Die Weltzeituhr oder Hamilton Jazzmaster GMT Auto, Ref. H32695131

Diskutiere Die Weltzeituhr oder Hamilton Jazzmaster GMT Auto, Ref. H32695131 im Uhrenvorstellungen Forum im Bereich Uhren-Forum; Werte Mitforenten, nachdem meine kleine Sammlung in den letzten Monaten stark angewachsen ist, wird es nunmehr höchste Zeit für meine dritte...
bachmanns

bachmanns

Themenstarter
Dabei seit
01.03.2017
Beiträge
19.379
Ort
Mittelhessen
Werte Mitforenten,

nachdem meine kleine Sammlung in den letzten Monaten stark angewachsen ist, wird es nunmehr höchste Zeit für meine dritte Uhrenvorstellung. Meine anderen beiden bisherigen Vorstellungen könnt Ihr hier nachlesen:

https://uhrforum.de/der-40-geburtst...phase-ref-l2-798-4-52-6-a-t305438#post3531338
https://uhrforum.de/die-jagd-nach-d...ki-x-patrol-ref-h76556131-t308438#post3562560

Nachdem mich ja nun der Uhrenvirus erst seit gut einem halben Jahr gepackt hat, bin ich mit mittlerweile 8 Uhren doch schon sehr weit gekommen:shock::oops: Schon sehr frühzeitig habe ich mir dabei aber Gedanken gemacht, wie die Sammlung später mal aussehen soll und welche Uhren(typen) ich gerne haben möchte. Somit bin ich halbwegs systematisch vorgegangen. Was ich auf jeden Fall haben wollte, war eine GMT-Uhr. Mit dem Design von Rolex & Co. bin ich aber nicht so wirklich warm geworden, weshalb keine GMT-Master II oder, in meinem Fall aus finanziellen Gründen eher zutreffend, eine Hommage auf meiner Liste stand.

Mein Interessenschwerpunkt liegt im sportlich-dressigen Bereich, so daß ich in dieser Richtung suchte und, nach der X-Patrol schon zum zweiten Mal, bei Hamilton fündig wurde. Aber, genau wie bei der X-Patrol, gehörte das Objekt meiner Begierde, die Jazzmaster GMT Auto, bei Hamilton zur "Past Collection":| Was bedeutete, die Uhr war vom Hersteller abgekündigt.

Ein glücklicher Zufall jedoch wollte es, daß ich bei meiner Jagd nach der X-Patrol bei David No.10 in Frankfurt noch auf ein lagerndes Exemplar stieß. Dort hatte ich bereits 100 Euro für die X-Patrol angezahlt, die dann aber doch nicht mehr mit dem von mir bevorzugten schwarzen Zifferblatt von Herrn Slomowicz aufzutreiben war. Nun stand noch die Frage im Raum, ob ich mir die Anzahlung zurückzahlen lassen sollte oder eine andere Uhr dort kaufen sollte. Nicht wirklich mit einem Erfolg rechnend, fragte ich daher eher nur nebenbei und der Vollständigkeit halber nach der Lieferbarkeit der Jazzmaster Auto GMT und ich hatte diesmal Glück! Es gab tatsächlich noch ein Exemplar und kurz entschlossen schlug ich zu. Erneut hatte ich ein Riesenglück, denn auch bei meinem 2. Besuch dort schallte mir gleich in der Tür der Ruf "Heute 20 % auf alles!" zu:D (nach Hörensagen ist das dort aber auch eher die Regel als die Ausnahme).

Das alles spielte sich schon im März ab und so wurde die Jazzmaster GMT meine zweite Uhr nach der Longines. Die X-Patrol traf erst ein paar Tage später aus Italien ein. Da ich diese aber schon vorher bestellt hatte, sehe ich sie als meine eigentliche Nr. 2 an und stelle daher die Jazzmaster GMT Auto als Nr. 3 vor.

Trotz gleichen Durchmessers wie meine beiden Chronographen wirkt die Uhr am Handgelenk deutlich kleiner. Zum einen ist sie erheblich flacher; außerdem ist die Länge über die Hörner geringer.

So sieht das dann in Echt aus (HGU 16,5 cm):

IMG_5119.jpg
IMG_5123.jpg
IMG_5124.jpg
IMG_5127.jpg

Die technischen Daten sind:

Gehäuse: Edelstahl mit polierten und satinierten Flächen, 42 mm Durchmesser, 11,5 mm Höhe Saphirglas, Sichtboden ebenfalls in Saphirglas
Zifferblatt: schwarz, mit Leuchtzeigern und Indizes mit Leuchtmasse, innenliegende zweifarbige (Schwarz/Weiß) drehbare Lünette mit Städtering
Armband: Edelstahl satiniert mit polierten Kanten, Bandanstoß 22 mm, Schmetterlingsfaltschließe mit Drückern
Werk: ETA 2893-2 mit 42 h Gangreserve, Automatik, 21 Steine, beidseitig aufziehend, 28.800 Halbschwingungen/h
Wasserdichtigkeit: 5 bar (50 m)
Funktionen: Datum, 2. Zeitzone über separat in Stundenschritten einstellbaren zusätzlichen Zeiger, über die 2. (verschraubte) Krone einstellbarer Städtering
Letzter Listenpreis (2016): EUR 1.125

Da ich kein Weltreisender bin und auch keine geschäftlichen Kontakte in Übersee pflege, nutze ich die GMT-Funktion als schnöde 24h-Anzeige:D Die Gangwerte sind absolut in Ordnung; der Vorlauf beträgt ca. 6 Sekunden/Tag.

Nun noch einige Bilder:

IMG_5104.jpg
IMG_5107.jpg
IMG_5108.jpg
IMG_5109.jpg
IMG_5110.jpg
IMG_5111.jpg
IMG_5114.jpg
IMG_5115.jpg
IMG_5121.jpg

Die Lume ist nicht besonders toll, aber zumindest leuchten die Zeiger kräftig genug. Die Indizes hingegen brauchen eine ordentliche Dosis Licht, bis hier ein Leuchten sichtbar wird.

Soviel zur heutigen Vorstellung und bis demnächst wieder hier in diesem Theater:D Viel Spaß beim Lesen und Euch allen einen schönen Abend!

Gruß
René
 
funchal

funchal

Dabei seit
09.04.2013
Beiträge
3.618
Ort
Am Main
GW zur schönen Hamilton, gefällt mir richtig gut, ich hatte sie auch schonmal am Arm. Wobei mir die silberne Variante fast noch besser gefällt.

Viel Spaß damit weiterhin!:super:
 
bachmanns

bachmanns

Themenstarter
Dabei seit
01.03.2017
Beiträge
19.379
Ort
Mittelhessen
Vielen Dank für die Blumen, Kurt:-)

Sieht auch mit dem silbernen ZB gut aus, aber ich mag leider nur dunkle ZB8-) Falls Du eine junge Gebrauchte suchst, sollte das problemlos gehen. Evtl.auch noch in Neu, wobei dazu wahrscheinlich Geduld nötig ist und evtl.ein Kauf im Ausland (wie bei meiner X-Patrol).

@funchal: Dir ebenfalls vielen Dank!

Gruß
René
 
funchal

funchal

Dabei seit
09.04.2013
Beiträge
3.618
Ort
Am Main
Im "Wertheim Village" gabs übrigens vor 2 Wochen noch beide Versionen neu.

Da ich kein Weltreisender bin und auch keine geschäftlichen Kontakte in Übersee pflege, nutze ich die GMT-Funktion als schnöde 24h-Anzeige

Gute Idee! Werde ich bei meiner Khaki Navy UTC auch machen. Da hatte ich die 2. Zeitzone bis jetzt garnicht gestellt.:super:
 
Zuletzt bearbeitet:
caine

caine

Dabei seit
03.08.2009
Beiträge
4.917
Gefaellt mir auf Anhieb!

Optisch wie auch technisch. Globetrotter & Dresser in Einem. Die Bilder lassen die Qualitaet der Verarbeitung vom Gehaeuse und vor allem vom Band nur erahnen. Bestimmt ein Gelenkschmuser.
[...]nutze ich die GMT-Funktion als schnöde 24h-Anzeige[...]
Mit dem Werk im Zusammenspiel mit der Innenluenette lassen sich 3 Zeiten simultan anzeigen. Fuer die Einen Spielerei, fuer die Anderen herrlich praktisch: Ich lasse den 24h-Zeiger auch auf der aktuellen Zeit. So sehe ich besser wie der Tag vergeht. Beim 2893 kann man dann noch zusaetzlich den GMT-Zeiger im laufenden Betrieb verstellen und hat somit auch noch einen 24h-Chrono, wenn er auch nicht so genau ist.

Lange Rede ohne Sinn: Die Uhr ist eine Wucht! :klatsch:
 
Frederik82

Frederik82

Dabei seit
01.09.2016
Beiträge
344
Ort
Kopenhagen
Schöne Uhr, gefällt mir sehr gut! Ich hatte sie mal mit weißem Blatt in der Hand und am Arm aber habe mich letztendlich doch für eine andere GMT Uhr mit dem gleichen Uhrwerk entschieden. Es war allerdings sehr knapp weil mir die Hamilton wirklich gut gefällt, meinen herzlichsten Glückwunsch an Dich zu dieser guten Kaufentscheidung und viel Spaß mit der Uhr!
 
bachmanns

bachmanns

Themenstarter
Dabei seit
01.03.2017
Beiträge
19.379
Ort
Mittelhessen
@funchal: so hat man was von der Anzeige;-)

@caine: vielen Dank auch an Dich! Ja, die Uhr ist echt eine Wucht und trägt sich wunderbar, bequem und unaufdringlich (durch die recht niedrige Bauhöhe). Die Verarbeitung ist nach meinem Dafürhalten tadellos, wenngleich ich aufgrund fehlender eigener Erfahrung keinen Vergleich zu richtig teuren Uhren habe. Meine beiden Longines sind nochmal einen Ticken besser verarbeitet, aber dafür kosten sie ja auch das Dreifache.

@Frederik82: auch an Dich vielen Dank für das Kompliment und die Glückwünsche! Die Jazzmaster GMT gefiel mir tatsächlich und auf Anhieb richtig gut; die Entscheidung habe ich nicht bereut.

Gruß
René
 
PUhr

PUhr

Dabei seit
26.10.2012
Beiträge
1.328
Ich find sie auch klasse! Ich glaub im Winter würde ich sie an nem schönen Lederband tragen. Herzlichen Glückwunsch und viel Spaß mit der GMT!
 
Morty

Morty

Dabei seit
20.01.2017
Beiträge
1.581
GMT Uhren mag ich normalerweise selten, aber WOW, ist Deine Hamilton schön! Viel Freude an diesem tollen Stück und Danke für die Vorstellung :klatsch:
 
bachmanns

bachmanns

Themenstarter
Dabei seit
01.03.2017
Beiträge
19.379
Ort
Mittelhessen
@PUhr: vielen Dank für Deine Glückwünsche! Ich bin eigentlich bekennender Stahlarmbandträger, aber habe mittlerweile auch 2 Uhren an Leder. Und der Gedanke, der Jazzmaster mal ein Lederband zu verpassen, hat was. Die Bilder im Netz dazu sehen jedenfalls sehr ansprechend aus. Ich werde mal schauen:-)

@Morty: vielen Dank für die tollen Komplimente!
 
the doors

the doors

Dabei seit
05.02.2017
Beiträge
247
Ort
Hamburg
Hallo René,
ich bin an ihr auch nicht vorbeigekommen und habe vor ein paar Monaten zugeschlagen. Sie ist einfach zu schön und ich wollte schon immer eine GMT mit Städtering haben.
Wenn auch schon etwas verspätet, gratuliere ich auch noch mal recht herzlich zu dieser tollen Uhr!:-D
Hier noch ein kleiner Vorgeschmack, wie sie mit dem original Lederband aussieht.
Gruß
Sven

20170704_203119.jpg

20170701_184630.jpg

20170701_184354.jpg
 
bachmanns

bachmanns

Themenstarter
Dabei seit
01.03.2017
Beiträge
19.379
Ort
Mittelhessen
Hallo Sven,

vielen Dank und auch Dir herzlichen Glückwunsch zu Deiner Jazzmaster GMT! Eine wirklich tolle Uhr, die ich immer wieder gerne trage. Und anhand Deiner Bilder sieht man, daß sie auch am Lederarmband eine gute Figur macht.

Schade, daß Hamilton die Produktion eingestellt hat. Wünsche Dir allzeit gute Gangwerte und viel Spaß mit Deinem Exemplar!
 
bachmanns

bachmanns

Themenstarter
Dabei seit
01.03.2017
Beiträge
19.379
Ort
Mittelhessen
Hamilton hat die Jazzmaster GMT in einer neuen Version mit anderem Zifferblatt wieder aufgelegt:
B70F37A7-B819-44D9-8DAB-472E1B562B35.jpeg
Die neue Optik will mir aber nicht so richtig gefallen; das Zifferblatt ist mir zu unruhig und zu voll. Ich erfreue mich lieber weiterhin an meiner Weltzeituhr, die heute mal wieder an den Arm kommt:
2173E7CC-0822-4BB8-9416-EACEB69B3FC5.jpeg
 
bachmanns

bachmanns

Themenstarter
Dabei seit
01.03.2017
Beiträge
19.379
Ort
Mittelhessen
Gute 2 Jahre nach der Vorstellung ein Updatefoto:
2576235
Meine Weltzeituhr macht nach wie vor Laune. Restbestände des alten Modells sind tatsächlich immer noch im Handel zu finden.
 
bachmanns

bachmanns

Themenstarter
Dabei seit
01.03.2017
Beiträge
19.379
Ort
Mittelhessen
Schon wieder ein ganzes Jahr vergangen... Die Zeit rennt wirklich.
3179160
Die Uhr ist inzwischen wieder regulär im Programm bei Hamilton.
 
Thema:

Die Weltzeituhr oder Hamilton Jazzmaster GMT Auto, Ref. H32695131

Die Weltzeituhr oder Hamilton Jazzmaster GMT Auto, Ref. H32695131 - Ähnliche Themen

GMT Zeiger einstellen bei der Hamilton Jazzmaster GMT: Hallo, ich bin seit ein paar Wochen stolzer Besitzer einer Hamilton Jazzmaster GMT Auto ( Jazzmaster Automatic Watch GMT - Black Dial |Hamilton...
Hamilton Jazzmaster Maestro Auto Chrono, der mit 45mmØ und der kleinen Sekunde, der wirklich kleinen Sekunde!: Heute möchte ich euch meine Hamilton Jazzmaster Maestro Auto Chrono Modell: H32716839 vorstellen. Gibt diverse Jazzmaster Chronos, dieser hier...
Die Jubiläumsuhr, Teil 1 oder Tissot Heritage Navigator 160th Anniversary Chronometer, Ref. T078.641.16.057.00: Ein frohes neues Jahr für alle Mitforenten und herzlich willkommen zu meiner ersten Uhrenvorstellung in 2021! Während der letzten 3 Monate war...
[Erledigt] Hamilton Jazzmaster Open Heart (Ref. H32705181): Dies ist ein Privatverkauf unter Ausschluss der Gewährleistung bzw. Sachmängelhaftung. Ein Umtausch und die Rückgabe sind ebenfalls...
[Erledigt] Hamilton Jazzmaster Maestro Auto Chrono 45 mm: Hallo Freunde, zum Verkauf steht meine Hamilton Jazzmaster Maestro Auto Chrono 45 mm Ref. H32766643 Dies ist ein Privatverkauf unter Ausschluss...
Oben