Kaufberatung Diver mit schwierigem Anforderungsprofil gesucht

Diskutiere Diver mit schwierigem Anforderungsprofil gesucht im Herrenuhren Forum im Bereich Uhren-Forum; Stimmt. Deshalb habe ich sie auch schon. :super:
Babba

Babba

Dabei seit
06.09.2014
Beiträge
587
Das gewölbte Glas hat das von euch schon mal einer bei Oris angefragt ?
Kosten inklusive Einbau ca 500.-€ ich war schockiert :shock: (das ist kein Witz) das ist fast Wirtschaftlicher Totalschaden.
Hossa, da muss ne junge Frau lang für strippen! Hätte ich nicht gedacht.
 
Uhrbene

Uhrbene

Dabei seit
25.07.2010
Beiträge
8.711
Ort
Marburg
Interessante Info zur 65, danke. Muss ich auf meine ja aufpassen. Die Gläser sind sicher teuer, aber der Preis....
 
B

brainless

Dabei seit
10.02.2008
Beiträge
1.321
Ort
bei Stuttgart
Ein guter Uhrmacher weiß, wo er bombierte Gläser einkaufen kann................................für deutlich weniger als € 50,-

Volker ;-)
 
Pausini

Pausini

Dabei seit
28.05.2019
Beiträge
570
Interessante Kaufberatung. Dein am meisten einschränkendes Kriterium ist die L2L-Länge von u49mm, oder? Ich hätte trotzdem Mut zur kleinen Oris Aquis. Oder die "Baby-Seiko".
 
lieberknecht

lieberknecht

Dabei seit
03.10.2014
Beiträge
5.209
Ein guter Uhrmacher weiß, wo er bombierte Gläser einkaufen kann................................für deutlich weniger als € 50,-
Volker das mag stimmen aber das Glas der 65 ist eben nicht nur einfach ein gewölbt /bombiertes Glas da steckt schon bisle mehr dahinter und leider nur von Oris selbst zu beziehen. Die haben das schon so gemacht das da net einfach mal eben ein 50€ Glas (z.B von boley GmbH ) rein setzen kannst.
 
Zuletzt bearbeitet:
febrika3

febrika3

Dabei seit
28.01.2010
Beiträge
2.412
Ort
mitten im Pott
Wie wäre es mit einem Helson Sharkdiver in 40 mm (es gibt auch noch 38, 42 und 45 mm)?
Mit 49 mm Horn zu Horn zwar am oberen Größenrand, der Rest passt aber exakt. Es gibt auch immer wieder Versionen ohne Datum mit Miyota 9015 oder ETA.

2697067
2697069
 
clocktime

clocktime

Dabei seit
18.05.2018
Beiträge
2.157
Ich hätte zunächst die Mido Ocean Star (die "normale*) empfohlen, aber die schliesst Du ja aus. Die LHC ist eine wunderbare Uhr, aber die Zahlen stören Dich.
Die Oris solltest Du mal anprobieren.
Ansonsten vielleicht als "Billigbudget" eine Jacques Lemans Liverpool (349€, Miyota Automatik, läuft aber sehr genau):2697128 Diese gibt es auch in blau.
Dann kannst Du immer noch eine Weile nach der eigentlichen Wunschuhr suchen, aber hast einen Diver, der auch einiges aushält.
 
Genussbiker

Genussbiker

Themenstarter
Dabei seit
15.05.2012
Beiträge
145
Ort
Frankfurt
Wie wäre es mit einem Helson Sharkdiver in 40 mm (es gibt auch noch 38, 42 und 45 mm)?
Mit 49 mm Horn zu Horn zwar am oberen Größenrand, der Rest passt aber exakt. Es gibt auch immer wieder Versionen ohne Datum mit Miyota 9015 oder ETA.
Hallo Karsten,
danke für die Anregung. Bis auf das schiefe Datum passen die Eckdaten bei der Helson eigentlich ganz gut. Die wäre ein Fall, den man sich in natura anschauen müsste. Geht leider so schlecht bei einer Uhr aus China. Aber hier will der Funke bei mir nicht so recht überspringen.
LG Holger
 
R. D. LeBay

R. D. LeBay

Dabei seit
12.05.2016
Beiträge
679
Ort
Südsüdwest
Die eine oder andere schöne Uhr wurde ja bereits empfohlen, trotzdem hau ich auch noch was rein:
  • t·a·c·t·i·c·o Anko, ClubOkieS Hommage an die Seiko Grand Diver, Lug to Lug passt, Durchmesser leicht drüber, 100 bar WaDi, leider mit Seiko TMI SII NE15, limitiert auf 400 Stück, 475,00 Euro netto
  • t·a·c·t·i·c·o TC2 Expedition, Durchmesser passt, dafür Lug to Lug leicht drüber, 50 bar WaDi, ETA 2892-A2, Magnetfeldschutz 70000 A/m, leider kleine Ziffern in den Indices bei 3, 6, 9 und 12, No Date, limitiert auf 100 Stück, 577,00 Euro netto
  • CREPAS Plongeur, Durchmesser passt, Lug to Lug drüber, allerdings deutlich herunter gezogenen Hörner, 100 bar WaDi, ETA 2824-2, leider integriertes automatisches Helium-Ventil, limitiert auf 500 Stück, 649,00 Euro Netto
  • Squale 50 Atmo Onda Blau oder Aqua, Durchmesser und Lug to Lug passen (letzteres um 0,4mm überschritten), 50 bar WaDi, ETA 2824-2, je nach gewähltem Armband 990,00 bis 1050,00 Euro brutto
  • TAG Heuer Aquaracer Calibre 5, alles passt, bis auf die Datumslupe, 41mm Durchmesser, 47 mm Lug to Lug, 30 bar WaDi, ETA 2824-2 oder Sellita SW200, Listenpreis 2050,00 Euro, beim Grauhändler 1500,00 Euro und mit ein wenig Verhandlungsgeschick höchstwahrscheinlich auch für 1400,00 Euro zu bekommen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Diver mit schwierigem Anforderungsprofil gesucht

Diver mit schwierigem Anforderungsprofil gesucht - Ähnliche Themen

  • [Erledigt] Ventus Mori Brass Diver M-3 - Automatik (braune Version mit viel Zubehör)

    [Erledigt] Ventus Mori Brass Diver M-3 - Automatik (braune Version mit viel Zubehör): Liebe Mitforianer, zum Verkauf steht meine Ventus Mori Brass - Diver M-3 Dies ist ein Privatverkauf unter Ausschluss der Gewährleistung bzw...
  • [Verkauf-Tausch] Vostok Amphibia-Mod von AM-Divers

    [Verkauf-Tausch] Vostok Amphibia-Mod von AM-Divers: Hallo zusammen, zum Verkauf steht mein Vostok Amphibia-Mod von AM-Divers. Beschreibung der Uhr: Die Uhr stammt aus 2. Hand. Sie wurde von mir im...
  • [Reserviert] Citizen Promaster Diver NY0040 Full Lume

    [Reserviert] Citizen Promaster Diver NY0040 Full Lume: Citizen Promaster Diver NY0040 Full Lume Nahe neuwertiger Zustand, minimale Spuren vom Bandwechsel sind vorhanden. Die Uhr läuft unauffällig...
  • Kaufberatung Schwierige Sache - Diver gesucht

    Kaufberatung Schwierige Sache - Diver gesucht: Hallo miteinander, heute komme ich mit einem Anliegen auf euch zu, um das ich mich eigentlich lange "gedrückt" hatte. Ich suche einen schönen...
  • Die schwierige Suche nach dem idealen Diver für mich (~500€)

    Die schwierige Suche nach dem idealen Diver für mich (~500€): Hallo, nachdem mir hier schon mal super geholfen wurde und ich mir daraufhin die Orient Deep in Orange bestellt hab :) und ich daraufhin von dem...
  • Ähnliche Themen

    Oben