Kaufberatung Diver von Steinhart oder Bethge & Söhne?

Diskutiere Diver von Steinhart oder Bethge & Söhne? im Herrenuhren Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo liebes Forum, ich würde mir gerne einen Diver kaufen. Liebäugle mit einer Steinhart Ocean 1 (der Standard im Forum ;) ) oder einer Bethge &...
M

MarcTT

Themenstarter
Dabei seit
23.03.2011
Beiträge
53
Hallo liebes Forum,
ich würde mir gerne einen Diver kaufen.
Liebäugle mit einer Steinhart Ocean 1 (der Standard im Forum ;) ) oder einer Bethge & Söhne Nautica Diver in schwarz. Preislich liegen immerhin 250€ dazwischen, wobei mir auf dem Papier kein Unterschied auffällt.
Beide haben das ETA 2824-2 Werk.
Wo sind die 250€ versteckt? Verarbeitung? Was denkt ihr?
Alternative (Nettuno?)
Dankeschön
Marc
 
Captain Flam

Captain Flam

R.I.P.
Dabei seit
13.05.2009
Beiträge
11.155
Ort
Nähe Konzi-Paradies
Eine neuwertige Ocean bekommst Du hier im MP für 250€.

--- Nachträglich hinzugefügt ---

Qualitativ sehe ich persönlich in der Liga keine preislich gerechtfertigten Unterschiede.
Natürlich vorausgesetzt, man hat eine mängelfreie Uhr... ;-)
 
M

MarcTT

Themenstarter
Dabei seit
23.03.2011
Beiträge
53
Die Nettuno ist auch in der engeren Wahl. Dort lohnt also der Aufpreis?
Dann werde ich meinen Uhrmacher des Vertrauens mal anrufen müssen ;)
Dank Euch.
 
Sectorfan

Sectorfan

Dabei seit
17.11.2008
Beiträge
13.757
Ort
Bärlin
Die Bethge hat auch nur 40 mm Durchmesser, da wäre die sogar noch günstigere Davosa Ternos ganz klar mein Favorit von daher fiele erstere bei mir völlig durchs Raster. ;-)
 
Peter S

Peter S

Dabei seit
19.10.2011
Beiträge
898
Ort
Düsseldorf
Ist da überhaupt ein Unterschied Gehäusemässig zwischen der Ocean und der Notturno ?
Beim Band sind die auch gleich bis auf die Schließe...
Beim Werk verbaut die Notturno die "elabore" (?) Versionen des ETA (ist das richtig) - was im Gangverhalten ein gut gestelltes standard ETA in nichts nachsteht

Von daher sehe ich bei den beiden 250 Euro Unterschied nicht (bei einer einwandfreien Lieferung von Steinhart)
 
Luximage

Luximage

Dabei seit
10.12.2009
Beiträge
948
Ort
Darmstadt
Auch wenn so mancher hier oft auch zurecht über nicht einwandfreie Steinis schreibt, denke ich dass die Oceans bei grundsätzlichem Designgefallen eine Top Wahl sind. Ich hab zwei Steinharts. Beide sind absolut wertig verarbeitet und gehen sehr genau. Greif zu.
 
M

MarcTT

Themenstarter
Dabei seit
23.03.2011
Beiträge
53
Danke für die zahlreichen Antworten. Die Betghe ist raus, bleiben Nettuno und Steinhart. angeblich kennt ein Freund von mir jemanden bei Marcello sehr gut, mal sehen. Ansonsten wird es wohl eine weitere Ocean im Forum geben.
Danke
Marc
 
G

Gustav25

Dabei seit
13.06.2010
Beiträge
1.986
Natürlich vorausgesetzt, man hat eine mängelfreie Uhr... ;-)
Das ist ja gerade das Problem bei Steinhart. Mein, rein subjektiver, Eindruck ist, dass keine andere Uhr so oft mit Mängeln ausgeliefert wird...
Daher lautet meine Empfehlung: Wenn es schon ein Lookalike sein muss, dann nimm lieber die Nettuno!
 
rainers

rainers

Dabei seit
15.01.2006
Beiträge
5.262
Ort
HH
Sehe ich auch so!
Wenn dann die Marcello. Da gibt es eine Qualitätskontrolle und perfekt einjustierte Uhren.
Rainer
 
Sectorfan

Sectorfan

Dabei seit
17.11.2008
Beiträge
13.757
Ort
Bärlin
Tja Rudolf, dann gib doch bei der nächsten Bestellung dies als Sonderwunsch an, Du möchtest eines der sagenumwobenen Mängelexemplare haben. ;-)

Auch wenn die Marcello etwas eigenständiger aufgrund der Indexe ist, werd ich gerade mit diesen irgendwie absolut nicht warm Striche, Punkte alles o.k. aber dieses "Ömmels" :hmm: (find ich schlimmer als den Namen ;-)).

Gruß
Mike
 
SILENT TRIGGER

SILENT TRIGGER

Gesperrt
Dabei seit
07.02.2012
Beiträge
373
Ich werde mir keine Steinhart mehr kaufen.
Nie wieder!

Hatte aber auch nur zwei Steinharts bisher, daher kann ich nicht wirklich viel zu beitragen.
Ich hatte die Ocean one und die Ocean 44. (ist noch nicht lange her :D )
Beide haben mir nicht Ansatzweise gefallen, auf Bildern fand ich sie klasse, aber in live dachte ich ich habe eine Aldi-Uhr in der Hand.
ich weis nicht was die Leute hier immer an Steinhart Uhren toll finden, das ist mir ein absolutes Rätzel.
Ich finde da bekomme ich wonaders für das selbe Geld mehr geboten.

Dazu kommt noch das bei sehr vielen Steinharts eigentlich nur noch die andere Markenaufschrift fehlt
und schon wäre es eine 1:1 replika^^ Eigenständigkeit fehl am Platz.

Ich will nicht meckern oder Steinhart schlecht reden,
das sind hier nur meine Erfahrungen mit der Marke und meine daraus resultierende Meinung bzw Abneigung.

Zu Bethge & Söhne kann ich dir garnichts sagen, habe noch keine Uhr dieser Marke gehabt.

Ich würde mich hier an deiner Stelle auch nicht zu sehr belesen,
am besten bin ich immer gefahren wenn ich auf mein Bauchgefühl gehört habe. :-)
Wenn du die Uhr um das Handgelenk legst, wirst du wissen ob es die richtige für dich ist oder nicht ;-)
Ich bestelle oft meine Uhren im Internet, denn dank Fernabsatzgesetz habe ich da kein Risiko wenn sie mir dann doch nicht zu sagt.
Habe es schon oft erlebt das ich eine Uhr auf einem Foto ganz toll fand aber sie dann am Arm ganz anders rüber kam als erwartet.
 
r-winter

r-winter

Dabei seit
20.03.2011
Beiträge
9.067
Ort
Wien
@Mike: ... ich glaub's ja, dass nicht Alles fehlerfrei ist, das von Steinhart kommt,
genauso wenig, wie alles fehlerfrei ist, das Omega ausliefert!

Allerdings kann ich mich nicht über den Kundenservice beschweren!

Ich hab erst unlängst eine Schraube vom Bandsteg meiner Triton verloren - selber schuld!!!,
den Ersatz von Steinhart jedoch kostenlos, sogar ohne Versandkosten, ersetzt bekommen!

Aus meiner Sicht ist Steinhart eine Firma, bei der einfach alles passt - da kaufe ich gerne weiter ein!
Und wenn einmal etwas nicht in Ordnung sein sollte, bin ich sicher,
dass es zu meiner Zufriedenheit erledigt wird!
 
Captain Flam

Captain Flam

R.I.P.
Dabei seit
13.05.2009
Beiträge
11.155
Ort
Nähe Konzi-Paradies
Hab meine berühmt brüchtigte Green problemlos umtauschen können.

Mein Tipp:
Bestell Dir mal ne Ocean und wenn sie Dir nicht zusagt, schicke sie einfach zurück.
Dann kannst Du immer noch die teure Marcello kaufen.

Meine persönliche preisliche Schmerzgrenze für einen Klon liegt übrigens bei 338€. :D ;-)
 
Sectorfan

Sectorfan

Dabei seit
17.11.2008
Beiträge
13.757
Ort
Bärlin
@Rudolf

Da bin ich ganz bei Dir ich musste auch die Schließe reklamieren (ging nach 7 Monaten kaputt, da nützt keine noch so pingelige Kontrolle was) und meine Erfahrung war die Gleiche. ;-)

Gruß
Mike

........aber in live dachte ich ich habe eine Aldi-Uhr in der Hand.
ich weis nicht was die Leute hier immer an Steinhart Uhren toll finden....
Ich geb's zu, ich drücke bei der Bildbearbeitung immer die "schöner machen" Taste bevor ich ein Bild hier hochlade :D den Rest Deines Post's kann ich leider nicht nachvollziehen, Du willst ja nix gesagt haben aber, sieht sch**** aus, ist nur'n Klon, können andere fürs selbe Geld besser........ :hmm:
 
Paulchen

Paulchen

Dabei seit
16.01.2006
Beiträge
6.610
Ist da überhaupt ein Unterschied Gehäusemässig zwischen der Ocean und der Notturno ?
Zunächst einmal sind das 2 mm im Durchmesser, dann noch 2 mm beim Bandanstoß. ;-) (so auf Anhieb)
Im Übrigen heißt die Uhr "Nettuno 3".
 
SILENT TRIGGER

SILENT TRIGGER

Gesperrt
Dabei seit
07.02.2012
Beiträge
373
@Sectorfan
Wo will ich nichts gesagt haben?

Das ist nunmal meine Meinung/Erfahrung mit der Marke....
darf ich die nicht haben?

Mit meinem Satz "Ich will nicht meckern oder Steinhart schlecht reden"
will ich sagen das ich hier nur meine Erfahrung kund tuen will, aber Jeden anderen auch akzeptiere den die Marke gefällt.
Nur weil ich sie nicht gut finde, heist das ja nicht das ich keinen mehr die Hand gebe der eine Steinhart am Arm hat ;-)
Meine Aussage bezieht sich auch nur auf die oben genannten zwei Modelle, bei einem anderen Modell der Marke kann das ja auch ganz anders aussehen, ich weis es nicht und will es auch nicht raus finden.

Meine Wortwahl "Aldi-Uhr" war also nur auf meine zwei Modelle der Marke bezogen, nicht auf die gesamte Marke Steinhart,
das ist ein Unterschied.

Hätte mich das Thema mit meine zwei Steinharts mehr beschäftigt bzw hätte ich da "Dampf" ablassen wollen,
dann hätte ich dazu ein Thread aufgemacht als ich sie hier hatte..... hab ich aber nicht, da es nicht wichtig ist für mich und es kein Thema wert war.
Gefällt mir nicht --> wieder weg damit--> und gut ist.... nie wieder drüber nachgedacht :D
 
Zuletzt bearbeitet:
r-winter

r-winter

Dabei seit
20.03.2011
Beiträge
9.067
Ort
Wien
...
aber in live dachte ich ich habe eine Aldi-Uhr in der Hand.
...
Komisch :hmm:

Naja, ich hab ja den Orient Men Day Diver, einen richtigen Sub-Klon und,
das können viele hier im Forum bestätigen - ich liebe Orient - aber,
im Vergleich zur Steinhart Ocean 1 fühlt sich die Orient wie eine Aldi-Uhr an!

...
Meine persönliche preisliche Schmerzgrenze für einen Klon liegt übrigens bei 338€. :D ;-)
...
Tja Oliver, meine liegt bei 345,00! :D
 
Thema:

Diver von Steinhart oder Bethge & Söhne?

Diver von Steinhart oder Bethge & Söhne? - Ähnliche Themen

  • [Suche] Steinhart Double Green, San Martin SN017-G oder Tisell Diver Green

    [Suche] Steinhart Double Green, San Martin SN017-G oder Tisell Diver Green: Hallo Uhrenfreunde, um mich bei dem nass-grauem Wetter etwas aufzuheitern bin ich auf der Suche nach einer HULK Hommage. Bei meiner Suche bin...
  • Qualitätsunterschiede: Steinhart Diver vs. Tissot Seastar vs. Longines Hydroconquest

    Qualitätsunterschiede: Steinhart Diver vs. Tissot Seastar vs. Longines Hydroconquest: Es gibt bereits ähnliche Threads, dort geht es jedoch immer um die Kaufentscheidung, wobei dann Punkte wie Historie, Image etc. reinspielen. Diese...
  • Petite suite de l‘horlogerie - Steinhart-WilliamL1985-AM-Diver

    Petite suite de l‘horlogerie - Steinhart-WilliamL1985-AM-Diver: Liebe Mitforisten, mit diesem Beitrag möchte ich den Betreibern dieses Forums danken und ebenso den vielen engangierten Teilnehmer_innen, die mit...
  • [Suche] Steinhart Diver

    [Suche] Steinhart Diver: Hallo, ich suche einen Steinhart Diver ab 42mm Größe.
  • Ähnliche Themen
  • [Suche] Steinhart Double Green, San Martin SN017-G oder Tisell Diver Green

    [Suche] Steinhart Double Green, San Martin SN017-G oder Tisell Diver Green: Hallo Uhrenfreunde, um mich bei dem nass-grauem Wetter etwas aufzuheitern bin ich auf der Suche nach einer HULK Hommage. Bei meiner Suche bin...
  • Qualitätsunterschiede: Steinhart Diver vs. Tissot Seastar vs. Longines Hydroconquest

    Qualitätsunterschiede: Steinhart Diver vs. Tissot Seastar vs. Longines Hydroconquest: Es gibt bereits ähnliche Threads, dort geht es jedoch immer um die Kaufentscheidung, wobei dann Punkte wie Historie, Image etc. reinspielen. Diese...
  • Petite suite de l‘horlogerie - Steinhart-WilliamL1985-AM-Diver

    Petite suite de l‘horlogerie - Steinhart-WilliamL1985-AM-Diver: Liebe Mitforisten, mit diesem Beitrag möchte ich den Betreibern dieses Forums danken und ebenso den vielen engangierten Teilnehmer_innen, die mit...
  • [Suche] Steinhart Diver

    [Suche] Steinhart Diver: Hallo, ich suche einen Steinhart Diver ab 42mm Größe.
  • Oben