Dreister Design-Klau bei Meistersinger!

Diskutiere Dreister Design-Klau bei Meistersinger! im Uhrencafé Forum im Bereich Uhren-Forum; Guckt Euch DAS mal an: http://www.karlfalk.com/models.htm :evil:
P

pille2k5

Gast
das ist dreist!!!! iss die frage in wieweit sich meistersinger das gebrauchsmuster hat schützen lassen!!!!
 
B

Benutzer

Dabei seit
19.11.2007
Beiträge
1.052
Aber mit Sicherheit...allein mit Hinblick auf die Chinesen.
 
RiGa

RiGa

Dabei seit
31.08.2007
Beiträge
14.660
Ort
Wien Floridsdorf
Na ja - bei nur einem Zeiger ist das Design wohl zu 80% vorgegeben.

Ob Ähnlichkeit oder nicht - als nicht einmal annähernde Alternative würd' ich die KF nicht sehen. Abgesehen davon, daß die Schlichtheit des Originals durch diese Zifferblattaufdrucke absolut nicht mehr gegeben ist.

Und zum Preis sag' ich jetzt mal gar nix!

Übrigens: Bei uns in Wien gibt's auch ein Falk - das ist aber ein Café (zumindest früher ein sehr verrufenes "Etablissement")

meistersingerjw6.jpg

Bild geliehen

falknc8.jpg

Bild geliehen

Wird halt immer jemanden geben, der auf einen fahren Zug aufspringen will!

Gruß, Richard
 
P

pille2k5

Gast
Tourbi schrieb:
SINNlich schrieb:
Darf niemand außer "Meistersinger" Einzeigeruhren bauen?


Grüße

Axel


Beim DPMA ist nur die Marke Meistersinger eingetragen:

http://publikationen.dpma.de/DPMApublikationen/shw_tm_bib.do?id=3017625

Es sind keine Gebrauchs, oder Geschmacksmuster eingetragen.
Also darf der das. :roll:

Gruß

Tourbi

dann sind sie selber schuld ;-) !!! mich wundert das bis jetzt nicht schon nen anderer auf die idee gekommen ist!!!
 
J

jazzcrab

Dabei seit
18.12.2006
Beiträge
2.862
Gibt es doch auch schon von Botta, wenn ich mich recht erinnere. So ähnlich sind sich die Uhren nicht. Da sieht eher ein Diver wie der andere aus. ;-) Wenn das verboten würde, würden viele Leute hier nur noch Uhren einer Marke tragen (wer immer die Diver erfunden haben mag...). :D
 
olddj

olddj

Dabei seit
27.12.2007
Beiträge
118
Ort
Thüringen/UH
Also ich finde solche Einzeigeruhren blöd, auf der einen Seite soll eine Uhr genau gehen, hier wird minimaliert, wozu ?
Da kann ich mir ja gleich ne Sonnenuhr aufs Handgelenk schnallen. :)
Überflüssig wie ein Kropf !
Wers brauch.

Gruß Mike
 
Richy

Richy

Dabei seit
12.06.2007
Beiträge
1.280
Ort
Schwobaländle
@olddj: Wer sagt denn, dass eine Einzeigeruhr nicht genau geht?
Du meinst wohl, man kann sie nicht genau ablesen? Ein kleiner, aber feiner Unterschied ;-)
Und so ungenau sind die gar nicht abzulesen, mir gefällts.
 
omegahunter

omegahunter

Dabei seit
14.11.2006
Beiträge
2.850
Ort
Kreis Warendorf
also ich sehe hierdrin keine probleme. wenn einer `nen guten zug fahren läßt, springt halt auch mal einer auf.

davon ab das in meinen augen keine uhr vorhanden ist. also kann auch keine abgekupfert werden. :wink: 8)
 
olddj

olddj

Dabei seit
27.12.2007
Beiträge
118
Ort
Thüringen/UH
ufrich1 schrieb:
@olddj: Wer sagt denn, dass eine Einzeigeruhr nicht genau geht?
Du meinst wohl, man kann sie nicht genau ablesen? Ein kleiner, aber feiner Unterschied ;-)
Und so ungenau sind die gar nicht abzulesen, mir gefällts.


Ist doch OK wenns Dir gefällt, mir aber nicht.

Gruß Mike
 
SINNlich

SINNlich

Dabei seit
11.09.2006
Beiträge
5.054
Ort
Ostfriesland
Na ja, striehl, ich kann Dich als "Meistersinger" ja verstehen. Aber jazzy stimme ich unumwunden zu. Eine Idee aus Respekt vor dem Erfinder links liegen zu lassen ist ebenfalls unkreativ. Die Variation eines Themas hat oft zu Fortschritten geführt. Ich finde es absolut nicht dreist, so etwas weiter zu führen. Sonst gäbe es keine Konkurrenz, Vielfalt und Innovation mehr auf der Welt. Und wenn etwas wirklich gut ist, bleibt es in Erinnerung und setzt sich gegen jedes ähnliche Produkt durch.

Grüße

Axel
 
Junnghannz

Junnghannz

Dabei seit
23.12.2006
Beiträge
3.568
Ort
Saarland
Völlig legitimes Produkt, das bis auf den einen Zeiger kaum etwas mit der Meistersinger gemein hat. Allein schon aufgrund der Preislage keine echte Konkurrenz für Meistersinger - die Uhren sprechen einen ganz anderen Geschmack an! Mal abgesehen davon halte ich die Einzeiger-"Idee" von Meistersinger für auch nicht gerade weltbewegend und mittlerweile ohnehin ziemlich abgelutscht.


Viele Grüße

Wolfgang
 
Giaccomo

Giaccomo

Dabei seit
08.01.2007
Beiträge
714
Ort
-nähe München-
Wo würden wir auch hinkommen, wenn sich ein Hersteller eine Uhr mit einem Zeiger schützen lassen könnte. Wäre ja auch irgendwie schade für andere Hersteller, die auch gerne Einzeigeruhren bauen würden.

Hätte sich XY vor ein paar Hundert Jahren die Zweizeigeruhr schützen lassen, dann gäbe es Heute nur einen Hersteller!

Das wäre doch ein Ding der Unmöglichkeit. Also, Kreativität ist weiterhin gefragt!
 
UhrViech

UhrViech

Dabei seit
17.10.2007
Beiträge
2.966
Ich spiele sowieso schwer mit dem Gedanken einen analogen 0 Zeiger Chronometer auf den Markt zu bringen. Ich weiß allerdings nicht ob die Zeit dafür schon reif ist. Müßte man mal in einem anderen Thread klären
 
Holzmichel

Holzmichel

Dabei seit
22.09.2007
Beiträge
792
Ort
Karl-Marx-Stadt
Im direkten Vergleich sind doch einige Unterschiede zu erkennen und die Gemeinsamkeiten lassen sich nicht vermeiden (Zifferblattaufteilung, ein Zeiger).

Für mich nichts verwerfliches.

Gruß
Tino
 
Tictras

Tictras

Dabei seit
03.01.2007
Beiträge
2.182
UhrViech schrieb:
Ich spiele sowieso schwer mit dem Gedanken einen analogen 0 Zeiger Chronometer auf den Markt zu bringen. Ich weiß allerdings nicht ob die Zeit dafür schon reif ist. Müßte man mal in einem anderen Thread klären

:ok: :lol:
 
Thema:

Dreister Design-Klau bei Meistersinger!

Dreister Design-Klau bei Meistersinger! - Ähnliche Themen

[Suche] Meistersinger Unomatik UM 103 oder UM 203: Hallo, ich suche eine Meistersinger Unomatik UM 103 oder UM 203 Uhr. Wenn jemand diese Uhr loswerden möchte, lassen Sie es mich wissen, wer weiß...
[Suche] Meistersinger Einzeigeruhr: Hallo Leute, Ich suche für mich eine Meistersinger Einzeigeruhr mit Automatik oder Handaufzug. Es sollte ein gepflegtes Modell sein, gerne...
Neue Uhr: MeisterSinger Stratoscope: Gehäuse: Stahl Durchmesser: 43,0mm Höhe: 11,7mm WaDi: 50m Werk: SW-220 + Meistersinger-Modul Gangreserve: 38 Stunden Preis: 3.690 €...
Neue Uhr: Meistersinger Bell Hora: Gehäuse: Stahl Durchmesser: 43,0mm Höhe: 12,95mm WaDi: 50m Werk: MS Bell (SW200 + Schlagmodul) Gangreserve: 38 Stunden Preis: 3.940 €...
Neue Uhr: Meistersinger Perigraph Mellow Yellow LE: Gehäuse: Stahl Durchmesser: 43mm Höhe: 11,5mm Wasserdicht: 50m Uhrwerk: Sellita SW 200-1 Gangreserve: 38 Stunden Preis: 1790 Euro Link: Perigraph...
Oben