Die Uhr für's Leben?

Diskutiere Die Uhr für's Leben? im Uhrencafé Forum im Bereich Uhrencafé; Hallo, ich bin völlig unbedarft was Uhren angeht, lese mich aber grade etwas in die Materie ein und trage mich mit dem Gedanken mir zum ersten...
#1
S

Sleaze

Guest
Hallo,
ich bin völlig unbedarft was Uhren angeht, lese mich aber grade etwas in die Materie ein und trage mich mit dem Gedanken mir zum ersten Mal in meinem Leben eine Uhr für mehr als 100 Euro anzuschaffen, ich bin allerdings ehrgeizig und will auch gleich eine die mir für den Rest meines Lebens reicht , das sich statistisch betrachtet noch ungefähr 50 Jahre hinziehen dürfte. :wink:

Einsatzorte wären Tauchen, Motorradfahren (On und Offroad), versacken in den schäbigeren Ecken von Entwicklungsländern (wer den Südwesten von Kambodscha oder den Nord-Osten von Laos kennt, weiss was ich meine), verschwitzte Rock-Konzerte mit Berührungsfaktor und alle möglichen anderen Dinge, die ich nicht mal ansatzweise abschätzen kann.

Ich bin bereit für die Uhr (für meine Verhältnisse) sehr viel Geld auszugeben, möchte dafür aber auch technisch einen möglichst gutes Gerät haben, ein toller Name wie Omega, Breitling, Rolex (etc. pp.) interessiert mich wiederrum überhaupt nicht.

Die Uhr soll nicht nach viel Geld aussehen, unverwüstlich sein und zudem gut die Zeit anzeigen :-D

Mein Favorit ist die Sinn U2, was haltet ihr davon? Welche Alternativen in ungefähr der gleichen Preisklasse fallen euch ein?

Vielen Dank!
 
#2
Junnghannz

Junnghannz

Dabei seit
23.12.2006
Beiträge
3.561
Ort
Saarland
Hallo Sleaze und willkommen im Forum!

Egal wie teuer und hochwertig die Uhr sein wird - schon mal überlegt, wie die bei Deinem Lebenswandel nach ein paar (nicht erst nach 50) Jahren aussehen wird?! :D

Oder legst Du es absichtlich auf Patina-Bildung hin an?! :wink:

So nebenbei: Die Sinn U2 ist sicher eine äußerst robuste Uhr mit einem sehr bewährten Uhrwerk!


Viele Grüße.

Wolfgang
 
#3
Junnghannz

Junnghannz

Dabei seit
23.12.2006
Beiträge
3.561
Ort
Saarland
Eine super Alltagsuhr ist diese hier (da es Dir ja nicht auf Markennamen ankommt):


http://werften.fischtown.de/archiv/nettuno3-mattvandoorn


Kostenpunkt: ca. 450,- EUR

Ausstattung: weitgehend kratzfestes Saphirglas, 30 atm wasserdicht, ETA-2824-2 Uhrwerk in höchster Qualitätsstufe, massives Armband mit verschraubten Gliedern und massiver Schließe. Erfahrungsgemäß sehr ganggenau!
 
#4
Treets

Treets

Dabei seit
13.06.2006
Beiträge
6.842
Ort
Büdelsdorf
Moin Sleaze!

Mit der Sinn machst Du vermutlich nichts falsch, auch wenn ich nicht unbedingt garantieren möchte, dass die Uhr wirklich die nächsten 50 Jahre schadlos überstehen wird. Aber wenn Du dann irgendwann etwas ruhiger wirst, könnnte die Chance vielleicht bestehen :wink:
Trotzdem würde ich an Deiner Stelle Rolex nicht nur einen großen Namen bescheiden. Die Rolex-Modelle sind ganz hervorragend verarbeitet, dadurch ausgesprochen robust und langlebig. Ich könnte mir vorstellen, dass eine Submariner oder Explorer II Deine Eskapaden durchaus verkraften könnte. Eines dieser Modelle wäre jetzt meine Empfehlung.
Zugegebener Maßen sind diese Stücke äußerst teuer (ich habe auch noch keine), aber trotzdem stimmt meines Wissens (man hört ja so einiges) das Preis-/Leistungsverhältnis.

Viele Grüße!

Treets
 
#5
S

sven

Dabei seit
07.10.2006
Beiträge
156
Würde eher sagen, eine Rolex in seinen Aufenthaltsgebieten macht sich nicht sonderlich gut...
 
#6
S

Sleaze

Guest
Hallo,
zunächst mal Danke für die Antworten!

Mit einer Rolex hätte ich so meine Bauchschmerzen, wie sven schon ganz richtig anmerkt trägt man damit in manchen Teilen der Welt auch mal ein mehrmaliges Jahreseinkommen vom ganzen Dorf durch die Gegend und den Namen "Rolex" kennt auch wirklich jeder (wobei allerdings so viele falsche unterwegs sind, das sich das vielleicht sogar relativiert ;-)). Zudem sind sie mir zu teuer, nicht das sie ihr Geld vielleicht nicht wert wären, ich hab's nur einfach nicht...

Die Nettuno gefällt mir ganz gut, aber irgendwie erinnert sie mich an eine andere Uhr, auch wenn ich grade nicht drauf komme. Allerdings finde ich das Design der Sinn doch besser, grade weil es eher nach Werkzeug als nach Schmuck aussieht, während die Nettuno irgendwie recht beliebig daher kommt.

Übrigens: Lasst mich das mit der Uhr für's leben mal umformulieren: Ich suche eine Uhr die ich nur möglichst kurz überlebe :)

Abgesehen davon: Narben sind ein Zeichen von Charakter, insofern finde ich ein paar Kratzer nicht mal wirklich schlimm, wenn man sie sich denn auch ehrlich erworben hat :D

Gruss
Sleaze
(der am Montag wohl mal bei Sinn vorbeischauen und versuchen wird eine U2 anzuprobieren)
 
#7
G

groundhog

Guest
Sleaze hat gesagt.:
Übrigens: Lasst mich das mit der Uhr für's leben mal umformulieren: Ich suche eine Uhr die ich nur möglichst kurz überlebe :)
Bei Deinen Aktivitäten und Reisezielen tut es dann wohlmöglich ein Chinaticker. ;-)

Nee, Spaß beiseite:
Ich schlage dann mal budgetfreundlich eine Seiko Orange Monster vor, oder eine Eterna Kontiki 4 Zeiger. Eterna ist Understatement.

Grüße Groundhog
 
#8
eastwest

eastwest

Dabei seit
29.12.2005
Beiträge
6.061
groundhog hat gesagt.:
Ich schlage dann mal budgetfreundlich eine Seiko Orange Monster vor, oder eine Eterna Kontiki 4 Zeiger. Eterna ist Understatement.
Die Monster sind mit ihrer gezackten Lünette vermutlich gar nicht sooo toll; ich würde da eine Samurai oder die einfache Diver 007/009 oder eine Seiko Promster vorschlagen. am besten ein Strap-Band dran, damit man die Uhr nicht schon mit einem beschädigten Steg verliert.

Gruß, eastwest
 
#11
astoria

astoria

Dabei seit
10.11.2006
Beiträge
1.781
Ort
Nähe Nürnberg
hat er doch geschrieben, oder meintest du, ob er altlast ernst meint?

EDIT: oh, da fehlt tatsächlich ein t...*liedchen-pfeif*
 
#12
striehl

striehl

Dabei seit
12.01.2006
Beiträge
6.977
Ort
Nördliches Hamburger Umland
Jetzt könnte ich gemein sein und Modi-Gott spielen, da ich mich heute aber nicht so göttlich fühle, wie sonst, gebe ich unumwunden zu, dass tatsächlich der Suchbegriff ATLAS gemeint war. :oops:
 
#13
SINNlich

SINNlich

Dabei seit
11.09.2006
Beiträge
4.643
Ort
Ostfriesland
Ich würde Dir als Motorradfahrer keine mechanische Uhr empfehlen. Meine robuste Sinn mit 7750er Werk läuft nach ausgedehnten Straßentouren bereits 40 Sekunden vor. In Laos kannste Dir die Uhr nicht immer nach der nächsten Funkuhr stellen, also würde ich Dir eine Quartz in Form einer Solar- oder Kinetikuhr vorschlagen. Meine Casio Oceanus wäre sowas. Gibts zurzeitfür ca. 160 Euro, ist 100 Meter wasserdicht, Funksolarchronograph mit Wecker, zweiter Zeitzone, Stahlarmband und sehr gut im Dunkeln ablesbar. Wenns Dir auf fünf Minuten Fehlgang pro Woche nicht ankommt: Citizen-Promaster-Taucheruhr.

Grüße

Axel
 
#14
schredder66

schredder66

Dabei seit
16.01.2006
Beiträge
1.720
Ort
WWWEUDNRWHS
Moinsen,

auch ich würde, wenn ich mir diesen Thread hier so durchlese, zur ungeliebten Rolex raten - als Modelle würde ich eher zu den robusten Sporties a la Submariner oder SeaDweller raten! Ausserdem, so habe ich es desöfteren gehört und gelesen, scheinen echte Rolexe in den Ländern, in denen Du unterwegs bist, gute "Problemlöser" bzw. "Zahlungsmittel" zu sein?!

Von der Rolex würde ich am ehesten erwarten, dass sie auch noch deinen Enkeln von einem Leben voller Blut, Schweiss und Tränen erzählen kann 8) ! Ausserdem wäre die Rolex, nachdem Du bereits unterhalb der Grasnarbe mit den Würmern spielst, ein "gutes" Erbe für deine Nachkommen :lol2: (Schbass).........
 
#15
G

groundhog

Guest
schredder66 hat gesagt.:
Ausserdem, so habe ich es desöfteren gehört und gelesen, scheinen echte Rolexe in den Ländern, in denen Du unterwegs bist, gute "Problemlöser" bzw. "Zahlungsmittel" zu sein?!
Hm, eher Problemverursacher. Was nützt einem eine Rolex zum vererben, wenn man wegen der Uhr umgebracht wird?

Und wenn es darum geht, aus einer Reisegruppe eine Geisel für Lösegeldforderungen zu nehmen, wen wird es treffen, den Ecodrive- bzw Casioträger oder den Rolexträger?

Ich denke, eine batterieunabhängige Quarzuhr mit unauffälligem Erscheinungbild macht Sinn.

Grüße Groundhog
 
#16
K

Kurzbesuch

Dabei seit
08.12.2006
Beiträge
343
Ort
Bayern
:shock:

also wenn wir die makaberen späße weitertreiben: am wertvollsten ist die reichste geisel. also erschossen wird demnach der nicht-rolex-träger, während man für den rolex-träger dann moneten fordert.
-- etwas den makaber-modus runterfahren: man ist als deutsches entführungsopfer generell viel wert weil unsere regierung zahlt anstatt kampfhubschrauber zu schicken ... :shock:

---

die rolex ist für die gegenden def. zu schade, unzerstörbar ist sie auch nicht ...
und wer den grünen oyster-club-kundendienst kennt, wird eh schlaflose nächte haben, beim gedanken die stark genutzte alltags-rolex dort zur überholung bzw. für den service einzusenden.

((ich sag nur "zeitwertgerechte reparatur" bzw. was die kameraden in genf in der kundendienst-abteilung drunter verstehen *insiderwitz* :shock: ))

mechanisch würde ich dir zu einem braven seiko-kaliber oder einem nicht allzu veredelten ETA 2824 raten, vielleicht noch ein ETA (Eterna) 2892-A2. Wenn nicht allzu viel brimborium drinn und darum ist, sind diese werke richtige traktoren

oder eben eine robuste quarz.
 
#17
N

NixRumjapsen

Dabei seit
09.10.2006
Beiträge
83
Topp Verarbeitung
Sehr Robust
Wasserdicht
Eta in zuverlässigster Ausbaustufe

Gute Preiswürdigkeit
Understatement

---TUDOR---
 
#18
S

Sleaze

Guest
Hallo,
erstmal eine kleine Entschuldigung für die lange Schweigepause, habe es geschafft beim Renovieren mein Telefonkabel durchzuschneiden...

Zurück zum Thema:
Ich habe etwas kalte Füße bekommen beim Gedanken mir eine Sinn anzuschaffen, nachdem ich länger darüber nachgedacht habe mir die UX kaufen.

Statt dessen ist meine Entscheidung auf eine Orange Monster gefallen, ganz einfach weil sie mir gut gefällt und auch nicht zu teuer ist.

Bei eBay gibt es jemanden der sie aus Hong Kong verkauft. Kann mir jemand sagen wie der Verkäufer zu bewerten ist? Bei Hong-Kong denke ich zunächst an Rolex zum Freundschaftspreis für 20$... ;)

Allerdings sehen die Bewertungen sehr gut aus, ich werde also wohl zuschlagen, falls niemand abrät.

Danke
sleaze
 
#19
eastwest

eastwest

Dabei seit
29.12.2005
Beiträge
6.061
HongKong, oh je! Willst Du nicht lieber in Singapur schauen? Welcher Anbieter ist es denn?

eastwest
 
#20
Frank78

Frank78

Gesperrt
Dabei seit
24.01.2007
Beiträge
6.809
Ort
Düsseldorf - gebürtig im Bayerwald
So, wenn mir die Jungs und Mädels von der CTU jetzt noch sagen könnten, auf welcher Site ich mir diese legendäre orange-Monster anschauen kann...

Mein Rechner in der Arbeit kann die schönen Bildchen hier im Forum nämlich nicht darstellen. grmblfjx :x

Hey, ich wär euch wirklich dankbar
 
Thema:

Die Uhr für's Leben?

Die Uhr für's Leben? - Ähnliche Themen

  • Neue Uhr: Guinand Fliegeruhren zu Frankfurt am Main mit der Uhr für's Auto

    Neue Uhr: Guinand Fliegeruhren zu Frankfurt am Main mit der Uhr für's Auto: Ab sofort exklusiv nur im Werksverkauf: (Quelle: Guinand Fliegeruheren Frankfurt am Main / Facebook) Größe: Handelsübliche Parkscheibengröße...
  • Kaufberatung günstige Uhr für's Wandern

    Kaufberatung günstige Uhr für's Wandern: Hallo miteinander. Dies ist mein erster Post. Ich bin auf der Suche nach einer günstigen (max. 100,- ob neu oder gebraucht) analogen Armbanduhr...
  • Firefox FFS500-105 - erstaunlich viel Uhr für's Geld

    Firefox FFS500-105 - erstaunlich viel Uhr für's Geld: Neulich hatte ich ja mal 'ne Unterstützung bei der Suche nach etwas sportlichem mit rotem Zifferblatt hier gestartet. Es kamen wenig Vorschläge...
  • Citizen Promaster NY0040-09EE: meine neue Uhr "für's Grobe"

    Citizen Promaster NY0040-09EE: meine neue Uhr "für's Grobe": Moin Moin und allerseits ein frohes, neues Jahr! :-) Nach dem Verkauf einer Steinhart, die ich leider aufgrund anderer Uhren nicht mehr...
  • Kaufberatung Doxa Aqua ref 705.10.101.10 Richtig viel Uhr für's Geld?

    Kaufberatung Doxa Aqua ref 705.10.101.10 Richtig viel Uhr für's Geld?: Hallo, Bin zur Zeit im Urlaub und zufällig auf dieses Modell gestossen. Saphirglas Sehr solides Armband Eta 2824-2 Keramiklünette Top...
  • Ähnliche Themen

    Oben