Kaufberatung Die Ultimative Taucheruhr: SINN U1, U2 oder UX

Diskutiere Die Ultimative Taucheruhr: SINN U1, U2 oder UX im Herrenuhren Forum im Bereich Uhren-Forum; Ich bin auf der suche nach der Ultimativen Taucheruhr. Ich habe schon viele Berichte gelesen und bin immer noch nicht Sicher welche ich kaufen...

Die Ultimative Taucheruhr?

  • Sinn U1

    Stimmen: 14 23,0%
  • Sinn U2

    Stimmen: 20 32,8%
  • Sinn UX

    Stimmen: 15 24,6%
  • Octopus 2000

    Stimmen: 12 19,7%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    61
  • Umfrage geschlossen .
donny.76

donny.76

Themenstarter
Dabei seit
18.10.2009
Beiträge
1.131
Ort
Bayern
Ich bin auf der suche nach der Ultimativen Taucheruhr.

Ich habe schon viele Berichte gelesen und bin immer noch nicht Sicher welche ich kaufen soll.

Eigentlich habe ich schon eine sehr gute Taucheruhr, die OCTOPUS 2000, aber
ich habe mich in die SINN Taucheruhren Verliebt.

Mir gefallen:

SINN U1: Sinn Uhren: Modell U1

SINN U2: Sinn Uhren: Modell U2

SINN UX: Sinn Uhren: Modell UX

So welche nun:

Soll ich die OCTOPUS behalten, oder verkaufen, oder einfach eine Zweite dazukaufen?
Vielleicht habt ihr einen anderen Favoriten für den Preis.

Am meisten gefällt mir die SINN UX, aber ich weiss nicht ob dass die Richtige
ist. Ich mag die Mechanischen Uhren einfach lieber, obwohl der Quartzer auch
seine Vorteile hat, da ich die Uhr nicht jeden Tag trage.
Kinderkrankeiten mit der Hydro-Ölfüllung sind auch behoben worden.
Seit Ende 2008 verwendet Sinn ein neues Öl und die Superlumina wird
nicht mehr gelb und altert nicht mehr so schnell.

Ich hoffe die Experten hier im Forum können mir Weiterhelfen. Danke!


Gruß Donald
 
Dmx82

Dmx82

Dabei seit
28.05.2007
Beiträge
2.188
Ort
Wien, Favoriten
Soll ich die OCTOPUS behalten, oder verkaufen, oder einfach eine Zweite dazukaufen?
Naja, sind doch recht unterschiedliche Uhren, kenne ja auch dein Trageverhalten nicht, wechselst du gern mal...? Ich würde sie behalten...;-)

Vielleicht habt ihr einen anderen Favoriten für den Preis.
Ich, persönlich, definitiv! Aber ich mag das Design der Sinn auch nicht... :D -
Wenn dir die Sinn so gut gefällt dann bleib doch dabei ;-), da gibts wohl wenig Alternativen (optisch)...

Am meisten gefällt mir die SINN UX, aber ich weiss nicht ob dass die Richtige
ist. Ich mag die Mechanischen Uhren einfach lieber, obwohl der Quartzer auch
seine Vorteile hat, da ich die Uhr nicht jeden Tag trage.
Kinderkrankeiten mit der Hydro-Ölfüllung sind auch behoben worden.
Seit Ende 2008 verwendet Sinn ein neues Öl und die Superlumina wird
nicht mehr gelb und altert nicht mehr so schnell.
Ich würde zur Automatik tendieren, (als Mechanik-Fan) wenn Quarz auch sicher Vorteile hat...die Öl-Geschichte mag für Manche sicher interessant sein, mich persönlich reizt sie üerhaupt nicht....


Auf alle Fälle eine besondere Uhr, wenn sie dir gefällt, falsch machst du damit sicher nichts...

Und nicht die Vorstellung vergessen wenn du dich entschieden hast!!! :-D:-D


lg Chris
 
Zuletzt bearbeitet:
marfil

marfil

R.I.P.
Dabei seit
02.03.2008
Beiträge
8.579
Ort
Wien
Hallo,

auch wenn es die ultimative Taucheruhr (noch) nicht gibt, sind die Sinn Modelle auf einem guten Weg dorthin.

In Deinem Fall würde ich die U2 nehmen.

Begründung:

Erheblich aufwändiger als die U1, ansprechende Zeiger, doppelte Druckfestigkeit, 2. Zeitzone, Quarz geht gar nicht.

Die U1000 durchläuft demnächst meinen Testparcours (falls Dich Chronos auch interessieren).
 
T

tomzack68

Gast
Hallo Donald,

also ich würde die Krake auch behalten.

Aus folgenden Gründen:

Limitiert und ausverkauft.

Extrem - Diver 2000 meter WADI

Für den Preis bekommst Du keine Qualitativ bessere Uhr.

Wenn Du ne Ultimative Diver suchst dann die RLX oder ne Omega, aber das sind andere Preisklassen.

Wenn es etwas preisgünster sein soll, wäre das die Citizen 1000 oder ne Ecozilla
 
donny.76

donny.76

Themenstarter
Dabei seit
18.10.2009
Beiträge
1.131
Ort
Bayern
OK!

Die OCTOPUS behalten und eine Sinn dazukaufen. :super:
 
S

sedazin

Dabei seit
06.01.2010
Beiträge
100
Ort
Berlin
Wenn Du was wirklich robustes brauchst, mit Quartz leben kannst und oft in Spezialeinheitenmissionen unterwegs bist, nimm' eine UX. Im Hinblick auf Robustheit und Präzision sicher konkurrenzlos, hat aber halt nicht den Charme einer mechanischen Uhr.

Bei der U1 oder U2 kommt es eher auf den persönlichen Geschmack bezüglich Zifferblatt, Zeigerspiel und Glas an und ob man Wert auf Gadgets wie die Trockenkapsel und die Stickstofffüllung legt. Die Legozeiger der U1 kannst Du noch ablesen, wenn Dir jemand nachts im aufgewühlten Hafenbecken die Maske vom Gesicht gerissen hat. Aber diese Zeigerform polarisiert ein bischen. Entweder mag man sie oder man findet sie potthässlich.

Wenn Du eine neue kaufen/bestellen willst, kann ich Dir nur empfehlen 200,- Euro mehr zu investieren und die U mit einem tegimentierten Gehäuse zu bestellen. Diese Oberflächenhärtung ist für mich _die_ Innovation von Sinn und sie funktioniert wirklich. Ich habe eine 856 und eine 857 gehabt und beide konnte ich trotz regelmäßiger Nutzung als 'neuwertig' verkaufen, weil im Alltag kein Kratzer reingekommen ist. Jetzt habe ich eine U1 mit tegimentiertem Gehäuse, die ich oft trage und auch hier gibt es keine Spuren. Nicht mal beim vom Laien ausgeführten Bandwechsel gibt es Kratzer.
Einen Haken hat die Sache natürlich: Das Aufarbeiten wie man es von Stahluhren kennt ist nicht mehr wirtschaftlich, weil zu aufwändig, d.h. fällt die Uhr mal auf den Beton und die Kraft ist groß genug die gehärtete Schicht zu penertieren, hat man eine Delle, die man nicht mehr (oder nicht mehr mit vertretbarem Aufwand) weg bekommt.
 
Dr.No

Dr.No

Dabei seit
02.02.2010
Beiträge
73
Ort
Zentrale
Hallo Mitwahnsinnige,

ich trage die UX und kann diese empfehlen. Wenn sie Dir optisch am besten gefällt ( und darauf kommt es beim Tragen doch an ) solltest Du diese wählen.
Es ist ja auch nicht irgendein Quartzwerk verbaut, sondern eines der besten.

Viel Spaß bei der Entscheidung

da ist meine mal

Gruß Dr. No
 

Anhänge

Yddeg

Yddeg

Dabei seit
28.06.2008
Beiträge
1.219
Ich würd die Octopus behalten und einfach noch ein wenig abwarten, ob die Liebe eine gewisse Zeit anhält.

Bis zur nächsten regulären Preisrunde sind ja noch ein paar Monate Zeit, und wer weiß, vielleicht findest Du was besseres oder kommst zu dem Schluss, daß Du vielleicht doch gar nicht so dringend noch einen oder einen anderen Diver brauchst.

Meine Reihenfolge, wenns denn eine Sin U? sein soll, wäre die U2 an erster Stelle, die UX an zweiter Stelle, egal welche Farbvariation, und U1 gar nicht.

Gruß

Yddeg
 
homer123

homer123

Dabei seit
03.11.2008
Beiträge
481
Interessanter Votingzwischenstand.

Als unabhängige Ultimative stellt die MTM Xtreme Ops Navy Black Seal eine Altanative da.
 
donny.76

donny.76

Themenstarter
Dabei seit
18.10.2009
Beiträge
1.131
Ort
Bayern
Vielen Dank an alle! Das Ergebnis finde ich auch sehr Interessant.

Wie ich sehe, habe ich schon die Drei Richtigen Sinn Uhren
zum Vergleich genommen.

Die bei SINN, die Wissen, wie man einen Super Diver baut.


Gruss Donald
 
Yddeg

Yddeg

Dabei seit
28.06.2008
Beiträge
1.219
Die äußere Entspiegelung würde ich trotzdem runtermachen lassen, wenn Dich Kratzer stören.

;-)

Edith :

Wie Du siehst, hab ich mich vor einer Weile für ´ne schwarchze U2 entschieden, kleines Leuchtebild zum Appetit machen.



Gute Nacht

Yddeg
 
Zuletzt bearbeitet:
donny.76

donny.76

Themenstarter
Dabei seit
18.10.2009
Beiträge
1.131
Ort
Bayern
Habt ihr einen anderen Diver Favoriten für den Preis um 1600,- Euro.

Gruß Donald
 
S

SteveMcQueen

Gast
Die "ultimative Taucheruhr" wäre meiner Meinung nach keine der bisher hier genannten Alternativen. :hmm:

Wenn es Dir primär um das Preisleistungsverhältnis und einen halbwegs akzeptablen Wiederverkaufswert geht, kannst Du mit Sinn aber nichts falsch machen. Um 1,5 TEUR könnte ein Blick in einen aktuellen Oris-Katalog, ein Besuch der Webseite von UTS München oder ein Anruf bei Schaumburg Watch auch noch von Interesse für Dich sein.
 
hicki

hicki

Dabei seit
21.04.2009
Beiträge
99
Hi,

mit der Sinn macht man nichts falsch, ich mag ja die Hydro Versionen, trage ich meine Sinn 403 doch seit 2005 und bin sehr zufrieden. Gerade die Ölfüllung macht sie so interessant weil es einer Taucheruhr ist die Unterwasser keine Totalreflexion zeigt.
Ohne Öl geht das nicht...

Spassig finde ich nur "Ultimative Taucheruhr"... ich bin Tauchlehrer.. daher wollte ich auch eine Sinn Hydro... nur zum Tauchen nehme ich eine Citizen Aqualand mit saphir Glas veredelt.
Da habe ich einen Tiefenmesser und ein Logbuch... und wenn das gerödelt "ranschrammt" ist das nicht weiter schlimm...

Teure nur "Zeitanzeige Uhren" bräuchten vielleicht die Kategorie "Taucher an Land Uhr"
 
Zuletzt bearbeitet:
marfil

marfil

R.I.P.
Dabei seit
02.03.2008
Beiträge
8.579
Ort
Wien
Hätt ich fast vergessen...bin grad über ein anderes Thema wieder auf die Autozilla gekommen....





 
Vagabund

Vagabund

Dabei seit
25.05.2008
Beiträge
355
Ort
München
Du hast zwar wohl schon eine Vorauswahl getroffen, aber wie wäre es denn mit der EZM 3? Ich habe diese zwar nicht, aber da ich auf Testberichte stehe und wenn ich mir diesen so durchlese, scheint sie doch recht gut zu sein. Oder doch die Breitling Superocean ;-)

WATCHTIME.net - Das Uhrenportal

Als ich darin gelesen habe wie dort meine geliebt Tutima verrissen wurde, standen mir zwar kurz die Tränen in den Augen, da ich aber kein Taucher bin, was soll's.
 
S

sedazin

Dabei seit
06.01.2010
Beiträge
100
Ort
Berlin
Oha, Martin, gut, dass Du daran erinnert hast. Die Autozilla habe ich selbst mal besessen und bei der Frage nach der ultimativen Taucheruhr kann man das gute Stück nicht außer Acht lassen. Ein sehr durchdachtes Werkzeug von vorne bis hinten.
 
axelf63

axelf63

Dabei seit
06.01.2009
Beiträge
10.043
Ich habe logischerweise für die U1 gestimmt. :-)

 
Thema:

Die Ultimative Taucheruhr: SINN U1, U2 oder UX

Die Ultimative Taucheruhr: SINN U1, U2 oder UX - Ähnliche Themen

  • Der ultimative Uhrenkleber?

    Der ultimative Uhrenkleber?: Klingt zwar erstmal komisch, aber ich suche einen Kleber, den man auch beim "Uhrenbasteln" verwenden kann, leider kenne ich mich nicht so gut...
  • Kaufberatung Auf der Suche nach der ultimativen Alltagsuhr

    Kaufberatung Auf der Suche nach der ultimativen Alltagsuhr: Liebe Community, ich bin zur Zeit auf der Suche nach der (für mich) ultimativen Alltagsuhr und habe mal alle Anforderungen aufgelistet, die mir...
  • [Reserviert] Fortis Flieger Chronograph, der ultimative Klassiker

    [Reserviert] Fortis Flieger Chronograph, der ultimative Klassiker: Zwecks Reduzierung und Umgestaltung meiner kleinen Sammlung steht meine Fortis zum Verkauf. Sie ist aus dem Jahr 2002. 2011 wurde ein neues...
  • Der ultimative Apple-Faden

    Der ultimative Apple-Faden: Hallo, es gibt doch hier bestimmt auch "einige" Apple-Nutzer, oder? ;-) Vielleicht kann man diesen Thread nutzen, wenn jemand Fragen zu einem...
  • Die ultimative "Taucheruhr" von Zeiger, Referenz unbekannt.

    Die ultimative "Taucheruhr" von Zeiger, Referenz unbekannt.: Heute möchte ich mal meine „Antiuhr“ zeigen. Ein Machwerk der Manufaktur „Zeiger“. Die Uhr kam mit Stahlband, welches aber durch ein...
  • Ähnliche Themen

    • Der ultimative Uhrenkleber?

      Der ultimative Uhrenkleber?: Klingt zwar erstmal komisch, aber ich suche einen Kleber, den man auch beim "Uhrenbasteln" verwenden kann, leider kenne ich mich nicht so gut...
    • Kaufberatung Auf der Suche nach der ultimativen Alltagsuhr

      Kaufberatung Auf der Suche nach der ultimativen Alltagsuhr: Liebe Community, ich bin zur Zeit auf der Suche nach der (für mich) ultimativen Alltagsuhr und habe mal alle Anforderungen aufgelistet, die mir...
    • [Reserviert] Fortis Flieger Chronograph, der ultimative Klassiker

      [Reserviert] Fortis Flieger Chronograph, der ultimative Klassiker: Zwecks Reduzierung und Umgestaltung meiner kleinen Sammlung steht meine Fortis zum Verkauf. Sie ist aus dem Jahr 2002. 2011 wurde ein neues...
    • Der ultimative Apple-Faden

      Der ultimative Apple-Faden: Hallo, es gibt doch hier bestimmt auch "einige" Apple-Nutzer, oder? ;-) Vielleicht kann man diesen Thread nutzen, wenn jemand Fragen zu einem...
    • Die ultimative "Taucheruhr" von Zeiger, Referenz unbekannt.

      Die ultimative "Taucheruhr" von Zeiger, Referenz unbekannt.: Heute möchte ich mal meine „Antiuhr“ zeigen. Ein Machwerk der Manufaktur „Zeiger“. Die Uhr kam mit Stahlband, welches aber durch ein...
    Oben