Kaufberatung Dresser Omega vs. Longines vs. Zenith vs. ?

Diskutiere Dresser Omega vs. Longines vs. Zenith vs. ? im Herrenuhren Forum im Bereich Herrenuhren; Liebes Forum, mich treibt die Lust auf einen Dresser um. :angry; Dies allerdings nicht kurzfristig, sondern mittelfristig (was auch immer das...
#1
Frank-san

Frank-san

Themenstarter
Dabei seit
04.04.2010
Beiträge
298
Ort
Hürth b. Köln
Liebes Forum,
mich treibt die Lust auf einen Dresser um. :angry;

Dies allerdings nicht kurzfristig, sondern mittelfristig (was auch immer das bedeutet...:D:face:). Ich suche einen Dresser, der noch halbwegs sportlich ist und sich auch zu den meisten Gelegenheiten tragen lässt, also nicht overdresst ist. Hierzu, denke ich, ist grundsätzlich ein schlichtes Gehäuse hilfreich.

Da ich mir geschworen habe, mich nicht mehr an eine Marke zu binden, sind mehr oder weniger 3 Modelle in den Fokus geraten. Die Zenith und die Aqua Terra werden beide nicht mehr gebaut (meines Wissens) und liegen gebraucht im Bereich der +/- 2k€, welches meine Schmerzgrenze wäre. Daher fällt wahrscheinlich auch eine JLC Master, als auch die IWC Portugieser raus. Die Longines ist ja noch neu zu haben. Durchmesser sollte +/- 40 mm betragen, helles ZB ist Pflicht, Farbe der Indexe noch zu definieren. Eher Strichindexe, bzw. nur teilweise Zahlenindexe (z.B. 12/3/6/9), Automatik und optional Datum. Keine römischen Zahlen / Indexe.

Konkret liegen drei Ideen vor, die alle einen Hauch Vintage versprühen, durch die Kombination helles ZB mit rosegüldenen Indexen. Ich verlinke einmal erledigte Angebote aus dem MP und bitte den User -falls es ihm missfällt- mich zu kontaktieren.

1. Zenith Captain Central Second (Ja, ich kenne das aktuelle Angebot aus dem MP, siehe dazu "mittelfristig").
[Erledigt] - Zenith Captain Central Second

2. Omega Aqua Terra Co Axial
[Erledigt] - Omega Seamaster Aqua Terra Co-Axial Full Set

3. Longines Conquest Heritage
[Erledigt] - Longines Conquest Heritage, 2017, 40 mm, Box und Papiere

Ich freue mich über eine Einschätzung, als auch eventuell alternative Ideen (insofern es keine Microbrands sind).

Viele Grüße, Frank
 
#2
E

einwiener

Dabei seit
12.09.2018
Beiträge
152
ICH finde den Omega am sportlichsten aufgrund der Zeigerpfeile

am wenigsten gefällt MIR die Longines, sieht mir zu alt aus.
 
#3
Team-0
Dabei seit
17.10.2011
Beiträge
286
Hallo Frank,
Ich finde bei der Zenith den blauen Sekundenzeiger nicht passend(und die Kombi mit dem roten Band, aber das könnte man ja ändern)

Bei der Omega passt der Pfeilzeiger überhaupt nicht zu dem Dress Charakter

Die Longines finde ich am stimmigsten von den dreien.

Müssen die +/-2k ausgeschöpft werden? Kann es auch deutlich günstiger sein oder dürfen es auch 2,5k sein?

Ich würde dir noch empfehlen bei Grand Seiko auf dem Gebrauchtmarkt zu schauen, da gib es auch sehr schöne Dresser. (Falls es außerhalb Budget sein darf, die Tudor Black Bay S&G, die gefällt mir gerade sehr! Ist leider bei 3,7)

Grüße

Timo
 
#4
Toni_D
Dabei seit
15.02.2019
Beiträge
257
Ort
Köln
Ganz klar die Zenith, weil sie die maximale Coolness inne hat. Aber wie so Vieles im Leben: meine persönliche und somit auch sehr subjektive Meinung ;-) Eventuell wäre die Longines Record noch etwas für Dich, gucks Du:
1.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
#7
Frank-san

Frank-san

Themenstarter
Dabei seit
04.04.2010
Beiträge
298
Ort
Hürth b. Köln
@Toni_D : Danke, darum hatte ich ja gebeten, auch wenn "maximale Coolness" schwer zu werten ist. 8-)

@Team-0 : Viel mehr möchte ich eigentlich nicht ausgeben, wobei ich natürlich das Kaufdatum noch in der Hand habe und kontrollieren kann. Danke auch für den Hinweis bzgl. GS. Ehrlich gesagt (das kann aber auch an den Modellen gelegen haben), war ein von Vorfreude gesäumter Besuch in der GS Boutique schwer ernüchternd. Modelle die mir auf dem Papier super gefielen waren mir life "zu emotionslos". Keine Frage, Qualität auf höchstem Niveau, aber vielleicht zu perfektionistisch? Der Funke ist nicht übergesprungen... Allerdings habe ich letztens mal eine Limited Edition (auch wieder nur auf dem Papier) gesehen, die müsste optisch ähnlich wie die Zenith gewesen sein.
 
#9
Team-0
Dabei seit
17.10.2011
Beiträge
286
@Frank-san : Mir haben in der Boutique auch die Limited am besten gefallen, aber das ist preislich doch wieder eine andere Ebene...
Du kannst vielleicht auch mal nach Oris Big Crown suchen oder dir die Mido Commander Reihe anschauen, da sind auch ein paar sehr schöne Modelle dabei
 
#10
osborne
Dabei seit
24.10.2009
Beiträge
1.790
Ort
NRW
Hi,

Von den gezeigten die Zenith. Gibt es auch noch schicke Zb Varianten von. Ansonsten auch mal bei Hamilton schauen, auch viele nette Dresser im Programm für kleines Geld.
Abseits des Mainstream evtl. auch Vulcain. Tolle Uhren teilweise.

VG

Frank
 
#11
Krönchen

Krönchen

Dabei seit
11.11.2011
Beiträge
1.649
Ort
Trier
Hallo Frank!
Aus deiner Auswahl würde ich die Aqua Terra nehmen, da sie das stimmigste Gesamtpaket darstellt. Die Longines gefällt mir persönlich überhaupt nicht und die Zenith ist an meinem Arm mit 40 cm Durchmesser für einen Dresser untragbar.
Hier noch drei Alternativvorschläge von mir:

1. Die aktuelle Tudor Style dürfte grau locker im Budget sein. Sie gibt es in allen möglichen Varianten, auch in Stahl-Gold, mit Riffellünette usw.
https://www.tudorwatch.com/de/watches/style/m12503-0008

2. Nomos Orion (35 oder 38 mm)
mit goldenen Indexen und gebläuten Zeigern (sie sieht natürlich nicht so vintagemäßig aus)
Orion 38 — NOMOS Glashütte

3. Omega DeVille
Sie gibt es in zwei Größen (die älteren haben 36 mm, die neueren seit einiger Zeit 39,5 mm) und mit einer Vielzahl von Zifferblättern, die auch teilweise einen netten Vintagetouch haben. Auch sie dürfte grau innerhalb deines Budgets zu bekommen sein, da sie nicht gerade der Schnelldreher bei Omega ist...
De Ville Prestige Co-Axial 39,5 mm - 424.13.40.20.02.002 | OMEGA®
 
#13
Frank-san

Frank-san

Themenstarter
Dabei seit
04.04.2010
Beiträge
298
Ort
Hürth b. Köln
Ansonsten auch mal bei Hamilton schauen, auch viele nette Dresser im Programm für kleines Geld.
Abseits des Mainstream evtl. auch Vulcain. Tolle Uhren teilweise.
@osborne : Werde ich mir einmal anschauen. Über die Cricket bin ich auch dann und wann gestolpert, hatte aber nicht den Mut als AF (Anonymer Flipperer) auf Entzug den Schritt zu gehen.

@Krönchen : Die Tudor würde ich mir noch am ehesten anschauen. Danke dafür. Die Orion hatte ich einmal am Arm und sie ist mir etwas zu feingliedrig, die Omega hat leider römische Zahlen. Ich hatte eigentlich bei Dir mit einem anderen Tip gerechnet..., speziell wo ich mit einem hellen ZB doch den Ball auf den 11er Punkt gelegt hatte. :D (Insider)

Oris Big Crown suchen oder dir die Mido Commander Reihe anschauen
@Team-0 : Werde ich sicher tun!
 
#14
Krönchen

Krönchen

Dabei seit
11.11.2011
Beiträge
1.649
Ort
Trier
Ich dachte, es geht dir vor allem um dir Kombi helles Blatt mit goldenen Zeigern und Indexen.
Die andere Uhr ist noch da, ich kam noch nicht dazu, sie zu verkaufen :prost:
 
#16
live_for_this

live_for_this

Dabei seit
11.09.2008
Beiträge
2.050
Ort
Potsdam
Die Zenith-Dresser sind ja breit verfügbar und gefallen mir persönlich sehr gut.

Als Alternative möchte ich noch Eberhard & Co. in die Runde werfen, dort gibt es in der Preisklasse der günstigen Zeniths ein Acht-Tage-Werk.
Das Modell heißt dementsprechend auch "8 Jours".
Deiner Anforderung nach "...der noch halbwegs sportlich ist..." passen am besten die Modelle Aqualine, blaues oder weißes ZB mit Gangreserveanzeige und einer sportlichen Lünette (am Stahlband).
 
#19
hamilton

hamilton

Dabei seit
16.01.2010
Beiträge
201
Für mich ist es die Zenith und wenn genug Kleingeld dagewesen wäre, hätte ich die vom verlinkten Angebot gerne erstanden...
 
Thema:

Dresser Omega vs. Longines vs. Zenith vs. ?

Dresser Omega vs. Longines vs. Zenith vs. ? - Ähnliche Themen

  • [Erledigt] Omega Dresser 2421 "Ambassador" von 1944 - klassischer Dresser

    [Erledigt] Omega Dresser 2421 "Ambassador" von 1944 - klassischer Dresser: Ich muss die Sammlung reduzieren, meine 'Anzugs-' Omega muss daher auch gehen: - seltenes Omega "Ambassador" Modell 2421-1 im 35mm Stahlgehäuse -...
  • Uhrenbestimmung Omega - Dresser

    Uhrenbestimmung Omega - Dresser: Liebe Forengemeinde, auf der Suche nach einem Dresser durchforste ich fleißig das Internet und natürlich die Schaufenster der örtlichen Juweliere...
  • [Erledigt] Omega Geneve 136.0102 Vintage Dresser

    [Erledigt] Omega Geneve 136.0102 Vintage Dresser: Ich trenne mich von dieser schönen Omega aus den 70er Jahren - ich habe einfach zuviele zu ähnliche Uhren in diesem Segment. Hier kurz die...
  • [Erledigt] Omega f300Hz Constellation Vintage Dresser 198.002

    [Erledigt] Omega f300Hz Constellation Vintage Dresser 198.002: Die schöne Connie muss gehen: Ref. 198.002, 38mm Stahlgehäuse, 20mm Bandanstoss, signierte Krone, rotvergoldetes Omega-Stimmgabelwerk, 2-tone...
  • [Erledigt] Omega Seamaster 166.065 Vintage Dresser

    [Erledigt] Omega Seamaster 166.065 Vintage Dresser: Ich trenne mich von dieser Schönheit: - Omega 166.065 - unpoliertes 38mm grosses Stahlgehäuse - verschaubter Boden - Signierte Krone - Plexi...
  • Ähnliche Themen

    Oben