E-Scooter — Bald geht es los

Diskutiere E-Scooter — Bald geht es los im Small Talk Forum im Bereich Small Talk; falls ich daran denke, knipse ich mal ein Foto vom FAhrradraum. hier liegen die Räder quer, stapeln sich teilweise, und meine größte Sorge: die...
E

einwiener

Dabei seit
12.09.2018
Beiträge
193
@Redskins
Das ist ja dann wirklich nicht schön, für mich wäre das ein großes Senken der Wohnqualität. Es tut mir leid, wenn jemand dazu gezwungen ist. :-(
falls ich daran denke, knipse ich mal ein Foto vom FAhrradraum. hier liegen die Räder quer, stapeln sich teilweise, und meine größte Sorge: die regelmäßigen Diebstähle. da willst du gar nicht dein Rad lagern.
 
Redskins
Dabei seit
13.02.2008
Beiträge
322
Ort
jetzt in Bayern
@Redskins
Das ist ja dann wirklich nicht schön, für mich wäre das ein großes Senken der Wohnqualität. Es tut mir leid, wenn jemand dazu gezwungen ist. :-(
War oder ist ja kein Einzelfall:
Brandschutz im Treppenhaus: Was darf abgestellt werden?
Ob Schuhe, Kinderwagen, Fahrrad oder Blumenkübel. Immer wieder gibt es in Mehrfamilienhäusern Ärger, weil der Nachbar das Treppenhaus nutzt, um dort persönliche Sachen abzustellen. Was ist in Treppenhäusern erlaubt, was darf verboten werden?

"Das Abstellen von Fahrrädern
Grundsätzlich ist das Abstellen von Fahrrädern nicht erlaubt, denn diese gehören in den Keller. Aber das gilt nur, wenn es andere zumutbare Abstellmöglichkeiten im Haus gibt. Gibt es beispielsweise einen Fahrradkeller und ist in der Hausordnung geregelt, dass Fahrräder dort abzustellen sind, muss sich der Mieter auch daranhalten. In diesem Fall darf er das Fahrrad in der Regel auch nicht in der Wohnung abstellen. Ist kein geeigneter Raum vorhanden, darf das Fahrrad auch ohne Zustimmung mit in die Wohnung genommen werden. Handelt es sich aber um ein sehr wertvolles Fahrrad, kann es dem Mieter zum Schutz vor Diebstahl nicht zugemutet werden, dieses in den Gemeinschaftsräumen abzustellen, auf den alle Zugriff haben"
 
nogood
Dabei seit
04.04.2009
Beiträge
1.473
Ort
Rheingau
Heute in der Zeitung: 25jähriger hat in Paris mit seinem E-Roller einem LKW die Vorfahrt genommen und ist dabei angefahren worden ( ist gestorben).
Mit so einem Ding ist man sogar einem regulären Fahrrad unterlegen. Ich bin mir ziemlich sicher, dass ich das auslasse...
 
Belluna
Dabei seit
11.12.2011
Beiträge
1.757
Als ich jung war und mutig, da habe ich alles ausprobiert und hatte keine Angst. Heute sieht das schon anders aus, auch gut.

Aber zur Sache, es stirbt und verunglückt doch niemand durch das Gerät mit dem er fährt. Wenn sich alle an die gültigen (Verkehrs)regeln halten würden und stets wachsam am Verkehr teilnehmen, dann müsste niemand sterben. Aber leider gibt es zu viele Verkehrsteilnehmer, die auf die Regeln pfeifen. Und es gibt auch zu viele, die unaufmerksam sind und dadurch ungewollt böse Verkehrsunfälle verursachen. (Und Hand aus Herz, wer von uns hat nicht schon einmal nicht wachsam aufgepasst?).
Lassen wir doch erst einmal die Elektroroller auf uns zurollen. Wir werden sehen ob wir ständig auf dem Fluchtsprung sein werden.
 
E
Dabei seit
12.09.2018
Beiträge
193
an die STVO halten, Regeln befolgen, Menschenverstand einsetzen - und zack, du wirst vermutlich eine höhere Lebenschance auf einem Gerät (egal welches) haben.

ps,.
Zitat von Wiki:
Unter dem Begriff Verkehrstod werden Todesfälle im Zusammenhang mit dem Verkehrswesen zusammengefasst. Häufig wird unter Verkehrstod ein Unfalltod im Straßenverkehr verstanden, da international mehr als 90 % der Unfalltode im Straßenverkehr auftreten – in wohlhabenden Industriestaaten in der Regel im Individualverkehr. 50 bis 60 % der Verkehrstoten sind nicht Autoinsassen (Fahrer und Beifahrer), sondern Fahrer von Motorrädern, Mofas, Fahrrädern oder Fußgänger.

_____
somit, bitte alle nur mit dem Hubschrauber fliegen!
 
Oelfinger

Oelfinger

Dabei seit
03.11.2007
Beiträge
5.771
und Preistreiberei mitmachen würde,
Ich dagegen bin der Meinung, daß gerade die Roller im "Discounter"-Preissegment derart mit heißer Nadel kalkuliert und gebaut werden, um sie in Massen auf den Markt werfen zu können. Hohe Stückzahl, billigste Bauart, gerade so noch StVZO- fähig, geringe Gewinnspanne. Mama-Prinzip: die Masse machts
 
Zustimmungen: ENZO
Mapkyc
Dabei seit
16.02.2010
Beiträge
3.835
Ort
MV
Gerade hat es die Tagesschau gemeldet. Die kleinen E-Roller kommen. Sie dürfen nicht auf dem Bürgersteig fahren. Sie sollen auf dem Radweg oder auf der Straße fahren.

Ich hätte mir ein ausdrückliches Verbot für die Straße gewünscht. Ich halte das für viel zu gefährlich. Die Dinger gehören einfach nicht auf die Straße, auf der auch Automobile fahren! Für mich ist das Unfug hoch zehn! :wand:
 
J

juergenab

Dabei seit
14.01.2011
Beiträge
57
Ort
Unterfranken
In Wien, Prag und Paris ist der Versuch mehr oder weniger gescheitert. Jetzt müssen WIR natürlich zeigen wie es geht. In meinen Augen auch zum scheitern verurteilt. Bei uns muss es aber erst wieder Tote geben
 
raibeu
Dabei seit
28.09.2014
Beiträge
37
Ist doch relativ egal, wo die fahren. Sollte sich ein Hipster auf die Straße verirren, dann wird früher oder später der Darwinismus zuschlagen und das Problem erledigt sich von ganz alleine wieder.

Das wird ne Randerscheinung wie Segways, diese komischen Rollbretter oder Longboards...
 
loginvergesse

loginvergesse

Dabei seit
06.11.2017
Beiträge
455
Ort
Muc
In Wien, Prag und Paris ist der Versuch mehr oder weniger gescheitert. Jetzt müssen WIR natürlich zeigen wie es geht. In meinen Augen auch zum scheitern verurteilt. Bei uns muss es aber erst wieder Tote geben
ich habe jetzt interessehalber gerade mal nach "escooter Wien" gegoogled. Kann keinen Hinweis entdecken, dass da was gescheitert ist
 
Thema:

E-Scooter — Bald geht es los

E-Scooter — Bald geht es los - Ähnliche Themen

  • Bald ist Weihnachten. Welche Uhr schenke ich mir?

    Bald ist Weihnachten. Welche Uhr schenke ich mir?: Hallo! Wie der Titel schon sagt.... Ich kann mich nicht entscheiden zwischen den beiden. Wie findet ihr die zwei? Mir gefallen beide schon mal...
  • Hallo, ich bin ... bald ein neuer Uhrenbesitzer aus NRW

    Hallo, ich bin ... bald ein neuer Uhrenbesitzer aus NRW: Hallo liebe Uhrenfreunde, Uhrenliebhaber war ich gerüchteweise schon im Kindergarten. Damals mehr fasziniert von Casio mit Hintergrundbeleuchtung...
  • Neue Uhren: Christopher Ward C60 Trident Bronze - bald auch als 38mm und als GMT

    Neue Uhren: Christopher Ward C60 Trident Bronze - bald auch als 38mm und als GMT: Gute Neuigkeiten für Bronzefreunde... aufgrund hoher Nachfrage bald auch in weiteren Varianten erhältlich :super:
  • Erfahrungen mit E-Scooter, Pedelec & Co.?

    Erfahrungen mit E-Scooter, Pedelec & Co.?: Liebe Foristi, ich bin am Überlegen, mir zusätzlich zu Auto und Fahrrad ein weiteres, stromgetriebenes Fortbewegungsmittel zuzulegen. An liebsten...
  • Gibt's hier auch Roller/Scooter-Fahrer?

    Gibt's hier auch Roller/Scooter-Fahrer?: Hi, gestern neues Versicherungskennzeichen geholt,heute wird Kosmetik betrieben und anschließend geht's ab zur Tanke,Benzin und Luft auffüllen...
  • Ähnliche Themen

    Oben