DOUBLE RHOMB Owner Club DR.O.C.

Diskutiere DOUBLE RHOMB Owner Club DR.O.C. im Uhren aus China Forum im Bereich Uhren-Forum; Was Schwarzes.

Pirandello

Dabei seit
28.08.2016
Beiträge
15.212
Ort
Zentrum der Kunstwelt 2022
Was Schwarzes.
 

Anhänge

  • IMG_20210121_091042.jpg
    IMG_20210121_091042.jpg
    299,4 KB · Aufrufe: 14

makes2068

Dabei seit
28.01.2014
Beiträge
5.126
Ort
dem Badner-Land
Da ich den Boden immer noch nicht auf bekomme habe, nochmal meine Frage.

Ist der Bodendeckel geschraubt oder gedrückt?

Und, wie bekomme ich ihn auf?
 

makes2068

Dabei seit
28.01.2014
Beiträge
5.126
Ort
dem Badner-Land
Tesa Power irgendwas von der Rolle.
Zwei kleine Streifen auf eine zuvor entfettete Glasfläche geklebt.
Uhr ebenfalls gereinigt und drauf damit.
Nicht zu schüchtern sein, der Boden sitzt bombenfest.

Warum das Ganze?
Mit Gummiball ging der Boden nicht auf und etwas passendes (x-kant) habe ich nicht.

Und dann drehen? In welche Richtung?

Sieht so aus als ob das rechts herum auf geht und links herum zu.
 

makes2068

Dabei seit
28.01.2014
Beiträge
5.126
Ort
dem Badner-Land
Ach ja und die Geschäfte haben geöffnet?

Bei uns jedenfalls nicht.

Evtl kann ich sie irgendwo einschicken.
Aber eine Uhr für nicht einmal 30 Euro zum Uhrmacher einschicken lohnt ja kaum.
 

BestZeit

Dabei seit
07.08.2019
Beiträge
544
Drei meiner Uhren sind derzeit beim Uhrmacher. Diese Werkstätten sind geöffnet, ich könnte sie vor dem Geschäft übergeben. Nach einem Spaziergang um den Block, könnte ich bestimmt eine geöffnete Uhr wieder in Empfang nehmen.
 

makes2068

Dabei seit
28.01.2014
Beiträge
5.126
Ort
dem Badner-Land
So, die Uhr verschwindet in einer Box. So einen Mist habe ich noch nicht erlebt.
Vielleicht bohre ich irgendwann ein Loch in den Boden und mach ne Schraube dran.

Fürs erste wars das.

Schade, schöne Uhr die sehr präzise lief.
 

makes2068

Dabei seit
28.01.2014
Beiträge
5.126
Ort
dem Badner-Land
Drei meiner Uhren sind derzeit beim Uhrmacher. Diese Werkstätten sind geöffnet, ich könnte sie vor dem Geschäft übergeben. Nach einem Spaziergang um den Block, könnte ich bestimmt eine geöffnete Uhr wieder in Empfang nehmen.
Danke für den guten Tipp.

Leider wohne ich auf dem Land. Müsste schon in die nächste Stadt fahren.
Vielleicht rufe ich am Montag mal an ob die das machen.
 

makes2068

Dabei seit
28.01.2014
Beiträge
5.126
Ort
dem Badner-Land
Nachdem der Boden nun einige macken hat hab ich so einen Ball bestellt.
Wenn der nicht funktioniert verkaufe ich die Uhr im MP.
 

makes2068

Dabei seit
28.01.2014
Beiträge
5.126
Ort
dem Badner-Land
Ball angekommen, aufgepumpt und...nix.

Wie man damit einen Gehäuseboden aufbekommen soll...?

Wenn ich dazu komme mach ich sie fertig für den MP ;-(
 

Uhrma4

Dabei seit
09.10.2020
Beiträge
128
In den Ball soll wohl nur ganz wenig Luft rein
Ich hab die Woche noch eine Uhr mit einem Ball aufgeschraubt, in dem überhaupt keine Luft drin war.
 
Zuletzt bearbeitet:

Uhrma4

Dabei seit
09.10.2020
Beiträge
128
Sorry, da war mehr Rechtschreibfehler als Text drin ;)
Ja ganz genau, mach da nur wenig Luft rein um so die Reibfläche auf der Uhr zu maximieren.
 

makes2068

Dabei seit
28.01.2014
Beiträge
5.126
Ort
dem Badner-Land
Danke versuche ich.

Ich denke aber dass das dennoch nichts bringt.
Der Deckel ist ja nicht wirklich geschraubt. Und wenn ich mir die Uhr geöffnet anschaue (Bilder hier im UFO), dann müsste ich sogar rechts herum drehen. Da ist eine Art Ring mit drei Anschlägen drin.

1612455037120.png

Der Deckel klebt aber dermaßen an der Unterseite...

Schon WD40 dran gemacht, mit nem Teppichmesser dazwischen versucht...

Nix.
 

AlexBlack

Dabei seit
23.09.2018
Beiträge
1.207
Ort
Berlin
Danke versuche ich.

Ich denke aber dass das dennoch nichts bringt.
Der Deckel ist ja nicht wirklich geschraubt. Und wenn ich mir die Uhr geöffnet anschaue (Bilder hier im UFO), dann müsste ich sogar rechts herum drehen. Da ist eine Art Ring mit drei Anschlägen drin.

Anhang anzeigen 3528392

Der Deckel klebt aber dermaßen an der Unterseite...

Schon WD40 dran gemacht, mit nem Teppichmesser dazwischen versucht...

Nix.
Hmmmm, der Ring mit den Anschlägen ist der Werkhaltering. Die Anschläge sind eigentlich Federlaschen, die vom Deckel "gedrückt" werden und damit über den Ring das Werk in die Uhr pressen. Am Deckel gibt es ja keine Nasen, die in die Anschläge eingreifen könnten, also den Deckel wohlgemut links herum "öffnen", rechts herum "schließen".
Da geht nix kaputt.:ok:
 

makes2068

Dabei seit
28.01.2014
Beiträge
5.126
Ort
dem Badner-Land
Danke für die Erklärung.

Der Deckel bewegt sich keinen Millimeter.
Egal was ich auch versuche. Keine Chance.

Es gibt keine Nut an der man ansetzen könnte. Keine Kerben, nix.
 
Thema:

DOUBLE RHOMB Owner Club DR.O.C.

DOUBLE RHOMB Owner Club DR.O.C. - Ähnliche Themen

Der wahre Ozean – Porsche Design by IWC Ocean 2000, Referenz 3504: Der wahre Ozean – Porsche Design by IWC Ocean 2000, Referenz 3504 Ferdinand Alexander Porsche: Ferdinand Alexander Porsche (*11. Dezember 1935...
Montres d'aeronef - Borduhren der französischen Luftwaffe 1933 - 1940: Die französische Luftwaffe, eine der ältesten der Welt, war bereits seit 1912 unter der Bezeichnung Aéronautique Militaire fester Bestandteil der...
Nicht gesucht, trotzdem gefunden: meine Seiko 6306-7000: So, dann mal auf zu meiner ersten Vorstellung hier. Da dies mein erstes Mal ist, gibt es ein wenig Vorgeschichte mit dazu. (Es gibt noch eine...
Seiko 6138 Chronograph - Marktübersicht und Referenz Guide: Seiko 6138 Chronograph - Modellübersicht Inhalt Einleitung Die Geschichte der Seiko Chronographen Das 6138 Werk Die 6138 Modelle im Detail...
Oben