Dugena Festa Tropica restauriert

Diskutiere Dugena Festa Tropica restauriert im Vintage-Uhren Forum im Bereich Uhren-Forum; Die Serie meine Uhrenrestaurationen reisst nicht ab! Diesmal will ich Euch eine imho seltene und alte Dugena Tropica vorstellen, die in etwas...
falko

falko

Themenstarter
Dabei seit
30.01.2008
Beiträge
12.490
Ort
Rheinhessen
Die Serie meine Uhrenrestaurationen reisst nicht ab! Diesmal will ich Euch eine imho seltene und alte Dugena Tropica vorstellen, die in etwas desolatem Zustand in meine Hände geriet. Die erste Besonderheit ist die doppelte Bezeichnung Festa und Tropica, später waren das zwei getrennte Modell-Linien. Festa waren eher elegant und höherwertig, Tropica wasserdicht und wie der Name suggeriert, auch für schwierige klimatische Verhältnisse geeignet. Die vorliegende Uhr stammt meiner Schätzung nach aus der zweiten Hälfte der 1950er Jahre, hat ein Edelstahlgehäuse und besitzt ein Dugena 715 (AS 1604) Handaufzugswerk mit 13 Linien. Da ich versäumt habe, das Werk zu fotografieren, hier ein Link zum Werk:
http://www.ranfft.de/cgi-bin/bidfun-db.cgi?00&ranfft&&2uswk&AS_1604
Der Boden ist äusserst schwer zu öffnen und zu verschliessen, da er mit einer Monolithdichtung versehen ist, die zu allem Überfluss auch noch festgerostet war. Dennoch war der Boden dicht. Leider war über die Krone Feuchtigkeit eingedrungen und hat dem Zifferblatt ein wenig geschadet, zudem trägt es einige Kratzer, die womöglich von unsorgfältiger Uhrmacherarbeit herrühren. Der Rost am Werk war nicht weiter schlimm, ich konnte ihn entfernen. Das Werk lief übrigens noch, als ich die Uhr bekam, habe es aber serviciert, wobei die winzigen Schräubchen der Decksteinplättchen dieser AS Werke bei mir immer zu erhöhter Transpiration führen, ich habe es aber geschafft und es macht wieder einen guten Gang.
Das stark verkratzte Gehäuse habe ich z.T. leicht überschliffen und poliert, ich finde, es sieht wieder recht gut aus. Das armierte Glas wurde erneuert. Hier die Bilder, wobei die ersten beiden den Ausgangszustand zeigen, bei den Nacher-Bildern bitte ich die hellen Partikel auf dem Glas zu entschuldigen, ist mir jetzt erst aufgefallen.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
Okeanos

Okeanos

Dabei seit
18.07.2009
Beiträge
216
Klasse Arbeit! :klatsch:

Freut mich sehr für dich! Ist eine schöne Uhr und die Arbeit hat sich zweifelsohne gelohnt! Hast ein gutes Händchen dafür!
 
uhrenbastler

uhrenbastler

Dabei seit
07.01.2008
Beiträge
1.036
Eine wunderschöne Uhr! Vor allem das Zeigerspiel ist ja der Hammer!

Ciao
Christoph
 
Lexi

Lexi

Dabei seit
17.08.2008
Beiträge
2.589
Ort
Südhessen
Die sieht wieder klasse aus.

Hast du das Ziffenblatt gereinigt ?

Gruss vom Lexi
 
Jonny

Jonny

Dabei seit
22.03.2009
Beiträge
3.956
Ort
Minga Oida!
Ui, 50er, das ist ja mal richtig alt und :hmm: irgend wie hätte ich mir Uhren aus der Zeit anders vorgestellt.
Auf alle Fälle ist die wieder in einem Top Zustand :klatsch:
 
wodgod

wodgod

Dabei seit
06.07.2009
Beiträge
946
mal wieder eine super arbeit. es ist immer wieder erstaunlich was aus einen wrack so werden kann... mir persönlich gefällt der schliff des zbs und der übergang vom gehäuse zu den hörnern sehr gut. der wirkt äußerst elegant.

mfg
daniel
 
Didi71

Didi71

Dabei seit
28.08.2008
Beiträge
1.021
Ort
Unterm Stuifen
Gerd, was soll ich da noch sagen? Wie immer ein sehr gelungenes Projekt :klatsch:
Freue mich immer wieder auf berichte von Dir :shock:

Gruss Dieter
 
falko

falko

Themenstarter
Dabei seit
30.01.2008
Beiträge
12.490
Ort
Rheinhessen
Danke, Dieter! In der nächsten Tagen werden noch Berichte folgen, heute Abend habe ich wieder ein Projekt abgeschlossen, mehr verrate ich aber jetzt noch nicht.
 
stepi

stepi

Dabei seit
18.03.2009
Beiträge
4.953
Ort
Hessen
Hi Gerd,

die ist ja wieder TOP in Schuss... sehr schöne Uhr und klasse Arbeit :klatsch:
 
hass67

hass67

Dabei seit
06.12.2008
Beiträge
5.331
Ort
Rhein-Main Gebiet
Also wieder mal ein Super-Ergebnis. Die Uhr sieht absolut traumhaft aus. Ich bin wirklich regelmäßig baff, wenn ich Deine Aufbereitungsergebnisse sehe. Muss diesmal richtig Arbeit gewesen sein. Machst Du das in mehreren Etappen, also quasi jeden Abend mal ne Stunde oder setzt Du Dich dran und hörst erst auf, wenn alles erledigt ist ?

:klatsch::klatsch::klatsch:

von ULI
 
hiltibrant

hiltibrant

Dabei seit
20.01.2008
Beiträge
4.085
Die Serie meine Uhrenrestaurationen reisst nicht ab! Diesmal will ich Euch eine imho seltene und alte Dugena Tropica vorstellen, die in etwas desolatem Zustand in meine Hände geriet. Die erste Besonderheit ist die doppelte Bezeichnung Festa und Tropica, später waren das zwei getrennte Modell-Linien. Festa waren eher elegant und höherwertig, Tropica wasserdicht und wie der Name suggeriert, auch für schwierige klimatische Verhältnisse geeignet. Die vorliegende Uhr stammt meiner Schätzung nach aus der zweiten Hälfte der 1950er Jahre, hat ein Edelstahlgehäuse und besitzt ein Dugena 715 (AS 1604) Handaufzugswerk mit 13 Linien. Da ich versäumt habe, das Werk zu fotografieren, hier ein Link zum Werk:
bidfun-db AS_1604: AS 1604
Der Boden ist äusserst schwer zu öffnen und zu verschliessen, da er mit einer Monolithdichtung versehen ist, die zu allem Überfluss auch noch festgerostet war. Dennoch war der Boden dicht. Leider war über die Krone Feuchtigkeit eingedrungen und hat dem Zifferblatt ein wenig geschadet, zudem trägt es einige Kratzer, die womöglich von unsorgfältiger Uhrmacherarbeit herrühren. Der Rost am Werk war nicht weiter schlimm, ich konnte ihn entfernen. Das Werk lief übrigens noch, als ich die Uhr bekam, habe es aber serviciert, wobei die winzigen Schräubchen der Decksteinplättchen dieser AS Werke bei mir immer zu erhöhter Transpiration führen, ich habe es aber geschafft und es macht wieder einen guten Gang.
Das stark verkratzte Gehäuse habe ich z.T. leicht überschliffen und poliert, ich finde, es sieht wieder recht gut aus. Das armierte Glas wurde erneuert. Hier die Bilder, wobei die ersten beiden den Ausgangszustand zeigen, bei den Nacher-Bildern bitte ich die hellen Partikel auf dem Glas zu entschuldigen, ist mir jetzt erst aufgefallen.
Hi Gerd,

diese Arbeit kann man nicht kommentieren, sondern einfach nur bewundern: jeder Kommentar ist einer zuviel. Deshalb :klatsch::klatsch::klatsch:
Und du kannst diese Stücke tatsächlich wieder als "Auftragsarbeit" abgeben, ohne an dem entstehenden Verlust zu zerbrechen? DAS ist mindestens genauso zu bewundern wie deine Arbeit :D
 
falko

falko

Themenstarter
Dabei seit
30.01.2008
Beiträge
12.490
Ort
Rheinhessen
Danke, Rolf-Jürgen! Bis jetzt habe ich noch nicht sehr viele abgegeben, muss sie ja nicht verkaufen. Dennoch werde ich mich schon aus Platzgründen von dem ein oder anderen Stück trennen, es fällt mir aber schwer.;-)
 
Doerthe

Doerthe

Dabei seit
12.09.2008
Beiträge
7.702
Ort
Berlin
Hallo Gerd,
auch diese Uhr ist wieder perfekt aufgearbeitet, einfach fantastisch, herzlichen Glückwunsch auch zu dieser gelungenen Arbeit:super:
 
Kaliber 66

Kaliber 66

Dabei seit
04.10.2007
Beiträge
3.890
Ort
United Kingdom
Und wieder ein schönes Erlebnis zum Feierabend - eine Augenweide, Gerd. Beweisen musst Du ja schon lange nichts mehr, deshalb find ichs doppelt schön, hier immer wieder Deine interessanten Projekte zu sehen. Schöne klare Uhr übrigens.
Respektvolle Grüsse
Steffen
 
mike184

mike184

Gesperrt
Dabei seit
08.02.2008
Beiträge
1.200
Ort
Kurhessen
Hi Gerd!

Diese Dugena ist ein besonders schönes Ergebnis deiner Restaurationsarbeit. Dugena/Alpina werden IMHO noch viel zu sehr unterschätzt am Vintage-Markt, gemessen an der Qualität der Uhren und verbauten Werke. Die Wehrmachtswerke gehören ohnehin zu meinen Lieblingswerken. Was ist denn drin - normale Regulierung oder Schwanenhals?
 
falko

falko

Themenstarter
Dabei seit
30.01.2008
Beiträge
12.490
Ort
Rheinhessen
Danke, Euch allen!
@mike: Sie hat keinen Schwanenhals, nur normale Rückerregulierung, so wie bei Roland abgebildet. Ob man das AS 1604 den "Wehrmachtskalibern" zuordnet, weiss ich nicht. Die Grösse von 13''' stimmt zwar, aber diese Kaliber haben eine Kleine Sekunde, wie das AS 1130 und das Unitas 6325. Ist halt eine Definitionsfrage!
Dugena ist wirklich die meistunterschätzte Uhrenmarke, hier gab es eine ungeheure Vielfalt und oft sehr gute Schweizer Qualität.
 
Thema:

Dugena Festa Tropica restauriert

Dugena Festa Tropica restauriert - Ähnliche Themen

  • [Erledigt] Dugena Festa Vintage 60er

    [Erledigt] Dugena Festa Vintage 60er: Hallo, Verkaufe hier eine schöne und große Dugena Festa.Die Uhr hat ein neues Band montiert mit Bandstoß 18mm. Das Zifferblatt ist wunderschön und...
  • [Erledigt] Dugena Premium Festa 7000181 Chronograph

    [Erledigt] Dugena Premium Festa 7000181 Chronograph: Hallo zusammen :-) Ein paar Quartzer müssen gehen um Platz zu machen für neues. Unter anderem dieser Dugena Chronograph mit leicht gewölbten...
  • [Erledigt] Dugena Festa Tropica Vintage Diver

    [Erledigt] Dugena Festa Tropica Vintage Diver: Hallo liebe Uhrenfreunde, die Entscheidung ist gefallen, zum 30. Geburtstag im Oktober muss eine Moonwatch her. Daher müssen mich demnächst...
  • [Erledigt] Dugena Festa - Tropica Vintage

    [Erledigt] Dugena Festa - Tropica Vintage: Verkaufe für ihr alter noch gut erhaltene Dugena Festa - Tropica, 20µ vergoldet Das Werk ein Dugena 715 (AS1604) Handaufzug läuft einwandfrei...
  • Dugena Festa Tropica Flohmarktfund

    Dugena Festa Tropica Flohmarktfund: Hallo, ich habe letztens auf dem Flohmarkt eine interessante Entdeckung gemacht. Diese wunderschöne Dugena lag am Standrand. Ich fragte den...
  • Ähnliche Themen

    • [Erledigt] Dugena Festa Vintage 60er

      [Erledigt] Dugena Festa Vintage 60er: Hallo, Verkaufe hier eine schöne und große Dugena Festa.Die Uhr hat ein neues Band montiert mit Bandstoß 18mm. Das Zifferblatt ist wunderschön und...
    • [Erledigt] Dugena Premium Festa 7000181 Chronograph

      [Erledigt] Dugena Premium Festa 7000181 Chronograph: Hallo zusammen :-) Ein paar Quartzer müssen gehen um Platz zu machen für neues. Unter anderem dieser Dugena Chronograph mit leicht gewölbten...
    • [Erledigt] Dugena Festa Tropica Vintage Diver

      [Erledigt] Dugena Festa Tropica Vintage Diver: Hallo liebe Uhrenfreunde, die Entscheidung ist gefallen, zum 30. Geburtstag im Oktober muss eine Moonwatch her. Daher müssen mich demnächst...
    • [Erledigt] Dugena Festa - Tropica Vintage

      [Erledigt] Dugena Festa - Tropica Vintage: Verkaufe für ihr alter noch gut erhaltene Dugena Festa - Tropica, 20µ vergoldet Das Werk ein Dugena 715 (AS1604) Handaufzug läuft einwandfrei...
    • Dugena Festa Tropica Flohmarktfund

      Dugena Festa Tropica Flohmarktfund: Hallo, ich habe letztens auf dem Flohmarkt eine interessante Entdeckung gemacht. Diese wunderschöne Dugena lag am Standrand. Ich fragte den...
    Oben