Dienstuhr der Wehrmacht WK II

Diskutiere Dienstuhr der Wehrmacht WK II im Taschenuhren Forum im Bereich Vintage-Uhren; Hallo allerseits! Armbanduhren sind eine schöne und praktische Erfindung, Quarzuhren, bei denen man nicht ans Aufziehen denken muß, ganz...
Karl

Karl

Themenstarter
Dabei seit
01.08.2010
Beiträge
258
Ort
Plattdeutschland
Hallo allerseits!
Armbanduhren sind eine schöne und praktische Erfindung, Quarzuhren, bei denen man nicht ans Aufziehen denken muß, ganz besonders. Wenn man allerdings, wie ich, etliche Jahre in Südamerika gelebt hat, dann weiß man, dass Armbänder, egal ob Edelstahl oder Leder, in der Hitze nicht immer das Wahre sind. Der Uhr macht es zwar nichts, aber meine Haut wurde durch das Schwitzen unter dem Armband deutlich gereizt. Hinzu kam das Prblem mit dem Batteriewechsel. Wenn der Batterietyp überhaupt vorrätig ist, wird einem meistens ne gebrauchte angedreht, die nach zwei Monaten wieder am Ende ist.
Das war für mich der Grund, mich während eines Deutschlandurlaubs 2001 der Taschenuhr zu erinnern, die ich 1972 von meinem Großvater geerbt hatte, und die seitdem unbeachtet im Schrank gelegen hat.
Die Uhr funktionierte noch einwandfrei und brauchte keine Überholung. Ich trage sie seitdem regelmäßig, auch nach meiner Rückkehr 2004 nach Deutschland. Auf diesem Bild liegen beide Zeiger übereinander, daher zur Demonstration, dass alles vorhanden ist, die kleinere Abbildung.

Aus dem Stundenzeiger ist etwas des Radium-Leuchtmittels herausgefallen, aber das leuchtet eh nicht mehr. Die Rückwand ist glatt und trägt die Prägung D11975 H.
Das Glas ist aus Kunststoff hat einige kleine Kratzer und einen leichten Gelbstich.
Das Werk arbeitet für meine Begriffe ausgesprochen päzise. Die Uhr verliert in 7 Tagen gerade mal ca. 30 Sekunden.
Der Name "ARSA" sagte mir zunächst nichts, genau so wenig wie unserem örtlichen Uhrmacher. Aber dank Tante Google konnte ich einige Informationen bekommen:
ARSA steht für "Auguste Reymond S.A:" aus Tramelan im Schweizer Jura. Die Firma ist über 100 Jahre alt, stellt aber heute keine Taschenuhren mehr her, sondern nur noch Armbanduhren des gehobenen Preissegments. Die Prägung D deutet auf Luftwaffe hin und deckt sich mit Opas Aussage, dass er diese Uhr 1945 von einem hungrigen Luftwaffenoffizier gegen ein halbes schwarz geschlachtetes Schwein eingetauscht hat. Ich habe ihn nie mit einer anderen Uhr gesehen, nicht einmal an hohen Feiertagen, und ich selbst trage diese Uhr inzwischen auch schon fast 10 Jahre überwiegend.
Nicht nur, dass diese Uhr überhaupt noch funktioniert, sondern dass sie auch noch so präzise die Zeit anzeigt, ist für mich ein kleines Wunder und ein Beweis für Schweizer Wertarbeit.
Vielleicht kann ja noch jemand weitere Infos zu dieser Uhr beisteuern. Das Werk z.B. habe ich mir nicht angesehen - traue ich mich als Laie nicht ran.
Gruß
Karl
 
tgarn

tgarn

Dabei seit
14.05.2010
Beiträge
175
Moin Karl,

Glückwunsch zu diesem schönen Stück! Im Inneren könnte ein Unitas 239 arbeiten, das kann dir dann der Uhrmacher deines Vertrauens genauer sagen, zu dem du diese Uhr zwecks "Ölwechsel" unbedingt mal bringen solltest.

Gruß
Thomas
 
H

holger 57

Gesperrt
Dabei seit
15.01.2010
Beiträge
1.286
Ort
Harz
Hallo Karl,
bei dem Link fehlt ein Punkt.
Versuchs mal mit diesem Link.
Über das verbaute Uhrwerk kann man nur Vermutungen anstellen. ARSA hat sowohl Unitas-Werke als auch eigene Werke in Diensttaschenuhren verbaut. Die ARSA Dienst-Armbanduhren sind wohl vorwiegend mit AS 1130 versehen worden.
Gruß Holger
 
Zuletzt bearbeitet:
JungHans

JungHans

Dabei seit
25.01.2010
Beiträge
2.598
Ort
Niederbayern
Hallo,
also ich glaube mich zu erinnern das ARSA und Unitas in dieser Zeit zusammen gehört haben
 
Karl

Karl

Themenstarter
Dabei seit
01.08.2010
Beiträge
258
Ort
Plattdeutschland
Nach langer möchte möchte ich das Thema endlich aktualisieren.
So sieht mein bestes Stück heute aus:
Arsa-1.jpg

und von der Rückseite

Arsa-2.jpg

Gereinigt, geölt, mit neuem Glas versehen und poliert von Meister Lalla in Hamburg. Die Uhr läuft immer noch exakt, und zwar Tag für Tag. Das Werk ist in der Tat ein Unitas 239 und scheint wirklich unverwüstlich zu sein. Die Uhr ist für mich nicht nur ein Andenken an meinen 1971 verstorbenen Großvater sondern auch ein wunderschöner und zudem absolut alltagstauglicher Zeitmesser.
 
Zuletzt bearbeitet:
Karl

Karl

Themenstarter
Dabei seit
01.08.2010
Beiträge
258
Ort
Plattdeutschland
Gedauert hat es eigentlich nur ne Woche. Aber ich war danach lange Zeit nicht im Forum - des häuslichen Friedens wegen. Die Suchtgefahr ist einfach zu groß, und irgendwann kann man auch seiner Regierungschefin nicht mehr mit einer 4. oder 5. Uhr für sie als Beschwichtigungsgeschenk unter die Augen treten.
Aber einmal süchtig - immer süchtig, und so bin ich nun wieder auf der Pirsch.
Gruß
Karl
 
Thema:

Dienstuhr der Wehrmacht WK II

Dienstuhr der Wehrmacht WK II - Ähnliche Themen

  • [Erledigt] Zenith Military DH WWII Deutsches Heer Wehrmacht Dienstuhr ca. 1942

    [Erledigt] Zenith Military DH WWII Deutsches Heer Wehrmacht Dienstuhr ca. 1942: Liebe Mitforianer, zum Verkauf steht meine Zenith Military DH WWII Deutsches Heer Wehrmacht Dienstuhr Armbanduhr von ca. 1942 Dies ist ein...
  • [Verkauf] DOXA Dienstuhr "D" Wehrmacht 12 Cal 1

    [Verkauf] DOXA Dienstuhr "D" Wehrmacht 12 Cal 1: Ich biete hier eine DOXA Dienstuhr der Wehrmacht / Luftwaffe aus den 2.Weltkrieg. Die Uhr läuft sehr sauber und genau. Zifferblatt ohne...
  • [Erledigt] Doxa Taschenuhr Wehrmachts Dienstuhr

    [Erledigt] Doxa Taschenuhr Wehrmachts Dienstuhr: Hallo, ich biete euch hier meine Doxa Dienstuhr. Es handelt sich dabei um eine Taschenuhr die an Büroangestellte oder Funker verteilt wurde...
  • [Verkauf] MIMO [Girard Perregaux] Dienstuhr der Deutschen Wehrmacht WW2

    [Verkauf] MIMO [Girard Perregaux] Dienstuhr der Deutschen Wehrmacht WW2: Ich verkaufe eine: MIMO Dienstuhr der Deutschen Wehrmacht 2. Weltkrieg 1938-1945 Dienstuhr des Heeres (DH Markierung) MIMO ist eine...
  • [Erledigt] Siegerin K.M. Military Deutsche Wehrmacht NAVI Dienstuhr aus dem 2.Weltkrieg

    [Erledigt] Siegerin K.M. Military Deutsche Wehrmacht NAVI Dienstuhr aus dem 2.Weltkrieg: Verkaufe eine K.M. "Siegerin" Kriegsmarine von meinem Vater bzw. Großvater da ich diese Uhr nicht trage. Sie würde mir zwar passen, aber ich stehe...
  • Ähnliche Themen

    Oben