DIY-Thread für Eigenbau und Custom

Diskutiere DIY-Thread für Eigenbau und Custom im Uhrenwerkstatt Forum im Bereich Uhrenwerkstatt; Naja, Herr Kemmner ist in Ruhestand. Ich möchte mal Lasergravur probieren, was meint Ihr?
Tom-Wien

Tom-Wien

Dabei seit
25.04.2013
Beiträge
4.115
Ort
Wien
Naja, Herr Kemmner ist in Ruhestand. Ich möchte mal Lasergravur probieren, was meint Ihr?
 
Harpye

Harpye

Dabei seit
03.10.2015
Beiträge
1.127
Auf rein metallischem Blatt oder auf bekanntem Kunststuffmaterial ja aber auf unbekatem Blatt im Mehrschichtlack und jede Schicht nach anderer Hexenrezeptur... ich weiss ned.. wenn ich zwei Blätter hätte und eines zum Versuchen herhalten könnte vielleicht..
 
Backstein

Backstein

Dabei seit
18.07.2011
Beiträge
465
Ort
NRW
Danke, Jack Slater, für die Info. Herrn Kemmner hatte ich aus den Augen verloren.
Viele Grüße Backstein
 
JackSlater

JackSlater

Dabei seit
08.01.2010
Beiträge
1.688
Ort
Wien
Abgesehen von Kemmner. Irgendeinen Tampondrucker oder Siebdrucker wird man auch so wo finden. Frage ist halt, ob jemand eine fremde Oberfläche für das kleine Geld, das Kemmner anno dazumal verlangt hat, angreift.

Jetzt wieder eingefallen, dass jemand bei Schätzle nur mal Druck machen hat lassen und hier vorgestellt hat. Aber da sind wir schon im dreistelligem Bereich. Wenn ich mich recht entsinne, über 200.
 
Harpye

Harpye

Dabei seit
03.10.2015
Beiträge
1.127
Blankes Messingblatt lasergraviert hmmm must halt jemanden mit geeignetem Laser finden... also ich persönlich find lasergravur zur Werkstückbeschriftung ok aber als ZB würd ichs jetzt nicht unbedingt haben wollen. Der gleiche Grund warum man Liebesbriefe oft mit dem Füller oder Feder aber selten mit dem Bleistift schreibt. Nützlich und zweckmässig aber ohne jeden Hauch von Eleganz.. aber klar liegt im Auge des Betrachters..
 
Zuletzt bearbeitet:
Spezi Matik

Spezi Matik

Dabei seit
22.08.2014
Beiträge
2.095
Ort
Niederösterreich... in MUC geboren
Hier zeige ich euch meinen Eigenbau mit einem ETA 2824-2, welches ich aus einer Schlachtuhr transplantiert habe.
Der Durchmesser der Uhr ist 40mm, der Bandanstoß ist 22mm. Ich habe ein Steinhart-Band dran gegeben, liebäugle aber mit einem Stahlband von Watchgecko...

P. S.
Das Zifferblatt und die Zeiger sind von Rafflestime, das Gehäuse von AliEx.

IMG_20190410_124202.jpg IMG_20190410_124230.jpg IMG_20190410_124243.jpg IMG_20190410_125022.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
Harpye

Harpye

Dabei seit
03.10.2015
Beiträge
1.127
Ganz ehrlich.. too much Metal .. die Ledervariante gefällt mir jetzt besser.. trotzdem: schönes aufregendes Gehäuse
 
Spezi Matik

Spezi Matik

Dabei seit
22.08.2014
Beiträge
2.095
Ort
Niederösterreich... in MUC geboren
Zuletzt bearbeitet:
"Pik AS"

"Pik AS"

Dabei seit
19.03.2013
Beiträge
536
Servus,
Hab auch mal wieder ein bisschen gebastelt. Besonders stolz bin ich auch die Uhr mit dem gedrehten Zifferblatt und Krone auf der 11. Natürlich inspiriert von der Vacheron Constantin American 1919. Da hat die Teilesuche besonders lang gedauert.
Dann gibts noch eine künstlich gealterte Beobachtungsuhr mit gebläuten Zeigern, zwei personalisierte Italohomagen und ein klassischer Dresser mit meinem W-Logo und Omega 960 (Schrauben handgebläut).
Grüße Steffen
 

Anhänge

JackSlater

JackSlater

Dabei seit
08.01.2010
Beiträge
1.688
Ort
Wien
Super Arbeit wie immer. Die letzte gefällt mir am besten, sowohl vom vergoldeten Omega/Unitas-Werk her als auch vom Blatt (das übrigens besonders hochwertig gemacht aussieht). Beim ersten ist das Thema auch super umgesetzt. Alte Flieger detto.
Warum ist die Fräserei bei der dritten so viel besser als bei der vierten? Anderes Grundmaterial oder Fräster gewechselt?
 
"Pik AS"

"Pik AS"

Dabei seit
19.03.2013
Beiträge
536
Super Arbeit wie immer. Die letzte gefällt mir am besten, sowohl vom vergoldeten Omega/Unitas-Werk her als auch vom Blatt (das übrigens besonders hochwertig gemacht aussieht). Beim ersten ist das Thema auch super umgesetzt. Alte Flieger detto.
Warum ist die Fräserei bei der dritten so viel besser als bei der vierten? Anderes Grundmaterial oder Fräster gewechselt?
Danke! Das Blatt der dritten ist aus Edelstahl, bei der vierten aus Messing...
Grüße Steffen
 
Thema:

DIY-Thread für Eigenbau und Custom

DIY-Thread für Eigenbau und Custom - Ähnliche Themen

  • Tubus austauschen - DIY Upgrade zur verschraubten Krone

    Tubus austauschen - DIY Upgrade zur verschraubten Krone: Liebe Freunde meiner verrückten Obsessionen, heute möchte ich ein neues Projekt von mir vorstellen und hoffentlich einige Leute in den Wahnsinn...
  • DIY ... oder ... vom Bau eines Ziffernblattes

    DIY ... oder ... vom Bau eines Ziffernblattes: Hallo Leute! Wie Ihr ja wisst, betreibe ich den Sport des Uhrmachens eigentlich hauptsächlich und auch sonst zu Lernzwecken. Hauptsächlich haben...
  • DIY ... oder ... aus dem Tagebuch einer Arcyl-Lünnetteneinlage

    DIY ... oder ... aus dem Tagebuch einer Arcyl-Lünnetteneinlage: Generelles zu Begin: Hallo Leute! Wie Ihr ja wisst, betreibe ich den Sport des Uhrmachens eigentlich hauptsächlich und auch sonst zu...
  • DIY Zifferblätter - Erfahrungen?

    DIY Zifferblätter - Erfahrungen?: Liebe handwerklich geschickte Leser, nach langem Hin- und Her, nach etlichen Kompromissen und Einbußen bei dem und dem Design dieser und jener...
  • Der DIY-Thread für Lederbearbeitung, Uhrenbänder....

    Der DIY-Thread für Lederbearbeitung, Uhrenbänder....: Möchte hier einen Thread eröffnen, der weitesgehend die Lederbearbeitung betrifft. Die meisten probieren sich ja schon fleißig an selbstgemachten...
  • Ähnliche Themen

    Oben