Dugena! Oder: Was habe ich mir nur dabei gedacht!?

Diskutiere Dugena! Oder: Was habe ich mir nur dabei gedacht!? im Sonstige Uhren Forum im Bereich Uhren-Forum; Ich traue mich nicht... 😬 Mal sehen - aufschrauben kann ich sie ja mal. đŸ€” Durch die Wand. Der Fuß hat ein relativ großes Loch in der Mitte, durch...

cymbolic

Themenstarter
Dabei seit
17.08.2020
BeitrÀge
153
Nur den Schaltwerken wĂŒrde ich noch etwas Aufmerksamkeit schenken.
Ich traue mich nicht... 😬 Mal sehen - aufschrauben kann ich sie ja mal. đŸ€”

Wie hast Du denn jetzt die KabelfĂŒhrung geplant ?
Durch die Wand. Der Fuß hat ein relativ großes Loch in der Mitte, durch das ich die Kabel ins Hausinnere fĂŒhren werde. Anschließend muss das Bohrloch irgendwie versiegelt werden. Ich bin mir sicher, dass der Monteur weiß wie man das am Besten macht. 😉
 

seiko

Dabei seit
22.07.2009
BeitrÀge
427
Durch die Wand. Der Fuß hat ein relativ großes Loch in der Mitte, durch das ich die Kabel ins Hausinnere fĂŒhren werde.
Sehr gut. Das ist die sauberste Lösung, kein Kabelgedöns an der Fassade.

Ich traue mich nicht... 😬 Mal sehen - aufschrauben kann ich sie ja mal. đŸ€”
Na ja, dann mĂŒsstest du aber die Mittel und Möglichkeiten haben die Zapfen, Bohrungen, verlĂ€ngertes Stundenrohr und Minutenwelle entsprechend behandeln zu können.

Oder ich mach Dir das, wenn du willst. Dann bitte eine PN.
 

Rainer Nienaber

Uhrenhersteller, Nienaber
Dabei seit
28.10.2010
BeitrÀge
4.756
Ort
O W L
Diese Werke sind kein Hexenwerk. Du wirst staunen, wie einfach die aufgebaut sind. Aber wenn Du Dir das nicht zutraust, ĂŒberlass das einem Fachmann. Ich wĂŒrde mich auch anbieten.
 

cymbolic

Themenstarter
Dabei seit
17.08.2020
BeitrÀge
153
Oder ich mach Dir das, wenn du willst.
Ich wĂŒrde mich auch anbieten.
MĂ€nners, ihr seid weltklasse und ich danke euch vielmals fĂŒr euer Angebot, mir zu helfen. đŸ’ȘđŸ»đŸ˜ƒđŸ‘đŸ» Ich schaue mir das mal an und dann sehen wir weiter.

Ehrlich gesagt scheue ich mich etwas davor die Werke auszubauen, weil ich dafĂŒr die Zeiger abnehmen und auch wieder setzen muss. Klar - sind wohl nur gesteckt, aber ich habe so etwas noch nie gemacht und will auf gar keinen Fall etwas versemmeln. 😬

Aber eins nach dem anderen. Nochmals vielen Dank fĂŒr eure Hilfsangebote, auf die ich möglicherweise zurĂŒck komme! 😏đŸ’ȘđŸ»
 

seiko

Dabei seit
22.07.2009
BeitrÀge
427
Klar - sind wohl nur gesteckt
Der Stundenzeiger ist aufgesteckt.
Der Minutenzeiger wird geklemmt, dazu ist auf der Unterseite in der Zeigerbuchse eine Schraube die vorher gelöst werden muss.

Ich denke das ist das Werk, es ist von Bosch.

ProductPhoto_Web_all_1379967115.jpg
 

cymbolic

Themenstarter
Dabei seit
17.08.2020
BeitrÀge
153
Heute war wieder Lack-Tag und das GehĂ€use hat die zweite Schicht bekommen. 😃

Nach diesem Auftrag ist von der Grundierung nichts mehr zu sehen. đŸ‘đŸ» Laut Hammerite Datenblatt reichen zwei Schichten, wenn der Lack mit einem Pinsel aufgetragen wird - mit der Rolle sollten es mehr sein. Alles klar, dann werde ich der Uhr noch eine dritte Lackschicht gönnen. Das soll’s dann aber gewesen sein. 😉 Zum GlĂŒck habe ich in der kommenden Woche wieder etwas mehr Zeit, so dass die Lackierung in den nĂ€chsten Tagen erledigt sein sollte.

Jetzt aber erstmal wieder Bilder. Nix spektakulÀres, aber man kann erkennen, dass nun eine gute Deckung erreicht ist.

B4B94ACF-37D8-46BB-8D7F-CB30FCBE9D9B.jpeg

1386AE34-657E-4362-BD02-E37E250F1CA7.jpeg

Bei der nĂ€chsten und letzten Schicht werde ich mich bemĂŒhen, den Lack gut zu verschlichten, damit im Idealfall keine „Bahnen“ oder AnsĂ€tze zu sehen sind. Hat bisher ja auch ganz gut geklappt. đŸ˜ƒđŸ‘đŸ»

Habt einen schönen Abend und bis (hoffentlich) morgen, Uli
 

cymbolic

Themenstarter
Dabei seit
17.08.2020
BeitrÀge
153
Bin schon gespannt wie es weiter geht.
Weiter ging es heute mit der zweiten Lackschicht fĂŒr die Halterabdeckungen. Die sind so (relativ) klein, dass ich sie unter einer guten Lampe lackieren kann.

Sowie das Tageslicht mitspielt, kommt die letzte Schicht auf‘s GehĂ€use, womit ich die Aufarbeitung prinzipiell erledigt hĂ€tte. Ich denke, ich werde mir noch die Werke ansehen und dann entscheiden, ob da noch etwas zu machen ist. 😉
 

cymbolic

Themenstarter
Dabei seit
17.08.2020
BeitrÀge
153
So... Ende mit Lack! đŸ‘đŸ»
Nachdem mir die OberflĂ€che gestern, nach der dritten Schicht, ĂŒberhaupt nicht gefallen hat, bin ich heute nochmal drĂŒber gegangen. Dieses mal habe ich deutlich mehr Lack auf die Rolle genommen und damit wird das Lackbild viel besser. Ein paar Staubpickel sind drin, aber damit kann ich leben. Der Lack zieht schnell an. Wenn man nachpopelt und wieder mit der Rolle drĂŒber fĂ€hrt, wird‘s immer schlimmer. đŸ€Ș

FĂŒr mich passt‘s. đŸ‘đŸ»

E2F33F21-4B75-421C-BA43-5D26FF1FE1E3.jpeg

Und hier mal ein Bild an der Hauswand, damit man einen etwas besseren Eindruck von den Farben bekommt. Ich glaube, das wird super! đŸ˜ƒđŸ‘đŸ»

35D8831E-8870-46E3-BCE6-6488526135A6.jpeg

NĂ€chster Schritt:
Wandhalterung vom Profi ( ! ) vorbereiten lassen. 😉

Bis dann, Uli
 

cymbolic

Themenstarter
Dabei seit
17.08.2020
BeitrÀge
153
Wir sind alle gespannt. Eigentlich ist es nicht mehr auszuhalten ;-)
Ja... es wird Zeit fĂŒr die Wand. đŸ€Ș
Ich habe heute mit dem Markisenmann telefoniert und ihm Bilder von der Uhr und der Stelle geschickt, wo sie hin soll. Antwort: Kein Problem. đŸ‘đŸ» Nun warte ich auf den Anruf einer Mitarbeiterin, damit wir eine Termin vereinbaren und endlich zu Potte kommen. 😉

Sonnenschein, 20 Grad und Einweihungsumtrunk wĂ€ren mir auch lieber, aber so lange kann ich nicht warten. Also wird‘s Jacke, Maske und alleine oder auf Abstand trinken. 😬
 

milou

Dabei seit
15.10.2019
BeitrÀge
279
Da muss auch die lokale Zeitung und das Fernsehen anwesend sein. Die suchen immer Themen die sie in der Rundschau bringen können.
Als ich die alte Kirchturmuhr (die vor sich hinrostete) wieder in Stand gebracht habe, bin ich mit zwei Schulklassen in den Turm gegangen, um den Kindern die Uhr zu zeigen. Da gab es auch einen kleinen Bericht in der Zeitung. Die Gemeinde hatte die Info an sie weiter gegeben.
 

stephanr

Dabei seit
18.12.2019
BeitrÀge
153
Ort
Dithmarschen
Ich finde faszinierend, wo ich jetzt ĂŒberall diese Uhr sehe. FrĂŒher einfach drĂŒber hinwegsehen, so nehme ich die Erscheinung einer solchen Uhr jetzt immer wahr und denke dann direkt an dein Vorhaben 🙂
Hier in unserer Kleinstadt hat das örtliche Schmuck und UhrengeschĂ€ft ebenfalls solch eine Fassadenuhr montiert. Und vor ein paar Tagen gab's im Morgenmagazin einen Bericht mit Interviews in einer Gehstrasse, da war das Modell auch im Hintergrund zusehen. Viel Spaß und Erfolg weiterhin!
 

cymbolic

Themenstarter
Dabei seit
17.08.2020
BeitrÀge
153

cymbolic

Themenstarter
Dabei seit
17.08.2020
BeitrÀge
153
DAS wĂŒrde ich vermeiden. Keine schlafenden Hunde wecken. Nacher sitzt im Rathaus ein ganz beflissener Beamter..........
Ich habe zwar keine BefĂŒrchtungen, dass die Uhr zu irgendeinem „Ärger“ fĂŒhren könnte, aber bei dieser Aktion bleibe ich lieber unter dem Radar. Man muss nicht immer „aufzeigen mit schnipsen“. 😉 Die Nachbarschaft ist super - da wird keiner meckern.

Gerade eben habe ich den Termin fĂŒr die Montage vereinbart. Ist zwar etwas lĂ€nger hin als ich dachte, aber in diesem Fall arbeitet die Zeit fĂŒr mich. Vielleicht hat sich dann die Pandemie-Situation etwas entspannt und auch das Wetter sollte stetig besser werden. Laut Datenblatt braucht der Lack zwei Wochen, um völlig auszuhĂ€rten - kann ja nicht schaden.

Geplantes Ende der Operation „Time-Lord“ ist:
Freitag, der 12.03.2021
Die Arbeiten sollen um 11:00 Uhr beginnen, so dass ich davon ausgehe, dass sich die Zeiger ab dem Nachmittag wieder bewegen werden. đŸ‘đŸ»
 
Zuletzt bearbeitet:

Fi2xn

Dabei seit
08.01.2021
BeitrÀge
62
Geplantes Ende der Operation „Time-Lord“ ist:
Freitag, der 12.03.2021
Die Arbeiten sollen um 11:00 Uhr beginnen, so dass ich davon ausgehe, dass sich die Zeiger ab dem Nachmittag wieder bewegen werden. đŸ‘đŸ»
Perfekt, da habe ich Urlaub. Dann kann ich mir direkt die (dann hoffentlich erscheinenden) Bilder von dem SchmuckstĂŒck an der Hauswand ansehen. :klatsch:
 
Thema:

Dugena! Oder: Was habe ich mir nur dabei gedacht!?

Dugena! Oder: Was habe ich mir nur dabei gedacht!? - Ähnliche Themen

Zwischen Liebe und Schmerz und wie doch noch alles gut wurde... (Maurice Lacroix Aikon Automatik): Willkommen zu meiner ersten Uhrenvorstellung hier im Forum. Ich wollte meine erste teurere Uhr die ich mir gekauft hatte vorstellen und euch mit...
[Erledigt] deLorean Flywheel, Multifunktionsuhr: Liebe MitforianerINNEN, dieser Neuzugang darf schon wieder gehen: deLorean Flywheel, Multifunktionsuhr Dies ist ein Privatverkauf unter...
Eine ganz besondere Microbrand-Uhr - Lorier Gemini Panda: Lorier Gemini - eine besondere Uhr von einer besonderen Microbrand Meine ersten BerĂŒhrungspunkte mit der Marke Lorier hatte ich 2019, kurz...
Wie meine erste Uhr wieder zu mir gefunden hat - Tudor Black Bay 36 Blue: "Ich verkaufe sie nicht, weil ich sie nicht mehr mag, es ist eine reine rationale Entscheidung ... sie war eine tolle Uhr, die mich in dieses...
Nomos Tangente Ref. 101 - alte Liebe rostet nicht: Werte Foristi, heute möchte ich euch eine Uhr vorstellen, deren Vorstellung lĂ€ngst ĂŒberfĂ€llig ist. Die Uhr, um die es geht, hĂ€tte es eigentlich...
Oben