Kaufberatung Doxa SUB 300 oder 300T... und die Qual der Wahl der Farbe

Diskutiere Doxa SUB 300 oder 300T... und die Qual der Wahl der Farbe im Kaufberatung Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo zusammen, nachdem im November letzten Jahres die Hanhart 417ES als erster Flieger Einzug halten durfte soll es nun als nächstes an die Doxa...
19thnervousbreakdown

19thnervousbreakdown

Themenstarter
Dabei seit
25.12.2019
Beiträge
39
Hallo zusammen,

nachdem im November letzten Jahres die Hanhart 417ES als erster Flieger Einzug halten durfte soll es nun als nächstes an die Doxa Sub gehen... eine richtige Taucheruhr mit viel Geschichte und spezieller Form etc...

Ich kämpfe nun schon seit über Zwei Monat mit mir, soll es die Sub 300 oder die 300T sein, die Searambler oder die Professional....

Zu erst einmal die Für und Wider bei der Modellreihe:

Sub 300:
  • + dünneres Gehäuse
  • + "leichteres" BOR Band
  • + als Daily evtl. "bequemer"
  • + gewölbtes Saphir
  • - gewölbtes Saphir (evtl. Gefahr des Hängenbleibens Größer?

Sub 300T
  • + Gefühlt mehr Leistung (WD, HEV) bei geringerem Preis
  • + wirkt robuster als die no T
  • - dickeres Gehäuse, v.a. optisch auf Bildern finde ich ist es enorm
  • - kein gewölbtes Saphir
Gibt es noch weitere gravierende Unterschiede welche ich noch nicht genau bemerkt habe?

Wie ihr seht zieht es mich eig zur Sub 300, ich bin mir nur einfach nicht sicher...

Nun zum Thema ZB Farbe:

Searambler:
  • + ich denke Alltagstauglicher
  • + mehr gewöhnlich als das Orange
  • - Evtl. bereut man danach nicht die Professional genommen zu haben

Professional:
  • + der Klassiker
  • + Finde es einzigartiger das die Searambler
  • - evtl. auf Dauer zu Auffällig?

Da ich die Uhr als Alltagsuhr tragen möchte (HGU 17,5cm) und mich beruflich auch des Öfteren in gröberem Umfeld befinde (jedoch nicht mit anpacken muss), mache ich mir wirklich Sorgen wegen des gewölbten Saphirglases. Darüberhinaus wirkt wohl das ZB der die Wölbung auch kleiner, auf der anderen Seite macht das auch wieder nichts, durch die auffälligen ZB Farben. Tragen würde ich die Uhr vermutlich meistens am Nato Strap oder einem Tropic.

Vielleicht gibt es hier ja weitere die vor der gleichen Entscheidung standen bzw. vll sogar beide besitzen oder besaßen? Oder eine der beiden besitzen und mir ihre Meinung Kundtun können.

Wie immer bin ich über jede Hilfe dankbar.

Viele Grüße,
 
Zuletzt bearbeitet:
Sedona B

Sedona B

Dabei seit
21.01.2014
Beiträge
10.200
Ein Tipp, lasse mal die Emotionen entscheiden. Ich hatte die T und würde jetzt aus dem Grund heraus die Sub ohne T nehmen. Sie ist für mich gefälliger ohne große Begründung.
 
Dr. Wu

Dr. Wu

Dabei seit
07.01.2007
Beiträge
9.065
Ort
Seestadt Rostock
Ich würde immer die schlankere Uhr und gewölbtes Glas nehmen,da es besser aussieht. So stark ist die Wölbung ja auch nicht. und Farbe auch das Original,es paßt irgendwie am besten zu der Uhr.
 
Mordecai

Mordecai

Dabei seit
08.09.2016
Beiträge
374
Gerade am Nato (sofern es denn unter der Uhr verlaufen soll) trägt die 300T doch schon stark auf. Bei der 300 und dem deutlich flacheren Gehäuse (ohne Glas betrachtet) wirkt das ganze doch schon deutlich stimmiger am Arm.
So zumindest mein damaliger Eindruck bei den Gehäusen der 1200T und 300.

Professional oder Searambler - die Entscheidung kann dir keiner abnehmen. Das nehmen, was gefällt :super:
 
Riesenkrake

Riesenkrake

Dabei seit
25.01.2020
Beiträge
451
Ein Bonus der SUB 300 ist, dass sie über die Chronometer-Version des ETA 2824-2 verfügt.

Nimm die Uhr, die dir am besten gefällt. Falsch machst du mit keiner etwas.
 
19thnervousbreakdown

19thnervousbreakdown

Themenstarter
Dabei seit
25.12.2019
Beiträge
39
Der Bauch hat gerade entschieden, es soll die Professional werden. Dann waren die Finger schnell und die Sub 300 bestellt.
Ich denke das ist das für mich passendste und kompletteste Paket. Die Urform der Doxa und das klassische Modell, würde ich sie nicht ausprobieren, ich würde es auf ewig bereuen.

Das ging fix, aber gerade hat es auf einmal klick gemacht :ok:

Vielen Dank euch allen für die Antworten, es hat mir auf jeden Fall geholfen.
 
Sedona B

Sedona B

Dabei seit
21.01.2014
Beiträge
10.200
Der Bauch hat gerade entschieden, es soll die Professional werden. Dann waren die Finger schnell und die Sub 300 bestellt.
Ich denke das ist das für mich passendste und kompletteste Paket. Die Urform der Doxa und das klassische Modell, würde ich sie nicht ausprobieren, ich würde es auf ewig bereuen.

Das ging fix, aber gerade hat es auf einmal klick gemacht :ok:

Vielen Dank euch allen für die Antworten, es hat mir auf jeden Fall geholfen.
Herzlichen Glückwunsch 🍾
 
Riesenkrake

Riesenkrake

Dabei seit
25.01.2020
Beiträge
451
Der Bauch hat gerade entschieden, es soll die Professional werden. Dann waren die Finger schnell und die Sub 300 bestellt.
Ich denke das ist das für mich passendste und kompletteste Paket. Die Urform der Doxa und das klassische Modell, würde ich sie nicht ausprobieren, ich würde es auf ewig bereuen.

Das ging fix, aber gerade hat es auf einmal klick gemacht :ok:

Vielen Dank euch allen für die Antworten, es hat mir auf jeden Fall geholfen.

Das ging wirklich schnell! Coole Entscheidung, herzlichen Glückwunsch und willkommen im Doxa-Club!
 
19thnervousbreakdown

19thnervousbreakdown

Themenstarter
Dabei seit
25.12.2019
Beiträge
39
Ich bin mal gespannt 😁
Weiß zufällig einer wie schnell Doxa versendet? Es stehen zwar 10 Tage auf der Website, aber da Versand aus Pforzheim denke ich nicht dass es 10 Tage dauern wird oder?

Wahnsinn, monatelang überlegt und schon am Tag 2 nach Bestellung ungeduldig 😂
 
stephan120272

stephan120272

Dabei seit
21.04.2013
Beiträge
613
Habe mich ebenso wie der TS für die 300 Professional entschieden, eine gute Wahl. Der Versand erfolgt aus Deutschland, aber die Uhr geht vorher aus der Schweiz dorthin. Erst beim Versand aus Deutschland bekommt man die Sendungsverfolgungsnummer (schönes Wort ;-)). Auf den Tag genau weiß ich es nicht mehr, aber knapp 2 Wochen hat es von Bestellung bis zum Eintreffen schon gedauert.

Gruß und viel Freude mit der Doxa,
STEPHAN
 
stephan120272

stephan120272

Dabei seit
21.04.2013
Beiträge
613
Um dir die Wartezeit zu verkürzen:

20210129_160055.jpg
 
D

denohh

Dabei seit
14.08.2018
Beiträge
391
Herzlichen Glückwunsch. Kann deine Gründe für die Entscheidung nachvollziehen, denn genau so ging es mir auch 😁
Wichtiger Tipp: lass dich von @czudi nicht anfixen ☝️ 😂
Ps: Die Doxa passt super zur Hanhart 👍🏻 Die 417 steht auch bei mir auf der ToDo Liste.
 
19thnervousbreakdown

19thnervousbreakdown

Themenstarter
Dabei seit
25.12.2019
Beiträge
39
Habe mich ebenso wie der TS für die 300 Professional entschieden, eine gute Wahl. Der Versand erfolgt aus Deutschland, aber die Uhr geht vorher aus der Schweiz dorthin. Erst beim Versand aus Deutschland bekommt man die Sendungsverfolgungsnummer (schönes Wort ;-)). Auf den Tag genau weiß ich es nicht mehr, aber knapp 2 Wochen hat es von Bestellung bis zum Eintreffen schon gedauert.

Gruß und viel Freude mit der Doxa,
STEPHAN
Ah super, danke für die Info, das bringt Licht ins Dunkel... das erklärt auch warum nach knapp einer Woche keine Info zwecks Versand der Uhr kam! Dann hoffe ich mal das diese Woche die Sendungsverfolgungsnummer kommt 😁


Herzlichen Glückwunsch. Kann deine Gründe für die Entscheidung nachvollziehen, denn genau so ging es mir auch 😁
Wichtiger Tipp: lass dich von @czudi nicht anfixen ☝️ 😂
Ps: Die Doxa passt super zur Hanhart 👍🏻 Die 417 steht auch bei mir auf der ToDo Liste.
Vielen Dank für den Tipp 😂

Danke, die 417 ist eine top Uhr, mittlerweile gehört sie zu meinem
Meist getragenen und löst beinahe SKX009 und Datejust ab 😁
 
19thnervousbreakdown

19thnervousbreakdown

Themenstarter
Dabei seit
25.12.2019
Beiträge
39
Am Freitag war es so weit, der GLS Mann stand vor der Tür!

Was soll ich sagen, bin absolut begeistert, die Professional war goldrichtig!

Allerdings konnte ich mich bisher mit der BOR Band nicht anfreunden, das Tropic macht ab eine ausgezeichnete Figur!
Ist diese Uhr bequem, man hatte ja schon vorher viel gelesen dass sie bequem sein solle, aber das ist wirklich der Hammer!

Vielen Dank allen für die Beratung und die Fotos zur Überbrückung der Versandzeit!

Beste Grüße und bis bald!

EA085D39-A878-4EF7-8802-76936975E50A.jpg
 
Uhrbene

Uhrbene

Dabei seit
25.07.2010
Beiträge
13.885
Ort
Oberhessen
Das Tropic sieht an den Anstößen sehr unschön aus...der Nachteil der meisten neuen Tropics. Die Uhr sollte ans BoR, an ein Erikas oder an das (unverschämt teure) Rubber von Doxa.
 
pulsa83

pulsa83

Dabei seit
06.04.2008
Beiträge
567
Ort
Berlin
Mir erschließt sich der Unterschied zwischen der Sub und der SubT auf der Doxaseite nicht.
Die Sub 300 kostet ca. 500 Euro mehr als die Sub 300T.
Kann mich jemand aufklären?
LG aus Berlin Peter
 
Thema:

Doxa SUB 300 oder 300T... und die Qual der Wahl der Farbe

Doxa SUB 300 oder 300T... und die Qual der Wahl der Farbe - Ähnliche Themen

[Erledigt] Doxa Sub 300 Searambler Synchron Ära Vintage ca 1969: 1 Privatverkauf ohne Garantie Gewährleistung Rücknahme Wandlung Seltene Doxa Sub 300 Searambler Synchron Vintage Gebe meine Doxa Sub 300...
[Erledigt] Doxa Sub 300 50th Anniversary Searambler: Privatverkauf ohne gewerblichen Hintergrund und ohne Gewährleistung, Rücknahme oder Umtausch. Ich verkleinere meine Sammlung und daher habe ich...
[Erledigt] Doxa Sub300T Professional aus der Synchron Ära, mit vollem Beads of Rice Expandro Armband: Auch dieses Schätzchen soll mich verlassen. Es handelt sich hier um eine äußerst selten angebotene Doxa Sub 300T Synchron aus Mitte der Siebziger...
[Erledigt] DOXA Sub 300 Searambler Silver Lung, Limited Edition von 300 Stück, DIE Hodinkee Doxa: Privatverkauf ohne gewerblichen Hintergrund und ohne Gewährleistung, Rücknahme oder Umtausch. Ein neues Projekt steht an und daher habe ich heute...
Kaufberatung Doxa Sub - ich blick nicht durch...: Hallo zusammen, Angefixt durch die Vorstellung der Doxa Sub 1200T habe ich mir mal die Website angeschaut, die durchaus unübersichtlich ist :hmm...
Oben