Dreyfuss - was ist von dieser Marke zu halten?

Diskutiere Dreyfuss - was ist von dieser Marke zu halten? im Herrenuhren Forum im Bereich Uhren-Forum; Guten Tag allerseits Ich bin letzte Woche mit der Swiss nach St. Petersburg geflogen und in der Bordzeitschrift wurde diese Uhr zum Duty Free...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
TimePassenger

TimePassenger

Themenstarter
Dabei seit
09.02.2015
Beiträge
156
Ort
CH-Winterthur
Guten Tag allerseits

Ich bin letzte Woche mit der Swiss nach St. Petersburg geflogen und in der Bordzeitschrift wurde diese Uhr zum Duty Free Preis von CHF 635.- statt 795.- angeboten:

Swiss Men's Rose pvd stainless steel Automatic Watch - DGS00093/01 Dreyfuss & Co

Die Marke ist mir völlig unbekannt. Nach etwas googeln weiss ich, dass es eine britische Firma ist, welche seit langer Zeit in der Schweiz produziert.

Allerdings ist auch in englischen Uhr-Foren kaum was darüber zu finden. Die Qualität scheint gut zu sein, der Wiederverkauf jedoch fast unmöglich.

Die Uhr gefällt mir ausserordentlich gut, was ich von der Marke halten soll, weiss ich aber nicht.

Soll ich sie mir auf dem Rückflug in zwei Wochen kaufen? Das Gute daran wäre, dass ich wohl weit und breit der Einzige mit solch einer Uhr wäre.

Hat vielleicht jemand hier Erfahrungen mit Dreyfuss?

Besten Dank im Voraus für eure Inputs.

Herzliche Grüsse

Richard
 
neset530d

neset530d

Dabei seit
18.01.2012
Beiträge
15.428
Ort
Wien
Geschenkt für eine handgemachte Uhr:lol:
 
neset530d

neset530d

Dabei seit
18.01.2012
Beiträge
15.428
Ort
Wien
Hallo:roll:
Ist handgemacht, lieber Eric;-)
 
Mueller27

Mueller27

Dabei seit
10.10.2010
Beiträge
11.039
Ort
Hannover
Das ist typische 1-2-3 TV Waren, vielleicht einen Ticken besser.

Vor allem: Da steht "Fabrique en Swiss" auf dem Blatt, nicht das international übliche und vom Schweizer Staat reglementierte und geschützte "Swiss Made" - und das wird schon seinen Grund haben.


Carsten
 
bombus c

bombus c

Dabei seit
28.09.2012
Beiträge
3.948
Ort
Wien
Ich müsste dabei immer an Richard Dreyfuss in The Goodbye Girl und in vielen anderen Filmen denken. Das würde mich irgendwie wahnsinnig machen. :-)
 
Brasileiro

Brasileiro

Dabei seit
24.09.2015
Beiträge
920
Ort
CDMX
Das Onboard Duty-Free Magazin aller - aber wirklich aller Fluggesellschaften ist i.W. Bauernfang und das gilt insbesondere fuer Uhren und Schmuck.
(wiederbelebte) Phantasiemarken tummeln sich i.d.R. da neben "Travel-Exclusive" Angeboten, bei denen es kein preisvergleichbares Angebot am Boden gibt.

Das "Beste", was ich uhrentechnisch in Onboard Duty Free jemals gesehen habe, war ein Boss Quarzer ca. 10% billiger als am Boden und ein am Boden nirgends erhaeltlicher Quarzer von Frederic Constant. Ah...ich vergass fast einen Sekonda Quarzer in bicolor ("Datejust Hommage") fuer ca. 90 Euro.

Also mein Tip: Finger weg davon. Ggf. zahlst Du bei Einreise, wenn Du kontrolliert wirst noch was fuer die Einfuhr (kenne die "Geschenke"-Grenze des Schweizer Zolls aber nicht)
 
BBouvier

BBouvier

Dabei seit
19.06.2007
Beiträge
7.351
Ort
Bayern
Ein Hersteller, der Chrongraphen, bei denen die Stoppzeiger ganz individuell
"in Handarbeit" mal rechts, mal links der "12" nullen bzw. gesetzt sind,
beweist immerhin einigen Optimismus, die jenseits der 2.000.- auszupreisen.

Grüße,
BB
 
Zuletzt bearbeitet:
TimePassenger

TimePassenger

Themenstarter
Dabei seit
09.02.2015
Beiträge
156
Ort
CH-Winterthur
Vielen Dank euch Allen für die Rückmeldungen.

Die Uhr ist für mich gestorben. Hab die Dreyfüssler per Mail angefragt, was da für ein Herz drin schlägt und die prompte Antwort war : IT10. Nochmals Google angeworfen und siehe da: ein Seagull ST16, welches bei der Inter T SA in Le Locle auf 51% CH Anteil gepusht wird. Was bei CN Werk und CH Löhnen schnell passiert ist. Hier eine ebenso aufschlussreiche wie dreiste Info dieser Firma:

https://www.linkedin.com/company/inter-t-sa

Für €845.- wie auf der HP ist das eine einzige Verar...ung.

Wäre die Uhr als ehrliche Chinesin mit guter Verarbeitung für 150 - 200 CHF angeboten worden, wär ich sicher schwach geworden.

Nach dieser Recherche bin ich zwar verärgert, dass ich dieses schöne Stück nun doch nie tragen werde, aber froh, dass ich mir das Geld gespart hab.

Vielen Dank nochmals...

Beste Grüsse

Richard
 
Zuletzt bearbeitet:
Sectorfan

Sectorfan

Dabei seit
17.11.2008
Beiträge
13.355
Ort
Bärlin
Das Qualitätsmerkmal "Fabrique en Suisse" dürfte das sonst gebräuchliche Swiss Made sicherlich um einiges übertreffen, wenn nicht sogar um ein vielfaches, ist ja fast wie eine echte Oskar Emil, das ist ja auch so eine englische Traditionsuhrschmiede.....:D

Gruß
Mike
 
Mikoyan

Mikoyan

Gesperrt
Dabei seit
02.05.2014
Beiträge
268
Ort
Confoederatio Helvetica
Vielen Dank euch Allen für die Rückmeldungen.

Die Uhr ist für mich gestorben. Hab die Dreyfüssler per Mail angefragt, was da für ein Herz drin schlägt und die prompte Antwort war : IT10. Nochmals Google angeworfen und siehe da: ein Seagull ST16, welches bei der Inter T SA in Le Locle auf 51% CH Anteil gepusht wird. Was bei CN Werk und CH Löhnen schnell passiert ist. Hier eine ebenso aufschlussreiche wie dreiste Info dieser Firma:

https://www.linkedin.com/company/inter-t-sa

Für €845.- wie auf der HP ist das eine einzige Verar...ung.

Wäre die Uhr als ehrliche Chinesin mit guter Verarbeitung für 150 - 200 CHF angeboten worden, wär ich sicher schwach geworden.

Nach dieser Recherche bin ich zwar verärgert, dass ich dieses schöne Stück nun doch nie tragen werde, aber froh, dass ich mir das Geld gespart hab.

Vielen Dank nochmals...

Beste Grüsse

Richard

Auf der Dreyfuss-Website schreiben sie selbstbewußt "Swiss automatic movement". :confused: Sind die denn wirklich derart dreist? :shock: Kann das dann wirklich stimmen mit dem Seagull-Kaliber? :???: Das wäre ja schon genauso unverschämt wie bei Splendor (Astron usw.)!

Viele Grüße
Frank
 
MrBond

MrBond

Gesperrt
Dabei seit
10.06.2020
Beiträge
150
Ort
Wienerwald
Ich könnte mir vorstellen, dass @TimePassenger mittlerweile von St. Petersburg zurückgeflogen ist. :face:
Ja hätte er wohl doch kaufen sollen, oder sich selbst ein Bild machen in dem man die Uhr genau betrachtet. Wenn das Uhrwerk solide wirkt und der Rest der Uhr auch und dem Preis angemessen ist und man das Design sowieso mag, ja dann sollte man sich nicht abbringen lassen, außer man wollte eh nur ANDERE damit beeindrucken...
 
PaulePauländer

PaulePauländer

Dabei seit
10.05.2020
Beiträge
178
Eine Umfrage zur Dreyfuss würde mich interessieren, obwohl das Ergebnis auch ohne Umfrage feststeht.
 
PaulePauländer

PaulePauländer

Dabei seit
10.05.2020
Beiträge
178
Ist die Vorderseite nicht auch einen Blick wert ?
Oder magst du sie lieber mit Uhrwerk oben ?
 
MrBond

MrBond

Gesperrt
Dabei seit
10.06.2020
Beiträge
150
Ort
Wienerwald
Eine Umfrage zur Dreyfuss würde mich interessieren, obwohl das Ergebnis auch ohne Umfrage feststeht.
die Frage ist aber nicht wie die homepage ist ob chinesische Eigentümer mich stören usw sondern was es mit der Uhr nicht der Marke auf sich hat. Habe nun endlich aufgedeckt was es mit der Marke auf sich hat und dieses Dreyfuss-Geheimnis ist gelüftet. Für alle Lesefaulen die Zusammenfassung:

Dreyfuss und Rotary haben denselben geschichtlichen Hintergrund und waren immer in derselben Dressfuss-Hand. Es werden Selitta 200 Werke verbaut. Wurden dann wie Corum und Eterna von den Chinesen verschluckt. Dreyfuss und Rotary sitzen an derselben Londoner Adresse und sind vor allem in England bekannt. Hier nicht. Kann nur empfehlen nicht auf catawiki zu kaufen sondern Amazon wie ich.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

Dreyfuss - was ist von dieser Marke zu halten?

Dreyfuss - was ist von dieser Marke zu halten? - Ähnliche Themen

  • Dreyfuss Uhr, aber welches Uhrwerk könnte das sein?

    Dreyfuss Uhr, aber welches Uhrwerk könnte das sein?: Liebe Technikfreaks wisst ihr auf einen Blick was das für ein Uhrwerk sein könnte? Es ist eine Dreyfuss Uhr und hat 26 Juwelen, geht gut und...
  • Dreyfuss-Uhren: Früher "Fabrique en Swiss", heute "Swiss Made". Eine echte oder nur eine vorgeschobene Qualitätsverbesserung?

    Dreyfuss-Uhren: Früher "Fabrique en Swiss", heute "Swiss Made". Eine echte oder nur eine vorgeschobene Qualitätsverbesserung?: Hallo, Leute Einige Modelle der Marke Dreyfuss gefallen mir recht gut, vor allem das Modell "1925 - DGS00150/0" (Swiss Men's Gold pvd stainless...
  • [Erledigt] Dreyfuss & Co 1953 DGS00154/05 -NEU-

    [Erledigt] Dreyfuss & Co 1953 DGS00154/05 -NEU-: Hallo, wer noch ein schönes Weihnachtsgeschenk für sich sucht, der wird hier fündig. Ich trage überwiegend Chronographen, aber diese Uhr hatte es...
  • Kaufberatung Kennt jemand hier im UF "Dreyfuss & Co."? Empfehlenswert?

    Kaufberatung Kennt jemand hier im UF "Dreyfuss & Co."? Empfehlenswert?: Hallo, liebe Mitforianer; Hat schon mal jemand von Euch bei "Dreyfuss & Co." (Schweiz? Oder doch beschränkt auf UK?) einen Ticker erstanden...
  • Ähnliche Themen
  • Dreyfuss Uhr, aber welches Uhrwerk könnte das sein?

    Dreyfuss Uhr, aber welches Uhrwerk könnte das sein?: Liebe Technikfreaks wisst ihr auf einen Blick was das für ein Uhrwerk sein könnte? Es ist eine Dreyfuss Uhr und hat 26 Juwelen, geht gut und...
  • Dreyfuss-Uhren: Früher "Fabrique en Swiss", heute "Swiss Made". Eine echte oder nur eine vorgeschobene Qualitätsverbesserung?

    Dreyfuss-Uhren: Früher "Fabrique en Swiss", heute "Swiss Made". Eine echte oder nur eine vorgeschobene Qualitätsverbesserung?: Hallo, Leute Einige Modelle der Marke Dreyfuss gefallen mir recht gut, vor allem das Modell "1925 - DGS00150/0" (Swiss Men's Gold pvd stainless...
  • [Erledigt] Dreyfuss & Co 1953 DGS00154/05 -NEU-

    [Erledigt] Dreyfuss & Co 1953 DGS00154/05 -NEU-: Hallo, wer noch ein schönes Weihnachtsgeschenk für sich sucht, der wird hier fündig. Ich trage überwiegend Chronographen, aber diese Uhr hatte es...
  • Kaufberatung Kennt jemand hier im UF "Dreyfuss & Co."? Empfehlenswert?

    Kaufberatung Kennt jemand hier im UF "Dreyfuss & Co."? Empfehlenswert?: Hallo, liebe Mitforianer; Hat schon mal jemand von Euch bei "Dreyfuss & Co." (Schweiz? Oder doch beschränkt auf UK?) einen Ticker erstanden...
  • Oben