Doxa Automatik

Diskutiere Doxa Automatik im Vintage-Uhren Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo Uhrenfreunde! Bin neu in diesem Forum und möchte euch ein altes Familienerbstück vorstellen. Eine wunderschöne automatik Doxa. Sie hat...
testes

testes

Themenstarter
Dabei seit
07.12.2010
Beiträge
33
Ort
Uhrstadt
Hallo Uhrenfreunde!

Bin neu in diesem Forum und möchte euch ein altes Familienerbstück vorstellen.
Eine wunderschöne automatik Doxa. Sie hat meinem Großvater gehört und noch nie einen Uhrmacher gesehen! Vom Band bis zum Glas alles original. aber ich lasse die Bilder einfach sprechen.
Was sagt ihr dazu?

lg Clemens aus Wien

P.S. Danke Soses für die wunderschöne Vintage Certina
 

Anhänge

falko

falko

Dabei seit
30.01.2008
Beiträge
12.458
Ort
Rheinhessen
Sehr schöne Doxa! Solche alten Uhren sind von extremer Langlebigkeit, diese scheint aber nicht häufig getragen worden zu sein, sonst sähe das originale Band anders aus. Wenn Du diese Uhr wirklich tragen willst, rate ich aber zu einem Ölwechsel.;-)
 
testes

testes

Themenstarter
Dabei seit
07.12.2010
Beiträge
33
Ort
Uhrstadt
Danke Gerd!
Ich habe diese Uhr zu meiner Promotion geschenkt bekommen, so wie mein Vater damals von seinem Vater...
Und um ehrlich zu sein, ich habe die Doxa noch nie länger als 1 Stunde getragen.
Für mich ist sie mehr etwas fürs Auge als fürs Handgelenk.

lg
 
Z

zeityeti

Dabei seit
09.09.2010
Beiträge
781
Ort
Bergloses Exil
Das ist eine wunderschöne Doxa und in dem Zustand wohl ziemlich selten. Wenn Du sie tragen willst, würde ich auch dringend zu einer Revision raten, dann kannst Du noch ein paar Generationen lang Spaß daran haben.
 
Doerthe

Doerthe

Dabei seit
12.09.2008
Beiträge
7.702
Ort
Berlin
:klatsch::klatsch:wunderschön und in einem tollen Zustand:super:, das ist ein sehr schönes Familienerbstück, halte es in Ehren.
 
apple1984

apple1984

Dabei seit
10.02.2010
Beiträge
2.226
Ort
NRW
Sagenhaft schön - und ein Zustand wie aus dem Laden. Als wäre die Zeit einfach stehen geblieben.
Sehr flach und super spitze Zeiger. Können wir die mal geöffnet sehen?
 
testes

testes

Themenstarter
Dabei seit
07.12.2010
Beiträge
33
Ort
Uhrstadt
leider habe ich nicht das passende Werkzeug hier und möchte den Uhrboden/rand nicht zerkratzen..
Ich werde nächste Woche versuchen sie zu öffnen.

lg Clemens
 

Anhänge

Labrador

Labrador

Dabei seit
08.07.2009
Beiträge
1.535
Ort
Kreis Bielefeld
Hallo Clemens,

sieht aus, als wäre sie aus Gold?

Viele Grüße

Jörn (Labrador)
 
testes

testes

Themenstarter
Dabei seit
07.12.2010
Beiträge
33
Ort
Uhrstadt
Hallo Jörn,

da liegst du richtig, sie ist aus Gold.

Liebe Grüße
 
Z

zeityeti

Dabei seit
09.09.2010
Beiträge
781
Ort
Bergloses Exil
Mannomann, Du läßt mich vor Neid erblassen, obwohl das garnicht so meine Art ist. Doxa finde ich ohnehin toll, und dann noch in DIESEM Zustand und 18k Rotgold! Das ist ja fast besser als ein Sechser im Lotto. So einen Opa hätte ich auch gerne;-)
 
Uhrenfritz

Uhrenfritz

Dabei seit
19.07.2009
Beiträge
3.175
Ort
Pratteln (Schweiz)
Wunderbares Uehrchen und erst noch aus Rotgold. Gefällt mir sehr gut. Gratulation zu diesem schönen Stück.
Einfach immer schön anzusehen diese Uhren aus den 60ern.

Gruess hampe...
 
tga1504

tga1504

Dabei seit
30.03.2010
Beiträge
110
Ort
Vogtland
Hallo Clemens, das ist ein wunderschönes Schmuckstück. Flach, elegant und klassisch-schlicht. Gefällt
mir ausgesprochen gut und ich gratuliere dir dazu

Viele Grüße ! Thomas
 
testes

testes

Themenstarter
Dabei seit
07.12.2010
Beiträge
33
Ort
Uhrstadt
Der Uhrmacher meines Vertrauens hat die Doxa geöffnet; leider ist das Foto ein bisschen verschwommen; aber ich denke man bekommt trotzdem einen halbwegs guten Eindruck des Werkzustands.
 

Anhänge

Rata

Rata

Dabei seit
15.11.2010
Beiträge
4.776
Ort
Im wilden Süden Deutschlands
Hallo, Clemens,

herzlichen Glückwunsch zu dem wunderschönen Erbstück, halt die Uhr in Ehren (ich denke, dass du das ganz sicher tun wirst). Welches Werk ist da verbaut? Es sieht, wie die ganze Uhr, edel und sauber aus. Deinem Uhrmacher wird sicher das Herz aufgegangen sein, als er die Doxa gesehen und in den Händen gehalten hat.

Liebe Grüße, Otto
 
Z

zeityeti

Dabei seit
09.09.2010
Beiträge
781
Ort
Bergloses Exil
Ich kann Rata nur recht geben, das Werk sieht wirklich schön und sauber aus. Von den Übertragungsrädern her würde ich auf ETA tippen aber der Rotor sieht anders aus. Vielleicht hat Doxa das Werk ja selbst veredelt. Weitere Details zum Werk würden mich auch sehr interessieren.
 
uhrenbastler

uhrenbastler

Dabei seit
07.01.2008
Beiträge
1.030
Ich würde auch sagen, daß es sich um einen ETA-Automaten (vermutlich aus der 245x-Serie ) handelt, wäre nicht das erst ETA-Werk, das von Doxa veredelt und als "Doxa-Kaliber" eingeschalt worden ist.

Ciao
Christoph
 
T

tschasovschik

Dabei seit
15.10.2008
Beiträge
644
Ort
Linker Niederrhein
Ebenfalls meinen Glückwunsch zu dieser guterhaltenen Doxa! Das verbaute Werk ist ein ETA 2451, wahrscheinlich "umgelabelt" auf eine Doxa-eigene Kalibernummer. Viel Spaß mit dem guten Stück!
Gruß
Werner
 
gubby

gubby

Dabei seit
08.03.2010
Beiträge
2.219
Hallo Clemens,
eigentlich haben dir hier schon alle gesagt was man von dieser Uhr halten soll. Ich sag: Einfach ein geiles Teil:super:Glückwunsch!

Grüße nach Wien Burkhard
 
Thema:

Doxa Automatik

Doxa Automatik - Ähnliche Themen

  • [Erledigt] DOXA Automatik Edelstahl 37mm Swiss Made

    [Erledigt] DOXA Automatik Edelstahl 37mm Swiss Made: Zum Verkauf steht eine gut erhaltene und seltene DOXA Automatik Armbanduhr. Der Durchmesser beträgt außergewöhnliche 37mm ohne Krone. Die Zeit-...
  • [Erledigt] Doxa conquistador Automatik Herrenuhr

    [Erledigt] Doxa conquistador Automatik Herrenuhr: Ich biete nachstehnde Doxa Multifort Automaticuhr in ordentlicher Herrengröße am Kautschukband zum Kauf an. Die Uhr läuft bei Bewegung an.und...
  • DOXA! Eine der ersten mit Automatik

    DOXA! Eine der ersten mit Automatik: Liebe Alle, ich möchte euch heute eine für mich besondere Uhr vorstellen, die eine lange Geschichte aufweist. Die DOXA hat wohl einem meiner...
  • [Erledigt] DOXA Automatik, Vintage

    [Erledigt] DOXA Automatik, Vintage: DOXA Automatik Durchmesser 35mm ohne Krone, Bandanstoß 18mm, Werk AS 1361N, Baujahr ca 1955; Zifferblatt bearbeitet, Sehr guter Zustand...
  • [Erledigt] Doxa 750T Sharkhunter (Automatik)

    [Erledigt] Doxa 750T Sharkhunter (Automatik): Hallo, Zum Verkauf steht eine Doxa 750T Sharkhunter,dieses Modell ist limitiert und wird so nicht mehr vertrieben.Die Uhr ist in einem top...
  • Ähnliche Themen

    • [Erledigt] DOXA Automatik Edelstahl 37mm Swiss Made

      [Erledigt] DOXA Automatik Edelstahl 37mm Swiss Made: Zum Verkauf steht eine gut erhaltene und seltene DOXA Automatik Armbanduhr. Der Durchmesser beträgt außergewöhnliche 37mm ohne Krone. Die Zeit-...
    • [Erledigt] Doxa conquistador Automatik Herrenuhr

      [Erledigt] Doxa conquistador Automatik Herrenuhr: Ich biete nachstehnde Doxa Multifort Automaticuhr in ordentlicher Herrengröße am Kautschukband zum Kauf an. Die Uhr läuft bei Bewegung an.und...
    • DOXA! Eine der ersten mit Automatik

      DOXA! Eine der ersten mit Automatik: Liebe Alle, ich möchte euch heute eine für mich besondere Uhr vorstellen, die eine lange Geschichte aufweist. Die DOXA hat wohl einem meiner...
    • [Erledigt] DOXA Automatik, Vintage

      [Erledigt] DOXA Automatik, Vintage: DOXA Automatik Durchmesser 35mm ohne Krone, Bandanstoß 18mm, Werk AS 1361N, Baujahr ca 1955; Zifferblatt bearbeitet, Sehr guter Zustand...
    • [Erledigt] Doxa 750T Sharkhunter (Automatik)

      [Erledigt] Doxa 750T Sharkhunter (Automatik): Hallo, Zum Verkauf steht eine Doxa 750T Sharkhunter,dieses Modell ist limitiert und wird so nicht mehr vertrieben.Die Uhr ist in einem top...
    Oben