Dieser Sekundenzeiger geht gar nicht-mein Weg zur Rolex Milgauss z-blue

Diskutiere Dieser Sekundenzeiger geht gar nicht-mein Weg zur Rolex Milgauss z-blue im Uhrenvorstellungen Forum im Bereich Uhren-Forum; @Mr.Pink vielen Dank! Ich selber kannte sie vorher nur von Bildern und habe sie auf gut Glück gekauft. Ich finde es mehr als deprimierend das es...
F

Fünfvorzwölf

Themenstarter
Dabei seit
11.09.2014
Beiträge
52
@Mr.Pink vielen Dank! Ich selber kannte sie vorher nur von Bildern und habe sie auf gut Glück gekauft. Ich finde es mehr als deprimierend das es nahezu unmöglich ist alle in Frage kommenden Modelle beim Konzi anzuprobieren und sich in Ruhe zu entscheiden.Naja hat funktioniert. Schlag zu 😉
 
F

Fünfvorzwölf

Themenstarter
Dabei seit
11.09.2014
Beiträge
52
@clocktime die Airking hatte ich auch eine Weile auf dem Radar. Ich spreche ihr ähnliches Potenzial zu wie der Milgauss. Diese Modelle heben sich einfach vom Einheitsbrei ab. Hier hat sich Rolex etwas getraut und so hinbekommen wie es vielleicht nur Rolex kann. Das sie das selbe Gehäuse hat war mir bekannt das Sie auch die magnetfelabschirmung hat nicht. Obwohl das für mich auch eher ein Schmankerl als ein kaufgrund war denn Omega baut ja inzwischen mit der 15 fachen Abschirmung. Glückwunsch zu der Klasse Uhr!
 
Mr.Pink

Mr.Pink

Dabei seit
22.12.2015
Beiträge
500
Ort
Bodensee
@Fünfvorzwölf Es ist leider wirklich nicht leicht einen Liveeindruck zu bekommen und sich mal eben durchzuprobieren. Allerdings, wie Du schon geschrieben hast, live legt sie sogar nochmal ne Schippe drauf und Du hast damit alles richtig gemacht.
Einfach mitzunehmen war sie für mich heute nicht, aber ich darf mir nun immerhin Hoffnung auf eine machen 😉
 
Kronenfan

Kronenfan

Dabei seit
25.02.2018
Beiträge
6.810
Ort
Barbacena/MG
Ich habe die grüne Milgauss seit Jahren in der Sammlung und für mich ist es die stimmigste aller drei Varianten - weißes Zifferblatt/Saphirglas, blaues Zufferblatt/grünes Saphirglas, schwarzes Zifferblatt/grünes Saphirglas.

Aber das ist natürlich Geschmackssache und daher jeder nach seinem Gusto.
Allerdings konkuriert die Milgauss mit meinen anderen 26 Krönchen und da hat sie nicht immer einen leichten Stand. :roll: :hmm: :-D:lol::-);-)
 
DaytonaLover

DaytonaLover

Dabei seit
04.06.2019
Beiträge
219
Ort
Wiesbaden
Klasse Geschichte, ich mag die Herleitung über die Messer sehr, mich würden auch Bilder kombiniert mit der Klapper Sammlung interessieren :super:

Auf jeden Fall gratuliere ich herzlich, es ist doch ein tolles Gefühl angekommen zu sein, auch wenn es sich vielleicht nur um einen kurzen Abschnitt handelt. Bei Dir als Sammelinfiziertem kommt da sicher noch einiges nach :ok:
 
F

Fünfvorzwölf

Themenstarter
Dabei seit
11.09.2014
Beiträge
52
@DaytonaLover na da lasse ich mich doch nicht lange betteln. Hier noch mal die wunderschöne Milgauss z Blue mit einem in handgemachte Einzelstück von Bob Terzuola einer absoluten Legende im Bereich handgefertigter tactical Folder. Ich hatte das Glück eines der Messer zu ergattern ( ca 9 Stück) die er anlässlich seines 75 Lebensjahres mit einem Diamanten bestückt hat. Normalerweise wäre mir das definitiv too mutch aber in diesem Fall einfach nur ein sechser im Lotto! Bei den top Five der Messermacherszene läuft es ähnlich wie bei Rolex. Schon der Schritt der ersten Kontaktaufnahme ist schwierig wenn man nicht schon irgendwie drin ist. Einmal auf der Warteliste muss man sich ähnlich Zeit nehmen wie bei einem der begehrteren Uhrenmodelle. Wenn es dann soweit ist hat man nur ein sehr begrenztes mitspracherecht about Materialien , schliff usw. Es gilt oft die ,,friss oder stirb Variante“ denn die Schlange hinter dir ist lang und finanziell potent. Ich konnte meine Vorstellungen dieses Messers zu gut 90% durchbringen einfach weil wir uns gut verstanden haben und Bob die Idee wohl gut fand.
Es handelt sich um einen von chad Nicols handgeschmiedeten Damaststahl , die Schalen sind aus sibierischem Mammuth , welches allerdings nicht wegen diesem Messer sterben musste 😎
Der Rest ist anodisiertes Titan und carbonfaser. Zusammen mit dem von Hand signierten Buch von Bob ein tolles Messer und sicherlich gut investiertes Geld. Ich hoffe ich bekomme keinen Ärger weil ich hier off topic gehe 😬
 
F

Fünfvorzwölf

Themenstarter
Dabei seit
11.09.2014
Beiträge
52
Oh, die Beigabe im Hintergrund ist ein Ti Lock von Chris Reeve. Dieser Name ist eventuell einigen bekannt , sein Sebenza Modell ist evtl. Der meist verkaufte industriell gefertigte Framelockfolder überhaupt. Den Framelock hat er nebenbei mal erfunden. Das Ti Lock hat einen sehr speziellen von Grant und Gavin Hawk konstruierten Verschluss und wurde nur kurze Zeit hergestellt , von daher stehen die Chancen ähnlich wie bei Uhren mit Roten Schriftzügen unter der Krone 😎
So ich entschuldige mich aufrichtig bei allen die nur wegen der Uhren im Uhrforum sind und gelobe Besserung!✌🏻
 
F

Fünfvorzwölf

Themenstarter
Dabei seit
11.09.2014
Beiträge
52
@Kronenfan ....26 Rolexesse 😐 ich spüre etwas Neid in mir aufkommen😁
Allerdings bin ich mir nicht sicher ob ( vorausgesetzt ich könnte mir das Leisten) mich diese große Auswahl nicht doch überfordern würde. Welches Model bekommt denn die Meiste Tragezeit und welches langweilt sich im save?
 
DaytonaLover

DaytonaLover

Dabei seit
04.06.2019
Beiträge
219
Ort
Wiesbaden
Den aufsteigenden Neid gegenüber @Kronenfan musste ich auch schon ein ums andere Mal herunter schlucken :face:
Aber hier lernt man nicht zuletzt gönnen können :super:

Vielen Dank für die klasse Bilder, auch wenn ich nichts von Messern verstehe, so kann ich die Leidenschaft doch nachempfinden. Als Pilzsammler bin ich nach wie vor noch auf der Suche nach einem robusten Begleiter, und habe so bereits so manche Messerauslage inhaliert, jedoch ohne zu kaufen. Kommt aber sicher noch ;-)

Kombiniert mit der schönen Krone kommen beide Leidenschaften auf jeden Fall voll zur Geltung, gerne immer mehr zeigen, wenn Du Muße dazu hast. Vg
 
Star Captain

Star Captain

Dabei seit
29.11.2017
Beiträge
1.059
Ort
Hessen / MKK
Ich habe die grüne Milgauss seit Jahren in der Sammlung und für mich ist es die stimmigste aller drei Varianten - weißes Zifferblatt/Saphirglas, blaues Zufferblatt/grünes Saphirglas, schwarzes Zifferblatt/grünes Saphirglas.

Aber das ist natürlich Geschmackssache und daher jeder nach seinem Gusto.
Allerdings konkuriert die Milgauss mit meinen anderen 26 Krönchen und da hat sie nicht immer einen leichten Stand. :roll: :hmm: :-D:lol::-);-)
Ich möchte einwenden, dass es vier Versionen seit 2007 sind. Ich habe die Variante mit schwarzem ZB und Saphirglas. Bisschen drumrumgekauft, bis es sie nicht mehr neu gab, aber letztlich traf mich der Blitz doch.
@Fünfvorzwölf: Dir noch viel Freude mit Deiner. Jede Variante ist ein tolles Modell für jeden Tag.
Grüße, Carsten
 
F

Fünfvorzwölf

Themenstarter
Dabei seit
11.09.2014
Beiträge
52
@Star Captain die schwarze mit den orangenen Details und dem Saphirglas ist super! Bin wirklich am überlegen mir die auch noch zuzulegen. Naja erstmal etwas runterkommen und nicht heisslaufen, es gibt ne Menge tolle Ihren da draußen😉
 
Kronenfan

Kronenfan

Dabei seit
25.02.2018
Beiträge
6.810
Ort
Barbacena/MG
@Kronenfan ....26 Rolexesse 😐 ich spüre etwas Neid in mir aufkommen😁
Allerdings bin ich mir nicht sicher ob ( vorausgesetzt ich könnte mir das Leisten) mich diese große Auswahl nicht doch überfordern würde. Welches Model bekommt denn die Meiste Tragezeit und welches langweilt sich im save?
Hallo Fünfvorzwölf,

es sind 27 Rolexe, bei insgesamt so vielen Uhren wie das Jahr Kalendertage hat, in der Sammlung. Im Klartext also 365 Uhren, die ich alle kenne, auf ihre Art schätze und von denen die meisten auch kurze, aber regelmäßige Tragezeiten von 1-2 Tagen haben.

Überfordert fühle ich mich absolut nicht, sondern freue mich an den im Laufe von ca. 40 Jahren erworbenen Uhren, zu denen neben Rolex, Tudor, Sinn, Breitling, Omega, Heuer, Seiko, Orient, Chronoswiss, JlC, PP, Tutima, Zenith noch viele Militäruhren, Micro Brands sowie Uhren anderer Marken gehören.

Mein einziges freudig ertragenes "Problem" ist die Entscheidung, welche der Uhren als nächstes Tragezeit bekommt und welche Uhren mit in den nächsten Urlaub oder zu einem Aufenthalt in der Großstadt Rio de Janeiro dürfen.

Viel Tragezeit bekommen meine Rolex- und Tudor Uhren, die ich unbedenklich in der hiesigen Region tragen kann sowie die 26 Sinn Uhren, aber auch alle anderen, je nach Lust und Laune. Uhren mit Lederbändern kann ich nur im hiesigen Winter tragen, da die Bänder ansonsten durch Hitze und Feuchtigkeit zu sehr leiden würden.
Unterwegs sind meist Micro-Brands von Zelos, BOLDR, NTH, Neptun etc. sowie Orient oder Seiko, Glycine, aber auch Sinn dabei.

Bei Interesse solltest Du in den Themenbereich "Uhrensammlung" schauen, wo ich mal wieder einige Uhren gezeigt habe.

Grüße,
Kronenfan
 
F

Fünfvorzwölf

Themenstarter
Dabei seit
11.09.2014
Beiträge
52
@Kronenfan Ok ich merke schon hier gibt’s richtig Potenzial! Ein guter Freund von mir ( einer der besten Messermacher der Welt Gustavo Cecchini) ist Brasilianer. Bei einem Besuch habe ich mir natürlich auch Rio de Janeiro 3 Wochen lang angesehen 2 davon habe ich in den Favelas gewohnt. Wesentlich entspannter und luxuriöser als das jetzt klingt. Eine tolle Stadt mit einer Wahnsinns Energie! 365 Uhren wären mir devinitiv zu viel aber die Menschen ticken glücklicherweise wie Uhren- alle anders.Ich merke schon, ein Hort an Individualisten hier- find ich klasse!
 
DasUhrteil

DasUhrteil

Dabei seit
03.11.2015
Beiträge
169
Schöne Vorstellung! Tolle Uhr und die DJ wird sicher bei Dir nachziehen, vielleicht sogar aufgrund der Datumsanzeige, die Dir bei der Milgauss fehlt... 😎

Viele Grüße und lange Freude mit der Uhr!
 
F

Fünfvorzwölf

Themenstarter
Dabei seit
11.09.2014
Beiträge
52
@DasUhrteil danke für die Blumen! Du sprichst das bisher einzig erkennbare Manko an. Ich finde die DJ 41 unglaublich schön. Mir war allerdings klar das ich egal wie gut sie mir gefiele ich mich immer gefragt hätte ob die Milgauss nicht doch noch einen oben drauf setzen würde. Daher die Milgauss. Hier beginnt mein Luxusproblem, die Milgauss ist ja nun derzeit meine einzige ( jetzt hätte ich wirklich fast ,,einzigste“ geschrieben) Uhr. Die blaue Datejust liegt prinzipiell von Größe und Wirkung so nah an der Milgauss das mir evtl. Die Wechselwirkung zu gering wäre.Ich möchte schon einen komplett anderen Look bei meiner Wechseluhr erzielen. Das tut mir selber etwas weh da ich die Datejust wie gesagt unglaublich schön finde und evtl. liege ich hierbei auch falsch. Tendenziell sehe ich mich eher bei einer Dweller, Sub oder Master. Evtl auch einer moonwatch.

Grüße und danke für die vielen netten Beiträge,

Ulf
 
clocktime

clocktime

Dabei seit
18.05.2018
Beiträge
3.640
[...] Ich finde die DJ 41 unglaublich schön. Mir war allerdings klar das ich egal wie gut sie mir gefiele ich mich immer gefragt hätte ob die Milgauss nicht doch noch einen oben drauf setzen würde. Daher die Milgauss. Hier beginnt mein Luxusproblem, die Milgauss ist ja nun derzeit meine einzige ( jetzt hätte ich wirklich fast ,,einzigste“ geschrieben) Uhr. Die blaue Datejust liegt prinzipiell von Größe und Wirkung so nah an der Milgauss das mir evtl. Die Wechselwirkung zu gering wäre.Ich möchte schon einen komplett anderen Look bei meiner Wechseluhr erzielen.
Es gibt ein klares Argument für die DJ41: Sie hat auch das Paraflex-Antishock-System der Explorer. Solange Du die Explorer (egal, ob I oder II) nicht hast, passt die DJ41 von daher sehr gut, und die Parachrom-Spirale der Milgauss hat sie auch.
Abgesehen davon, dass Du die DJ41 auch mit einem ganz andersfarbigen ZB nehmen kannst, so sie Dir auch damit gefällt.
 
F

Fünfvorzwölf

Themenstarter
Dabei seit
11.09.2014
Beiträge
52
@clocktime , das bedeutet Sie ist robuster sprich stoßfester als andere Uhren? Ok das ist ein Argument genau wie die 70 Std gangreserve aber eben ein rein technisches. Meine Bedenken waren ja das die Uhren optisch zu nah beieinander liegen könnten. Ich denke mit dem schwarzen Blatt könnte ich mich auch anfreunden und ab und an gefällt mir auch das silberne. Ich könnte mir auch vorstellen das mir die DJ in 36 mm mit der geriffelten Lünette am jubilee zusagt also ganz traditionell. Bisher hat mir ein Datum noch nie an einer Uhr gefehlt. Ich übe einen handwerklichen Beruf aus und bin somit ein ,,Feierabendträger“ da weiß ich dann auch welches Datum gerade ist oder es ist mir schlicht egal.
 
Thema:

Dieser Sekundenzeiger geht gar nicht-mein Weg zur Rolex Milgauss z-blue

Dieser Sekundenzeiger geht gar nicht-mein Weg zur Rolex Milgauss z-blue - Ähnliche Themen

  • Laco Trier mit neuem Sekundenzeiger, geht das?

    Laco Trier mit neuem Sekundenzeiger, geht das?: Hallo Community, Ich habe eine Laco Trier und möchte den Sekundenzeiger (ist weiß) gegen einen roten (wie ihn die Laco Monte Carlo hat) tauschen...
  • [Suche] Sekundenzeiger für Landeron 48

    [Suche] Sekundenzeiger für Landeron 48: Hallo, ich suche einen goldfarbenen Sekundenzeiger mit Lochdurchmesser 0,25 mm und Länge 13 - 13,5 mm.
  • [Suche] Sekundenzeiger Ruhla UMF 24

    [Suche] Sekundenzeiger Ruhla UMF 24: Hallo, der kleinen Dame fehlt leider der Sekundenzeiger. Evtl. hat von den Ruhlanern noch einen für mich, wahlweise würde ich auch den...
  • Lockerer Sekundenzeiger bei Citizen NH8380-15EE

    Lockerer Sekundenzeiger bei Citizen NH8380-15EE: Liebes Forum, gestern Mittag brachte mir der freundliche Postbote eine schnuckelige Citizen „NH8380-15EE“ nachhause. Es handelt sich um diejenige...
  • Ähnliche Themen
  • Laco Trier mit neuem Sekundenzeiger, geht das?

    Laco Trier mit neuem Sekundenzeiger, geht das?: Hallo Community, Ich habe eine Laco Trier und möchte den Sekundenzeiger (ist weiß) gegen einen roten (wie ihn die Laco Monte Carlo hat) tauschen...
  • [Suche] Sekundenzeiger für Landeron 48

    [Suche] Sekundenzeiger für Landeron 48: Hallo, ich suche einen goldfarbenen Sekundenzeiger mit Lochdurchmesser 0,25 mm und Länge 13 - 13,5 mm.
  • [Suche] Sekundenzeiger Ruhla UMF 24

    [Suche] Sekundenzeiger Ruhla UMF 24: Hallo, der kleinen Dame fehlt leider der Sekundenzeiger. Evtl. hat von den Ruhlanern noch einen für mich, wahlweise würde ich auch den...
  • Lockerer Sekundenzeiger bei Citizen NH8380-15EE

    Lockerer Sekundenzeiger bei Citizen NH8380-15EE: Liebes Forum, gestern Mittag brachte mir der freundliche Postbote eine schnuckelige Citizen „NH8380-15EE“ nachhause. Es handelt sich um diejenige...
  • Oben