Dreffa Geneve Chronograph Suisse mit Valjoux 7730

Diskutiere Dreffa Geneve Chronograph Suisse mit Valjoux 7730 im Uhrenvorstellungen Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo zusammen Gerne möchte ich hier meine neueste Uhr vorstellen. Wobei, ganz jung ist sie nicht mehr, eher gegen Ende der 60er Jahre. Die Fa...

Orion

Themenstarter
Dabei seit
23.05.2013
Beiträge
378
Ort
Zürich
Hallo zusammen

Gerne möchte ich hier meine neueste Uhr vorstellen. Wobei, ganz jung ist sie nicht mehr, eher gegen Ende der 60er Jahre.
20201017_151253.jpg


Die Fa. Dreffa Geneve war bis zur Quartzkrise ein bekannter Uhrenhersteller und wurde dann leider verkauft. Aber genug davon, in den 60er/ 70er Jahren war alles noch anders...

Das Edelstahlgehäuse in Kissenform (ca. 38 x 41 mm) wurde wahrscheinlich extern zugekauft, ich habe identische Gehäuse auch bei verschiedenen anderen Herstellern gesehen (z.B. bei Yema, ...)

Der 21mm Bandanstoss ist etwas ungewöhnlich, kenne das sonst z.B. bei Heuer, vielleicht wollte man sich der 'Camaro' auch über die Armbandauswahl annähern 😎
Heuer_Camaro_7743NS.jpg


Ich habe jetzt ein schönes 22er Band im Racingstil gefunden, das mir gefällt und passt (gequetscht).
20201018_130902.jpg


Das (frühe?) rotvergoldete Valjoux 7730 scheint recht selten zu sein, zumindest im Vergleich zu den Nachfolgern der übrigen 77xx Werkserien.
3319900

Es lässt sich mit der Originalkrone besonders leicht aufziehen, läuft sehr genau und ich finde es einfach schön.
20200910_125539.jpg


Das dunkelgraue Zifferblatt hat einen tollen Schliff, je nach Lichteinfall ändert es die Farbe, schimmert und funkelt, ich finds super 🤩 !
Das der rechte Totalisator etwas grösser ist als der linke, fällt vielleicht erst auf den zweiten Blick auf, macht die Uhr aber dafür noch etwas einzigartiger.
20200910_125452.jpg


Jetzt haben gut über 50 Jahre natürlich ihre Spuren hinterlassen und die wollte ich beseitigen (lassen). Der Uhrmacher meines Vertrauens hat aber sofort erkannt, dass es schwierig wird ein passendes Glas zu finden, weil der Platz da zu knapp wird mit dem Tachymeter Ring. Er hat mich darum an einen befreundeten Uhrmacher weiterverwiesen, der zwar ein wirklich riesiges (!) Lager hat aber leider kein passendes Glas für meinen Chrono 😐.
Er konnte den Tachyring daher leider nicht wieder verbauen, was ich sehr bedauere! Nach der erfolgreichen Gehäuse Aufarbeitung habe ich die neue, ruhiger wirkende Erscheinung ohne den Tachyring vorläufig angenommen aber eigentlich mag ich ja aufregende Uhren 🤪

Darum suche ich das passende Plexiglas auf eigene Faust weiter!!!
Ich benötige eines mit 33,0 mm Aussen- und 31,2 mm (?) Innendurchmesser. Habe ich das so richtig gemessen?
Gibt es noch weitere Spezifikationen, auf die ich achten muss? Ich könnte hier gut etwas Hilfe bei der Suche benötigen.
20201018_135011.jpg


Sorry, ich habe die Bilder etwas vermischt ( vor/ nach der Aufarbeitung, mit/ ohne Tachymeterring). Hier nochmals direkt untereinander.
20200911_073046.jpg

Der helle Tachyring gibt einen schönen Kontrast zum ZB. Ohne sieht es zwar auch nicht schlecht aus aber mir fehlt trotzdem etwas.
20201017_151107.jpg


Hier noch der obligatorische 'Wristshot '
20201017_151351.jpg


... den 'Nightshot' erspare ich euch, die Uhr besitzt keine Leuchtmasse.

Ich wünsche viel Spass beim Lesen und Bilder angucken.

Viele Grüsse,
Falk
 

Anhänge

  • 20201018_140532.jpg
    20201018_140532.jpg
    27,4 KB · Aufrufe: 305
Zuletzt bearbeitet:

bachmanns

Dabei seit
01.03.2017
Beiträge
16.606
Ort
Mittelhessen
Ich hätte jetzt ohne Vergleichsbild die Tachymeterskala überhaupt nicht vermißt. Mir gefällt die Uhr ohne diese sogar etwas besser. Außerdem bin ich im Zweifel immer ein Anhänger der Methode „Lieber funktionsfähig und gebastelt statt funktionslos, aber Original“ ;-)

Herzlichen Glückwunsch zu diesem schönen Vintagechrono und vielen Dank für die Vorstellung :super:
 

cityzen

Dabei seit
21.07.2010
Beiträge
201
Ort
linker Niederrhein
Hallo Falk,
du hast recht, den Nightshot hättest du dir sparen können, es ist tatsächlich keine Leuchtmasse zu sehen:lol:

Sie sieht nach dem Aufarbeiten toll aus, das Racingband passt auch ohne Tachymeterring gut zur Uhr. Mit Tachymeter Ring sieht sie aber irgendwie "angezogener" aus
Das schöne Zifferblatt kommt im Licht interessant rüber. Wirklich ein schöner Chrono. Vielleicht findest du ja bald ein passendes Plexi.
Viele Grüße
cityzen
 

Orion

Themenstarter
Dabei seit
23.05.2013
Beiträge
378
Ort
Zürich
Danke vielmals für die Antworten, ich habe inzwischen Neuigkeiten. Ich bin zu einem dritten Uhrmacher, habe ihm kurz erklärt was ich mir wünsche und er meint nur trocken ' kein Problem, ich mach das ' 😎
Heute rief er an und sagte bloss, es sei gemacht, samt Feinregulage 🤪
So sieht sie jetzt aus, wunderbar!

20201029_074249.jpg20201029_074334.jpg


Ich bin zufrieden 😃

Viele Grüsse,
Falk
 

Anhänge

  • 20201030_151120.jpg
    20201030_151120.jpg
    185 KB · Aufrufe: 4
  • 20201030_150922.jpg
    20201030_150922.jpg
    501,5 KB · Aufrufe: 4
  • 20201030_150843.jpg
    20201030_150843.jpg
    547 KB · Aufrufe: 5
Zuletzt bearbeitet:

Miggus

Dabei seit
11.04.2017
Beiträge
147
Gerade mit dem grauen Zifferblatt wirkt sie unglaublich lässig.
Vielen Dank für die Vorstellung:klatsch:
 

Orion

Themenstarter
Dabei seit
23.05.2013
Beiträge
378
Ort
Zürich
Danke :-D

Ich habe gerade eben zufällig noch einen Beitrag gefunden, ich hatte das Design fälschlicherweise dem Heuer Camaro Chrono zugeschrieben (sieht ja auch recht ähnlich aus) aber diese Uhr hier ist noch viel ähnlicher und der text hilft das Alter noch besser einzustufen. Die japanische Sonderedition der Breitling Top Time.

https://www.hodinkee.com/articles/bring-a-loupe-september-30-201

Viele Grüsse, Falk


3353123
 

k1ng0fcha0s

Dabei seit
27.12.2018
Beiträge
16
Tolles Retrodesign! Gefällt mir ausgesprochen gut. So etwas wird auch irgendwann mal bei mir landen
 

Mindbender23

Dabei seit
28.03.2020
Beiträge
60
Eine schöne Uhr hast du da, die würde mir auch gefallen. Herzlichen Glückwunsch und viel Spaß damit!
 

Mr. Venz

Dabei seit
15.01.2011
Beiträge
3.769
Sehr, sehr cool! Schön, dass du dir die Mühen gemacht hast. Das Ergebnis kann sich sowat von sehen lassen. Klasse!!
 
Thema:

Dreffa Geneve Chronograph Suisse mit Valjoux 7730

Dreffa Geneve Chronograph Suisse mit Valjoux 7730 - Ähnliche Themen

Der Weg zum Chronographen - FL03 - Machen oder nicht?: Etwas hat es schon gedauert, manchmal klappt auch nicht alles immer wie man es will und eigentlich fehlt natürlich auch die Zeit für so...
Seltener als der Yeti: Ein Chronograph von LIDHER: Liebe Heimarbeiterinnen und Heimarbeiter, noch immer versuche ich, dem Shutdown etwas Gutes abzugewinnen Nach kleineren Reparaturen und...
[Erledigt] Dreffa Geneve Chronographe Swiss VALJOUX Cal.92, Panda, 1960, ATM 50m: Ich möchte eine sehr gut Erhaltene sehr seltene Dreffa Geneve Chronographe 5 ATM an einen Vintage Liebhaber abgeben. Die Uhr befindet sich in...
[Erledigt] Roamer Stingray Valjoux 72 Vintage: Liebe Mitforianer, zum Verkauf steht heute meine schöne Roamer Stingray. Das muss sein: Dies ist ein Privatverkauf unter Ausschluss der...
[Erledigt] Ordiam Super Chronograph Vintage, Landeron 248: Hallo miteinander, zuallererst: Ich bin Privatanbieter und schließe jegliche Form von Gewährleistung, Umtausch, Rücknahme etc aus. Ich biete...
Oben