Doppeltes Lottchen? 2x Omega Speedmaster Apollo 8

Diskutiere Doppeltes Lottchen? 2x Omega Speedmaster Apollo 8 im Uhrenvorstellungen Forum im Bereich Uhren-Forum; Apollo 8 – eine Mission, die Geschichte schrieb! Kommandant Frank Borman, CMP Jim Lovell und LMP Bill Anders starteten am 21.12.1968 vom Kennedy...
darkhelmet

darkhelmet

Themenstarter
Dabei seit
27.12.2015
Beiträge
235
Apollo 8 – eine Mission, die Geschichte schrieb!

Kommandant Frank Borman, CMP Jim Lovell und LMP Bill Anders starteten am 21.12.1968 vom Kennedy Space Center und verließen als erste Menschen überhaupt den Erdorbit. Drei Tage später umkreisten sie ebenso als erste Menschen den Mond und sahen so erstmals die der Erde abgewandte Seite des Mondes mit eigenen Augen. Legendär!!!

Als großer Fan der Apollo 8-Mission hatte ich schon lange auf die Uhr gewartet, die Omega zum 50. Jubiläum der Mission im Dezember 2018 vorstellen würde. „Auf den blauen Dunst hin“ hatte ich mich lange vor dem Jubiläum u.a. bei einer Omega-Boutique als ernsthafter Kaufinteressent für die Uhr vormerken lassen, die es noch gar nicht gab, aber die Omega schließlich auf der Baselworld 2018 vorstellte: Die Speedmaster Dark Side of the Moon Apollo 8 Ref. 311.92.44.30.01.001 .
Die Uhr wurde hier schon mehrfach vorgestellt, daher will ich nicht so sehr auf die Details eingehen, die ihr ja schon kennt. ;-)
Für mich war nach der Vorstellung jedoch sofort klar, dass meine Vormerkung völlig richtig war, denn sie gefiel/gefällt mir RICHTIG klasse! Die Uhr ist von Omega nicht als „limited Edition“ geplant, da es aber offenbar Schwierigkeiten gab, das mit einem Laser aufwändig bearbeitete skelettierte Werk zu produzieren, verschob sich die Auslieferung der ersten Uhren immer weiter, und es war noch lange nicht klar, ob ich überhaupt eine bekommen könnte. Hier im Forum gab es auch den einen oder anderen Thread, der sich mit diesen Verzögerungen beschäftigte…
Anfang April 2019 bekam ich einen unerwarteten Anruf. Ein freundlicher Uhrmacher aus besagter Omega-Boutique informierte mich, dass die begehrte Speedy Apollo 8 angekommen sei und fragte, ob ich weiterhin Interesse hätte. Ich hüpfte vor Freude im Dreieck, sagte natürlich zu und besuchte noch in der gleichen Woche die Boutique, um die Uhr abzuholen. Neben dem Papierkram gab es noch einen netten Plausch mit dem Uhrmacher und mein Eindruck war, dass dieser Kauf mein „Türöffner“ für einen weiteren Kauf war, von dem ich euch hier ( “Houston, tranquility base here, the eagle has landed.” Ref. 310.20.42.50.01.001 ) schon berichtet hatte. ;-)
Die Speedy Apollo 8 (mein „Lottchen Nr. 1“ ;-) ) habe ich jetzt schon einige Male getragen und es fühlt sich wunderbar an.
Hier noch ein paar obligatorische technische Daten:
  • Bezeichnung: Omega Speedmaster Dark Side of the Moon Apollo 8, Ref. 311.92.44.30.01.001
  • Gehäuse: Schwarze Zirconiumoxid-Keramik, Durchmesser: 44,25mm
  • Werk: Omega Kaliber 1869 (Chronographenwerk mit Handaufzug)
  • Gangreserve: 48h
  • Glas: Kratzresistentes, beidseitig anti‑reflektierendes Saphirglas. Vermutlich auch auf der Unterseite (habe keine weiteren Details zum Glasboden gefunden).
  • Band: Perforiertes schwarzes Leder mit gelber Kautschukinnenseite und gelben Nähten
  • WD: 5 bar
  • Geschwärztes skelettiertes Zifferblatt
  • Gravuren auf dem Gehäuseboden: „APOLLO 8, DEC 1968“, „DARK SIDE OF THE MOON“ und „WE‘LL SEE YOU ON THE OTHER SIDE“ (Letzteres ist ein Spruch, den Jim Lovell während der Mission gefunkt hat.)

Wenn ich noch mehr schreibe, schimpft ihr. :D Daher kommen jetzt erst einmal Bilder:

F1-DSC_1802.jpg

F2-DSC_1813.jpg

F3-DSC_1774.jpg

F4-DSC_1786.jpg



Mein „Lottchen Nr. 2“ hatte ich überhaupt nicht auf dem Schirm. Es begab sich aber im Juni 2019, dass ein großer deutscher Onlinehändler eine ganze Batterie der „Speedmaster Missions“ von 1997 anbot. Alle neuwertig!!! Nach Aussage des Händlers wurde eine Sammlung aufgelöst, dadurch standen diese ungewöhnlichen Uhren zum Verkauf. Ein Exemplar der Apollo 8 war sogar noch verfügbar, denn ich hatte von dieser „Aktion“ nur per Zufall über Facebook erfahren – da waren all die Mission-Speedys aber schon eine Weile online. Einen kompletten Tag lang habe ich mit mir gerungen. Noch einmal so viel Geld ausgeben? Gesiegt hat dann aber die Erkenntnis, dass eine derartige Chance nur ein einziges Mal im Leben kommt. Und ich hätte mir irgendwann einmal in den Allerwertesten gebissen, hätte ich die Chance jetzt nicht wahrgenommen! :D
Der Kauf an sich ging fix von statten, die Lieferung ebenso. Daher kann ich euch davon leider nix mehr berichten.

Vor den Fotos noch ein paar Details/Daten zu dieser besonderen Uhr:
  • Bezeichnung: Omega Speedmaster Professional Missions Apollo 8, Ref. 3597.12.00
  • Baujahr: 1997
  • Gehäuse: Edelstahl, 42mm Durchmesser
  • Werk: Omega 1861, Handaufzug
  • Gangreserve: 48h
  • Glas: natürlich Hesalit ;-) Auch die weiteren „Innereien“ sind die der Kult-Moonwatch mit dem 1861-Kaliber.
  • Box: Stoff aus Apollo-Raumanzug-Imitat; Begleitheft mit Beschreibung der Gemini-, Apollo- und Skylab-Missionen.
  • Limitierung: Mit dieser Einzelbox gibt es 150 Stück. Von der Uhr an sich gibt es 200, da sie in den 50 Exemplaren des „Speedmaster Missions Valise“ ( Speedy Tuesday - Speedmaster Missions Collection Suitcase ) ebenfalls enthalten ist. Die Uhren sind nicht numeriert.
F5-DSC_1780.jpg

F6-DSC_1779.jpg

F7-DSC_1771.jpg

F8-DSC_1773.jpg



Und hier alle beide zusammen. Denn diese Vorstellung heißt ja nicht umsonst „doppeltes Lottchen“. ;-)

F9-DSC_1804.jpg

F10-DSC_1757.jpg

F11-DSC_1790.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
rhaid

rhaid

Dabei seit
27.01.2012
Beiträge
153
Ich könnte jetzt nicht auf Anhieb sagen, welche mir besser gefällt. Beeindruckend sind beide Speedmaster schon allein für sich, aber noch mehr im Duett. Gut gemacht.
 
5231N1324O

5231N1324O

Dabei seit
12.07.2019
Beiträge
70
Ich frage mich, wie Du auch nur eine Sekunde überlegen konntest... gut, dass Du das zweite Lottchen gekauft hast! Beide sind auf ihre eigene Art tolle Uhren.
Beste Grüße,
Christoph
 
Clouseau

Clouseau

Dabei seit
10.07.2011
Beiträge
602
Ort
Köln
Glückwünsch, damit hast Du ein umwerfendes Triple... WHOW!!
Gefallen mir alle drei und Du hast jetzt die unterschiedlichsten Ausprägungen der Speedmaster - toll! Da bleibt einem fast die Luft weg. Chapeau und ganz viel Spaß und Freude mit ihnen!
 
Davin

Davin

Dabei seit
22.04.2017
Beiträge
65
Ort
NRW
Eine sehr schöne Vorstellung von zwei sehr besonderen Uhren! Ich wünsche dir viel Freude mit diesen zwei Schätzchen!

Gruß
Davin
 
Sebsen

Sebsen

Dabei seit
11.07.2016
Beiträge
85
Danke für die Vorstellung! Die Dark Side of the Moon ist einfach eine geniale Uhr. Im Vergleich zu der anderen limitierten Edition natürlich deutlich späktakulärer und deswegen auch mein persönlicher Favorit. Ich wünsche dir viel Freude mit den beiden Uhren!
 
Mapa

Mapa

Dabei seit
15.12.2012
Beiträge
901
Die Dark Side ist mit ihren gelben Akzenten ein Traum. Mir ist sie leider leider zu groß. Ich wünsche Dir viel Spaß mit den beiden Schönheiten!
 
dottore007

dottore007

Dabei seit
06.05.2014
Beiträge
494
Ort
Odenwald
Das "Unikat" aus 1997 toppt alles andere.
Habe viel über diese Mission Sammlung gelesen und weiß ihren Wert zu schätzen.
Gratuliere zu Deiner Kaufentscheidung :klatsch:
 
bachmanns

bachmanns

Dabei seit
01.03.2017
Beiträge
6.567
Ort
Mittelhessen
2 wunderschöne Uhren hast Du Dir da geangelt! Herzlichen Glückwunsch zu diesen schönen Omegas und vielen Dank für die Vorstellung :super:
 
Thema:

Doppeltes Lottchen? 2x Omega Speedmaster Apollo 8

Doppeltes Lottchen? 2x Omega Speedmaster Apollo 8 - Ähnliche Themen

  • Das doppelte Lottchen - Dugena 342144 296

    Das doppelte Lottchen - Dugena 342144 296: Guten Morgen zusammen Es ist mal wieder an der Zeit eine, sorry, zwei Uhren vorzustellen. Es handelt sich dabei um die Marke Dugena. Zur...
  • Findungsphase ist abgeschlossen - das doppelte Lottchen -

    Findungsphase ist abgeschlossen - das doppelte Lottchen -: so habe ich am 14.10. ein Thema hier im Uhrforum benannt und um Unterstützung gebeten. Weitere Details sind hier im Thread zu lesen...
  • UNION Glashütte Noramis - das doppelte Lottchen

    UNION Glashütte Noramis - das doppelte Lottchen: Ich bin auch für mich merklich auf dem Dresswatch Trip. Klar, einfach, flach und so ab 40 mm sind im Moment gefragt. Und dabei habe ich mich...
  • Invicta 6925 oder das fast "doppelte Lottchen"

    Invicta 6925 oder das fast "doppelte Lottchen": Moin Gemeinde, nachdem ich Anfang März das Glück hatte eine Invicta 6926...
  • Certina & Mido. Oder: Doppeltes Lottchen!

    Certina & Mido. Oder: Doppeltes Lottchen!: Heute muss ich mal wieder eine Vorstellung machen Jungs, besser gesagt eine Doppelvorstellung :D Also, wie´s kam: In der Vorstellung meiner...
  • Ähnliche Themen

    Oben