das Handgelenk sein muß, um einer 49-mm-Uhr gewachsen zu sein); aber 4000 € für eine Uhr, die maximal 400 wert ist - das ist schon ein Hammer. Dagegen sehen Rolex und Panerai wie Anfänger aus, was Designvermarktung betrifft.
 
T

TM

Dabei seit
02.01.2008
Beiträge
25
Ich denke die müssten mir eher monatlich 4.000€ draufzahlen, damit Ich mich mit so einem Müll in der Öffentlichkeit blicken lasse :stupid:
 
Käfer

Käfer

Gesperrt
Dabei seit
13.03.2007
Beiträge
11.377
Nö, nicht das Design, nicht zu dem Preis, nö :!:
 
RiGa

RiGa

Dabei seit
31.08.2007
Beiträge
14.798
Ort
Wien Floridsdorf
Na ja - der Ansatz ist ja wohl nicht schlecht:

3 Zeiger, eine Krone!

Alles andere ist meines Erachtens nach potthäßlich, völlig unharmonisch und sauteuer!
 
Bulbiker

Bulbiker

Themenstarter
Dabei seit
15.12.2007
Beiträge
1.097
Ort
Bayern
TM schrieb:
Ich denke die müssten mir eher monatlich 4.000€ draufzahlen, damit Ich mich mit so einem Müll in der Öffentlichkeit blicken lasse :stupid:

bewirb dich!
laut schaufensterdeko bezahlen sie anscheinend einen promi.
julien lennon trägt die dinger in der öffentlichkeit.
der julien lennon!
das ist der sohn von john.
john lennon (beatles, tot)!
 
Kaliber 66

Kaliber 66

Dabei seit
04.10.2007
Beiträge
4.804
Ort
United Kingdom
Für 4000 Euros gibts doch auch richtige Uhren, Prien am See hat vielleicht eine Chance, derartiges zum Verkauf zu bringen.
Von MUC her kommen da am ehesten Wochenendausflügler mit dem Drang, ihr Geld irgendwo loszubringen. Sonst kann ich mir nicht vorstellen, ein No Name Produkt für den Preis absetzen zu wollen.
 
UhrViech

UhrViech

Dabei seit
17.10.2007
Beiträge
3.117
Ich finde den Gedanken marketingmäßig in Hinblick auf die Zielgruppe garnicht so dämlich:
Baue eine möglichst große auffällige Uhr, nene sie Easy Rider und hoffe, daß jeder der genug Geld hat sich eine Custom Harley zu leisten, bereit ist auch entsprechendes Geld für ein zum Image passendes
Accesoire hinzulegen. Halte die Latte mit dem Preis richtig hoch (siehe Harley) um so die Exklusivität zu gewährleisten. Könnte klappen
 
Thema:

EasyRider Uhren

EasyRider Uhren - Ähnliche Themen

Seiko 6138 Chronograph - Marktübersicht und Referenz Guide: Seiko 6138 Chronograph - Modellübersicht Inhalt Einleitung Die Geschichte der Seiko Chronographen Das 6138 Werk Die 6138 Modelle im Detail...
NIVREL DEEP OCEAN Ref-Nr.: 119 N 145.001 CASMB (die Exit Watch): Heute stelle ich Euch meine neue Uhr vor, nach dem Motto: „Back to the Roots“. Meine erste Vorstellung im Jahr 2008 hier im Forum war eine...
Und so denkt der Chinese über deutsche Uhren:: Quelle: ?????? 2010? - ???? - ???? - ????? - Powered by Discuz! Anmerkung: Liest sich ein bisschen wie eine chinesische Bedienungsanleitung für...
Oben