Kaufberatung Dresswatch/Diver bis 400€ + Vorstellung

Diskutiere Dresswatch/Diver bis 400€ + Vorstellung im Kaufberatung Forum im Bereich Uhren-Forum; Liebe Freunde der Zeitmessung, bei meinem ersten Beitrag möchte ich mich zuerst kurz vorstellen. Ich bin noch-Student in Frankfurt am Main und...
  • Dresswatch/Diver bis 400€ + Vorstellung Beitrag #1
bmk_H

bmk_H

Themenstarter
Dabei seit
02.08.2015
Beiträge
62
Ort
München
Liebe Freunde der Zeitmessung,

bei meinem ersten Beitrag möchte ich mich zuerst kurz vorstellen. Ich bin noch-Student in Frankfurt am Main und lese seit ca. 1-2 Monaten täglich hier im Forum mit. Ob es um Uhrenvorstellungen und dementsprechende Kaufempfehlungen oder den "Was tragt Ihr heute"-Thread ging - der Uhrenvirus hat mich nun auch gepackt! Ursprünglich stieß ich auf dieses Forum, als ich mir vor knapp 2 Monaten vornahm meine erste eigene "richtige" Uhr zu kaufen und mir multiple Empfehlungen durchlas. Da mein Budget als Student begrenzt war und immer noch ist, wählte ich die hier relativ beliebte und für Ihr Preis-Leistungs Verhältnis gelobte Orient Ray EM65009D, mit dunkelblauem ZB. Sie sollte ein Automatikwerk haben, zu vielen Anlässen passen (zum Anzug aber auch zur Freizeitkleidung) und selbstverständlich meinem visuellen Gusto entsprechen. Bislang bin ich äußerst zufrieden! Ich denke alle hier wissen wie es ist, ständig auf die Uhr zu sehen um nur kurz darauf noch einmal nach der Uhrzeit gucken zu müssen.

Hier ein paar Bilder meiner Orient & der DW Modeuhr (für die ich mir das blaue Perlon Strap bei Miro's Time gekauft habe):
IMG_8865.jpgIMG_8950.jpg

Nun zum eigentlichen Thema, einem möglichen Präsent meiner Freundin anlässlich meines Geburtstages und Weihnachten diesen Jahres. Preislich gesehen liegt das Limit bei ca. 350-400€. Da ich jetzt schon einen soliden Diver besitze, dachte ich mir dass eine Dresswatch nun Sinnvoll wäre (meine Arbeit sieht immer einen Anzug/Hemd vor). Nun möchte ich euch um Rat fragen, welche Uhren die folgenden Präferenzen erfüllen und preislich im Rahmen bleiben könnten:
  • Stil: Dresswatch (Diver auch möglich; flieger eher nicht, aber nicht ausgeschlossen)
  • Werk: Automatikwerk (bevorzugt mit Sekundenstopp, Handaufzug & Glasboden)
  • Armband: Dresswatch: Leder; Diver: Metal
  • Größe: HGU 17cm -> Dresswatch max. 39mm; Diver max. 42mm (je nach Gehäuseform, da 41.5mm bei meiner Ray bzw. 40mm bei meiner DW das Maximum zu sein scheinen)
  • Sonstiges: Kann gebraucht sein; habe keine Probleme mit Hommagen; Saphirglas bevorzugt; Power-Reserve Anzeige finde ich sehr praktisch
Uhren die von mir in die Runde geworfen werden, die mir gefallen und sich halbwegs im preislichen Rahmen befinden (sozusagen eine Hilfe für eure Hilfe):
  • Orient (new) Mako USA FEM6500GW9/FEM6500FB9 - in Deutschland meines Wissens nach noch nicht erhältlich & sehr ähnlich zur Ray
  • Orient Bambino II FER24009W0/FER2400EW0 - leider mit 40.5mm vermutlich zu groß, da meine DW mit 40mm schon am Limit ist; keine Möglichkeit sie anzulegen
  • Orient Star Classic SEL05001S0/SEL05004W0 - hat alles außer Saphirglas; keine Möglichkeit sie anzulegen
  • Seiko SKX007 - Diver & sehr ähnlich zur Ray
  • Tissot Heritage Visodate Automatic T019.430.16.031.01/T019.430.36.031.01 - ein Freund hat sie schon (tendiere zu etwas anderem als er)
  • Longines Hydro Conquest Limited Edition L-36714766 - weit über dem Budget, allerdings ist ein im MP & vielleicht könnte meine Freundin sie von Ihrem Bruder abluchsen :lol:
  • Steinhart Ocean Vintage Military - Diver & sehr ähnlich zur Ray
  • Sqaule Heritage Diver - Diver & sehr ähnlich zur Ray; Lünette ist sehr speziell
  • Junkers 6060-5 Bauhaus - könnte gerade noch so passen mit 40mm, müsste ich mal anlegen (wo?)
  • Junghans Max Bill Automatic - weit über dem Budget
Weit außerhalb der Preisklasse (vielleicht helfen sie bei der Designsuche):
  • Patek Calatrava
  • Rolex Explorer II
  • JLC Reverso
  • Cartier Tank
  • Omega Speadmaster Numbered Edition
  • Tudor Heritage Black Bay Red
  • TH Carrera Calibre 5 Automatik
Wichtig ist noch, dass ich im Frühjahr 2016 zum Abschluss des Studiums diese ca. 25 Jahre alte Girard Perregaux (glaube es ist ein Chronograph automatic GP 7000, falls nicht, wäre ich für eine Berichtigung sehr dankbar) von meinem Vater erhalten werde. Daher wäre eine ähnliche Uhr eher suboptimal.
Uhr Ben.1.jpg

Mir ist bewusst dass mir niemand die Entscheidung abnehmen kann, aber ich hoffe auf Tipps zu Uhren die ich vielleicht noch nicht gesehen habe oder Hinweise zu den oben genannten Exemplare wie Qualitätsprobleme, Erhältlichkeit in Deutschlan o.Ä..
Vielen Dank im Voraus!:super:
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Dresswatch/Diver bis 400€ + Vorstellung Beitrag #2
bemay

bemay

Dabei seit
15.05.2014
Beiträge
743
Ort
NRW, Münsterland
Hallo, ich werfe mal 2 komplett neue Namen/Marken in den Raum, bei denen ich bei Dresswatch mit gutem P/L immer denken muss. Certina DS Podium und Mido Commander. Preislich könnte es knapp an der Grenze liegen ist aber auch die Frage - oder ich habe es überlesen - ob auch gebraucht möglich sein darf.
 
  • Dresswatch/Diver bis 400€ + Vorstellung Beitrag #3
johannes2411

johannes2411

Dabei seit
08.05.2014
Beiträge
1.068
Ort
HG
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Dresswatch/Diver bis 400€ + Vorstellung

Dresswatch/Diver bis 400€ + Vorstellung - Ähnliche Themen

Kaufberatung Suche blauen Diver < 40mm, Budget 1000 EUR: Es ist zum Mäusemelken... Irgendwie scheint alles, was mir gefällt entweder zu teuer, oder zu groß zu sein. Doch der Reihe nach: Ich habe mich...
Einsteiger Dresser mit Vintage Lederarmband gesucht: Hallo zusammen, nachdem ich schon eine Weile hier still mitlese und auf der Suche nach einer neuen Uhr bin, habe ich mich nun zur Anmeldung...
Suche Einsteiger-Automatik für ca. 200€: Hallo liebe Forianer! Ich bin ganz brandneu hier im Forum, das hier ist mein allererster Beitrag und es geht direkt mal um eine neue Uhr für mich...
Kaufberatung Diver oder GMT mit Stahl-Lünette, 200-2000€: Hallo Zusammen, Ich suche mal wieder die "perfekte Uhr" einer Kategorie für mich, die ich bisher noch nicht finden konnte. Es besteht kein...
Kaufberatung Klassische Dresswatch <40 mm und <250€: Hallo zusammen, zunächst vielen Dank für die Aufnahme im Forum :) Zuvor habe ich bereits viele Beiträge gelesen, mich auf anderen Webseiten und...
Oben