Dugena Troupier 17J U 6325

Diskutiere Dugena Troupier 17J U 6325 im Vintage-Uhren Forum im Bereich Uhren-Forum; Es gibt Uhren, die sind unerreichbar, es gibt Uhren, die laufen einem über den Weg (wie die meisten bei mir) und es gibt Uhren, nach denen sucht...
apple1984

apple1984

Themenstarter
Dabei seit
10.02.2010
Beiträge
2.226
Ort
NRW
Es gibt Uhren, die sind unerreichbar, es gibt Uhren, die laufen einem über den Weg (wie die meisten bei mir) und es gibt Uhren, nach denen sucht man, und das ist eine von denen: Die Dugena Troupier (laut Übersetzung: altgedienter Offizier), 17 Steine, mit einem Dugena/Unitas 6325 Werk.
bidfun-db Unitas_6325: Unitas 6325

Ich hatte einige schon gesehen, u.a. die mit den häßlichen Zahlen (ohne einem Besitzer im Forum zu nahe zu treten zu wollen), eine mit einem Mix aus Indexen und Zahlen und diese hier: Nur Indexe, schwarzes ZB und Kissenform.

Heute morgen war es soweit: Dem Päckchen entrissen, wertiges Gewicht, schön verarbeitetes Gehäuse, Ablesbarkeit einwandfrei, der Zeiger der kleinen Sekunde ist ein wenig dünn geraten, gut zu unterscheidende Zeigerlängen, kein Schnickschnack, schlanke silberne halt. Leuchtmasse nur unter den silbernen Indexen mit feiner, weißer Linie, eine Militäruhr aber mitnichten. Das Gehäuse an den abfallenden Flanken satt glänzend, die das Zifferblatt umgebende Fläche (gibt es da einen Spezialausdruck?) sternförmig ausgefräst. Die Form gefällt mir mittlerweile, hatte ja Zeit, mich die letzten Tage mit der Precimax (https://uhrforum.de/precimax-17j-peseux-7046-a-t48490) anzufreunden, obwohl sich die Gehäuseform schon deutlich unterscheidet.

Der verschraubte Boden ließ sich leicht öffnen, zum Vorschein kam kein, wie ich gedacht hatte, Dugena 3909/3910 Werk, sondern eins mit der Ziffer 3914! Letztendlich ist es doch ein Unitas 6325, vielleicht weiß jemand Rat mit dieser abweichenden Bezeichnung. Nette Bearbeitungen der Brücken, hatte ich bisher auch nicht gesehen. Hastiges 21.600er Ticken, nicht zu leise, sehr schön. Angeblich 48 Stunden Gangreserve, das ist ja schon beruhigend. Hatte einen Vorlauf nach jetzt 10 Stunden von 75 Sekunden, habe vor dem Schließen noch einmal 'runtergeregelt, nur ein Micron nach rechts natürlich. Leider auch hier kein Zeiger, der einem die Einstellung erleichtert. Warum dann die Markierung aufgebracht wurde versteh' ich auch nicht.

Alles in allem bin ich richtig happy, der Zustand war nach ein wenig Nacharbeit (Gehäuse nur leicht poliert, Glas 3 Runden Polywatch) wirklich toll, wie die Außenaufnahmen zeigen. Habe mich für ein braunes Armband entschieden, Uhren mit schwarzen Armbändern sind ja schon fast langweilig... Zum Schluß fand die Troupier ein Liegeplätzchen auf meinem Lieblingsradio, einem Grundig Stereo Concert Boy 1000 aus dem Jahre 1972. Das passt doch, oder? So - lasst Bilder sprechen...
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
falko

falko

Dabei seit
30.01.2008
Beiträge
12.489
Ort
Rheinhessen
Eine wirklich schöne Dugena in ausgesprochen gutem Zustand, Glückwunsch!
Die Unterschiede bei diesen Unitas "Wehrmachtswerken" sind wirklich gering. Bist Du sicher, dass es sich um ein 6325 handelt? Das bei Ranfft verzeichnete 6376 hat ein ähnliches Dekor wie Deine:
bidfun-db Unitas_6376: Unitas 6376
 
gufi

gufi

Dabei seit
18.01.2010
Beiträge
13.669
Ort
Großraum Stuttgart
Gratulation! Die ist wirklich chic. Da passt alles wunderbar zusammen: Ziffernblatt, Gehäuse und das Band. Viel Freude damit.
 
apple1984

apple1984

Themenstarter
Dabei seit
10.02.2010
Beiträge
2.226
Ort
NRW
Danke, Gerd. Du hast (wie immer) Recht: Die Unterschiede sind wirklich marginal, nur das Dekor passt haargenau. Es ist also ein Unitas 6376 oder anders gesagt: ein Dugena 3914. Das heißt dann im Klartext für mich: Gangreserve 50 Stunden!

@gufi: Danke Achim, das war auch das einzig braune Armband in meinem Fundus... ;-) Aus der Not eine Tugend gemacht.
 
Zuletzt bearbeitet:
Kaliber 66

Kaliber 66

Dabei seit
04.10.2007
Beiträge
3.890
Ort
United Kingdom
Wirklich schön, die Kissenform hat schon was. Das Radio übrigens auch. Ich sehne den Tag nicht herbei, an dem auf Digital umgestellt wird.
 
uhrzeittier

uhrzeittier

Dabei seit
27.01.2008
Beiträge
2.370
Ort
Niederrheinischer Außenposten
Wirklich eine superschöne Uhr, kann man Dich nur beglückwünschen.

Da bin ich froh, schon die eine oder andere Uhr mit ähnlichem Gehäuse zu besitzen :-)
Aber da passt auch die Kombi schwarzes Blatt und braunes Band m.E. sehr gut!
 
apple1984

apple1984

Themenstarter
Dabei seit
10.02.2010
Beiträge
2.226
Ort
NRW
@kaliber66:Danke, Danke, aber vor der Digitalumstellung habe ich keine Angst, es gibt ja noch Langwelle, Mittelwelle und die Kurzwelle. Rauschen erwünscht!

@aufallenvieren: Ja, die Abendsonne, mit das schönste Licht zum Fotografieren.

@uhrzeittier: Danke dir - du hast ja ein paar ähnlich gute Stücke in der Sammlung.

@carlo: Da hast du ja mal Recht, aber schöne Vintage Uhren neu auflegen machen eigentlich nur die Nobelhersteller. Schade eigentlich.

Korrektur der Gangwerte von gestern Abend: Heute minus 10 Sekunden - gleichbleibend seit 3 Stunden. Das finde ich echt Spitze...

@uhrenfritz: Danke für die Glückwünsche und die Einladung, aber mit einer Dugena trau' ich mich noch nicht...
 
Zuletzt bearbeitet:
Uhrenfritz

Uhrenfritz

Dabei seit
19.07.2009
Beiträge
3.175
Ort
Pratteln (Schweiz)
Für genau die Dugenas hab ich doch den Sammlerclub ins Leben gerufen. :D
Jede wird dort gern gesehen. Ich habe bis jetzt auch nur 2.

Gruess hampe...
 
Doerthe

Doerthe

Dabei seit
12.09.2008
Beiträge
7.702
Ort
Berlin
Diese Uhr macht einen tollen Eindruck, ein sehr schönes Werk:klatsch:, eine wirklich schöne Vintage:super:, herzlichen Glückwunsch.
 
purpur73

purpur73

Gesperrt
Dabei seit
17.02.2010
Beiträge
6.335
Ort
Leipzig
Sehr schön .Gratulation.Sekundenzeiger noch drann und alles ist schön;-)
 
apple1984

apple1984

Themenstarter
Dabei seit
10.02.2010
Beiträge
2.226
Ort
NRW
@pupur73: Schade, das du gegen alles bist, vor allen Dingen gegen meinen kleinen Sekundenzeiger, der ja da unten zwischen 5 und 7 seine Runden dreht. ;-)
 
Uhrheber

Uhrheber

Dabei seit
30.10.2008
Beiträge
346
Ort
Oberösterreich
Ich habe zwar auch einige Troupiers, aber so eine schöne habe ich noch nie gesehen. Herzlichen Glückwunsch zu dem Juwel !
 
purpur73

purpur73

Gesperrt
Dabei seit
17.02.2010
Beiträge
6.335
Ort
Leipzig
@pupur73: Schade, das du gegen alles bist, vor allen Dingen gegen meinen kleinen Sekundenzeiger, der ja da unten zwischen 5 und 7 seine Runden dreht. ;-)
Oh ich muss zu Fielmann:oops: Den sieht man wirklich nur bei genauem hinsehen,da der genau auf der 3 steht.....sorry:super:
 
Rollo

Rollo

Dabei seit
10.10.2010
Beiträge
763
Ort
Leipzig
Die Beiträge hier sind zwar schon älter, waren aber der Anlaß, mir ebenfalls eine Troupier zu angeln. Dabei war das Bild bei Ebay so grottig, daß ich bis vorhin keine Ahnung hatte, was da wirklich aus dem Päckchen schlüpfen würde.

Aber es hat sich gelohnt, hier ist also die silberne Schwester:

dugena_troupier.jpg

Drin tickt ein Dugena 717, was dem Unitas 6310 entspricht (guckstu hier bei Ranfft) - ein Wehrmachtswerk also. Außen ist alles ganz gut in Schuß, nur das Blatt ist ein bißchen fleckig. Ob das Band original ist, weiß ich nicht, es würde aber in die 70er Jahre passen.

So habe ich also erstmal grob geputzt und das Glas auf die Schnelle poliert und gucke nun erstmal, wie genau das gute Stück ist. Bisher habe ich einen guten Eindruck und freue mich!
 
Zuletzt bearbeitet:
apple1984

apple1984

Themenstarter
Dabei seit
10.02.2010
Beiträge
2.226
Ort
NRW
Glückwunsch Ralph, jetzt aber 'ran, egal wie genau die Kleine läuft. Armband kann schon mal in den Fundus (ist auch ein wenig schmal oder?), Glas polieren, Zifferblatt und Zeiger (die möglichst abnehmen) mit Rodico o.ä. auf Vordermann bringen und das Gehäuse (ist Edelstahl?) dezent, aber bestimmt polieren. Ich beneide dich, viel Spaß!
 
Rollo

Rollo

Dabei seit
10.10.2010
Beiträge
763
Ort
Leipzig
Armband kann schon mal in den Fundus (ist auch ein wenig schmal oder?), Glas polieren, Zifferblatt und Zeiger (die möglichst abnehmen) mit Rodico o.ä. auf Vordermann bringen und das Gehäuse (ist Edelstahl?) dezent, aber bestimmt polieren.
Nun mal nicht ganz so hastig :-). Ob es unbedingt ein Gewinn ist, das Metallband - das sicher nicht viel jünger als dier Uhr ist - gegen ein neues Lederband zu tauschen, sei mal dahingestellt. Ich glaube, viele Metallbänder waren früher "eigentlich" zu schmal, weil es a) keinen störte und b) universell passen sollte. Die Anstöße des Bandes passen jedenfalls genau. Da bin ich also noch am Überlegen. Mag sein, ich finde mal ein nicht-braunes oder nicht-schwarzes "antikes" Band, das gut paßt. Dunkelblau, dunkelgrün, weinrot oder so. Schaunmermal.

Ja, putzen werde ich das gute Stück allemal. In der Sonne gestern abend sah das Blatt wirklich, äh, ziemlich verkeimt aus. Das Werk selbst scheint schonmal gereinigt worden zu sein, da ist kein Krümel oder so. Aber vielleicht mache ich auch das nochmal, von wegen der Lebensdauer. Ich will ja keine Uhr um der Uhr willen, sondern zum Tragen :-).

Also, gut Ding will Weile haben. Die Uhr kann ja nicht weg rennen :-).
 
Thema:

Dugena Troupier 17J U 6325

Dugena Troupier 17J U 6325 - Ähnliche Themen

  • [Erledigt] Dugena Troupier Swiss Handaufzug

    [Erledigt] Dugena Troupier Swiss Handaufzug: Dugena Troupier Swiss Handaufzug mit Stahlgehäuse. 35 mm ohne Krone.Band anstoss 18 mm.Die Funktion ist tadellos. Im 24stündigen Testlauf ist mir...
  • [Erledigt] Dugena Troupier NOS Handaufzug

    [Erledigt] Dugena Troupier NOS Handaufzug: Guten Morgen liebe Uhrenfreunde, biete hier eine ungetragene Edelstahluhr mit Handaufzug an. Der Boden hat noch den Schutzaufkleber (der Fleck...
  • [Erledigt] Dugena Troupier Unitas 3909

    [Erledigt] Dugena Troupier Unitas 3909: Hallo Forumskollegen Ich biete euch diesen Vintage Klassiker zum Kauf an. Die Funktion ist tadellos. Im 24stündigen Testlauf ist mir keine...
  • [Erledigt] Dugena Troupier Handaufzug

    [Erledigt] Dugena Troupier Handaufzug: Moin, Ich würde gerne noch ein wenig Geld fürs Weihnachtsgeschäft locker machen und biete somit diese Dugena (35,5mm) an. Ich habe sie 2 Mal...
  • [Erledigt] Dugena Troupier, Unitas 6325 (Dug. 3914), Handaufzug

    [Erledigt] Dugena Troupier, Unitas 6325 (Dug. 3914), Handaufzug: Diese Dugena Troupier wird von mir nicht getragen. Sie relativ groß mit 36,5 mm ohne Krone. Das Gehäuse ist vergoldet, aber mit stärkerem Abrieb...
  • Ähnliche Themen

    • [Erledigt] Dugena Troupier Swiss Handaufzug

      [Erledigt] Dugena Troupier Swiss Handaufzug: Dugena Troupier Swiss Handaufzug mit Stahlgehäuse. 35 mm ohne Krone.Band anstoss 18 mm.Die Funktion ist tadellos. Im 24stündigen Testlauf ist mir...
    • [Erledigt] Dugena Troupier NOS Handaufzug

      [Erledigt] Dugena Troupier NOS Handaufzug: Guten Morgen liebe Uhrenfreunde, biete hier eine ungetragene Edelstahluhr mit Handaufzug an. Der Boden hat noch den Schutzaufkleber (der Fleck...
    • [Erledigt] Dugena Troupier Unitas 3909

      [Erledigt] Dugena Troupier Unitas 3909: Hallo Forumskollegen Ich biete euch diesen Vintage Klassiker zum Kauf an. Die Funktion ist tadellos. Im 24stündigen Testlauf ist mir keine...
    • [Erledigt] Dugena Troupier Handaufzug

      [Erledigt] Dugena Troupier Handaufzug: Moin, Ich würde gerne noch ein wenig Geld fürs Weihnachtsgeschäft locker machen und biete somit diese Dugena (35,5mm) an. Ich habe sie 2 Mal...
    • [Erledigt] Dugena Troupier, Unitas 6325 (Dug. 3914), Handaufzug

      [Erledigt] Dugena Troupier, Unitas 6325 (Dug. 3914), Handaufzug: Diese Dugena Troupier wird von mir nicht getragen. Sie relativ groß mit 36,5 mm ohne Krone. Das Gehäuse ist vergoldet, aber mit stärkerem Abrieb...
    Oben