Die schöne Uhr: Eberhard & Co. Extra-Fort Chronograph Ref. 31951 (2005)

Diskutiere Die schöne Uhr: Eberhard & Co. Extra-Fort Chronograph Ref. 31951 (2005) im Uhrenvorstellungen Forum im Bereich Uhren-Forum; Eberhard wer? So ging's mir auch, als ich auf der Suche nach einem nicht zu sportlichen Chrono mit Vintage-Charme schließlich bei Eberhard...

Mister Owen

Themenstarter
Dabei seit
14.01.2020
Beiträge
252
Ort
City West
eberhard-extra-fort-mister-owen-05.jpg


Eberhard wer? So ging's mir auch, als ich auf der Suche nach einem nicht zu sportlichen Chrono mit Vintage-Charme schließlich bei Eberhard gelandet bin. Stellt sich raus, dass es sich hier um einen in unserer Anstalt weitgehend ignorierten Schweizer Traditionshersteller handelt (since 1887), der nicht zu einem gesichtslosen Luxusmarkenkonzern gehört und sich offenbar vor allem in Italien größerer Beliebtheit erfreut.

Aber der Reihe nach: Ich weiß gar nicht mehr warum, aber es begab sich im Herbst des ersten Coronajahres, dass ich auf einem dieser ewigen Streifzüge durchs endlose Netz auf eine vintage Zenith Prime gestoßen bin. Bäng. Und das, obwohl ich mit Chronos eigentlich nichts anfangen konnte, ist mir immer zu viel los auf dem Zifferblatt. Aber diese Zenith... so schlicht und elegant. Dezente Minuterie mit der 12 oben. Nur das Datum stört meinen Sinn für Symmetrie.

Aber halt Vintage und nicht mehr so ohne Weiteres zu kriegen. Die wenigen Exemplare bei C24 waren zudem recht sportlich bepreist. Und bei 38mm war ich mir dann auch nicht so sicher, ob das nicht ein bisschen klein wirkt. Also mal die Feinsuche bei C24 bemüht: Chrono, helles Blatt, 39-41mm. Nicht zu sportlich und am liebsten schön symmetrisch sollte er sein. In die engere Auswahl haben es zwei Tag Heuers (CV2110 und CV2115) geschafft, eine Longines (L2.620.4) und als Überraschungskandidat die Eberhard Extra-Fort.

eberhard-extra-fort-mister-owen-01.jpg
Auch bei Kunstlicht betrachtet ist sie hübsch.

Eberhard wer? Also mal gegoogelt: Ah, das sind die mit diesen... eigenwilligen Viererchronos. Die sind schon etwas... äh... speziell. Überhaupt ist das Portfolio von Eberhard & Co mit "eigenwillig" ganz gut beschrieben. Dazwischen finden sich aber immer wieder Uhren, die mir sehr gut gefallen. Für meinen Geschmack hatte Eberhard um die Jahrtausendwende eine richtig gute Zeit.

1887 von Georges Eberhard gegründet, hat sich das Unternehmen früh mit Chronographen befasst. Den ersten Extra-Fort hat Eberhard 1940 auf den Markt gebracht und dann über Jahre im Angebot gehabt. In den 1950er und 60er Jahren ist der Extra-Fort eines der Flaggschiffe des Herstellers. 2000 legen sie den Extra-Fort als Reminiszenz an die 50er neu auf. Aus dieser Zeit stammt auch mein Exemplar, das der freundliche Kundenservice von Eberhard auf das Herstellungsjahr 2005 datiert hat.

Nachdem ich bei der Tag Heuer mit Perlmuttblatt zu lange gezögert hatte (ich bin bis heute nicht sicher, ob das nicht ein bisschen drüber ist :hmm:), wurde es dann zu meiner eigenen Überraschung die Eberhard:

Eberhard & Co. Extra-Fort Ref. 31951, Baujahr 2005
Chronograph Bi-Compax mit Datum auf sechs Uhr
ETA/Valjoux 7750 Automatik
39mm Edelstahlgehäuse
Saphirglas, leicht gewölbt
14mm dick
20mm Anstoßbreite
50m wasserdicht

eberhard-extra-fort-mister-owen-03.jpg eberhard-extra-fort-mister-owen-04.jpg


In das silberne Zifferblatt mit Sonnenschliff sind bei drei und neun Uhr zwei Totis mit Ringstruktur eingesetzt. Das Datum bei sechs Uhr ist eingerahmt. Die silber-polierten Indizes und Zeiger changieren je nach Lichteinfall von silbrig-weiß bis schwarz. Die "12" und das Herstellerlogo sind appliziert, das "extra-fort" aufgedruckt. Auf dem nach unten gewölbten Rehaut befindet sich eine (ab einem gewissen Alter kaum noch lesbare :face:) Tachymeterskala mit dunkelblauen Ziffern. In der Summe ein toll verarbeiteter, vielseitiger Dresschrono.

eberhard-extra-fort-mister-owen-02.jpg eberhard-extra-fort-mister-owen-06.jpg

Die Extra-Fort gibt es (inzwischen auch als "Grande Taille" in 41mm) mit Stahl- oder Lederband. Ich habe mein Exemplar mit einem Aftermarket-Lederband und der originalen Schließe gekauft, das Band aber durch ein cognacfarbenes Krokoband ersetzt. Dazu habe ich noch ein Stahlband auf eBay gefunden, das dem Originalband optisch recht nahe kommt – okay, ein Chinaband mit blechernen Endlinks ist sicher ein Stilbruch, aber für den Übergang reicht es. Und eine so schöne Uhr kann auch ein Chinaband nicht entstellen.

eberhard-extra-fort-mister-owen-07.jpg eberhard-extra-fort-mister-owen-10.jpg

Und wer sich jetzt fragt, was hier sonst noch so alles unter dem Radar läuft, dem sei ein Besuch im Uhrencafé bei den Swiss Made Underdogs empfohlen.

eberhard-extra-fort-mister-owen-09.jpg eberhard-extra-fort-mister-owen-08.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

5231N1324O

Dabei seit
12.07.2019
Beiträge
735
Sehr fein, sehr dezent, wunderbare Größe — schöner Einkauf.

Beste Grüße,
Christoph
 

Arnold1960

Dabei seit
07.05.2017
Beiträge
1.217
Ort
Linz an der Donau/ Österreich
schöne Fotos, guter Text ;-)
schöner Chrono.

und jedesmal, wenn ich einen Eberhard Chrono sehe, erinnere ich mich wehmütig, dass ich vor 2? 3? Jahrzehnten im Wege einer Kreditkartengesellschaft ein Angebot über 1200 (!) für einen neuen Exklusiv Eberhart Chrono erhielt.
Eberhart? kennt keiner...
nicht gekauft...

Und jetzt - danke für die Aufklärung
und
viel Spaß mit Deiner schönen Uhr ;-)
 

strichacht

Dabei seit
03.05.2013
Beiträge
650
Ort
CGN
Eberhard ist für mich eine hierzulande vollkommen unterschätzte Marke und fristet in D ein Schattendasein.
 

steinhummer

Dabei seit
09.01.2018
Beiträge
2.161
Ort
Mayence
Toller Chrono, Glückwunsch! Ich kannte Eberhard auch nur, weil die vor Jahren mal die Mille-Miglia-Teilnehmeruhr gemacht haben.

Wünsche dir viel Spaß mit dem edlen Stück!

Pitt
 

Mister Owen

Themenstarter
Dabei seit
14.01.2020
Beiträge
252
Ort
City West
Apropos Mille Miglia: Eberhard tritt offenbar gerne bei solchen vintage Racing Events als Sponsor auf, zuletzt z.B. die Rally Legend.

1618178497459.png
(Bild von Eberhard geliehen)
 

Crush

Dabei seit
11.08.2016
Beiträge
263
Ort
Berlin
Glückwunsch zur Eberhard! Wenn man sich mit dem hierzulande verschroben klingenden Namen arrangiert hat, dann bleibt eine sehr geschmackvoll gestaltete Uhr übrig. Ich trage das gleiche Modell mit schwarzem Blatt, und es gehört zu meinen Favoriten. :super:
 

DERzeit

Dabei seit
24.08.2018
Beiträge
697
Eine sehr schöne Uhr, welche du in deiner interessant geschriebenen Vorstellung zeigst. Guter Geschmack! Ich hatte die Dreizeiger Extra-Fort mal am Arm, aber dann doch nicht gekauft. Man kann nicht alles haben.... .
 

Der Motor

Dabei seit
11.01.2018
Beiträge
4.707
Ort
Nahe der Alpen
Eberhard kenne ich. Mittlerweile sieht man die Uhren fast nur noch im Italien und Südfrankreich in Schaufenstern. In den 90gern gab es die auch bei uns häufiger, bevor die Swatch Group wieder groß auf den Mechanik-Zug aufgesprungen ist und die Exoten verdrängt hat.

Super schöne Uhr. Gratuliere!
Das Metallband hingegen... Schwamm drüber.
 

revvot

Dabei seit
20.05.2011
Beiträge
1.555
Ort
Siegerland
Wunderschöne Uhr die einen Spagat zwischen Vintage und Moderne schafft. Überhaupt gefallen mir viele Uhren von Eberhard. Getraut eine zu kaufen habe ich aber noch nicht...
Das Lederband passt aus meiner Sicht besser zu der Uhr.
 

paysdoufs

Dabei seit
02.09.2015
Beiträge
5.817
Eine schöne Uhr in einem zeitlosen Design von einem feinen Hersteller für tatsächliche Uhrenliebhaber. So muss das :super:

Viel Freude mit der Uhr und viel Spaß bei uns Liebhabern der Underdog-“Es” (Eberhard, Eterna, Erard, Edox, Ebel, Epos...) :D
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Die schöne Uhr: Eberhard & Co. Extra-Fort Chronograph Ref. 31951 (2005)

Die schöne Uhr: Eberhard & Co. Extra-Fort Chronograph Ref. 31951 (2005) - Ähnliche Themen

Mother of Pearl: Herrenuhren mit Perlmutt-Blatt – Welche gibt es? Was meint ihr?: Auf meiner Suche nach einem vintagey-dressy Chrono bin ich zuletzt bei C24 auf die Tag Heuer CV2115 gestoßen: Ein klassischer 38mm Bi-Compax mit...
Eberhard & Co Chrono 4 Colors Ltd. Edition Blue: Eberhard & Co … eine Uhrenmarke die man speziell im deutschsprachigem Raum eher selten antrifft. Zum einen ist das ein Vorteil für die Träger...
Klassisch, rund, zeitlos: MASTER CONTROL CHRONOGRAPH CALENDAR von Jaeger-LeCoultre, REF. 4138420: Liebe Uhrengemeinde! Meine erste Vorstellung einer Uhr im Forum beschäftigt sich gleich mit einem "Meister": MASTER CONTROL CHRONOGRAPH CALENDAR...
[Erledigt] Eberhard & Co. Chronograph Mondphase Limitiert auf 499 Stück (vintage): Liebe Mitforianer, zum Verkauf steht meine Eberhard & Co. Chronograph Handaufzug Mondphase, limitiert auf 499 Stück. Dies ist die Nummer 47...
Heuer Carrera 1153s - im Rennen erfunden, für die Rennen gemacht (Vorstellung und Geschichte der Heuer Carrera): Die Heuer Carrera Referenz 1153s ist meines Erachtens nach ein zeitloser und wunderschöner Chronograph, dessen neuere Interpretationen noch immer...
Oben