Dugena! Oder: Was habe ich mir nur dabei gedacht!?

Diskutiere Dugena! Oder: Was habe ich mir nur dabei gedacht!? im Sonstige Uhren Forum im Bereich Uhrentypen; Ach ja.
cymbolic

cymbolic

Themenstarter
Dabei seit
17.08.2020
Beiträge
179
Bevor ich zu meinem Tages-Abschluss-Post komme, ist hier nochmal ein Bild mit schönen Sachen. 😉

92E9BB4A-BE1A-4610-9219-1C8B96AA4BFE.jpeg
 
cymbolic

cymbolic

Themenstarter
Dabei seit
17.08.2020
Beiträge
179
Liebe Mitleser, Kommentierer, Interessierte, Ratgeber, Daumenhochgeber...
oder kurz gesagt: Liebe Uhrforianer! 😃

Vor knapp zwei Monaten fing die Operation „Time-Lord“ mit dem kurzentschlossenen Kauf der Dugena an. Nach anfänglichen Zweifeln und der Frage „Was habe ich mir nur dabei gedacht?“, sieht es nun so aus, als kämen wir zum Ende dieser Geschichte.

Ich möchte mich an dieser Stelle bei euch allen für‘s Teilhaben, Daumendrücken und Mitfiebern bedanken! 👍🏻 Natürlich hätte ich die ganze Aktion auch still und heimlich durchziehen können und wäre wahrscheinlich zum gleichen Ergebnis gekommen, aber ohne euch hätte es nur halb soviel Spaß gemacht! 😉

Ich hoffe, dass euch dieser Faden etwas unterhalten hat und vielleicht schlägt jemand anderes auch zu, wenn mal wieder irgendwo eine Fassadenuhr angeboten wird. 😏

Also - nochmals DANKE, DANKE, DANKE an euch alle! 👊🏻
Bleibt gesund und ich hoffe, dass wir hier oder anderswo im Forum wieder voneinander hören (oder besser gesagt „lesen“)! 😃

7DA42635-2E0A-4EA8-AA9A-676F1173AA37.jpeg

Bis später, Uli
 
M

milou

Dabei seit
15.10.2019
Beiträge
464
Hallo Uli

Ganz herzliche Gratulation für dieses sehr gut geplante und durchgeführte Projekt!
Das Resultat ist einfach grandios.
Viele Grüsse
milou

PS: kann mir bitte jemand sagen, wie man eine persönliche Nachricht an jemand schreibt? Danke im Voraus.
 
cymbolic

cymbolic

Themenstarter
Dabei seit
17.08.2020
Beiträge
179
Aha, Fortschritt! :super:

Aus Neugier: Was wiegt das gute Stück eigentlich?
Ich habe mal versucht, mich mit dem Ding auf die Waage zu stellen. War zu sperrig - hat nicht geklappt. Hab’s dann mit den Einzelteilen versucht, was irgendwie nicht viel besser war. Die Zifferblätter und Plexischeiben sind erstaunlich schwer, so dass ich das Gesamtgewicht auf runde 40 Kilo schätzen würde.
 
cymbolic

cymbolic

Themenstarter
Dabei seit
17.08.2020
Beiträge
179
Wie sieht es eigentlich mit der Wartung einer solchen Aussenuhr aus?
Moin Christoph
Da war der Rainer schneller... 😉
Die Dinger sind ja für draußen gemacht, also wird sich die Wartung größtenteils auf‘s Putzen beschränken. Soll ja auch etwas gepflegt aussehen.

Ansonsten hatten Herr Nienaber und seiko ja mal unvorsichtigerweise ihre Hilfe bei den Werken angeboten. Sollte damit mal etwas nicht stimmen, würde ich gerne darauf zurückkommen dürfen. An dieser Stelle noch einmal vielen Dank für die angebotene Hilfe und die vielen hilfreichen Kommentare! 😃

Tja... irgendwie schon komisch... Man freut sich, dass die Uhr hängt, aber die ganze Vorbereitung und das „sich Gedanken machen“ hat auch Spaß gemacht. Dann muss ich mir wohl wieder einen neuen Blödsinn einfallen lassen, mit dem ich meine Zeit verplempern kann... 🤣

Danke, dass du dabei warst/bist und viele Grüß, Uli
 
pallasquarz

pallasquarz

Dabei seit
31.01.2016
Beiträge
5.772
Glückwunsch zum vollendeten Werk @cymbolic 👍😊.

Gab es schon Reaktionen aus der Nachbarschaft?

Gruß Frank
Hallo nochmals, es ist ja denkbar, daß er bald zwangsweise eine DUGENA Annahmestelle einrichten muss (ein Kästchen, wo man so ein Reparaturtütchen mit der defekten Uhr einwerfen muss; üblicherweise mit der abreißbaren Abholnummer für den Kunden) :D
Bei größerem Aufkommen ist eine Umbaumaßnahme an der Außenfassade denkbar, wo dann eine größere Auslage entstehen kann ;-)
Grüsse Christoph
 
BSBV

BSBV

Dabei seit
17.06.2010
Beiträge
20.088
Ort
Braunschweig
Liebe Mitleser, Kommentierer, Interessierte, Ratgeber, Daumenhochgeber...
oder kurz gesagt: Liebe Uhrforianer! 😃

Vor knapp zwei Monaten fing die Operation „Time-Lord“ mit dem kurzentschlossenen Kauf der Dugena an. Nach anfänglichen Zweifeln und der Frage „Was habe ich mir nur dabei gedacht?“, sieht es nun so aus, als kämen wir zum Ende dieser Geschichte.

Ich möchte mich an dieser Stelle bei euch allen für‘s Teilhaben, Daumendrücken und Mitfiebern bedanken! 👍🏻 Natürlich hätte ich die ganze Aktion auch still und heimlich durchziehen können und wäre wahrscheinlich zum gleichen Ergebnis gekommen, aber ohne euch hätte es nur halb soviel Spaß gemacht! 😉

Ich hoffe, dass euch dieser Faden etwas unterhalten hat und vielleicht schlägt jemand anderes auch zu, wenn mal wieder irgendwo eine Fassadenuhr angeboten wird. 😏

Also - nochmals DANKE, DANKE, DANKE an euch alle! 👊🏻
Bleibt gesund und ich hoffe, dass wir hier oder anderswo im Forum wieder voneinander hören (oder besser gesagt „lesen“)! 😃

Anhang anzeigen 3606703

Bis später, Uli

Super klasse. Besser geht es nicht.
Toller Thread, und hat Spass gemacht zu lesen. Danke dafür.
 
nogood

nogood

Dabei seit
04.04.2009
Beiträge
2.782
Ort
Rheingau
Der alte Knochen, der mir mal gegenüber wohnte, hätte mir auf diese Fassadenverschönerung gleich eine Reaktion mit seinem Flobert Zimmerstutzen gegeben :D

Phantastisches Projekt!
Danke fürs Teilen - ich habe von Anfang an mitgelesen :super:
 
M

Matthias MUC

Dabei seit
09.07.2019
Beiträge
1.649
Idee für 'ne Fortsetzung: Eine Webcam auf die Uhr. :super: Dann muß ich nie wieder rechts unten auf die Taskleiste vom Computer schauen, wenn ich wissen will, wie spät es ist.
lG Matthias
 
Thema:

Dugena! Oder: Was habe ich mir nur dabei gedacht!?

Dugena! Oder: Was habe ich mir nur dabei gedacht!? - Ähnliche Themen

Vorstellung Uhrenwerdegang (Adora, Camy, Citizen, Dugena, Festina, Hamilton, Poljot): Hallo zusammen, Nachdem ich hier im Forum viele Anregungen und interessante Informationen rund um das Thema Zeitanzeiger finden konnte, wollte...
Oben