Kaufberatung Die Seiko Samurai und ihr Tragekomfort

Diskutiere Die Seiko Samurai und ihr Tragekomfort im Kaufberatung Forum im Bereich Uhren-Forum; Liebe Community! Einst hatte ich sechs Diver in meiner Kollektion, doch während einer längeren Konsolidierungsphase wurden vier von ihnen...
OnTuhr

OnTuhr

Themenstarter
Dabei seit
04.05.2019
Beiträge
506
Liebe Community!

Einst hatte ich sechs Diver in meiner Kollektion, doch während einer längeren Konsolidierungsphase wurden vier von ihnen verkauft.
Geblieben sind die klassische Promaster in Schwarz am Stahl sowie die Mido Ocean Star mit blauem Zifferblatt am Stahl. Von den beiden werde ich mich jedenfalls nicht trennen.
Unter den verkauften befand sich auch eine Seiko Turtle "Batman" - eine tolle Uhr, die mir aber trotz meiner Körpergröße (194cm) und meines HGU von 18cm langfristig zu "pummelig" erschien und deren Zifferblatt selbst eine subjektiv empfundene zu hohe Ähnlichkeit mit der Promaster hatte.

Nun ist meine Uhrensammlung "seiko-los" - für die einen wohl das Qualitätsmerkmal einer soliden Sammlung, für die anderen ein absolutes No-Go. :D Ich selbst würde mich mittlerweile klar bei der zweiten Gruppe sehen.

Jedenfalls haben wir ja jetzt Frühling, der Sommer naht und so habe ich mich doch kürzlich dazu entschlossen mein Diver-Duo durch einen Seiko-Diver zu einem Trio zu erweitern, ohne dabei mein Budget für langfristige Zielsetzungen zu strapazieren. In Frage kommt hier nur etwas mehr farbenfrohes, also idealerweise die beliebte "Pepsi"-Farbkombi. Nach einer etwas intensiveren Internetrecherche und dem Begutachten etlicher Schaufenster haben sich die Seiko Samurai Padi (SRPF09K1) oder die klassische Samurai "Pepsi" mit dem blauen Waffel-Zifferblatt (SRPB53K1) als klare Favoriten herauskristallisiert. Die Pepsi-Sumo finde ich auch recht ansehnlich, doch mit ihren 45mm Durchmesser für meinen Geschmack einfach zu groß.
In Frage kommen für mich auch noch die Monster Padi (SRPE27K1) oder die Mini-Turtle Padi (SRPC41k1), wobei sich die beiden deutlich hinter der Samurai einreihen.
Die Monster ist mir vielleicht etwas zu "monster", bei der Mini-Turtle habe ich hingegen die Befürchtung, dass sie mir aufgrund der kurzen Hörner zu klein sein könnte....

Und jetzt meine eigentlichen Fragen vor allem an jenes Schwarmwissen, das sowohl eine Samurai als auch eine Turtle in Besitz hat/te und mir deshalb die Frage beantworten könnte, ob sich denn die Samurai im Alltag insgesamt "kleiner trägt" als die Turtle. Laut offiziellem Datenblatt ha die Samurai ja einen kleineren Durchmesser als die Turtle....

Ich habe die Samurai beim Konzi schon anprobiert und für die paar Minuten an meinem Handgelenk empfand ich sie jedenfalls nicht so groß wie die Turtle.
Interessieren würden mich aber, wie gesagt, langfristige Trageerfahrungen.

Ich freue mich jedenfalls über Eure konstruktiven Beiträge und wünsche Euch noch einen angenehmen Sonntag!

Beste Grüße,
Martin
 
Omega87

Omega87

Dabei seit
02.09.2012
Beiträge
1.003
Ort
Bonn
Ich habe keinen direkten Vergleich der beiden Modell und grundsätzlich ist das Empfinden über die Größe einer Uhr sehr subjektiv. Bei mir mit 1.85 / 90kg / 17.5 HGU war die Samurai nach meinem Empfinden zu groß. Sicher noch tragbar, aber wirklich gefallen hat es mir nicht.
 
Spitfire73

Spitfire73

Dabei seit
04.08.2009
Beiträge
21.300
Ort
Bayern
das sowohl eine Samurai als auch eine Turtle in Besitz hat/te und mir deshalb die Frage beantworten könnte, ob sich denn die Samurai im Alltag insgesamt "kleiner trägt" als die Turtle. Laut offiziellem Datenblatt ha die Samurai ja einen kleineren Durchmesser als die Turtle....
Ich habe viele Turtles und viele Samurais und die Samurai trägt für mein Empfinden deutlich größer auf. Liegt mMn an den Gehäuseflanken und Anstößen.

Gruß
Helmut
 
padde123

padde123

Dabei seit
09.01.2020
Beiträge
183
Ich würde die Sumo ggf. mal ans Handgelenk legen - für mich wirkt sie deutlich kompakter am Arm als die Turtle.

Ich denke mit dem Kauf einer Samurai steuerst Du hier in die falsche Richtung.
 
thtrnsprtr85

thtrnsprtr85

Dabei seit
27.03.2014
Beiträge
2.182
Ort
Bayern
Hatte schon zwei Turtles und zur Anprobe mal eine Samurai - die Samurai wirkte durch ihr Gehäuse deutlich wuchtiger und präsenter als man durch die Maße vermuten könnte. Die Turtle wiederum hatte ich trotz des großen Durchmessers am Arm durchaus kompakt und bequem in Erinnerung.
 
OnTuhr

OnTuhr

Themenstarter
Dabei seit
04.05.2019
Beiträge
506
Vielen Dank für die Antworten, die ja allesamt eindeutig ausfallen...
Ich kann mir vorstellen, dass der Eindruck vor allem aufgrund des kantigen Designs der Samurai entsteht. Kann es überdies sein, dass das Zifferblatt der Samurai größer ist als das der Turtle?
Ich würde die Sumo ggf. mal ans Handgelenk legen - für mich wirkt sie deutlich kompakter am Arm als die Turtle
Ja, das werde ich bei Gelegenheit auch machen, finde die Sumo aber rein optisch alleine schon wegen der breiten Lünette deutlich präsenter als die Turtle.
Auch die neue Monster-Padi ist noch nicht aus dem Schneider. Ich habe sie allerdings noch nie anprobiert...
 
padde123

padde123

Dabei seit
09.01.2020
Beiträge
183
Ich kann es wirklich nicht gut beschreiben.. die Turtle wirkt eher "aufgesetzt" aufs Handgelenk und die Sumo eher "integriert" - sie bohrt sich aufgrund der nach unten gezogenen Hörner richtig ins Handgelenk.

Ich hatte tatsächlich Bedenken dass die Sumo mein Handgelenk im Gegensatz zur Turtle sprengt.. alle Sorge war umsonst..

Bin übrigens ebenfalls 193cm groß bei 17,5cm HGU; im Endeffekt ist und bleibt es aber eine Sache der persönlichen Präferenz.
 
OnTuhr

OnTuhr

Themenstarter
Dabei seit
04.05.2019
Beiträge
506
Danke @padde123 für Deine ausführliche Antwort. Ich werde mir das auf jeden Fall zu Herzen nehmen und mir auch die Sumo näher anschauen bzw bei Gelegenheit anprobieren.
 
HoMe

HoMe

Dabei seit
19.05.2017
Beiträge
386
Ort
Rheinland-Pfalz
Ich persönlich finde die Monster SRPE27K1 (special edition) schöner am Handgelenk. Hier mal ein paar Schnellschüsse an meinem 17,5 cm Handgelenk:
1-Picasa.jpg
(Das Licht war jetzt nicht optimal - ich wollte nur zeigen, wie gut sie von der Größe auch bei eher geringem HGU passt.)

Die Samurais wirken dagegen durch die relativ großen, glatten, kantigen Flächen sehr hoch aufragend. Auch empfand ich diese einen Hauch kopflastiger - weshalb ich meine beiden inzwischen verkauft habe.
 
T

Torero72

Dabei seit
19.04.2013
Beiträge
378
Ort
Baden-Württemberg
Lieber Martin, das ist auch immer eine Frage des persönlichen Geschmacks und des Typs.
Ich liebe zum Beispiel die Optik der Seiko Turtles, habe mir aber bisher keine einzige gekauft, weil mir typmäßig dieses Retro-Styling einfach nicht steht.
Die Samurai dagegen sieht bei mir und meinem Style mit ihrer kantigen Form stimmig aus. Nicht mal zu groß, obwohl ich mit 1,78 und 85kg bei 17,5 cm HGU nun wirklich nicht stattlich bin. Eigentlich trage ich fast nur 36 - 40 mm-Uhren, aber ich besitze drei Samurais und trage sie sehr gerne.
Du wirst ums Anprobieren nicht herumkommen, und ich glaube, die Größe der Uhren wird dabei das am wenigsten entscheidende Kriterium sein!

Beste Grüße, J.
 
K

Koni B

Dabei seit
18.08.2020
Beiträge
154
Hallo Martin,

Ich habe das Glück eine Turtle, eine Samurai und eine Sumo zu besitzen. Mach meiner persönlichen Meinung trägt sich die Turtle "breiter" und die Samurai "höher" und damit vielleicht ein winziges Stück Kopflastiger.
Die Sumo ist gefühlt dazwischen.

Unkomfortabel tragen sich für mich alle drei nicht. Verarbeitungstechnisch ist die Sumo ggü. den anderen beiden (allerdings beide noch vor dem Update auf Sapphir und Keramik) eine andere Welt.

Ist natürlich eine ganz persönliche Ansicht, die bei Dir anders sein kann :prost:

Gruß
Konstantin
Seiko Samurai SRPB51K1.jpg
Seiko Grey Turtle Limited Edition SRPD01K1.jpg
Seiko Green Sumo SPB103J1.jpg
 
OnTuhr

OnTuhr

Themenstarter
Dabei seit
04.05.2019
Beiträge
506
@HoMe Die Monster präsentiert sich sehr gut auf Deinen Fotos, sieht jedenfalls schön kompakt aus und ich konnte mir erst vor kurzem eine Monster-Padi in einer Auslage anschauen. Live sieht sie definitiv wertiger aus als auf den zahlreichen Fotos im Netz. Die Monster ist fix noch im Rennen.
Du wirst ums Anprobieren nicht herumkommen
Da hast Du sicher recht. Finde es trotzdem spannend, dass Du Deine Samurais trotz Deiner eigentlich bevorzugten Größe von 36-40mm gerne trägst. Macht mir etwas Hoffnung.
Danke @Koni B für Deine Fotos und Deine persönliche Einstufung im Hinblick auf den Tragekomfort. Klingt nachvollziehbar. Sumo wird bei Gelegenheit mit Sicherheit auch anprobiert. Schöne Exemplare hast Du übrigens in der Sammlung und bei allen sind sogar Lünette und Rehaut gut ausgerichtet. :lol:
 
padde123

padde123

Dabei seit
09.01.2020
Beiträge
183
Musst beim Händler lediglich ein gut ausgerichtetes Modell bestellen und anderenfalls eine Retoure in Aussicht stellen - dann bekommst du meist auch Selbiges. ;-)

..........vlt. brauch ich DOCH noch ne Samurai :klatsch:
 
Soap

Soap

Dabei seit
20.06.2012
Beiträge
721
Ort
Spanien
Guten morgen,

habe eine Sumo (SBDC033), 2 Turtles, eine Marinemaster (SBDX017) und bis vor kurzem eine Samurai.

Wie schon Spitfire73 sagt so war oder ist es bei mir auch und deswegen musste meine Samurai letzte Woche leider gehen. (Verkleinere gerade meine Sammlung)

Ich habe viele Turtles und viele Samurais und die Samurai trägt für mein Empfinden deutlich größer auf. Liegt mMn an den Gehäuseflanken und Anstößen.

Für mich ist die am bequemsten zu tragene die Sumo und fast genauso bequem ist die Turtle. Die Marinemaster ist auch sehr schön zu tragen nur das Gewicht merkt man schon sehr.
Von der Wrist Präsenz her empfand ich die Samurai als grösser als eine Turtle. Bin 1.85m und 88kg. Unangenehm zu tragen war sie nie.

Ich kann es wirklich nicht gut beschreiben.. die Turtle wirkt eher "aufgesetzt" aufs Handgelenk und die Sumo eher "integriert" - sie bohrt sich aufgrund der nach unten gezogenen Hörner richtig ins Handgelenk.
So finde ich das auch.

Würde alle nochmal versuchen anzuprobieren und dann entscheiden.
 
K

Koni B

Dabei seit
18.08.2020
Beiträge
154
Danke für die Blumen 🤝
Alle drei Wurden bei einem Konzi in Augsburg gekauft.
Einer der wirklich weiß, was er tut, ein guter Kenner von Seiko, mit relativ großer Auswahl an Modellen vor Ort. Sehr zuvorkommend, freundlich etc.... Kann ich aufgrund bisher sehr guter persönlicher Erfahrung (4 Seikos für mich und eine für meine Mutter dort gekauft) empfehlen gerne per PN falls es jemanden interessiert.

Da hat der Konzi penibel drauf geachtet, dass alles passt. Es war also nicht mein Verdienst :oops:, ich hätte es zu spät gesehen :wand:,

Viele Grüße und bleibt gesund!
Konstantin
 
OnTuhr

OnTuhr

Themenstarter
Dabei seit
04.05.2019
Beiträge
506
Liebe Leute,
Vielen Dank für Eure persönlichen Eindrücke und Ratschläge!
Am Samstag ist die Entscheidung gefallen und in meiner Sammlung befindet sich erneut eine "obligatorische" Seiko.
Probiert wurden einige Seikos:
Von den Samurais die Padi Special "Pepsi", die "Pepsi" mit dem blauen Waffelblatt und die "Great White Shark". Die letzte hatte ein mMn zu aufdringliches Blau und die mit dem blauen Waffelblatt wird ja serienmäßig leider ohne Stahlband ausgeliefert...

Probiert wurde auch die grüne Sumo: im Vergleich zur Turtle, die ich als Referenz ebenfalls anprobiert habe, trägt sie sich tatsächlich (auf den ersten Blick) etwas geschmeidiger. Schöne Uhr, aber das Grün war mir dann insgesamt zu viel.

Aus Interesse wurde noch eine Alpinist probiert: Obwohl ich auch Uhren mit 38-40mm Durchmesser besitze, kam mir die Alpinist insgesamt für mich zu klein vor. Liegt wohl an der doch eher breiteren Lünette...

Lediglich auf das Anprobieren einer Monster musste ich verzichten, da der Konzi keine lagernd hatte

Nach längerem Anprobieren, bei dem ich mir auch wirklich die Zeit genommen habe, fiel die Entscheidung schlussendlich doch auf meinen anfänglichen Favoriten, die Samurai Padi "Pepsi". Rein vom Design her gefällt sie mir ja als Erweiterung meines Diver-Duos am besten. Und ja, sie ist durchaus markant und trägt sich auch dementsprechend, aber gerade dieses kantige Design gefällt mir gut und sie trägt sich meinem subjektiven Empfinden nach - im Hinblick auf ihre Maße - insgesamt angenehm kompakt.
Zudem mag ich das Wellendesign des Zifferblattes und die zahlreichen anderen (farblichen) Designakzente, die die Samurai Padi zu einer schönen Sommeruhr machen, die aber insgesamt nicht nur zur warmen Jahreszeit getragen werden kann.
Jedenfalls kommt sie schon morgen mit auf Urlaub. :-)

Hier noch Fotos:
IMG_20210524_154717.jpg
IMG_20210524_144428.jpg
IMG_20210524_134416.jpg

Beste Grüße,
Martin
 
Steven Rogers Capt

Steven Rogers Capt

Dabei seit
05.04.2019
Beiträge
1.754
Ort
Diaspora
Zudem mag ich das Wellendesign des Zifferblattes und die zahlreichen anderen (farblichen) Designakzente, die die Samurai Padi zu einer schönen Sommeruhr machen, die aber insgesamt nicht nur zur warmen Jahreszeit getragen werden kann.
Trifft es gut! Im Sonnenlicht fotografiert, knallt das Rot und Blau so richtig und die Uhr sieht kpl. anders aus.
Gute Wahl!
 
padde123

padde123

Dabei seit
09.01.2020
Beiträge
183
Dann hast du die 100%ig richtige Entscheidung getroffen - herzlichen Glückwunsch zur Samurai!
 
Thema:

Die Seiko Samurai und ihr Tragekomfort

Die Seiko Samurai und ihr Tragekomfort - Ähnliche Themen

Neue Uhren: Seiko King Samurai PADI (SRPG21K1), King Turtle PADI (SRPG19K1): Jetzt neu mit PADI-Logo direkt im Ziffernblatt: Seiko King Samurai PADI (SRPG21K1) und King Turtle PADI (SRPG19K1): 4R35/4R36 Automatikwerk...
[Erledigt] SEIKO SRPD03K1 Samurai „Dawn Grey“: Hallo Community, ich benötige Platz in der Uhrenbox, und da ich mir außerdem gerne mittelfristig einen kleinen Uhrentraum erfüllen würde, steht...
Endlich bei mir - Seiko SRPC93K Samurai in der "Save the Ocean"-Edition: Hallo liebe Community. Nach jahrelanger Abstinenz hat heute endlich eine weitere Uhr zu mir gefunden, die ich schon sehr lange auf dem Schirm...
[Erledigt] Seiko Save the Ocean III SRPD23K1: Liebe Mitforianer, zum Verkauf steht meine Seiko Save the Ocean III SRPD23K1 Dies ist ein Privatverkauf unter Ausschluss der Gewährleistung...
[Verkauf] Seiko Samurai SRPF03K1: Liebe Mitforianer, zum Verkauf steht meine Seiko Prospex Samurai, SRPF03K1 Dies ist ein Privatverkauf unter Ausschluss der Gewährleistung bzw...
Oben