Die Steampunk-Rubrik

Diskutiere Die Steampunk-Rubrik im Small Talk Forum im Bereich Community; Liebe Uhren- und Steampunk-Freunde, vor einigen Tagen hatte ich eine Regionalredakteurin der WAZ hier bei mir zu Gast und wir haben uns 1 1/2...
El Loco

El Loco

Themenstarter
Dabei seit
02.02.2010
Beiträge
3.586
Ort
zu Hause
Liebe Uhren- und Steampunk-Freunde,

vor einigen Tagen hatte ich eine Regionalredakteurin der WAZ hier bei mir zu Gast und wir haben uns 1 1/2 Stunden über Steampunk unterhalten und das ist letztendlich dabei herumgekommen:
Uwe Kurz - der Steampunker aus dem Duisburger Süden | WAZ.de

Ich denke, damit kann man ganz zufrieden sein.

Höchst erfreut

Euer El
(Eusebius v.d. Boom)
 
eretmodus

eretmodus

Dabei seit
20.02.2011
Beiträge
8.330
Ja, nur viel zu kurz.
Ich muss endlich mal dein Buch kaufen .:oops:
 
El Loco

El Loco

Themenstarter
Dabei seit
02.02.2010
Beiträge
3.586
Ort
zu Hause
"Pst, wolle Buche kaufe?"

:-)

Jo, die Reporterin hatte mir auch ne eMail geschrieben, wann der Artikel erscheint und meinte darin: "Ich hätte noch weitere 200 Zeilen schreiben können, aber leider ist der Platz endlich."

El
 
Königswelle

Königswelle

Dabei seit
27.03.2010
Beiträge
3.435
Hi Eusebius,

schön, endlich mal wieder was von dir zu hören! :super: Wir haben dich schon schmerzlich vermisst.

Es gibt ein fertiges Buch von dir? Muss ich glatt mal googeln, ob ich mir das leisten kann. ;-)
 
Oelfinger

Oelfinger

Dabei seit
03.11.2007
Beiträge
5.841
Spar es Dir nötigenfalls vom Mund ab. Es lohnt sich.

Grüße
Günter
 
El Loco

El Loco

Themenstarter
Dabei seit
02.02.2010
Beiträge
3.586
Ort
zu Hause
Oh danke, Günter!

Ich freue mich selbstverständlich auch über jede Rezension auf den einschlägigen Plattformen! ;-)

Hallo Bernd,
ja, es gibt sogar 2, nämlich noch einen (gar nicht lustigen) Gedichtband in zwei verschiedenen Ausführungen, das 3. Buch mit Haiku wird gerade überarbeitet.

Und damit es nicht so ganz offtopic ist, hier mein Steamtweed-Outfit vom Historischen Jahrmarkt (den Deerstalker kann man leider nicht so gut erkennen):

klamotten16.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
Rata

Rata

Dabei seit
15.11.2010
Beiträge
4.776
Ort
Im wilden Süden Deutschlands
Hallo Uwe,

diese Seite / der Faden ist lange Zeit an mir vorbei gegangen, also erst sehr spät von meinereiner entdeckt worden:oops: Deine Kreativität und dein Erfindungsreichtum lässt mich bass erstaunen915324.gif! Und deine Steampunk-Archivseite habe ich inzwischen auch in meinen Lesezeichen abgeheftet:-).

Heute hab ich in Untergröningen an dich und deine Passion denken müssen, als ich diesen Bopper mit Steampunk-Elementen auf Basis einer Kawasaki Z400 oder Z440 dort auf einem Oldtimer-Treffen gesehen habe:

Steampunk-Kawa 01.jpgSteampunk-Kawa 02.jpgSteampunk-Kawa 03.jpgSteampunk-Kawa 04.jpg

Leider habe ich den Fahrer nicht persönlich "erwischt", sonst hätte ich ihn schon über sein Kunstwerk ausgefragt. Naja, vielleicht läuft er und seine Maschine mir mal wieder über den Weg, dann hole ich das nach:-).

Ich wünsche dir weiterhin viel Freude an deiner Leidenschaft und eine gute Zeit:-D.

Viele Grüße, Otto (bekennender Stino;-))
 
Marv

Marv

Dabei seit
31.07.2006
Beiträge
612
Zumindest ist seine Rosette immer gut belüftet...

Was ist diesbezüglich eigentlich der Unterschied zwischen SteamPunk und einem Ratbike?
 
sankenpi

sankenpi

Dabei seit
30.01.2011
Beiträge
5.056
Ort
Hessen
Ratbikes sind völlig verranzte Kräder, auf Schrottaussehen getrimmt. Viel Rost und allerlei Anbauten, was man sonst kaum mit Moppeds assoziiert. Ursprünglicher Gedanke war "Fahren statt Pflegen". Das reichte irgendwann nicht mehr und die Dinger sollten so verwahrlost wie möglich aussehen. Inkl. entsprechender Umbauten/Anbauten durch zweckentfremdete Anbauteile.
 
Rata

Rata

Dabei seit
15.11.2010
Beiträge
4.776
Ort
Im wilden Süden Deutschlands
Zumindest ist seine Rosette immer gut belüftet...
Nun, ich würde eher sagen: Die Samenproduktion wird nicht durch Überhitzung vermindert;-). Ist aber gleichzeitig nicht gerade gut, wenn man Hämorrhoiden hat..:D.

Was ist diesbezüglich eigentlich der Unterschied zwischen SteamPunk und einem Ratbike?
Wie Peter (sankenpi) schon treffend bemerkt hat:

Ratbikes sind völlig verranzte Kräder, auf Schrottaussehen getrimmt. Viel Rost und allerlei Anbauten, was man sonst kaum mit Moppeds assoziiert. Ursprünglicher Gedanke war "Fahren statt Pflegen". Das reichte irgendwann nicht mehr und die Dinger sollten so verwahrlost wie möglich aussehen. Inkl. entsprechender Umbauten/Anbauten durch zweckentfremdete Anbauteile.
Und um das Ganze noch bildhaft zu unterstreichen: Ein Ratbike sieht so aus:

Ratbike - 02.jpgRatbike - 01.jpg

Ich denke, die Unterschiede zwischen Kawasaki-Steampunk und Kawasaki-Ratbike sind durchaus augenfällig...;-).

Ich hoffe, Uwe verzeiht mir diese off-topic-Unbotmäßigkeit in seinem Thread..:oops:.

Viele Grüße, Otto
 
El Loco

El Loco

Themenstarter
Dabei seit
02.02.2010
Beiträge
3.586
Ort
zu Hause
Alles OK, Leute!
Ich liebe Ratbikes.
Wichtig ist, dass die Dinger fahren bzw. funktionieren und jedes Mal vom schweißtriefenden TÜV-Prüfer die Plakette erhalten müssen.

So, wieder zum Steampunk:
Hier mein neuestes Worker-Outfit, wird am WE im Freilichtmuseum Hagen erstmalig komplett getragen.

outfit1.jpg

outfit2.jpg

outfitd1.jpg

outfitd2.jpg

outfitd3.jpg

outfitd4.jpg

outfitd5.jpg

... und die Werkzeugauswahl: Hammer, Engländer, Drachenei-Knacker:

outfitw.jpg
 
sankenpi

sankenpi

Dabei seit
30.01.2011
Beiträge
5.056
Ort
Hessen
Ganz großes Kino! Klasse Outfit - das kriegen wir doch dann bestimmt mal angelegt gezeigt, oder?:super:
 
El Loco

El Loco

Themenstarter
Dabei seit
02.02.2010
Beiträge
3.586
Ort
zu Hause
Gestern "Zeitreise" im Freilichtmuseum Hagen großes Steampunk-Picknick:

Worker-Klamotten mit "Inhalt" und unser Expeditions-Handwagen.

14125023_288767534834030_1959991516772190913_o.jpg

14188484_288767281500722_6561152701339808093_o.jpg

14195387_288766994834084_4641247369221572746_o.jpg

14107745_288766471500803_8868082462797763124_o.jpg

14124985_288766498167467_2639199257751693208_o.jpg
 
kater7

kater7

Dabei seit
18.02.2013
Beiträge
4.656
Nun, ich bin nicht so der Steampunk Fan, aber das Outfit ist recht stimmig, passt auch zum "Inhalt", den Handwerker glaubt Dir jeder. Der Handwagen benötigt dringend entsprechende Räder, der einzelne "Kerzenscheinwerfer" ist ganz großes Kino :super: Freilichtmuseum Hagen ist wirklich sehenswert, Du kennst ja da bestimmt auch den kleinen Weihnachtsmarkt im Dezember, für mich einer der schönsten Weihnachtsmärkte überhaupt, sehr traditionell, nicht mit diesen Kirmesweihnachtsmärkten vergleichbar. Ich habe selten eine so ruhige, besinnliche und somit angenehme Stimmung erlebt, meine Mädels schwärmen noch heute davon......
 
El Loco

El Loco

Themenstarter
Dabei seit
02.02.2010
Beiträge
3.586
Ort
zu Hause
Hiermit präsentiere ich die ersten Ablichtungen des nahezu fertiggestellten van den Boomschen transportablen Æthermessgeräts.

Herzstück ist die im Gegesatz zum Vorgängermodell deutlich verbesserte van den Boomsche "Æthernase", welche nun mit einem gasförmigen Kupferisotop anstelle des metallischen Kupfers arbeitet und nunmehr deutlich genauere Messergebnisse liefern kann. Diese werden am hochpräzise arbeitenden Anzeigeinstrument abgelesen.

Dank der guten Beziehungen des Amtes für Ætherangelegenheiten in die Neue Welt konnte das Messgerät auch mit diversen international gebräuchlichen Warnhinweisen versehen werden.
Der Æthermesskoffer ist sowohl mit einem unverwüstlichen ledernen Handgriff ausgestattet als auch mittels eines MG-Schulterriemens aus dem gleichen Material tragbar.

Sollte die Ætherkonzentration der Umgebungsluft die zulässigen Höchstwerte überschreiten, wird die integrierte Warnanlage mit optischem und akustischem Signalgeber ausgelöst. Zur Testung der Funktionsfähigkeit der Warnanlage kann diese über den eigens auf dem Blinklicht angebrachten Taster auch manuell betätigt werden.

Die Inneneinrichtung des Gerätes ist leider noch unvollständig. Es fehlt die Abdeckung der hochkomplizierten und empfindlichen Messtechnologie sowie eine Staumöglichkeit für unentbehrliche Hilfsmittel. Zu gegebener Zeit werde ich auch davon Ablichtungen präsentieren können.


Mit Hochachtung
Eusebius v.d. Boom
freier Mitarbeiter des Amtes für Ætherangelegenheiten, Abt. Mobile Technologie

koffer2.jpg

koffer3.jpg

koffer4.jpg

koffer5.jpg

koffer6.jpg

koffer7.jpg

koffer8.jpg

koffer9.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
E

elkawe

Dabei seit
08.08.2011
Beiträge
2
Hallo Eusebius ;-)

einfach unglaublich mit welcher Detailgetreue dieses Kunstwerk vollendet wurde. :super:

Einer der Threads, der mir hier persönlich im UF besondere Freude bereitet. Herzlichen Dank.
 
El Loco

El Loco

Themenstarter
Dabei seit
02.02.2010
Beiträge
3.586
Ort
zu Hause
Die Inneneinrichtung meines Transportablen Aethermessgerätes ist nun ebenfalls abgeschlossen. Neben der Abdeckung der hochempfindlichen Messtechnik, findet sich noch Platz für Siegel und Stempelkissen des Amtes für Aetherangelegenheiten zur erforderlichen Dokumentation, sowie für die geeignete Unterhaltung während der Messpausen.

kofferinnen1.jpg

kofferinnen2.jpg

kofferinnen3.jpg


Den von meinem guten Freund Remington Brass entwickelten Drachenei-Knacker hatte ich oben bereits kurz erwähnt. Lediglich das Finish stammt von mir:

knacker1.jpg

knacker2.jpg


Nun konnte ich während einer kürzlich durchgeführten Zeitreise tatsächlich ein echtes Drachen-Ei erstehen. Doch leider habe ich es nun doch nicht übers Herz gebracht, dieses tatsächlich zu knacken, vor allem nachdem aus dem Inneren des Eies klägliche Laute zu vernehmen waren.

drachenei1.jpg

drachenei2.jpg

drachenei3.jpg

drachenei4.jpg

Für die Statistiker:

Länge: ca. 22 cm
Umfang: ca. 50 cm
Gewicht: 468 gr
1 Styropor-Ei
1 mechanische Babystimme
mehr als 1500 schwarze kunststoffummantelte Heftzwecken
Acrylfarbe altgold und kupfer
Marmoreffekt-Spray
1 große Dose Zaponlack
 
R

Renegat

Dabei seit
01.03.2011
Beiträge
4.476
Ort
da wo die Sonne aufgeht
...1 Styropor-Ei.... mehr als 1500 schwarze kunststoffummantelte Heftzwecken....
Heiliger Augustin! .... Hobbyisten, die 1500 Heftklammern in Styropor tackern, damit das Styropor Schuppen kriegt ..... :hmm:

Hätte der mal bei Lucas Art oder Weta Design angemailt, wüsste er, dass zwar Drachen Schuppen besitzen, aber nicht deren Eier. Die haben eine hochfeste, ledrige und feuerbeständige Außenhaut mit Sollbruchstellen zum Schlüpfen des generell ohne Eizahn ausgestatten Jungdrachen.

;-)

Abgesehen davon ... wir werden uns doch wohl nicht gegenseitig wegen der Doppelmunnitaschen überboten haben?

:D
 
M

Mapkyc

Dabei seit
16.02.2010
Beiträge
3.904
Ort
Derzeit nicht aktiv
Wie wir wissen, gibt es verschiedene Drachen. Es könnte also wirklich geschuppte Dracheneier geben. Warum auch nicht...
 
Thema:

Die Steampunk-Rubrik

Die Steampunk-Rubrik - Ähnliche Themen

  • Neue Uhr : RJ-Romain Jerome Steampunk Urban Safari Collection

    Neue Uhr : RJ-Romain Jerome Steampunk Urban Safari Collection: Gehaeuse : Stahl mit PVD sowie Rosegold mit Diamanten Durchmesser : 50mm Wasserdicht : 30m Uhrwerk : RJ001- AS Gangreserve : 48 Stunden...
  • [Erledigt] Forsining FSG2371M3 Steampunk Open Heart

    [Erledigt] Forsining FSG2371M3 Steampunk Open Heart: Die Uhr ist ein gut gemeintes Geschenk eines Freundes, aber halt so gar nicht auf meiner Welle. Nur einmal getragen. Keine Auffälligkeiten beim...
  • Neue Uhr : RJ-Romain Jerome Steampunk 46 Auto Camo

    Neue Uhr : RJ-Romain Jerome Steampunk 46 Auto Camo: Gehaeuse : Stahl mit PVD Durchmesser : 46mm Wasserdicht : 30m Uhrwerk : RJ003 Gangreserve : 42 Stunden Spezial : Jeweils auf 25 Stueck...
  • [Erledigt] Nixie Uhr - Tischuhr - Steampunk - Slotmachine - Nixie Röhren

    [Erledigt] Nixie Uhr - Tischuhr - Steampunk - Slotmachine - Nixie Röhren: Hallo, heute kommt etwas Seltenes zum Verkauf: eine Nixie Uhr. Besonders im Dunkeln kommt diese Uhr gut zur Geltung. Wer mehr zu dieser...
  • Steampunk Uhr auf einem Lederarmband Sonnenuhr Vintage

    Steampunk Uhr auf einem Lederarmband Sonnenuhr Vintage: (Wohl) zum Schmunzeln: Weder Luxus noch massentauglich, aber eine nachhaltige Antriebsart: Steampunk Uhr auf einem Lederarmband Sonnenuhr...
  • Ähnliche Themen

    Oben