Die Zeit ist eine Illusion

Diskutiere Die Zeit ist eine Illusion im Small Talk Forum im Bereich Community; Hallo Fleunde, ich habe kurz die Zeitschrift "Bild der Wissenschaft" überflogen und habe festgestellt, dass einige Wissenschaftler nun immer...
A

Alexej

Themenstarter
Dabei seit
01.07.2007
Beiträge
267
Hallo Fleunde,

ich habe kurz die Zeitschrift "Bild der Wissenschaft" überflogen und habe festgestellt, dass einige Wissenschaftler nun immer wieder vermuten, dass es überhaupt keine Zeit gibt, dass diese nur eine Illusion der Menschen ist. In der möglichen Weltformel soll die Zeit überhaupt keine Anwendung spielen.

Was ist also die Zeit und wer hats erfundn???
Was soll den das Ganze hier und dort mit den Zeitmessern,
wenn es keine Zeit gibt?
Zeit = Weg/V [] - ist es aber wirklich alles?
Brauchen wir Zeit überhaupt?

Und bitte etwas anderes als:
Die Zeit ist was die Uhr anzeigt :)

Beste Grüße aus dem Paradies

Alexej
 
eastwest

eastwest

Dabei seit
29.12.2005
Beiträge
6.071
Dann sollen diese Wissenschaftler 'mal erklären, wie sie sich dann Existenz vorstellen. Denn das haben schon die Griechen in ihrem "panta rei" begriffen, daß Existenz nur durch Veränderung definierbar ist; die braucht aber Raum und Zeit - seit Kant eigentlich auch kaum mehr bestreitbar. Also muß da schon Konkreteres kommen, um mich zu beunruhigen.

ew
 
striehl

striehl

Dabei seit
12.01.2006
Beiträge
6.980
Ort
Nördliches Hamburger Umland
Gerüchte behaupten, dass Hans Wilsdorf die Zeit erfunden hat und denn mit einer Zeitmaschine in das Jahr 1908 gereist ist, um seine Rolexe gut zu verkaufen! 8) :P
 
J

jazzcrab

Dabei seit
18.12.2006
Beiträge
2.862
Die Idee ist nicht so dumm, wie sie sich anhört. Übrigens hat schon, wenn ich mich recht erinnere, Max Frisch spekuliert, dass der menschliche Geist das Weltgeschehen in zeitliche Abläufe auffächert wie ein Prisma das weisse Licht in einen Gradienten der Spektralfarben. ;-) Da wir die Zeit aber subjektiv wahrnehmen, spielt das für unsere Uhrenleidenschaft keine Rolle. :D

Ach ja: Erfunden haben sie... wer hätte das gedacht... die Schweizer ;-)
 
J

John Silver

Dabei seit
28.11.2007
Beiträge
350
Zeit ist eine Eigenschaft des Raums, in welchem sich Objekte relativ zueinander bewegen. Zeit an sich existiert nicht, denn wie definiert man Zeit ohne Raum und Bewegung? Zeit ist eine Zählvariable, die, als Achse in den Raum eingefügt, die relativen Positionen der Objekte zueinander ordnet.

Ach, lest doch ein wenig populär-wissenschaftliche Bücher :) Hawking ist beliebt.
 
Käfer

Käfer

Gesperrt
Dabei seit
13.03.2007
Beiträge
11.377
pille2k5 schrieb:
eastwest schrieb:
Denn das haben schon die Griechen in ihrem "panta rei"

Waren das nicht die Italiener und hieß das nicht Panerai? :fresse: :fresse: :fresse: :fresse: :fresse:

Nö, die Italiener kopieren nur.......zuerst die Griechen und dann die Schweizer :twisted: :twisted: :twisted: :wink: :!:
 
SINNlich

SINNlich

Dabei seit
11.09.2006
Beiträge
5.153
Ort
Ostfriesland
Einstein hat hübsch bewiesen, dass Zeit etwas Relatives ist. Da wir nur unseren eigenen Mikrokosmos wahrnehmen, möge man uns diese, wie alle anderen Illusionen gönnen und sie uns einfach messen lassen... . Das ganze Leben ist eine Illusion - Maya! ;-)

Grüße

Axel
 
J

jazzcrab

Dabei seit
18.12.2006
Beiträge
2.862
Was ja noch interessanter ist, ist die vermutete Existenz von unendlich vielen Parallelwelten (die immer dann entstehen, wenn auf quantenmechanischer Ebene eine Wellenfunktion durch die Wahrnehmung des Beobachters kollabiert). Es tröstet mich irgendwie, dass es wahrscheinlich unendlich viele Parallelwelten gibt, in denen ich mit einer Lange-Uhr herumlaufe! :D
 
A

Alexej

Themenstarter
Dabei seit
01.07.2007
Beiträge
267
Danke sehr für die Antworten und richtungsweisende Blickwinkel.

Heraklit, Aristoteles oder doch Einstein. Who knows?
Hier ist der angesprochene Artikel auf Focus-online:

http://www.focus.de/wissen/wissenschaft/bdw/tid-8332/physik_aid_229939.html

Man muss wirklich ein Kind sein um das ganze zu verstehen. Erwachsene sind
wohl aufgrund der verfestigten Vorstellung über Gott und die Welt nur schwer in Ihrer Meinung zu ändern. Der Einstein lag dabei "sehr" richtig.

Einige meinen, dass Parallelwelten auf einer anderen Frequenz ihre Existenz betreiben als wir. Wie auch immer das zu verstehen ist. Ich habe den ganzen Abend an meinem Weltempfänger rumgedreht und am Ende doch kein Spiegelbild meiner selbst gefunden.

Alles wird gut und gut wird besser und besser ist für uns alle besser ;)
 
J

John Silver

Dabei seit
28.11.2007
Beiträge
350
Vieles ist relativ, aber Focus als Informationsquelle ist absolut scheiße :-D
 
A

Alexej

Themenstarter
Dabei seit
01.07.2007
Beiträge
267
Lieber Silver,

hättest Du Dir Mühe gemacht die Seite überhaupt anzuschauen, hättest Du Folgendes festgestellt:

"Aus „bild der wissenschaft“, Heft 1/2008"

Vieles ist relativ - ist sicherlich verdaulich, aber folgender Spruch des Meisters gefällt mir persönlich am besten:

"Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher."

Mit relativen Grüßen
 
J

John Silver

Dabei seit
28.11.2007
Beiträge
350
Na dann geht's ja noch.

Das Universum ist nicht unendlich, soviel ist klar. Bleibt also nur noch eines :-D

P.S.: Du hast mein tolles Wortspiel gar nicht gewürdigt, jetzt bin ich eingeschnappt! Du bist do-hof!

:lol2:
 
A

Alexej

Themenstarter
Dabei seit
01.07.2007
Beiträge
267
Wenns shö macht:
Ehre, dem Ehre gebührt

Apropos: Was für ein Wortspiel?
 
A

Alexej

Themenstarter
Dabei seit
01.07.2007
Beiträge
267
Das ist natürlich relativ intelligentes Wortspiel.
Schade, dass es mir gar nicht aufgefallen ist ;) - muss wohl was dran gewesen sein.
 
Thema:

Die Zeit ist eine Illusion

Die Zeit ist eine Illusion - Ähnliche Themen

Ein Erlebnis der elektrisierenden Art: Rolex Milgauss Z-Blue 116400GV: Ein Erlebnis der elektrisierenden Art Es war einmal ein Astron der im Jahr 2016 seine Leidenschaft für Armbanduhren entdeckte. Begonnen hat alles...
Bronzene Weihnachten. Mit der ORIS Divers Sixty-Five Bicolor: Nachdem ich alle meine guten Vorsätze am ersten Tag des Jahres tatsächlich eingehalten habe, runde ich den Abend produktiv ab und schreibe endlich...
Onkel Herrmann, mein 120. Geburtstag und eine Jahrgangsuhr aus Glashütte - GUB Spezimatic: Onkel Herrmann, die Verfügbarkeit von Stahl-Daytonas, mein 120. Geburtstag und eine Jahrgangsuhr aus Glashütte – wie alles irgendwie...
ZENITH und die Eisenbahnen: Moin moin, pünktlich zu Ostern stelle ich einen etwas ausführlicheren Beitrag über die Eisenbahnuhren der Firma Zenith ein. Eigentlich sollte er...
Omega 1957 Trilogy Speedmaster 60th Anniversary Ref. 311.10.39.30.01.001: Liebe Uhrenfreunde Ist das tatsächlich die erste hier vorgestellte Speedmaster 60th Anniversary? Dann will ich mir Mühe geben und ausnahmsweise...
Oben